Mein „i love to eat pussy“ t-shirt teil 3

0 Aufrufe
0%

Me Encanta Comer Co�o (Ich liebe es, Muschis zu essen) Teil 3

Mit den Mädchen im College fing ich an, meine „Forschung“ zu erneuern.

Wenn ich zu Hause bin, riecht das ganze Haus bei allen Aktivitäten nach Muschisaft.

Sie sind immer noch so dankbar, dass ich sie aus dem Haus, in dem sie waren, entlassen habe.

Natürlich würde ich gerne glauben, dass es mein harter Schwanz und meine wunderbar liebevolle Persönlichkeit waren, die sie dazu gebracht haben, mir gefallen zu wollen.

Ich trage das T-Shirt mit Me Encanta Comer Co�o?

Auf der Vorderseite ging ich zum nächsten VFW, um Bingo zu spielen.

Ryker, ein College-Student, der in der Konzession arbeitet, war der erste, der fragte: „Was steht auf dem Hemd, Don?“

Ich weiß, was das bedeutet, Muschi, aber was ist der Rest??

Ich liebe es, Muschis zu essen.

Dieses Shirt hat sich mehr als gelohnt.

Erinnerst du mich daran, dir meine beiden vorzustellen?

Ich nenne sie „Töchter“, ich denke, sie werden dir gefallen.

Ich holte meinen Corndog und Pommes, ließ Ryker mit offenem Mund zurück und ging zu meinem Tisch.

Der Postmeister blieb stehen, setzte sich und kam für ein paar Minuten zu mir.

Billy ist ein guter Kerl und versucht, mit seinen Stammgästen persönlichen Kontakt zu halten.

Nachdem sie über einige schöne Brüste und tolle Ärsche gesprochen hatte, stand sie auf, um weiterzumachen.

Was steht überhaupt auf diesem verdammten Shirt?

Ich sagte es ihm, in Erwartung meiner Ausweisung und Hausverbot.

Er brach in Gelächter aus und wünschte mir Glück.

Seien Sie jedoch vorsichtig, einige dieser verheirateten Frauen könnten Anstoß nehmen.

»Scheiß auf diese Huren.

Die meisten kommen sowieso hierher, um sich zu betrinken und zu flirten.

Zehn Minuten später ging der Anrufer zum Mikrofon und begrüßte alle Gäste, gab die Hausordnung durch und lief den Käfig mit den magischen Zahlen.

Ich schwöre auch heute noch, dass es von Billy und dem Anrufer geplant wurde?

Die erste Zahl, die aus dem Trichter kam, war?

„O-69.“

Es muss vorher ein leises Gespräch auf meinem Hemd gegeben haben.

Mehrere Frauen und ein paar Männer sahen sich lächelnd und kichernd an meinem Tisch um.

Ich sah auf meine Karten und fing an, die Zahlen einzutippen.

Als das erste Spiel vorbei war, setzte sich eine Brünette in den Fünfzigern auf den Sitz neben mir und fragte, ob sie dort sitzen könne.

Ich sagte ihr, dass alles in Ordnung wäre, wenn sie all die fragenden Blicke ertragen könnte, die wir von anderen Kunden bekommen würden.

Warum sollten wir fragende Blicke ernten??

»Wegen meines Hemdes.

Der Caller begann das zweite Spiel mit B-9

.

Warum, was bedeutet das auf Englisch?

War O-63 als nächstes dran?

Ich esse gerne Muschis.?

Seine Kinnlade klappte herunter, er hob seine Scheiße auf und fand einen anderen Platz.

Ich konnte ein leises Glucksen im Hintergrund hören.

N-38?

Irgendwann während dieses Spiels sah ich, wie die Brünette Billy zuwinkte und ein paar Minuten mit ihm sprach.

Dann ging er zu meinem Tisch und fragte mich, was ich gesagt habe, als ich es mit der Brünetten versuchte.

»Ich habe es nie mit ihr versucht.

Er fragte mich, was auf meinem Hemd sei, und ich sagte es ihm.

Wenn sie dir gesagt hat, dass ich es versucht habe, ist sie eine verdammte Lügnerin, Billy.

Keiner von uns hatte die Frau jemals zuvor in VFW gesehen.

Billy ging zu seinem Tisch zurück, flüsterte etwas, klopfte ihr auf den Rücken und ging davon.

Als das Spiel zu Ende war, packte er seine Sachen zusammen und ging.

