Die nachbarschaft 03 – 15.06.2022 – die geschichte von winn

0 Aufrufe
0%

Finden Sie heraus, wie Winns Beziehung zu Jon und KC begann, und genießen Sie jede Menge Sex zwischen Winn und Jim mit einigen RPGs.

Ihre Meinung ist wichtig, daher sind Kommentare mit Ihren Gedanken willkommen.

Konstruktive Beratung ist natürlich vorzuziehen.

Jedes Kapitel ist mit den Themen in diesem Kapitel beschriftet.

Es gibt viele weitere Themen in dieser Geschichte, während die Kapitel fortschreiten, darunter: Anal, BDSM, Blowjob, BDSM, Fesseln und Zurückhalten, Betrug, Disziplin, Dominanz / Unterwerfung, erstes Mal, Gruppe, Demütigung, Inzest, Lesben, oraler Sex

schwanger, Romantik, Teenager, Dreier, Spielzeug, Voyeurismus, Jungfräulichkeit, Ehefrau, jung.

XNXX hat kein Thema für „Poly“ oder „Polyamorie“, aber das gibt es auch.

Vielen Dank!

Vollständige Offenlegung:

Dies ist eine Reihe von Fantasien.

Fantasiefiguren tun unmoralische, schädliche, illegale und (in manchen Fällen) unmögliche Dinge.

Dies ist eine Fantasiewelt, die unserer Welt sehr ähnlich sieht.

Zum Beispiel gibt es keine sexuell übertragbaren Krankheiten, und die Folgen von Inzest und jugendlichem Sex sind eher angenehm als strafend oder verfaulend.

In der realen Welt gehören diese zu den schädlichsten Perversionen: Machtmissbrauch und Vertrauensbruch.

Verwechseln Sie Fantasien, jugendlichen Sex und inzestuösen Sex nicht mit der Realität, egal wie neckend oder erhebend.

Es gibt Dinge in dieser Geschichte, die für mich selbst in der Fantasie schreckliche Libido-Killer sind: Als Schriftsteller folge ich den Charakteren;

Ich fahre sie nicht.

Also ficke keine kleinen Mädchen oder Jungen;

Verrate keine Menschen, die dich lieben.

Fantasie ist nicht Realität.

Wenn Sie Tolkien lesen und versucht sind, sich ein Schwert zu schnappen und sich einen Weg durch die Orks im Einkaufszentrum zu bahnen, suchen Sie Hilfe;

Wenn Sie dies lesen und versucht sind, einige 12-Jährige mitzunehmen und sich durch ihre Unschuld zu arbeiten, BITTEN SIE UM HILFE.

Es ist nicht das wahre Leben!

Zwing es niemandem auf!

Schnappen Sie sich jetzt ein Telefon und rufen Sie um Hilfe, oder schnappen Sie sich etwas Gleitmittel und beginnen Sie mit einer Hand zu lesen.

Verwechseln Sie die beiden nicht.

***

Die Winn-Story

Eine Stunde später saßen wir im verblassten Licht am Terrassentisch in unserem kleinen Innenhof, tranken Wein und verdauten einige großartige Spieße.

Hat Winn mir von ihrem Ex-Mann erzählt und wie ihre Beziehung zu Jon und KC begann?

„Wir haben 2008 geheiratet, als ich 22 war“, sagte Winn. Derek war viel älter als ich? Achtunddreißig? Und er hatte dieses Haus ein paar Jahre lang. in ein

ziemlich wilde Party.

Die Leute waren betrunken, betrunken, tranken Ecstasy, einfach nur wild.

Als Mitternacht kam, fickten überall Leute.

Ich habe mit einer meiner Freundinnen und ihrem Freund einen Dreier gemacht.“

„Derek“, sagte ich.

Sie nickte und nahm einen weiteren Schluck.

„Es war nicht das erste Mal, dass ich mit einem Mädchen scherzte, aber es war meine erste m�nage � trois.“

Ich konnte sehen, wie ihre Brustwarzen härter wurden, als sie sich an die Nacht erinnerte.

