Hintergrund_ (0)

0 Aufrufe
0%

Carolyn Chase bewegte sich mühelos durch die Menge und blieb gelegentlich stehen, um mit einem der Gäste zu sprechen, die an der Abendgarderobe-Gala in einem Hotel in der Innenstadt von Washington, DC, teilnahmen!

Mit ihrer Mähne aus langen blonden Haaren, ihrer großen, üppigen Brust, ihrem riesigen, fetten Hintern und ihrem süßen, wenn nicht wunderschönen Gesicht verdrehte sie an diesem Abend mehr als einem männlichen Kopf und, wie bei Veranstaltungen wie dieser üblich, mehrere Notizen mit

die Telefonnummern wurden ihr heimlich in die Hand gesteckt, begleitet von einem Augenzwinkern und Kopfnicken!

Carolyn kümmerte sich nicht besonders um diese politischen Spendenaktionen, aber als Model suchte man einen Job und nahm, was verfügbar war, wenn es verfügbar war !!!

Ihre Agentur hatte einen Anruf erhalten, in dem stand, dass zwanzig füllige Frauen im Alter zwischen fünfundzwanzig und fünfunddreißig nötig seien, um eine ziemlich langweilige Angelegenheit herauszuputzen, also mischte sich Carolyn zusammen mit zwanzig anderen jungen Frauen unter die Großen Jungs von der DC als

die Räder der Regierung wurden mit riesigem Geld geschmiert, das aus dem ganzen Land floss!

Die Tapete, wie sich die Mädchen selbst nannten, weil sie da waren, um gesehen und nicht gehört zu werden, und um ganz klar zu sein, sie waren einfach süß für die großen Spender, die aus dem ganzen Land eingeflogen waren!

Normalerweise brauchte es viel, um Carolyn zu beeindrucken, schließlich hatte der Präsident selbst es einmal mit ihr versucht, also brauchte es mehr als ein hübsches Gesicht, um die Uhrenwelle aufzuziehen, also tat sie es, während sie an ihrem Champagner nippte

fassungslos, als ihr Blick auf einen nicht besonders gutaussehenden Mann gerichtet war, der ihr einfach den Atem raubte !!!

Sie zitterte für eine Sekunde unkontrolliert, und zu ihrer Bestürzung begann er langsam, sich einen Weg durch den Raum zu ihr zu bahnen!

Sie nahm einen weiteren Schluck Wein, während sie versuchte herauszufinden, wer dieser kleine dunkelhaarige kleine Mann sein könnte, aber bevor es ihr einfiel, stand er vor ihr und stellte sich ruhig vor: „Ich konnte nicht anders, als es zu bemerken so jemand. Hübsch“.

Frau steht ganz allein, also bitte, da stelle ich mich vor, mein Name ist Brandle Lincoln, aber alle meine Freunde nennen mich Bran !!!?

Carolyns Knie wurden sofort weich, als Brandle Lincolns dunkle, blitzende Augen sich in ihren langweilten, als sie stammelte: „Es ist so schön, Sie kennenzulernen, Mr. Lincoln, ich habe so viel über Sie gelesen!!!

?

„In Ordnung, hoffe ich,“?

antwortete er mit einem Lachen, „aber bitte nenn mich Bran, und dein Name ist ???.?! ??

?Oh, das tut mir leid,?

schwärmte, mein Name ist Carolyn, Carolyn Chase!!!?

Sie nippten beide an ihren Drinks, bevor Brandle Lincoln Carolyn sanft am Arm packte und flüsterte: „Komm mit, gibt es da etwas, was ich tun muss!!!“

Carolyn war es gewohnt, mit der mächtigen Elite zusammen zu sein, den sogenannten Alpha-Männern von Wirtschaft und Politik, aber dies war ihr erstes Mal mit jemandem, der so mächtig und anziehend war wie Brandle Lincoln, und das aus gutem Grund, denn wenn was

Alles, was er las, war wahr, er war der zweit- oder drittreichste Mann der Welt und in der Lage, zu bekommen, was er wollte !!!

Immer noch versuchend, ihre Gedanken zu klären, führte er sie zu einer verlassenen Terrasse, ähnlich dem anderen Ende des Ballsaals, und nachdem er sie um die Ecke hinter eine hohe Steinsäule geschleift hatte, zog er lässig das Vorderteil ihres Kleides hoch und

Sie schob ihre Hand in ihr Höschen und berührte sie wild mit einem Finger, bis sie einen atemberaubenden Orgasmus erreichte !!!

Da sie nur 1,70 m groß war, hatte sie kein Problem damit, ihr Gesicht in ihrer Schulter zu vergraben, um die Geräusche ihres Schreis zu dämpfen, als der Höhepunkt sie bis ins Mark erschütterte !!!

Sie kicherte leise in ihr Ohr und flüsterte: „Ich bekomme immer, was ich will, und ich will dich, also sei ein braves Mädchen und geh auf die Knie!!!“

Normalerweise würde Carolyn jeden schlagen, der ein so grobes Angebot auch nur angedeutet hätte, aber aus irgendeinem Grund wusste sie, dass Widerstand mehr als sinnlos wäre, also ließ sie sich wie in Trance auf den kühlen Marmorboden fallen und packte Brandle.

