Drachen von arma – teil 4

0 Aufrufe
0%

Hallo zusammen, wenn Sie sich fragen, wo Kapitel 6 zurückgespult und Kapitel 3 noch einmal gelesen wurde, ich habe dort sechs hinzugefügt, hoffe es gefällt Ihnen – ich weiß, ich habe vielleicht einige Bearbeitungsprobleme, meine Frau fällt bei diesem einen zurück, lol, Viel Spaß

=============================================

Kapitel 7

Wir warten, bis das Zimmer gereinigt ist, bevor wir gehen.

Wir gehen alle als Gruppe zur Straßenbahnhaltestelle.

Ich lehne mich beim Gehen zurück und beobachte jeden in der Gruppe und um uns herum.

Anstelle der Läden und des Krams um uns herum kommt mir einfach etwas komisch vor.

Mein Percom zittert. Ich schaue schnell nach unten und höre auf zu gehen.

Daio kann dich nicht sehen!

-P-

Ich blickte auf und sah, dass Ursor mich ansah.

Ich nickte zur Seite zu einem Kartenkiosk, an dem die Gruppe vorbeikam.

Er nickte und änderte langsam den Kurs, als ich auf ihn zuging.

Ich Ursor, der vor mir stand, kam auf mich zu und sah mich mit fragenden Augen an.

Indem ich meine Percom an den Kiosk halte ?Daio bin ich etwas verloren, wo bin ich??

„Commander Dinester, es fällt mir schwer, Sie zu finden, können Sie mir irgendwelche Anhaltspunkte geben, die mir helfen können, Ihren Standort zu finden?

Daios Antwort.

Ursors Augen weiten sich und er beginnt sich umzusehen.

Ich antworte mit ?Daio und stehe gerade vor Alpha312 am Kartenkiosk.

Erweitern Sie Ihre Scans auf Alpha3 und speichern Sie sie alle.

Ich drehte mich zu Ursor um und nickte der Gruppe zu, die vor uns ging.

Als Ursor sagt, gehen wir los.

?Was ist los??

Vorsichtig nickte ich mehreren Gruppen um uns herum zu.

„Jeder Low-Level-AE-Benutzer und -Mensch innerhalb eines Radius von ein paar Blocks verschwand, oder floh besser gesagt.

Alle Leute um uns herum versuchen, uns auszuspionieren, während sie auf ein Zeichen warten.

Ich konnte nicht sagen, ob wir es waren, der Manager, oder noch schlimmer, unsere Enkelkinder.

Wir müssen bereit sein, Kezaban und der Direktor verstehen, dass etwas nicht stimmt.

Aber da er den Direktor kennt, überlässt er uns das.

Ursor kicherte und ich sehe, wie der Schulleiter leicht nickte und mich wissen ließ, dass er unser Gespräch gehört hatte.

„Ich werde nach Kezaban gehen und von vorne zusehen.

Ich nehme Kezaban, um die Ränder abzudecken.

Beim Anheben des Rückens.

Ich nickte und bemerkte etwas vor mir und sagte: „Es ist zu spät, geh jetzt raus.

Sie und Kezaban machen sich Sorgen um die Front, die ich den Rest übernommen habe.

Vor uns stehen 2 Junior-DiCe-Mitglieder mit einer Gruppe starker AE-Benutzer.

Ursor hebt sich gerade rechtzeitig ab, als die DiCe-Gruppe beginnt, sich auf unsere Gruppe zuzubewegen.

Ich spüre, wie die Kräfte um uns herum entfesselt werden.

Ich schaue mich um und sehe zehn Leute auf mich zukommen.

Auch wenn alle anderen mit einem Lächeln im Gesicht zuschauen.

Ich zog meine Jacke aus und ging zum Rektor.

„Halten Sie die Damen hier und halten Sie das für mich bereit?“

sage ich, als ich es ihm gebe.

Ich drehe mich um und gehe auf die Gruppe zu und sage: „Wer kommt zuerst?“.

Schnell spüre ich einen Windnutzer von links kommen.

Er schlug mich hart und ich spürte den Schlag, als ich gegen die Wand schlug.

Ich schaue mich um und sehe, dass er einen guten Schuss hat.

Ich flog durch das Glasfenster über den Platz und traf die Wand ziemlich gut.

Ich sehe, wie sich die Gruppe dem Direktor nähert.

Ich lasse meine Kräfte los, bis ich auf der Ebene der Schulleiter bin.

Ich habe mein AE mehr rausbekommen.

Dunkelheit breitet sich über meine Arme aus, während ich beobachte, wie sich meine Hände in Krallen verwandeln.

Ich spüre, wie meine Hörner herausspringen.

Und schüttle meine Schulter, entfessele meine Flügel.