„Ich denke, es war meine erste Mehrzweckbeziehung, obwohl sie ziemlich schnell endete. Julie und ich wurden beide sehr eifersüchtig und endeten damit, dass wir gegeneinander antraten, anstatt uns zu teilen.“

„Wie hast du es dann geschafft, Derek zu gewinnen?“

Ich streichelte sanft ihren Oberschenkel, während ich das Glas füllte.

„Ich glaube nicht, dass ich so viel gewonnen habe, wie sie verloren hat“, sagte Winn.

„Julie ist wirklich besitzergreifend und fordernd geworden. Sie wissen, wie ehrgeizig ich bin. Sie hat mich am Laufen gehalten, aber ich bin nicht so besitzergreifend wie sie. Ich habe nicht versucht, ihn oder ihre Zeit zu kontrollieren, also verbrachte sie am Ende mehr und mehr.

davon mit mir.

Ich wollte eigentlich keinen Freund, aber es fühlte sich gut an, als Derek mit ihr Schluss machte.

„Ich schätze, der Dreier hat direkt nach der Party aufgehört“, sagte ich.

„Oh nein“, sagte Winn und lächelte traurig.

„Wir haben uns alle fast sechs Monate lang gefickt, bevor er in die Hölle kam. Rückblickend glaube ich nicht, dass ich Derek wirklich liebe. Er war freundlich, aufgeschlossen und ein guter Liebhaber, aber ich hielt ihn eher für einen

Sexfreund als Freund.

Wir fanden alle paar Monate Gelegenheitspartner auf Partys und Bars, meistens Mädchen.

Es hat Spaß gemacht, aber insgesamt waren wir ziemlich exklusiv.

Keine Freundinnen oder Freunde, weißt du?

„Jedenfalls war ich hin und weg, als er mir einen Antrag machte. Er tat es bei meiner Abschlussfeier, und ich wurde von der Romantik des Ganzen gefangen genommen.“

Sie lachte schallend.

„Meine Mutter war außer sich vor Freude. Dad definitiv nicht.“

Ich stellte mir die Reaktionen seiner Eltern anhand der Videochats vor, die wir hatten.

Ich hätte sie an Weihnachten persönlich getroffen, als sie von New York herübergeflogen waren.

Ich konnte mir nicht vorstellen, dass Winns Vater glücklich war, dass sie mit jemandem zusammen war.

„Keiner von uns war an großen Hochzeiten und großen Projekten interessiert und ich warte nicht gerne auf irgendetwas, also haben wir etwa einen Monat später geheiratet. An diesem Tag bin ich offiziell hierher gezogen.“

Ich dachte, ich würde eine kluge Bemerkung über seine fordernde und ungeduldige Art machen, dachte aber, Diskretion sei der beste Teil des Wertes.

„Jon und KC zogen in diesem Winter mitten in einem schlimmen Sturm die Straße entlang, und so lernte ich sie kennen. Es schneite so stark, dass es fast weiß war. Ich ging mit Steve – dem Husky, den ich vorher hatte. Bandana – e

Ich bin direkt in die Hintertür ihres Umzugswagens gegangen.“

Konnte ich mich dieses Mal nicht modifizieren?

das Bild war so komisch, dass ich laut loslachen musste.

„Oh, Baby! Hast du mehr verletzt als deinen Stolz?“

„Mir ging es gut“, sagte sie und lächelte sanft, „abgesehen von der blutigen Nase, der Gehirnerschütterung und dem Tod durch Unterkühlung.“

Mir fiel die Kinnlade herunter und ich starrte sie verständnislos an.

Er warf mir einen bösen Blick zu, aber ich konnte sehen, dass es gespielt war: Er genoss den Schock auf meinem Gesicht.

„Die Tür stand weit offen und niemand war draußen, als ich hereinkam. Es war nicht so schlimm, aber ich rutschte aus, fiel nach hinten und schlug mir den Kopf auf. Ich glaube nicht, dass sie mich gefunden hätten, wenn es nicht gewesen wäre Bergwerk.

Hund.

Ich rutschte den Hügel hinunter in den tiefen Schnee.“

Unsere Straße war vor dem Haus von Jon und KC sehr steil.