Lincolns großen Penis in seinem Mund und saugte daran, bis er eine schnelle und harte Ejakulation bekam !!!

Zwei Minuten später starrten sie auf das funkelnde Mondlicht, das vom Potomac River reflektiert wurde, und als würde Brandle Lincoln es für sich selbst nehmen, ließ Brandle Lincoln ihre Hand an Carolyns großem Arsch auf und ab wandern, als sie fragte:

„Hast du einen Pass, Carolyn!?!?

Sie schüttelte ihren Kopf von einer Seite zur anderen und sagte nein, und zu ihrem Schock zog er ein Handy aus seiner Tasche und sagte in den Hörer, während sie ihn mit offenem Mund anstarrte: „Bill, das ist Bran Lincoln,

Ich brauche einen Gefallen, besorge mir einen Pass für eine Carolyn Chase, sie hat einen Führerschein aus Maryland, hol ihr Foto und alle relevanten Informationen vom Maryland DMV und bring es in zwei Stunden in meinem Privatflugzeug zum National, das kannst du

, naja, und danke Mann, ich vergesse nie einen Gefallen, ja, Paris, wir fahren um Mitternacht, wir sehen uns !!!?

Obwohl sie nur die Hälfte von Brandle Lincolns Gespräch hörte, wusste Carolyn sofort, dass sie auf eine Auslandsreise gehen würde, und so unglaublich es schien, sie war mit einem der reichsten Männer der Welt zusammen !!!

Als die Limousine lautlos in die Nacht von Washington glitt, drückte Brandle Lincoln Carolyn in den Sitz und vergrub ihr Gesicht, nachdem sie ihre dicken Beine sanft gespreizt hatte, in ihrer tropfenden Muschi, was sie in Sekundenschnelle zu einem krampfhaften Orgasmus führte

Ihre Muschi schoss außer Kontrolle unter der beharrlichen Zunge des muschihungrigen Tycoons !!!

Warst du jemals in Frankreich?

fragte er zwischen Licks!?!

?N-nein ?

Sie schnappte nach Luft, als sich ihre Zunge um ihren sehr erigierten Kitzler wickelte, „Ich war noch nie in Europa, ohhhhhhhhhhhhh myyyyyyyyyyyy, wie schön !!!?

?Gut,?

flüsterte er, „da wartet eine echte Überraschung auf dich, warum?

wir wohnen in meiner permanenten Suite im Ritz !!!?

Carolyn wollte gerade antworten, aber gerade als sie versuchte, ihren Mund zu öffnen, explodierte ihre Muschi zu einem weiteren brutalen Höhepunkt, der ihr ein zerzaustes Durcheinander in der Ecke des Rücksitzes hinterließ !!!

Sie blickte gerade rechtzeitig auf, um das Bild von Brandle Lincolns privater 737 in Sicht kommen zu sehen, und als sie aufstand und ihr zerknittertes Kleid glattstrich, gab er ihr einen schnellen Kuss auf die Wange und bot an: „Nach uns

steig ins Flugzeug, Erica wird dich versorgen, ich muss ein paar Anrufe erledigen, aber ich bin gleich bei dir, ok!?!?

Als sie die tragbare Treppe zur Kabine hinaufgingen, nickte Carolyn nur mit dem Kopf und antwortete: „Okay!!!?

»Folgt mir, Lady?

Erica sagte ruhig: „Ich werde Ihre Flugbegleiterin für die Reise nach Paris sein, also wenn Sie etwas brauchen, fragen Sie bitte!!!?

Carolyn folgte der jungen Blondine zum hinteren Ende des Flugzeugs, und nachdem sie leise an eine Tür geklopft hatte, öffnete sie sie langsam und ließ sie ein, wo sie zu ihrer Überraschung eine sehr hübsche Brünette fand, die in der Mitte schlief.

eines riesigen runden Bettes !!!

W-wer?

ist das ,?

stammelte Carolyn!?!

?Seine,?

Erica fragte: „Das?

es ist nur Melinda, sie geht so ziemlich überall hin, wo Mr. Lincoln hingeht !!!?

„Ich weiß nicht, ob ich hier sein soll?

Carolyn flüsterte: „Drei?Sa Menge!!!?

? Oh bitte ,?

Erica verdrehte die Augen, „Redest du über den reichsten Mann der Welt, glaub mir Schatz, dieses Bett hatte viel mehr als drei Personen und ich kann es wissen !!!?

Carolyn drehte sich zu Erica um und der Ausdruck auf ihrem Gesicht sagte ihr alles, was sie wissen musste, und mit einem kleinen Kopfschütteln ließ sie ihre Jacke fallen und begann sich auszuziehen !!!

Bist du das, Bran?

sagte die verschlafene Brünette zwischen einem Gähnen, „Beeil dich, ich brauche es wirklich, was zum Teufel hast du so lange gebraucht!?!?

