Biker-initiation

0 Aufrufe
0%

Es war ein heißer Sommernachmittag und Tom wollte sich unbedingt der örtlichen Biker-Gruppe anschließen, nachdem er ein paar Tage zuvor voller Stolz sein neues Fahrrad in Empfang genommen hatte.

Er wurde eingeladen, ein altes verlassenes Lagerhaus etwa 5 Meilen außerhalb der Stadt zu besuchen, wo er die Gruppenleiter treffen würde, die entscheiden würden, ob er ihrer Gruppe beitreten könnte.

Dort angekommen, wurde ihm gesagt, er solle das Fahrrad draußen stehen lassen und dann das Gebäude betreten.

Tom trat ein und sah nichts als einen kleinen Tisch in der Mitte des großen Raums.

Als er näher kam, wurde er von Roger, dem Rudelführer, begrüßt, der Tom das Antragsformular zeigte, das er unterschreiben sollte.

Darin heißt es, dass ein potenzielles Mitglied zustimmen muss, jede Aktivität zu unternehmen, die der Rudelführer wählt, bevor es ein Vollmitglied wird.

Tom

Er unterschrieb das Formular und dachte, dass nichts zu schlimm sein könnte, und schickte das Formular an Roger zurück.

Sofort tauchten aus dem Nichts 5 andere in Leder gekleidete Typen auf und packten Tom an den Armen.

Sie fingen sofort an, ihn auszuziehen, und ehe er sich versah, stand er völlig nackt da und wurde von sechs in Leder gekleideten Motorradfahrern beobachtet.

Roger befahl ihm, sich mit dem Gesicht nach unten auf den Tisch zu legen, wobei seine Beine an einem Ende an den Tischbeinen und an seinen festgebunden waren

Arme zu den Beinen zum anderen.

Sein Kopf hing gerade am Ende des Tisches, während sein Schwanz unter dem anderen Ende des Tisches hing.

Tom wurde gewarnt, dass ihm verschiedene Dinge angetan würden und dass er bestraft würde, wenn er Anzeichen von Belustigung zeige.

Einer der Biker begann dann langsam, sein Arschloch zu lecken, während ein anderer Typ sich ausgezogen hatte und seinen halbharten Schwanz an Toms feuchten Lippen rieb.

Tom war fest entschlossen, sich nicht aufzuregen und dachte an Urlaub, Arbeit und was er sonst noch mitnehmen sollte

Denken Sie darüber nach, was los war, als Sie sich an die Warnung erinnerten.

Tom ging es wirklich gut, dann kam Roger unter den Tisch und fing an, sanft die Spitze von Toms schlaffem Schwanz zu lecken.

Dann ließ er den Hintern in seinen Mund gleiten und fing an, Toms Schwanzkopf zu drücken, wobei seine Lippen etwas fester daran saugten

jeder Atemzug.

Er konnte spüren, wie Toms Schwanz langsam härter wurde und die Hand ausstreckte und den anderen Jungs sagte, sie sollten weitermachen.

Toms Butt-Typ schob ein paar Finger in ihren engen Arsch und begann dabei, den Punkt der Lust zu berühren

Der Typ am anderen Ende hob Toms Kopf und schob seinen Schwanz in Toms Mund und dann tief in seine Kehle, fickte langsam seinen Mund mit seinem riesigen Glied.

Hier wird also Tom in seinen Mund gefickt und in seinem gefingert

Arsch und gesaugt.

Natürlich amüsierte er sich jetzt wirklich und sein Schwanz war härter geworden, um seine Lust zu zeigen.

Roger löste dann seinen Mund von Toms Schwanz, was auch ein Zeichen für die anderen war, damit aufzuhören.

Roger teilte Tom mit, dass er dafür bestraft würde, dass er sich lustig machte, und einer der Biker holte eine Lederpeitsche heraus, mit der er sanft auf Toms Hintern stieß, wobei die Schläge mit jedem Schlag stärker wurden.

Toms Hintern wurde immer röter und röter, aber sein steinharter Schwanz zeigte, dass er die Bestrafung genoss.