„Ich kann mich nicht erinnern, wie ich in ihr Haus gekommen bin, aber als ich mich erholte, lag ich nackt in einem fremden Bett zwischen zwei nackten Fremden.“

„Guter Gott!“

Ich sagte.

„Bist du fast tot?!“

„Ja, naja, Jon hat damals ein Praktikum gemacht und er wusste, was zu tun ist, um mich wieder in Ordnung zu bringen.“

Ich dachte zurück an meine Tage als Scout und das erlernte Überlebenstraining im Winter.

Wir hatten uns alle über die Vorstellung lustig gemacht, nackt kuscheln zu müssen, um jemanden zu retten, bis ich darauf hinwies, dass einige der Mädchen in der Truppe einen zweiten Blick wert waren.

„Ich denke, diese Art der Vorstellung lässt nicht viel Raum für Barrieren oder Schüchternheit, oder?“

„Nun“, sagte Winn, „es hat geholfen, dass sie sehr, sehr heiß geworden sind.“

„Ich wette. Was, sie waren damals etwa 20?“

„Dreiundzwanzig. Sie waren Highschool-Freunde, die sich den Sommer vor dem College aufteilten. Ihre Eltern waren alle enge Freunde und kamen bei einem Bootsunfall im Norden ums Leben. Sie kamen bald darauf wieder zusammen und kamen wieder zusammen. Sie haben sich immer um jeden gekümmert Sonstiges

aus.“

„Das ist eine höllische Liebesgeschichte“, sagte ich.

Winn nickte.

„Ich bin ziemlich langsam aufgewacht und hatte ziemliche Schmerzen, also lag ich zitternd da, rollte mich zusammen und hörte ihnen zu, wie sie redeten. Jon entschuldigte sich immer wieder und KC sagte immer wieder: ‚Es ist okay, ich weiß, dass du nicht helfen kannst.

es.‘

Ich stellte mir eine nackte Winn vor, die an mir zitterte.

„Boner?“

Sie nickte wieder und lächelte.

„Es ist sehr lang, aber ziemlich schlank und sehr senkrecht. Es würde direkt zwischen meinen Beinen stecken und KCs Arsch treffen. Von dieser Position aus kann er ein paar Zentimeter in sie stecken.“

Ich bemerkte, dass er „kann“ sagte, nicht „hätte“.

„Dein Leben wurde heute ziemlich schnell interessant, nicht wahr Jim?“

sagte ich mir.

„Es wird dir gefallen, wie sie ihn am Ende zum Schweigen gebracht hat. Ich werde nie vergessen, was sie gesagt hat.“

Winns Körperhaltung und Stimme haben sich zu einer sehr glaubwürdigen Imitation von KC verändert.

„‚Hör zu, Idiot! Ich habe auch ein sexy nacktes Mädchen an mich gedrückt! Sie hält meine Titten, dein Schwanz klopft an meine Tür und ich habe ein Dutzend ‚romantische Rettungs‘-Fantasien, die mir durch den Kopf gehen. ziemlich schwierig

um es das erste Mal zu trocknen.

Halt die Klappe mit deinem verdammten Ständer, damit ich ihn nicht mit Muschisaft tränke! ‚

Ich war gerührt.

Lachend sagte ich: „Nun, wenigstens wusstest du, wo du bei ihnen lagst!“

„Ja. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich nicht bemerkt, dass ich KCs Brüste hielt. Ich tat immer noch so, als würde ich schlafen, aber jetzt hatte ich natürlich auch ein Dutzend Fantasien, die durch meinen schmerzenden Kopf schossen.“

„Trotz deiner blutigen Nase, Gehirnerschütterung und Unterkühlung warst du also nass und geil.“

Ich schüttele den Kopf.

„Frau, ich liebe dich wirklich.“

Der Abend wurde ein wenig kühl, also holten wir die Reste des Abendessens und gingen hinein, immer noch redend.