Ich sehe, wie der Schulleiter seinen Kopf dreht, um mich anzusehen, als ich das Gebäude verlasse, scheinen die Kämpfe in den Gruppen aufgehört zu haben, ich bemerke, dass meine Stiefel durcheinander sind, da meine Füße mehr Krallen sehen.

Ich murmelte vor mich hin, dass ich ein weiteres Paar Schuhe verloren hatte.

Ich stehe aufrecht mit ausgestrecktem Nacken und ausgestreckten Armen.

Ich atme tief durch und ziehe meine Energie in meinen Ofen und entzünde ihn.

Ich öffne meinen Mund, mein Kiefer öffnet sich weiter als sonst.

Meine Zähne wachsen.

Ich brüllte in den Himmel und entfesselte das Feuer in mir.

Das Abyssal Black Fire rast zum Himmel, als würde es sich von Sonnenlicht ernähren.

Dunkle Wolken beginnen den Himmel zu füllen und blockieren die Sonne.

Ich grinse und trete vor, drücke mit aller Kraft.

Meine Flügel strecken sich aus, um den Wind zu fangen, um meine Füße vom Boden abzuheben.

Es legt die Distanz fast sofort zurück.

Mein Flug gerät ins Stocken, als ich meine Geschwindigkeit und Kraft einsetze, um den Wind AE-Benutzer zu schlagen, der mich getroffen hat.

Es kracht gegen eine Wand und verschwindet, hinterlässt eine Staubspur und rumpelt.

Etwas knallte in meinen Rücken und warf mich zu Boden, bevor mehrere Leute auf meinen Rücken sprangen.

Sie schlagen mir immer wieder auf den Rücken und drücken mich zu Boden.

Ich grummelte und erkannte, dass einer von ihnen Erdenergie nutzte, um sich zu stärken.

Ich atme Erdenergie ein.

Ich lasse es mit dem Feuer in meinem Herd verschmelzen.

Ich fahre mit den Füßen unter mich und stoße die Leute von mir herunter.

Ich verlangsame die Zeit, während ich zu meiner Gruppe renne.

Ich nahm Ursor und Kezaban und bewegte sie in die Mitte der Gruppe und startete die Zeit neu.

Dann fing ich an, die Flammen des Abgrunds zu atmen, die die Gruppe umkreisten.

Flammen tauchen langsam und still auf, gekleidet in ein tiefes Erdbraun.

Wenn die Flamme auf den Boden herabsinkt, wird sie größer und erschafft eine solide Wand aus hellschwarzen undurchsichtigen Kristallen.

Wenn ich den Kreis beende, verschmilzt er und bildet eine Kuppel um uns herum.

Ich knie und zittere, als die Wellen über meinen Körper rollen.

Als ich bemerke, dass es sich bei den meisten um kleine Blutergüsse handelt, frage ich, ob ich den ganzen Schaden spüre, wissen sie nicht, wie man jemanden richtig schlägt?

Ich schüttele meine Hände und Füße, während Flügel und Klauen in der Dunkelheit verblassen, während ich meine AE-Kräfte zurückziehe.

Direktorin Teldona sieht mich an, während alle mich erstaunt anstarren.

Ursor fragt: „Wie lange wird der Kristall ihren Angriffen standhalten?“

Ich fahre mit der Hand über den Kristall und finde die Vertiefung darauf.

Es wird dauern, bis ich genug Zeit habe, um zu heilen, dann werde ich das tun?

Ich tippe mit dem Finger auf die Aussparung und der Kristall zersplittert, aber anstatt zu Boden zu fallen, schwebt der Kristall für eine Sekunde und springt heraus.

Alle Leute um uns herum nehmen jeweils zwei Spuren und werden zurückgeworfen.

?Das ist kein Stopp, man kann mit der Zeit herausfinden, was ein guter AE-Anwender ist, aber meistens landet man dabei.?

Ich drehe mich um, als Schreie von den Leuten kommen, die gegen uns kämpfen.

Die Kristallbahnen wachsen, indem sie mit Kristall bedeckt werden.

„Der Kristall wird ihnen bis zum Hals wachsen, bis sie sich ihm nähern.

Normalerweise versuche ich nicht zu töten, also schwäche ich alle meine Zauber ab, damit sie nicht tödlich sind, obwohl es eine gewisse Kausalität gibt.

Ich ging in die Richtung, in der ich den Mann geschlagen hatte.

Als ich mich umsah, bemerkte ich, dass die anderen Zuschauer ebenfalls weg waren.

Der Manager fragt: „Was ist, wenn sie ihre Kräfte einsetzen?“

Ich nickte und antwortete?

Dadurch wachsen die Kristalle schneller.

Sie müssen die Kristalle mit Negal Stone entfernen, wenn sie wachsen.

Ich werde alle bald einholen, muss ich Schuhe suchen gehen?