Das Buy-In an diesem Abend betrug nur fünf Dollar, also verlor er nicht viel, als er wegging.

Drei Spiele später hatten wir eine dreißigminütige Pause.

Während ich ein paar Bit-O-Honey-Leckerbissen aß, tauchte Billy wieder neben mir auf.“ Ich muss es an dich weitergeben, Don.

Du hast die Eier, dass du dieses Shirt in der Öffentlichkeit trägst.

Hat sie noch etwas Pussy?

„Du würdest verdammt noch mal nicht glauben, wie viel Muschi dieses Shirt getragen hat.

Ich sollte es dir wahrscheinlich nicht sagen, aber er hat mich bereits dazu gebracht, Sex mit Frauen im Alter von 16 bis 62 zu haben.

Sogar die Frau, die es gedruckt hat, wird jedes Mal eine Fotze los, wenn ihr Mann nicht in der Stadt ist.

Ich wurde aus McDonald’s geschmissen, aber jedes Mal, wenn ich zu Dairy Queen gehe, laufe ich am Ende weg?

eine oder zwei Telefonnummern.

Samstag habe ich einen verdammt süßen ?Hunger Buster?

bei mir zu hause.

Übrigens, ich habe gesehen, wie die kleine Brünette gegangen ist, nachdem du mit ihr gesprochen hast.

Was hast du gesagt??

Billy kicherte wieder und sagte: „Ich habe ihr gesagt, dass du vielleicht etwas Gutes verpasst.

Ich hatte gehört, dass du mit deiner talentierten Zunge nicht nur Kirschstiele bindest, sondern auch lang genug war, um eine Kirsche zu zerbrechen.

Sie verschluckte sich fast an den Erdnüssen, die sie in ihrem Mund hatte, und gab gleichzeitig einen kleinen Furz von sich.

Als ich versuchte, mich vom lauten Lachen zurückzuhalten, schob Billy den Stuhl wieder an seinen Platz und sagte leise: „Halten Sie mich auf dem Laufenden, Don.

Ich komme?

ein Kick aus dieser Scheiße.?

Melissa (ich habe keine Ahnung, wie ihr Nachname lautet, aber sie ist Stammgast bei VFW) hielt mich gerade an, als ich aufstand, um zu pissen.

(Ich hätte das zweite Bier wahrscheinlich nicht trinken sollen)

.

Hallo, Don, ich habe dich eine Weile nicht gesehen.

Als er mich schnell umarmte, flüsterte er mir ins Ohr, ich solle bleiben und nach dem Bingo noch ein Bier trinken.

Er hat nicht einmal auf mein Hemd geschaut, als er mich gefragt hat, wie es mir geht und irgendeinen anderen trivialen Bullshit.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich sein Hemd sehr gut gesehen habe.

Sie war Mitte vierzig, verheiratet und hatte erwachsene Kinder.

Die Spitzen ihrer Brustwarzen ragten heraus;

Sie sahen hart genug aus, um das Glas zu durchschneiden.

Ich erwiderte ihre Neugier und ging ins Badezimmer.

Alle drei Stände waren wie üblich leer.

Nicht viele Männer spielten Bingo, sie kamen nur zum VFW, um zu trinken, Geschichten zu erzählen und vielleicht bei einer einsamen Hausfrau zu punkten.

? Gutes Timing ,?

Ich dachte.

Ich ging in die letzte Kiste, zog meinen Schwanz heraus und fing an zu streicheln.

Als ich meine Augen schloss, konnte ich sehen, wie Melissas Brustwarzen durch den Stoff ihres Shirts drückten.

Je härter ich meinen Schwanz wichste, desto mehr rissen ihre Brüste aus ihrer Gefangenschaft.

Innerhalb einer Minute stellte ich mir vor, wie beide großen Brüste vor meinem Gesicht wedelten, während mein Mund an der einen und dann an der anderen saugte.

Irgendwie landete Melissa auf meinem Schoß, mein Schwanz in ihrer Fotze vergraben, Eier tief.

In diesem Moment zogen sich meine Eier zusammen und ich öffnete meine Augen, um sicherzustellen, dass mein Sperma auf die Toilette statt auf die Wände traf.

Ich blies meine Ladung in die Luft, pisste ab, wischte mir mit Seidenpapier meinen roten Kopf ab, wusch mir die Hände und ging zurück zu meinem Tisch.