„Derek war zu der Zeit geschäftlich unterwegs und würde erst in einer Woche oder so zurückkommen. Wollten sie mich nicht nach Hause in ein leeres Haus gehen lassen? Hat Jon gesagt, es sei zu gefährlich für eine Person mit einer Gehirnerschütterung? ?“

am Ende blieb er eine Woche bei ihnen.“

„Lass mich raten: Als Derek nach Hause kam, habt ihr drei miteinander geschlafen.“

„Nicht in dieser Nacht, aber in dieser Woche, ja. Ich habe mit ihnen gesprochen, bevor ich etwas mit ihnen gemacht habe, und sie haben sich alle über Skype getroffen. Er fand sie auch aufregend und freute sich darauf, Nachbarn zu haben, mit denen wir spielen konnten.

mit.“

Wir kauerten uns auf dem langen Sofa zusammen, mehr oder weniger in derselben Position, in der Jon und KC früher am Tag waren.

Als wir uns hinsetzten, stellte ich mich so ein, dass mein Schwanz aufrecht stand und erwartete in kurzer Zeit eine Erektion.

Ich streichelte Winns Körper, während sie sprach, streichelte ihr Haar, ihren Arsch, ihre Brüste … Ihre Brustwarzen waren sehr hart.

„In der ersten Nacht habe ich mich aus dem Gästezimmer geschlichen und gesehen, wie sie wie wilde Tiere ficken. Sie waren beide total verrückt vor Geilheit. Jon muss sie sechsmal besahnt haben.“

Ich streckte die Hand aus und drückte sanft auf Winns Bein.

Ihr Rock war bereits hoch und entblößte ihren nackten Hintern.

Als sie ihr Bein zu ihrer Brust zog, hatten meine Finger leichten Zugang zu ihrer nassen Muschi.

„Mmmmm“, stöhnte er.

„Ich wichse die ganze Zeit.“

Ich schob einen Finger, dann zwei in ihren engen Durchgang, wichste sie und spielte mit ihren Brüsten, während ich an unsere Nachbarn dachte.

„Es dauerte nicht lange, bis ich anfing, echte Gefühle für Jon und KC zu entwickeln, und sie für mich. Wir vier hatten ein bisschen Spaß, bis Derek merkte, dass er zurückgelassen wurde.“

Winn bewegte sich, bis sie auf dem Bauch lag, die Füße in der Luft und auf ihren Ellbogen ruhte.

Er sah mich lange an.

„Er wurde wütend, verbittert und nachtragend und sein ganzes Leben begann auseinanderzubrechen. Gegen Ende war es eine echte Katastrophe.“

Seine Stimme wurde hart.

„Er hat mich betrogen, viel getrunken und alle möglichen Drogen genommen. Ich habe eines Nachts die Polizei gerufen, als er verrückt wurde. Sie kamen rechtzeitig, um zu sehen, wie er mich gegen die Wand warf und sich darauf vorbereitete, mich zu vergewaltigen

.“

Ich streichelte sanft ihr Haar und wusste nicht, was ich sagen sollte.

„Die Bullen brachen die Tür auf und schlugen ihn zu Tode. Er wäre einfach nicht liegen geblieben.“

Er zitterte einen Moment lang.

„Irgendwann ist er für eine Weile weggegangen. Jon und Christine haben mir geholfen, die Hypothek auf dieses Haus abzulösen. Wir haben seit dem letzten Mal vor Gericht nichts mehr von Derek gehört.“

Er sah mich lange an, dann zauberte er ein verschmitztes Lächeln auf sein Gesicht.

„Weißt du, das ist ein ziemlich hartes Ende einer Geschichte an einem sehr glücklichen Tag.“

Er veränderte seine Position, bis er neben mir auf den Knien war, und begann, meine Hose aufzumachen.

„Ich liebe dich, Jim. Ich liebe auch Jon und KC. Wenn du bereit bist, uns eine Chance zu geben, denke ich, dass wir eine Lösung zwischen uns vieren finden können.“

Ich stöhnte, als er den ganzen weichen Schwanz schluckte, bis hinunter zu meinen Eiern.

„Du bist fantastisch“, sagte ich.

„Ich wünschte, du hättest es mir früher gesagt, aber ich kann verstehen, warum du gewartet hast.“

Ich wurde immer stärker und stärker, stieß in seine Kehle.

„Ich weiß nicht, ob ich sie lieben werde, aber wenn sie auch nur annähernd ihrem ersten Eindruck entsprechen, werden wir wohl etwas reparieren können.“

Winn stand auf, um Luft zu holen, und streichelte mein Fleisch.