Ich gehe und bemerke ein paar Blicke, die ich von der ganzen Gruppe bekomme.

Ar?Isa sieht mich überrascht und entschlossen an.

Cyria empfindet eine überraschende Bewunderung und kämpft innerlich darum, nicht hinter mir her zu kommen.

Der Rektor untersucht mich immer noch.

Ursors Aufmerksamkeit.

Kezaban ist zu sehr damit beschäftigt, die Kristalle der Feinde zu untersuchen.

Also gehe ich weiter und lasse sie und die in Kristall gekleideten Menschen auf dem Platz zurück.

Mein Percom vibriert, nachdem es verschwunden ist.

Blackout weg, arbeite noch daran -P-

Stirnrunzelnd gehe ich weiter und suche nach einem Schuhgeschäft.

Kapitel 8

Nachdem ich ein paar Blocks gelaufen bin, finde ich ein Schuhgeschäft und gehe hinein.

Ich schaue mich um und finde ein gut aussehendes Paar Stiefel.

Ich spüre eine Präsenz hinter mir, als ich mich hinsetze, um sie auszuprobieren, ein erfahrener MAE-Benutzer.

Ich fange an, die Stiefel anzuziehen und sage: „Bist du der Butler oder der Boss?

Ich höre ein weibliches Kichern. „Du bist eine Überraschung, eingewickelt in ein frittiertes Rätsel in einer Verschwörung.

Wir finden es ziemlich überraschend, dass niemand etwas über dich weiß und dass die Mönche auf dieser winzigen Insel lieber sterben würden, wenn sie über dich reden.

Wir waren davon ziemlich überrascht, aber wir haben genug darüber gesprochen.

Ich bin ein?.

Commander, einer der vier ist für meinen General.

Ich wurde geschickt, um eine Nachricht zu überbringen.

Gehen Sie uns aus dem Weg oder es werden mehr Menschen verletzt als Sie verlieren.

Ich spüre, wie es sich zum Gehen dreht.

„Also sind die Mönche gestorben?

Meine Wut fängt an zu kochen, ich spüre, wie sich mein Ofen entzündet.

„Tödlicher für mich als ein Türnagel, und da mehrere Leute kämpften, hörte ich, dass es ein ziemlich perfekter Kampf und dann eine köstliche Folter war.

eins bekommen??

Ich verliere die Kontrolle über meine Wut und bin sofort dagegen.

Ich sah, wie sich ihre Augen überrascht weiteten, als ich sie an der Kehle packte.

Ich drückte es zusammen und hob es vom Boden hoch, bevor es gegen die Wand prallte.

„Krabbel? Zurück zu deinem General?

und Sie werden die Nachricht weiterleiten, dass die falsche Person infiziert ist.

Ich werde ihn persönlich abholen.

Ich werde jeden ihrer Diener durchgehen.

Ich bin seine? Armee?

auf den Boden.

Du wirst ihm das sagen und dann wirst du vor Angst davonlaufen, denn jetzt kenne ich dein Gesicht und ich werde die Welt bereisen, um dich zu finden.

Dann kennen Sie den wahren Terror.

Ich knurrte ihn an und warf ihn durch das Glasfenster auf die Straße.

Er hustet und hört auf.

„Du denkst, du kannst mir drohen?“

Ich spüre, wie es seine Präsenz und Kraft freisetzt.

Ich nahm die Stiefel und stellte sie auf die Theke.

Sieht die Kassiererin an: „Halten Sie die bitte für mich bereit, ich bin gleich wieder da.“

Ich gehe mitten auf die Straße, gehe hinaus, ignoriere das Fenster und tippe auf mein Percom, bevor ich sage: „Daio, DiCe-Autorisierung, Commander Dinester, benachrichtige alle DiCe-Mitglieder in Alpha3 über eine geringfügige Störung zwischen DiCe Commander Dinester und Suspicious.“

Weibliches MAE-Benutzer-Backup ist nicht erforderlich.

Daio, ?Commander-Accepted Dinester, ich sehe und beobachte dich.?

Ich schaue die Frau an und beobachte, wie sie eine Slyph MAE-Benutzerin wird, während sie die Konvertierung abschließt.

Wenn es in die Luft springt, beginnen seine fein gefiederten Flügel sehr schnell zu schlagen.

Ich nickte und ließ mein Leistungsniveau los, damit ich damit harmonisierte.

Ich schüttele meinen Körper, fühle, wie Flügel auftauchen und Krallen zurückkehren.

Ich breitete die Black Abyssal-Flügel weit aus und duckte mich, hob meine Flügel.

Ich drücke meine Flügel nach unten, ich verschwinde.

Ich schwebte über ihm und beobachtete, wie er sich umsah, um meine Wut meine Flammen anfachen zu lassen.

Ich blies Feuer in meine Hand und betrachtete meine schwarze Klauenhand.