Carolyn, die jetzt völlig nackt dastand, war sich nicht sicher, was sie als nächstes tun sollte, aber mit sanfter Stimme antwortete sie: „Äh, Brandle ist noch nicht hier, ich hoffe, ich störe nicht, aber Erica sagte, dass ich dort sein sollte.

zu sein!!!!?

Mit schnell klarem Kopf setzte sich die Brünette auf, um eine riesige Brust zu enthüllen, die selbst bei der kleinsten Bewegung vor und zurück schwankte, und sagte mit angenehmer Stimme: „Ich bin Melinda, und du bist ????“

„Oh, ich bin Carolyn, Carolyn Chase,?“

Sie antwortete: „Schön dich kennenzulernen!!!“

»Woher kommst du, Carolyn, ??}?

fragte Melinda?!?

»Hier in Washington?

antwortete sie, bist du sicher, dass es dir nichts ausmacht, dass ich hier bin!?!?

?Aussehen,?

Melinda antwortete schnell, keiner von uns hat etwas dazu zu sagen, das ist alles Bran-Show, also gehe ich entweder weiter, um abzuhängen, es ist so einfach !!!?

Als Carolyn sich jetzt im Raum umsah, war sie erneut fassungslos, als sie sah, wie teuer das Arrangement war, und als sie ihre Aufmerksamkeit wieder Melinda zuwandte, schnappte sie nach Luft, als sie sah, wie die vollbusige Brünette ihre haarige Muschi fingerte, während sie an einem ihrer großen Nippel saugte!

!!

?Oh mein,?

Carolyn flüsterte: „M-kann ich mich dir anschließen!?!?

„Mmmmmmm, ja?

Melinda antwortete leise: „Saug Mamas heiße Fotze für sie!!!“

Carolyn war eine Anfängerin im Muschilecken, aber wie die meisten Frauen wusste sie genau, welche Knöpfe sie drücken musste, und innerhalb von Minuten hatte sie Melinda, die ihren engen Arsch über das ganze Bett wand, während ein atemberaubender Orgasmus durch ihre zuckende Muschi fuhr !!

!

?J-Jesus Christus?

Sie stöhnte, als sie immer noch ihre großen Brüste umfasste, es war unwirklich, jetzt bin ich an der Reihe, dich schnell zu bekommen, auf deinen Rücken zu steigen und sie zu spreizen !!!?

Noch etwas unsicher und noch unsicherer, wie Melinda auf ihren prallen Körper reagieren würde, dachte Carolyn eine Sekunde darüber nach, aber der Schmerz in ihrer Fotze war so stark, dass sie ihn schließlich mit gespreizten Beinen fallen ließ

abgewartet auf die Sprache, von der er wusste, dass sie kommen würde !!!

Sie schloss ihre Augen und erwartete, dass ein warmer Mund gegen ihren Schamhügel gepresst würde, aber zu ihrer Überraschung war Melinda, als sie ihre Augen öffnete, gerade dabei, einen brutal aussehenden Dildo an ihren Lenden zu befestigen, und nach einem letzten Ruck

, er stieg schnell auf Carolyn und ritt die dicke Spitze in ihre durchnässte Muschi !!!

Carolyns ganzer Körper befand sich in einem fortgeschrittenen Zustand der Reizüberflutung, aber als Melinda anfing, sie sanft rein und raus zu streicheln, begann sie wie immer zu reagieren, als Wellen der Lust von ihrer warmen weißen Muschi ausstrahlten, bis sie sie schließlich weiter schickte

Orgasmische Klippe, die sie verlassen hat?}?

buchstäblich miaut wie ein Baby, als ihr Höhepunkt durch ihre hilflose Fotze zitterte !!!

Melinda ließ sich auf Carolyn fallen und die beiden Frauen küssten sich tief, während sie ihre Fotzen weiter sanft aneinander rieben, was Carolyn zu einem weiteren sanften und sanften Höhepunkt führte !!!

Sie wollten gerade in einen tiefen, erholsamen Schlaf fallen, als sich die Schlafzimmertür öffnete und Brandle Lincoln kommentierte: „Ihr zwei habt euch also schon getroffen, okay, denn wir haben einen langen Flug vor uns.

!!!?

Die beiden Frauen, immer noch in den Armen verschränkt, konnten nur lächeln und den Gedanken auskosten, aber es war Melinda, die rief: „Bran, schau dir ihren fetten Arsch an, so schön und glatt, genau so, wie du es magst!

!!?

Der braune Tycoon starrte hungrig auf Carolyns fetten Arsch, als sie sich auszog, und als Melinda ihren Mund wieder zu ihrer heißen Muschi führte, stieg Brandle Lincoln von hinten auf sie und begann einen wilden Angriff auf ihre Fotze, der sie von anderen abhob innerlich schreien

Melindas heiße Fotze!!!

Nachdem alles vorbei war, brach sie mitten im Bett zusammen, als Brandle und Melinda eine Brustwarze in den Mund nahmen und still zu stillen begannen, während sie alle in einen tiefen und erholsamen Schlaf glitten !!!

DAS ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.