Er küsste mich mit einem intensiven Blick.

„In dieser ersten Nacht, wann haben sich Jon und KC um mich gekümmert? Wir sind uns ziemlich sicher, dass es die Nacht war, in der Katie gezeugt wurde.“

Ich habe ein paar schnelle Berechnungen in meinem Kopf gemacht.

„Moment mal. Ist Katie zwölf?!“

„Ich weiß“, sagte Winn und bewegte ihre Hüften, um mich daran zu erinnern, diese Finger gedrückt zu halten.

„Sie ist so schön, dass es ablenkend wirkt. KC ist auch sehr jung aufgewachsen.“

Sie beugte sich vor und schluckte mich erneut, schob meinen Schwanz in ihren hinteren Mund und umfasste meine Eier.

Ich streckte die Hand aus und berührte wieder ihre nasse Muschi, wobei ich darauf achtete, ihrem zerschlagenen Arschloch auszuweichen.

Ich bemerkte mein Handy auf dem Tisch hinter dem Sofa und griff danach.

Ich lehnte das Telefon gegen die Sofalehne, die auf Winns Kopf gerichtet war.

„Dieses Video wird großartig“, dachte ich.

Ich hatte mich noch nicht oft beim Sex gefilmt, aber dieser Tag war rundum etwas Besonderes.

Als sie für einen weiteren Atemzug aufstand, sagte sie: „Ich wette, Katie würde dir das gerne antun.“

Meine Hand bewegte sich weiter und rieb ihren Kitzler, aber mein Gehirn wurde überlastet.

Ich fing an zu sagen „Katie …?“

als er tief Luft holte und nach unten drückte, bis ich fest in seinem hinteren Mund verkeilt war.

Unsere Haltung und meine Steifheit bedeuteten, dass er mich nicht an meiner Kehle erwischen konnte, aber er hielt mich für eine gefühlte Ewigkeit fest.

Ihre Kehle krampfte wie verrückt an der Spitze meines Schwanzes;

das Gefühl war unglaublich.

„Oh, Baby. Oh Gott!“

Ich stöhnte.

Seine Worte hatten Katies Kopf erfüllt.

Ich stellte mir vor, wie ihr Mund an meinem Schaft arbeitete, meine Finger sich in ihre Muschi bohrten und ihre Klitoris rieben.

Winn blieb unten.

Er ballte eine Faust um die Basis meines Schafts und fing an, hart und langsam zu streicheln.

Ich wollte gerade kommen, als sie endlich in die Luft ging.

Keuchend sagte Winn: „Du würdest dieses Monster gerne in ihre süße Fotze stecken, oder?“

Sie stand lange genug von der Couch auf, um sich breitbeinig auf mich zu setzen und mich zu besteigen, wobei sie die Spitze meines Schwanzes gegen ihr Loch drückte.

„Du wirst es mir antun, Papa Jim-Jim“, fragte sie mit mädchenhafter Stimme.

„Willst du die Muschi meines kleinen Mädchens ficken?“

Ich verlor den Verstand.

„Fuck, ja!“

rief ich und versuchte, mich hochzudrücken.

Ich ging noch ein Stückchen weiter, aber Winn war bereit und stand auf.

„Sag meinen Namen, wenn du mich ficken willst. Sag mir, was du willst.“

Ich sah Winn an, ihr Gesicht war rot vor Lust.

Sie biss sich auf die Lippe und schien ein wenig geschockt von der Fantasie, die sie führte.

„Ich möchte hören, wie du meinen Namen rufst, wenn du mich öffnest. Sag meinen Namen, Papa Jim-Jim!“

Von einem kleinen Mädchen zu phantasieren, egal wie reif, war etwas ganz anderes, als in dieser Fantasie zu spielen.

Ich hatte das Gefühl, als wäre etwas in meinem Kopf wild geworden und hätte mich vor Lust verrückt gemacht.

Ich weiß nicht, ob ich jemals zuvor so außer Kontrolle geraten bin.

„Oh Gott, Katie, bitte!“

Ich keuchte, wollte gleich kommen.