Gerade als die Pause zu Ende war, hielt Gladys (Anfang 60) an und sagte zu mir: „Es ist eine Weile her, aber wenn Sie daran interessiert sind, eine alte Frau zu sein, Don, hier ist meine Telefonnummer.“

Er legte einen Zettel hin und beugte sich tiefer: „Übrigens, du hast geöffnet.“

Ryker war der einzige Besucher, den ich hatte, nachdem Bingo vorbei war.

Das Autohaus war nach der Pause geschlossen, also setzte er sich, sobald er mit dem Putzen fertig war, neben mich. Was hat es mit Ihren Töchtern auf sich?

Ich erzählte ihm von den Mädchen, die ich in meiner Wohnung in der Garage gelebt hatte.

(siehe Teil 2) Sogar jung wie du, wenn die beiden dich mögen, werden sie dir den Verstand rausschrauben.

Wenn sie damit fertig sind, deine Eier zu leeren, wird dein Schwanz wie ein kanadischer Nachtschwärmer aussehen?

du weißt?

Diese kleinen Fische?

Würmer.?

Du bist voller Scheiße, Don.

Sie haben keine Mädchen, die in Ihrem Haus leben.?

„Sie kommen dieses Wochenende vom College nach Hause, Sohn.

Sei am Samstagmorgen zum Frühstück bei mir.

Verschwende am Freitagabend keine Zeit mit irgendeiner Pussy, du wirst sehen warum.?

Billy kam zu mir, als Ryker ging,?

Melissa hat nur gefragt, wann die Türen zur Bingohalle geschlossen werden.

Hier sind die Schlüssel, schließen Sie ab, wenn Sie ankommen.“

Der Raum war dunkel, abgesehen vom Licht der Verkaufsautomaten.

Es war hell genug, um die große Blondine hinter einem Ecktisch zu sehen.

Ich drückte den Riegel von der Innenseite der Tür und ging auf sie zu.

Er hatte den Tisch bereits mit mehreren Lagen Tischdecken bedeckt.

»Mein alter Mann willigt nie ein, mich zu essen.

Aber Billy macht einen guten Job.

Er und ich saßen mehr als einmal am selben Tisch.

Sie streckte die Hand aus und fing an, den Saum meines Hemdes hochzuheben, „Lass uns diese Klamotten ausziehen und sehen, was du tun kannst.“

Ich kann es nicht ertragen, dass eine Frau denkt, dass sie das Sagen hat, also schob ich meine Hände unter ihre Knie und drehte ihr den Rücken auf der harten Oberfläche.

Er quietschte vor Schmerz, als sein Hinterkopf auf die Vinyltischplatte aufschlug.

Warum zum Teufel hast du das getan??

»Hör mir zu, Melissa, soll ich mein Hemd ausziehen?

Und meine Hose, wenn ich bereit bin.

Jetzt muss ich meinen Mund auf deine großen verdammten Titten legen.

Sie widersprach nicht, als ich langsam ihre Bluse aufknöpfte und ihren BH öffnete, der vorne zugebunden war

.

Ich streichelte ihre Brustwarzen für ein paar Sekunden, bevor ich beide Hände füllte.

Sie schien vor Vergnügen nach Luft zu schnappen, als ich die elfenbeinfarbenen Kugeln drückte, während ihre rosa Brustwarzen hervortraten, voller und härter

.

„Ohhhh, ich werde diese Nacht genießen.

?

Oh Scheiße, Don, mach was du willst.

Saug mich, iss mich, fick mich, es ist mir egal.

Mach einfach schnell was, ich bin so geil, ich will nur noch abspritzen, abspritzen und abspritzen.?

Mein Mund suchte eine Titte, dann die andere, abwechselnd zwischen Zunge und Fingerspitzen.

Irgendwann in den nächsten paar Minuten schaffte ich es, alle meine Klamotten zu verlieren und Melissa auszuziehen.

Meine Hände massierten weiterhin ihre Brüste, während ich ihren Bauch küsste und leckte.

Als natürliche Blondine war ihr dünnes Schamhaar kaum wahrnehmbar, als ich ihren Hügel erreichte.

Ihre Beine waren in Erwartung gespreizt, als ich das erbsengroße Juwel fand, das in der Kapuze versteckt war.