Nach etwa weiteren fünf Minuten hörte die Montage auf.

Tom dachte, dies sei das Ende seiner Einweihung, aber weit gefehlt.

Die Realität dessen, was passieren würde, wurde ihm klar, als er bemerkte, dass die sechs Biker alle ihre Overalls auszogen und sich völlig nackt auszogen.

Roger ging wieder unter den Tisch, während ein anderer

der kerl rammte seinen schwanz wieder tief in toms kehle.

Roger packte Toms Eier und drückte sie so fest er konnte in einem schmerzhaften Griff, als er Toms Schwanz wieder in seinen Mund nahm.

Zur gleichen Zeit stellte sich ein dritter Biker hinter Tom und öffnete seinen Arsch so weit er konnte, bevor er seinen harten pochenden Schwanz tief in Toms Arsch rammte.

Tom versuchte zu schreien, aber er würgte an dem harten Schwanz in seinem Mund.

Der Junge

am anderen Ende rammte er seinen Schwanz in Toms Hintern hinein und wieder heraus und nach ungefähr drei oder vier Minuten schoss er seine Ladung tief in Toms jungfräulichen Arsch.

Als er seinen Schwanz herauszog, schob ein zweiter Typ seinen Schwanz hinein und wiederholte das

Behandlung, während Toms Eier immer noch schmerzhaft gequetscht wurden.

Wieder einmal schüttete der zweite Typ sein Sperma in Toms Arsch.

Roger befahl dann seinen Männern, Tom freizulassen, von dem er dachte, er sei am Ende, aber sie stießen ihn sofort auf den Rücken über den Tisch und fesselten erneut seine Arme und Beine.

Roger sagte, er wolle Tom in den Arsch ficken und dabei sein Gesicht sehen

tat er, aber zuerst wollte er, dass sein Opfer glatter war.

Einer der Biker zog dann einen batteriebetriebenen Rasierer heraus und fing an, Toms Kopf zu rasieren.

Er machte etwa fünf Minuten lang weiter, bis alle seine Haare abrasiert waren und er völlig kahl war.

Also zog er um

bis zu Toms Leistengegend und obwohl Tom darum bettelte, fing er an, alle Haare auf seinem Schwanz zu rasieren, bis sie vollständig glatt waren.

„Richtig“, sagte Roger, „es ist Zeit zu beenden“, als er sich schloss, indem er Toms Beine spreizte, bevor er seine pochenden 8 Zoll in Toms jetzt lockeres Arschloch gleiten ließ.

Er schob und schob, während gleichzeitig die restlichen Biker über Toms Kopf standen und anfingen zu masturbieren und auf sein Gesicht und seine Glatze zielten.

Roger pumpte und pumpte, bevor er seine Ladung in Toms Hintern schoss, an dem Punkt, an dem die anderen es getan hatten

sie alle schossen ihr Sperma auf Toms Kopf und Gesicht.

Die anderen zogen sich zurück, als Roger sich Toms Gesicht näherte, das ganze Sperma in seinem Mund leckte und sich dann vorsichtig zu Toms Schwanz bewegte, ihn in seinen Mund drückte und saugte

Er zog sich hart zurück, bis Tom es nicht mehr aushalten konnte und schoss seine Ladung in Rogers Mund, mischte sie mit dem Sperma der anderen, das Roger dann zu schlucken begann.

Er stand auf und verkündete, dass Tom nun ein Vollmitglied sei.

Sie zogen sich alle an und banden Tom los, stiegen aber auf ihr Fahrrad, bevor sie sich in seinen Kleidern auf den Weg machten und ihn völlig nackt nach Hause fahren ließen.

Ein Naked-Bike zu fahren machte ihn wirklich an und er hielt ein paar Meilen die Straße hinunter an und masturbierte

vor dem Fenster eines der Biker, der sich diese Show ansah, während er auch seinen pochenden Schwanz pumpte.

Trotz allem, was passiert war, war Tom froh, Mitglied zu sein, und jetzt konnte er es kaum erwarten, bis das nächste Mitglied beitrat !!!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.