Nacht

0 Aufrufe
0%

Marsden versuchte vergeblich, das zu kontrollieren, was ihn überwältigte, aber es war eine zu starke Kraft, die ihn ergriffen hatte, und als er darum kämpfte, die Kontrolle zu erlangen, schickte der Orgasmus, der sich in der letzten Stunde langsam aufgebaut hatte

Sein Schwanz schwankte außer Kontrolle, als er bis zu seiner überwältigenden Vollendung krampfhaft zitterte !!!

Er stand da in der Dunkelheit seines schweißnassen Schlafzimmers, während die letzten Spuren seines Höhepunkts langsam von seinem zitternden Körper verebbten!!!

W-was zum Teufel passiert mit mir?

fragte er sich leise, als er ins Badezimmer ging, um sich zu waschen, das ist die zehnte Nacht in Folge!?!?

„Verdammt, Mann, ich hasse es das zu sagen, aber du siehst verdammt gut aus?“

Vern sagte zu Marsden, als die beiden sich bei der Arbeit um die Kaffeemaschine drängten: „Was?

hast du letzte nacht zwei stunden geschlafen!?!?

?Ich hoffe, dass,?

Marsden antwortete, nachdem er einen Schluck heißes Java getrunken hatte: „Ich sehe so schlecht aus!?!?

„Nun, ich schätze, das hängt von deiner Definition von Bösewicht ab“, sagte er.

Vern antwortete mit einem Kichern: „Was ist los, muss ich dir sagen?

Hast du über eine Woche ein wenig mitgenommen ausgesehen?! ??

Als die beiden langsam zurück in ihre Büros gingen, flüsterte Marsden: „Können Sie kurz anhalten, ich muss es jemandem sagen, und das könnten genauso gut Sie sein!?!?

?Das ist okay?

sagte Vern, als er auf einem Stuhl vor dem Schreibtisch seines Freundes saß !!!

„Ich-ich weiß einfach nicht, wie ich das erklären soll,“

Marsden fing langsam an, aber hast du jemals, ich meine, wenn du geschlafen hast, hattest du jemals einen Höhepunkt, du weißt schon, im Schlaf, meine ich!?!?

Vern starrte seinen Freund für einen Moment verständnislos an und fragte ihn sanft: „Du meinst einen sexuellen Höhepunkt?!?“

Gibt es eine andere Art?

fragte Marsden ein wenig gereizt, „Sicherlich ein sexueller Höhepunkt, naja, du hattest einen im Schlaf!?!?

»Du lieber Himmel, Mann?

Vera antwortete: „Geh direkt zu den Messingnägeln, richtig!?!?

?Ich wusste nicht, wie ich es anders ausdrücken sollte?

Marsden antwortete: „Und ich bin verzweifelt!!!“

A-Hast du wirklich Orgasmen im Schlaf?

fragte Vern leise?!?

Marsden nahm einen weiteren Schluck Kaffee, leerte seine Tasse und antwortete dann, nachdem er tief Luft geholt hatte, zögernd: „Sind das die erstaunlichsten Momente, die ich je erlebt habe?“

sagte er kaum flüsternd, und so gut sie auch sind, ich habe absolut keine Kontrolle über sie!!!?

?Oh,?

Vern sagte mit einem leisen Pfeifen: „Hast du Träume, wenn du kommst, ich meine ??.?!?“

?Ich weiß, was du meinst,?

Marsden sagte, als er ihn unterbrach: „Und die Antwort ist ja, ich habe ein oder zwei verschiedene Träume, aber es ist normalerweise immer und immer dasselbe!!!?

W-was ist das?

Vera fragte dicht, ?Sag es mir!!!?

Der Raum war jetzt schmutzig von der Unterströmung sexueller Spannung, und als die beiden Männer unbequem auf ihren Stühlen hin und her rutschten, antwortete Marsden flüsternd: „Normalerweise sind es nur ich und ein Mann, ein unglaublich gutaussehender, nackter junger Mann mit

eine riesige Erektion!?

