Masturbationsraum

0 Aufrufe
0%

Mark Davis untersuchte die mehr als zwanzig Frauen, die im Steno-Pool tippten, und ging dann nach reiflicher Überlegung zu Maria Benedetto, klopfte ihr auf die Schulter und bat sie, ihm den Flur entlang zu folgen!

Als sie den schmalen Korridor hinunter zur Tür auf der Rückseite des Raums gingen, konnte Mark bereits hören, wie sich sein Sack mit Nüssen zu straffen begann, während er darauf wartete, zu sehen, wie sich das vollbusige junge italienische Mädchen ihm in dem Masturbationsraum aussetzte, der ihnen gehörte . Unternehmen gegründet hatte.

in der Nähe des Speisesaals !!!

Draußen im Flur drehte sich Mark zu Maria um und fragte sie mit leiser Stimme: „Du hast schon deine Periode, ich hoffe, ich habe meine Daten richtig verstanden!?!?

Maria lächelte den leitenden Angestellten schüchtern an und bot sich an: „Ja, bin ich, oder?“ Macht dich das an, Mark?!

„Oh Gott, ja?“

stöhnte er, als er auf seine übergroße Brust starrte, lass uns beeilen, damit ich dich sehen kann, ok!?!?

Sie schob ihm unmerklich ihre Brüste entgegen und flüsterte: ?Mmmmm, ja, komm schon!!!?

Einmal im Masturbationsraum angekommen, ließ sich Mark in einen großen Sessel fallen, während Maria schweigend vor ihm stand und darauf wartete, dass er ihr genau sagte, was er von ihr wollte !!!

Als er sich bemühte, seinen großen Schwanz aus seiner Hose zu bekommen, schnappte er nach Luft: „P-bitte zieh dich bis auf deinen BH und dein Höschen aus, ich will dich in deiner Unterwäsche sehen!!!

Maria öffnete langsam den Reißverschluss ihres einfachen geblümten Kleides und ließ es dann, fast mit einem schüchternen Kinderblick, um ihre Knöchel zu Boden gleiten, sodass ihre üppige olivfarbene Haut zum Vorschein kam !!!

»Oh mein verdammter Gott?«

Sie schnappte nach Luft, als ihre großen Brüste in ihrem tief ausgeschnittenen Spitzen-BH sanft hin und her schaukelten, „h-wie groß sind sie, sehen sie toll aus!?!?

„Du meinst diese kleinen alten Dinger?“

fragte er sanft, meine Mutter sagt, ich bin high wie ein Kind!?!?

„Du machst mich verrückt?“

Er keuchte, als er wie verrückt auf seine harte Erektion schlug, t-nimm es ab, lass mich sehen, bitte beeil dich und zeig es mir !!!?

„Gutllllllllll, wenn du mich wirklich auch willst?“

antwortete sie ein wenig zweifelnd, „Ich denke, ich kann einen Blick auf dich werfen, wäre das in Ordnung!?!?

Aus Marks Lippenwinkeln tropfte ein Speichelfaden, und mit seinem trockenen Mund brachte er es fertig, zu stammeln: „J-ja, bitte zeig es mir!!!“

Mit einer so starken sexuellen Spannung, dass man sie mit einem Messer durchschneiden könnte, streckte Maria die Hand aus und begann, die Verschlüsse ihres 42DD-BHs zu öffnen, aber in einer letzten kleinen Neckerei teilte sie ihm traurig mit, dass sie die Verschlüsse nicht lösen könne und so

Sie sollte damit zufrieden sein, sie nur in ihrem BH zu sehen !!!

Mit schweißbedeckter Stirn keuchte er: „L-lass mich dir helfen, ich kann sie für dich aushaken!!!“

?Ich weiß nicht,?

antwortete sie sanft, „glaubst du wirklich, dass du das kannst, ich meine, ich habe noch nie einen Mann getroffen, der die BH-Clips halten könnte!?!?

Jetzt, vor Lust fast ausgeflippt, sprang er von seinem Stuhl und begann sich zu wehren, um die vier Haken zu lösen, die ihn von seiner Beute zurückhielten, und genau wie sie vorhergesagt hatte, war er ganz Zentimeter und nicht einmal in der Lage, einen zu nehmen.

lose!!!

Schließlich hatte sie Mitleid mit ihm, zog sich zurück und löste mit einer leichten Geschicklichkeit die Verschlüsse und ließ ihren riesigen BH leicht von seinen Schultern gleiten, und mit ihrem Rücken immer noch zu ihm, drehte sie sich sehr langsam um und erlaubte es mit einer großen Geste ihm

Seine Brust hüpft frei ein paar Zentimeter von seinem Gesicht entfernt und lässt den armen Kerl bei ihrem unglaublichen Aussehen praktisch ohnmächtig werden !!!

Jetzt hielt er sie in seinen kleinen Händen und sagte leise: „Ich verstehe einfach nicht, warum du dich so für diese kleinen Dinger interessierst, magst du sie wirklich!?!?