Und sie sieht mich mit einem Lächeln an, ich ziehe meine Flügel zurück und falle auf sie zu, sie fängt an, schnell vor mir davonzulaufen.

Seine grünen gefiederten Flügel hielten es kaum vor mir.

Ich breitete meine Flügel aus, zog sie dann schnell zusammen und ließ sie den Luftstrom von ihren Flügeln auffangen.

Ich sehe zu, wie er abtaucht und stoppt, als ich ihn überhole.

Ich sehe zu und knurre, als ich mich umdrehe.

Es fängt die Luft um sie herum ein und verwandelt sie in Speere.

Er wirft sie nach mir, ich ziehe meine Flügel ein und rolle auf ihn zu.

Die Speere kratzen an meinen Flügeln und brechen oder prallen ab.

Als er näher kam, beschloss er, wieder zu rennen, aber es war zu spät, ich kam zu nahe.

Ich strecke das Feuer in meiner Hand aus und trenne seinen rechten Flügel von seinem Körper.

Sie schreit vor Schmerz und Angst, als sie wie ein Meteor zu Boden fällt.

Ich fliege ihm nach.

Es kracht in den Boden und reißt die Straße unter sich auf.

Ich steige zum Rand seines Kraters hinab und betrete den Krater, wo er vor Schmerzen weint, während er versucht, die zerrissene Haut zu bedecken, wo sein Flügel ist.

Ich weiß, dass es Zeit braucht, um wieder nachzuwachsen.

Ich lächelte teuflisch, stellte meinen Fuß auf ihren Bauch und packte sie mit meinem Fuß und griff nach unten, legte meine feurige Hand um ihren letzten Flügel.

Ich lächle über ihren Schrei, als sie daran zupft.

„Wer bin ich, dass ich dir drohe?“, fragtest du.

Mein Name ist Heath Mortimer Dinester und ich bin der Tod.

Ich ließ ihn ein tiefes Grollen brüllen.

„Jetzt geh zurück zu deinem General und überbringe meine Nachricht, dann renn weit und schnell, denn nach heute werde ich mit deinen Fersen auf dir sein.“

Ich lache tief, als ich mich umdrehe und den Krater verlasse.

Flügel und Klauen zerstreuen sich, als ich mich wegbewege.

Ich bezahle die Stiefel, wenn ich zurück in den Laden komme.

Ich fange an, es zu tragen, wenn ich jemanden neben mir spüre.

Annaliese setzt sich hin und fragt: „Ist es klug, ihn gehen zu lassen?“

Ich schüttele den Kopf und sehe ihn an

Leise? Wie viel weißt du?

Er sieht von mir weg und sagt: „Ich habe zwei und zwei addiert und sechs bekommen, ich wusste nicht, wem ich Dice anvertrauen sollte.

Aber jetzt merke ich, dass ich dumm war und die Sache zu Ursor bringen sollte.

Ich habe Kez nichts gesagt.

Er ist ein bisschen zu gesprächig und sehr freundlich, wenn es um solche Dinge geht.

Er würde nicht schweigen, wenn es darum ging, solche Dinge zu untersuchen.

Wer weiß es noch?

Kopfschütteln?

mal hm?

Ursor weiß, dass er mich für diesen Job besorgt hat.

Der Manager weiß, wie einige der Geschäftsleitung wissen.

Sie bemerkten es zuerst und ließen Ursor herein, weil ich denke, dass der ehemalige Oberbefehlshaber misstrauisch war.

Es hat dieses Jahr nicht begonnen und es gibt bereits Fälle.

Wir haben mit Ursor darüber gesprochen, dass wir Kezaban in das Geschäft einbeziehen würden.

Er nickte und sagte: „Was ist mit Commander Flesot??

Ich schüttele schnell den Kopf: „Schauen er und sein Bruder?

Es gibt viele weitere Male falsch?

wichtige Treffen.

Sind sie zu weit aus dem Raster gefallen?

?Aus dem Raster gefallen??

sieht verwirrt aus

Dann schaue ich mich um.

?Jemand manipuliert die Informationen.

Es gibt Zeiten, in denen der Daio Felder nicht sehen oder hören kann.

Unterbrechungen, die nicht möglich sein sollten.

Er begann zu erkennen, dass der eingehende Anruf nicht mit den Informationen übereinstimmte, die er erhielt.

?Ich wusste das nicht.

Es könnte einiges erklären.

Also was machen wir dagegen??

Er sieht mich an.

?Wir arbeiten daran.

Gebt uns etwas Zeit, bis wir erkennen, dass wir uns ruhig bewegen und unserer Beute folgen müssen.

Lass uns zum Mittagessen gehen.

Ich begann zu gehen, als er aufstand und sich mir anschloss, als ich mich auf den Weg zurück zur Gruppe machte.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.