?Na und?

fragte Vern, als er sich über die Lippen leckte, „d-er fickt dich?!“

Marsdens Augen waren seit einiger Zeit glasig, und nachdem er ein leichtes Stöhnen ausgestoßen hatte, fuhr er fort: „Er ist immer noch derselbe, er kommt zu mir, und ohne ein Wort zu sagen, öffnet er meine Hose und reißt meine Shorts herunter.

, und mit unglaublicher Kraft hebt er mich hoch wie eine Stoffpuppe und lässt mich auf seinen großen Schwanz fallen !!!?

?S-süßer Jesus?

antwortete Vern, als seine Finger den Weg in seine eigenen Jockeys fanden und anfingen, wie wild zu masturbieren, „Und das?

Und wann kommst du!?!?

?Wie eine Rakete?

antwortete Marsden, als er seine Hose öffnete, um seine Erektion dem stetigen Blick seines Freundes zu zeigen, „J-schau dir nur meinen Schwanz an, so war es immer, seit diese ganze Sache angefangen hat!!!?

Verns Augen waren auf Marsdens riesige Erektion fixiert und mit kaum hörbarer Stimme fragte er: „H-hast du jemals deinen Schwanz gegen den eines anderen Mannes gedrückt!?!?

?N-nein ?

Marsden keuchte: „W-warum fragst du!?!?

?

Warum sollten wir genau das tun?

Vern stöhnte leise, als er sich Marsden näherte, als er sein geschwollenes Organ nach vorne schob und nach Luft schnappte: „M-mein Gott, das ist so gut, ohhhhhhhhhhhhhhh, verdammt, unsere Köpfe reiben sich aneinander, ich komme gleich!!!?

Marsdens Kopf rollte jetzt über seine Schultern, als sein Schwanz außer Kontrolle zu wackeln begann, und als sein Höhepunkt zu schießen begann, überraschte ihn Vern, indem er ihn hart auf den Mund küsste, während die beiden sexhungrigen Hengste ihre Hitze mahlten.

Schwänze zusammen in einem orgasmischen Regenbogen von Farben !!!

Vern hatte plötzlich die Kontrolle über die Situation übernommen, und in einer Bewegung, die Marsden verblüffte, fiel sein Kollege auf die Knie und nachdem er ihm ein böses Lächeln zugeworfen hatte, fing er an, den heißen Schwanz des geilen Mannes mit allen Mitteln zu lutschen !!!

Marsdens Schwanz lehnte sich automatisch nach vorne in Verns Mund und forderte ihn auf, ihn fester zu lutschen, und je früher, desto besser !!!

„Y-machst du das so gut?“

Marsden schnappte nach Luft, als sein Schwanz buchstäblich lebendig gefressen wurde, und gerade als sein Schwanz in einer donnernden Explosion explodieren wollte, nahm Vern seinen Daumen und stieß ihn hart in das ahnungslose Loch im Korken, was einen Orgasmus von der Orgel verursachte war wirklich monumental!

!!

Nachdem er schließlich in seinem Stuhl zusammengebrochen war, saß Marsden mit einem verblüfften Blick da, aber wenn er dachte, sie würde sich ausruhen können, lag er sehr falsch, da Vern bereits beschäftigt auf der Schreibtischkante saß

breitbeinig und ein erwartungsvoller Gesichtsausdruck!!!

Marsden nahm seinen Platz zwischen Verns gespreizten Schenkeln ein, als er seinen harten Schwanz in ihren warmen, wartenden Mund ritt!!!

Nach einem Moment des Neckens fuhr er mit seiner Zunge über seinen glatten, satinierten Kopf und mit einem letzten Blick in seinen Augen inhalierte Marsden Verns Erektion, was dazu führte, dass sein Freund eine wilde Explosion in seinem hungrigen Mund entfesselte. !!!

Die beiden Männer, die jetzt beide völlig satt waren, saßen schweigend da, unsicher, was sie über die seltsame Wendung der Ereignisse sagen sollten, aber am Ende war es Marsden, der sprach und sagte: „Nun, ich weiß es nicht.“

Sie wissen, welchen Einfluss das auf meine Nächte hat, aber ich muss sagen, dass es definitiv gut für meine Morgen ist !!!?

Vern, als er lässig an seinem halbharten Schwanz zog, antwortete: „Meiner auch, mein Junge, und meiner auch!!!“

DAS ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.