„Katie, ich will dich ficken. Ich will dich ausfüllen. Ich will spüren, wie sich deine kleine Muschi um mich herum ausdehnt!“

Unfähig, meine Lust zurückzuhalten, riss ich Winns Hemd herunter, spritzte Knöpfe durch den Raum und packte ihre Brustwarzen mit einem festen Druck.

Ich zog stark nach unten, während ich stark drückte.

„Kati, fick mich!“

Ich war erst zur Hälfte fertig, als ich anfing zu kommen.

Sie ritt schnell die obere Hälfte meiner Stange, als wäre das alles, was ihre kleine Fotze bewältigen konnte, und stöhnte und zitterte die ganze Zeit.

Als mein Orgasmus endete, begann ihrer.

„Oh, ich liebe es zu fühlen, wie du in mir spritzt, Daddy Jim-Jim! Ich kann deinen Babysaft in mir spüren!“

Sie weinte.

„Ich komme gleich! Dad, ich komme auf deinen Schwanz!“

Ich gab ihr einen weiteren starken Zug an ihren Nippeln und schickte sie über den Rand.

Ihr Orgasmus schien sie mit leeren Lungen zu überraschen;

er versuchte zu schreien, aber alles, was herauskam, war ein leises Grunzen.

Sein bereits rotes Gesicht wurde purpurrot, als er vor Lust zitterte und zitterte.

Ich drehte weiter ihre Brustwarzen und versuchte, ihren Orgasmus zu verlängern.

Schließlich humpelte sie, brach zusammen und spießte sich auf meinen Schwanz.

Nach einem Moment des schweren Schocks und der Angst wurde mir klar, dass sie so heftig gekommen war, dass ihr die Luft ausging und sie ohnmächtig wurde.

Ich drückte seinen Körper an mich, bis zum Anschlag eingegraben, und spürte sein halb bewusstes Keuchen.

Es drehte sich ihre Fotze und plötzlich wurde ich wieder hart.

Du bist ein krankes, krankes Arschloch, dachte ich, aber ich war immer noch außer Kontrolle.

Ich lehnte mich zurück und gab mir einen kleinen Hebel, um mich in ihre mit Sperma getränkte Fotze zu schieben.

Ich hatte noch nie zuvor daran gedacht, eine bewusstlose Frau zu ficken, aber nachdem ich buchstäblich hineingedrückt worden war, fand ich es unglaublich erotisch.

Ich mochte es, im Sack dominant zu sein, und ich genoss es, meine Liebhaber manchmal zu fesseln, aber das war etwas anderes.

Ich tat sicherlich nichts ohne Zustimmung, aber ich war völlig meiner Gnade ausgeliefert.

Winn fing an zu zappeln, atmete schwer, war aber immer noch außer Atem.

Mit einem Kraftschub stand ich auf und hob sie von mir.

Sein Kopf neigte sich nach hinten und er stöhnte.

Ich arbeitete schnell und legte sie auf das Sofa, zusammengerollt in einer fötalen Position, mit gekreuzten Schienbeinen und gegen ihre Brüste gedrückten Knien.

Ich schnappte mir meine zuvor weggeworfene Hose von der Kellertreppe ein paar Meter entfernt.

Ich legte den Schritt ihrer Hose hinter ihren Hals und fuhr mit ihren Beinen unter ihre Knie.

Ein schneller Klippenknoten später, und Winn war gefesselt, ihre Knie drückten gegen ihre Schultern und ihre sehr exponierte, feuchte Muschi.

Ihre Hüften ruhten auf der Kante des niedrigen Sofas und brachten ihre Muschi genau an die richtige Stelle, damit ich sie plündern konnte, während ich auf dem Teppich kniete.

Es war ein unglaubliches Bild.

Dieser Gedanke erinnerte mich an mein Handy, das ich immer noch am Fußende des Sofas filmte.

Ich schnappte es mir und nahm es für einen langen Moment auf, sowohl durch die Kamera als auch direkt vor mir.

Sobald ich sicher war, dass ich das Bild gut eingerahmt hatte, platzierte ich meinen schmerzenden Schwanz an ihrer roten Muschi und begann hart zu stoßen.