Ich suchte zuerst mit Sog nach der kleinen Klitoris, drückte dann meine Zunge flach und begann sanft zu lecken, als ob ich versuchen würde, eine Eistüte vom Tropfen abzuhalten.

»Oh mein Gott, Don!

Mein Gott?

Oh Scheiße, ist das so verdammt gut!?

Ich klammerte mich an ihre linke Brust und bewegte meine rechte Hand zu ihrem undichten Loch.

Melissa war in den Vierzigern und hatte viel Erfahrung.

Als meine beiden Finger die Öffnung ihrer Muschi berührten, zog sich ihr Arsch vom Tisch weg.

Ich hatte kurz zuvor meinen Zeigefinger geleckt und ihn in ihren Anus eingeführt, während mein Zeige- und Mittelfinger in ihre Fotze eingedrungen waren.

Ihre Kombination aus Keuchen und Kreischen verwandelte sich in Stöhnen, als ich ihre beiden Löcher fingerte und ihren Kitzler neckte.

Es dauerte weniger als eine Minute, bis ihre Hände meinen Hals packten und mein ganzes Gesicht in ihre Muschi drückten.

?OH FUCK..OH FUCK..OH FUCK!

ICH WILL SPERMA, DON!

ICH?

M ROCK?

ICH BIN?.

OHHHHHHHH SCHEISSE!!

AHHHHH!

NNGGGGGGGH ?.

AHHHHHHHHHHHHH !?

Ich konnte meinen kleinen Finger in ihr Arschloch stecken, als ihr Orgasmus begann.

Ich dachte schon, dass der arme Tisch, auf dem er stand, zusammenbrechen würde, so wie er sich wand.

Habe ich nicht aufgehört, bis ich sie ein zweites Mal zum Abspritzen gebracht habe?

dann stand ich auf und knallte meinen Schaft hart zu, bis zu den Eiern.

Melissa war nicht eng, aber ihre gut benutzten Muschimuskeln wussten, was ein Mann mag.

Beim Melken meines Schwanzes hatte sie einen dritten Orgasmus.

Ihre Nägel sanken in meinen Hintern und sie stieß mich jedes Mal in ihre Fotze, wenn ich nach vorne streichelte.

Dank meiner Selbstbefriedigung im Badezimmer zuvor konnte ich bis zu ihrer vierten Ekstaserunde durchhalten.

Ich musste meine Hand auf ihren Mund legen, sobald ich hörte, wie sie anfing zu schreien.

? Hoffentlich ,?

Ich dachte: „Billy hat die Jukebox stark genug, um andere davon abzuhalten, sie zu hören.“

Das war das letzte Mal, dass ich an etwas anderes dachte als an die Explosion, die aus meinen Eingeweiden hervorbrach.

Es war, als würde sich mein ganzes Inneres in Melissas Tunnel entleeren.

Ich war mir nicht sicher, ob sein Körper, selbst so groß wie er war, alles aushalten konnte.

Saite für Saite, Strom für Strom füllte ich ihre Muschi mit allem, was ich hatte.

Für eine Sekunde dachte ich sogar, ich würde ohnmächtig werden.

Aber als ich fertig war, hörte ich ihre atemlosen Worte, kaum mehr als ein Flüstern: „Oh du?

verdammte Mutter?

Bastard.

Wo zum Teufel?

warst du?

wenn ich?

Ich suchte?

ein Ehemann?

Verdammt?

war das das beste?

Fick dich selber?

verbessern?

Fick dich selber?

meines Lebens.

Bin ich verdammt noch mal fertig?

sich verlieben.?

»Billy?

Wird er sauer sein, dass wir diese Tischdecken durcheinander gebracht haben?

sagte ich ihr, als ich ihre triefende Muschi mit dem Rand der Unterwäsche säuberte.

»Wird darüber hinwegkommen.

Zumindest wird er das, wenn er jemals mehr von dieser Muschi will.?

Unabhängig davon schlüpften wir aus dem Bingoraum und tranken ein paar Drinks an der Bar.

Als ich ging, traf ich Roy, Melissas Ehemann.

Er entdeckte mein Hemd, als er durch die Tür ging und drückte meine Hand.

Was zum Teufel soll das Shirt sagen?

Ich kicherte und sagte zu ihm: „Ich liebe es, Muschis zu essen.“

?SCHEISSE!

Ich hoffe, Melissa hat es nicht gesehen.

Fahren Sie vorsichtig, Don. ???

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.