Seine Hand war jetzt nur noch ein Fleck auf seinem dicken Schaft, und als sich sein dummer Mund bewegte, als er versuchte, ihr zu antworten, zuckte sein Schwanz zwei- oder dreimal heftig und schickte einen Schwall heißen Spermas in die Luft, von dem ein Teil abfeuerte bis zu

landete auf ihren dunklen Nippeln!!!

?Mein mein?

Sie gurrte, als sie seinen Brei in ihre fetten Brüste rieb, „Ich liebe einen Mann mit einem schönen großen Schwanz, bist du immer so ungestüm!?!?

Mark war jetzt fast völlig erschöpft von der Gemeinheit seines Spermas und mit fast geflüsterter Stimme antwortete er: „Ich konnte keine Sekunde länger zurückhalten, deine Brüste sahen so verdammt unglaublich aus, dass ich es einfach abgeschossen habe, sorry!

!!?

„Oh dummer Junge“,?

sagte sie leise, als sie ihr riesiges Bikini-Höschen auszog, vergiss nicht, was du mich im Flur gefragt hast!!!?

Marks Kopf wurde jetzt schnell klar, und während er völlig fasziniert zusah, setzte sich Maria mit gespreizten dicken Beinen ihm gegenüber und ließ dann, so lässig wie möglich, ihre Finger in die äußeren Falten gleiten.

ihrer Muschi, und nachdem er ihm ein kleines Lächeln geschenkt hatte, zog er einen blutigen Tampon aus ihrer haarigen Muschi !!!

Mark stöhnte leise vor sich hin, als er den Großen beobachtete?}?

Die Italienerin mit den Titten tastet sanft mit einer Hand ihre Muschi ab, während sie mit der anderen eine neue Damenbinde öffnet, und als ob sie seine Gedanken lesen würde, fragte sie ihn: „Willst du es mir reinstecken, könnte ich wirklich Hilfe gebrauchen?!?

?

Nachdem er praktisch zu Boden gesprungen war und den unbenutzten Tampon in seine zitternde Hand genommen hatte, schob er den Applikator sanft in ihr hervorstehendes Organ, während er das saugfähige Wattestück tief in ihren Vaginalkanal schob !!!

Wie war es?

fragte er hoffnungsvoll!?!

?Mmmmm, wirklich sehr schön,?

Sie antwortete: „Aber was ich wirklich brauche, ist, meinen Kitzler hart lutschen zu lassen, denkst du, du kannst es für mich tun !!!?

Ihr Aroma war unglaublich berauschend, mit dem Geruch ihres Muschisaftes, der sich mit den Gerüchen ihrer Menstruation vermischte, vergrub er seine Zunge direkt in ihrer Spalte, und als eine Mischung aus Bartolinis Blut und Flüssigkeit seinen Mund füllte, wurde sein Schwanz zu einem Stück

aus blauem Stahl, als sie sich an ihrem jetzt sehr geweiteten Kitzler langweilte !!!

?S-süßer Jesus im Himmel?

Er stöhnte, als seine Zunge heftig über ihre harte kleine Beule glitt, „Ich liebe es, an einem gesaugt zu werden, und es während meiner Monate zu tun, ist so ein Nervenkitzel, ohhhhhhhhhhhhhhhhh, verdammt, ist das gut!!!?

Marks Zunge wurde wie das Skalpell eines Chirurgen, als er sich in ihrer warmen, nassen Fotze auf und ab arbeitete und immer darauf achtete, dass er all die Aufmerksamkeit erhielt, die er so sehr verdiente, wenn er ihren Kitzler erreichte !!!

Maria fing an, ihre Fotze unwillkürlich in Marks Mund zu schieben, und als sich ihr Höhepunkt näherte, zog sie eine ihrer harten Brustwarzen in ihren Mund und begann, wie verrückt daran zu saugen, während ihre Klitoris sie langsam über den Rand drückte, als ein Orgasmus in ihre hilflose Muschi knallte

!!!

Als sie vor Wettkampfekstase schrie, als ihre Muschi völlig außer Kontrolle war, stand Mark auf und nachdem er seine Erektion mit der Hand gepackt hatte, begann er wild zu fisten, bis sich ihre Beine wie eine Explosion beugten, nachdem ein weiteres heißes Sperma aus seinem Knopf ejakulierte

Mitglied, Kaskadierung wie ein Wasserfall auf seiner Brust jetzt keuchend !!!

Sie sackten beide hilflos zu Boden, als sie in einem orgastischen Dunst der Befriedigung davonschwebten, der von ihren vollständig entleerten Geschlechtsorganen ausstrahlte, aber nach ein paar Minuten des Nachdenkens fragte Maria sanft: Also, magst du meine Brüste wirklich?

!?!?

Mark kicherte für eine Sekunde und nachdem er jede ihrer mit Sperma getränkten Nippel geküsst hatte, antwortete er: „Und dein Arsch und deine Muschi und dein Gesicht und deine Klitoris und deine?“

?Ich habe das Foto?

Er unterbrach sie mit einem Lächeln, „Ich habe das Foto!!!“

DAS ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.