Sie war unglaublich eng in dieser Position, in zwei Hälften gefaltet, mit geschlossenen Beinen wie eine Schere.

Als ich die Kamera ruhig hielt, entdeckte ich, dass die kurzen, langsamen Stöße besonders in dieser Position außerordentlich angenehm waren.

Ich versuchte mein Bestes, die Kamera ruhig zu halten, aber nach kurzer Zeit machte ich mir keine Gedanken mehr über die Aufnahme und legte das Telefon auf den Tisch hinter dem Sofa.

Befreit von jeglichem Verantwortungsgefühl für ihr Vergnügen kämpfte ich darum, einen weiteren Orgasmus zurückzuhalten.

Ich erreichte schnell einen Höhepunkt der Schwellung, aber nach einem einzigen Krampf stabilisierte ich mich bei dieser stark gesteigerten Intensität der Lust.

Ich habe noch mehr gebremst.

Noch ein paar quälende und langsame Stöße und ich verkrampfe mich auf einem anderen Plateau.

Ich hatte kein Sperma, aber die Lust, die ich empfand, war so intensiv wie ein starker Orgasmus.

Mein ganzer Bauch war warm und angespannt.

Ich zog mich zurück, bis sich die Spitze meines Schwanzes zwischen seine Lippen schmiegte.

Es war zu viel.

Ich drückte Winn mit allem, was ich hatte, ein kehliges Brüllen entfuhr mir, als ich versuchte, meinen ganzen Körper in ihr zu vergraben.

Es war der intensivste Orgasmus, den ich je hatte, Kopf und Schultern über allem, was ich zuvor erlebt habe.

Ich nahm nichts anderes wahr als die Empfindungen, die durch meinen Körper und meinen Geist gingen: Mein Fleisch brannte.

Als ich endlich ausstieg, war mein Schwanz fast weich und schmerzhaft empfindlich.

Ich brach zusammen, kniete mit meinem Hintern auf meinen Fersen, meine Wange ruhte auf Winns Wange.

Ich weiß nicht, wie lange ich in dieser Position geruht habe, aber es war ein kleiner Schock, als sie sagte: „Ich bin mir nicht sicher, wie ich in diese Position gekommen bin, aber deine Hose fängt an, meinen Nacken zu reiben.“

„Scheisse!“

Ich sprang auf.

Winn fing an zu lachen, was es schwierig machte, sie loszubinden.

Nach kurzer Zeit standen wir mitten auf dem Boden, umarmten uns und lachten zusammen.

„Ich weiß nicht, wie es dir geht, Hengst“, sagte er und lehnte sich zurück, um mir in die Augen zu sehen, „aber es ist das erste Mal, dass ich vom Sex ohnmächtig werde!“

„Du hast mich zu Tode erschreckt, als du ohnmächtig geworden bist“, sagte ich.

Irgendwie gelang es ihr, mit nur einer hochgezogenen Augenbraue einen ganzen Satz zu bilden: Ihre erklärte Angst passt nicht zu der Position, in der ich mich befand, nachdem ich das Bewusstsein wiedererlangt hatte.

Ich antwortete auf seine unausgesprochenen Worte.

„Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, als du anfingst, Rollenspiele zu spielen“, sagte ich, „aber als du mit mir ohnmächtig wurdest, hat er mich in dir begraben, ich konnte mich nicht beherrschen. Ich musste dich unbedingt benutzen für mein

wirklich Freude.“

Ich war immer noch überrascht von meiner eigenen Reaktion.

Nicht verärgert oder traurig?

Einfach überrascht.

Es muss auf meinem Gesicht erschienen sein, denn Winn streckte die Hand aus, um meine Wange zu streicheln.

„Es sieht nach etwas aus, bei dessen Erforschung wir viel Spaß haben werden“, sagte Winn.

„Vielleicht sollte ich ein paar schöne weiche Seile um das Haus legen, nur für den Fall …“

Ich schlug sie spielerisch und küsste sie hart.

„Ich liebe dich mehr als Luft, Winn. Mehr als Luft.“

Sein Gesicht leuchtete mit einem Lächeln auf, das sich bis zum Morgen nicht bewegte.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.