Sprunghafte lust

0 Aufrufe
0%

Ich stand auf, um zu pissen.

Beides war heutzutage nicht mehr so ​​einfach wie früher.

Meine Knie schmerzten, als ich aus dem Bett stieg und im Dunkeln ins Badezimmer stolperte.

Ich stand mit meinem Schwanz in der Hand vor der Schüssel und wartete darauf, dass meine Prostata mitmachte.

Meine Frau Marge war in Florida und kümmerte sich um ihre kranke Schwester.

In ein paar Jahren, als ich in den Ruhestand ging, dachten wir darüber nach, das alte Haus zu verkaufen und selbst nach Florida zu ziehen.

Die Nachbarschaft wurde ein wenig zu laut für meinen Geschmack.

Bringen Sie bitte die Kinder von nebenan mit.

In diesem Sommer sah es so aus, als hätten sie alle quietschfidelen Kinder in der Hinterhofgegend eingeladen, auf diesem verdammten Trampolin zu springen.

Das Hüpfen und Kreischen würde stundenlang anhalten, es ging mir auf die Nerven.

Ihre Eltern erinnerten mich an die Hippies, die man in meiner Jugend gesehen hat.

Ich glaube, sein Name war Jeff.

Ihre braunen Haare waren normalerweise zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden.

Ich meine, was für ein Mann trägt einen Pferdeschwanz, um Himmels willen.

Seine Frau Cathy hatte glattes, schmutzigblondes Haar.

Es war so gerade, dass ich schwöre, dass sie es gebügelt hat und so lange, dass es ihr direkt in den Arsch fiel.

Obwohl ich wohl zugeben muss, dass ihr Hintern in der Röhrenjeans, die sie immer trug, ziemlich einladend aussah.

Marge beschwerte sich immer über die Tanktops, in denen sie stolz war, und sagte, sie sollte ihre Brüste und ihren nackten Bauch nicht um Babys herum zeigen.

Ehrlich gesagt, ich habe keinen Schaden gesehen, sie hätten mehr Fleisch am Strand gesehen.

Außerdem waren es ein paar wirklich süße Brüste, wenn du es so hinbekommst, wie ich es will.

Ich schaffte es endlich, meine Blase zu entleeren und wollte gerade wieder ins Bett gehen, als ich ein Quietschen von der Rückseite des Nachbarhauses hörte.

Ich schaute aus dem Fenster und traute meinen Augen nicht.

Am klaren Himmel stand Vollmond.

Ich habe viele Vollmonde gesehen.

Ich kann mich nicht erinnern, jemals zuvor zwei nackte Menschen auf einem Trampolin gesehen zu haben, tatsächlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich noch nie zwei Menschen nach Mitternacht auf einem Trampolin gesehen habe.

Aber tatsächlich lagen sie da, Cathy und ihr Ehemann, nackt wie Häher, die Seite an Seite lagen, sich küssten und mit den Händen über ihren nackten Körper strichen.

Ich fing an, ein altes und vertrautes Gefühl unten zu fühlen und schaute nach unten, um zu sehen, dass mein Schwanz auf Halbmast war.

Ich lächelte im Dunkeln.

Ihre Haut sah im Mondlicht gespenstisch weiß aus.

Ihre Körper rieben aneinander.

Cathys schöner runder Hintern war mir zugewandt, ihre Pobacken strafften und öffneten sich.

All diese Küsse und das nackte Quetschen zu sehen, ließ meinen Schwanz höher steigen.

Es wuchs noch mehr und es wurde noch schwieriger, als ich sah, wie Cathy aufstand, um Jeff zu reiten.

Ihre wunderschönen nackten Brüste hüpften im Mondlicht.

Ich bekam eine Art Dreiviertelansicht, als er seinen harten Schwanz in ihre Muschi ritt.

Sie setzte sich aufrecht hin und machte einen kleinen Sprung mit ihrem Hintern.

Das Trampolin fing an zu hüpfen und pumpte Jeffs Schwanz in Cathys hüpfende Muschi.

Jedes Mal, wenn die Bewegung langsamer wurde, gab sie ihr einen weiteren Sprung.

Wie wäre es mit diesen Äpfeln?

Ich hatte noch nie zuvor an ein Trampolin als Fickmaschine gedacht, aber so wie sie es benutzten, fühlte es sich an, als würde es den Job machen.

Mein harter Schwanz war in meiner Hand und streichelte die Rebounds.

Ich würde ihm jedes Mal einen schönen langen Schuss geben, wenn er abprallte.

Zuzusehen, wie sich sein junges, festes, nacktes Fleisch bewegte, war ziemlich erregend, zu wissen, dass er eine Erektion in sich hatte, war ein Bonus.

Cathy fing an, ihre Brüste zu reiben, während sie den Schwanz ihres Mannes ritt, ihr Mund war ein wenig offen und sie hatte dieses schöne Lächeln auf ihrem sexy Gesicht.

Jeff fing an, mit seinem Hintern auf dem Trampolin zu hüpfen, und ihre Bewegung entwickelte sich zu einem leichten Stottern.

Manchmal fühlte es sich an, als würden sie so hart hüpfen, dass Cathy von dem Schwanz rutschte, den sie ritt, und mit ihrem Hintern nackt auf dem Rasen landete.

Beide lachten leise und atmeten schwer.

Nach ein paar Minuten hörten sie alle auf, zusammen zu hüpfen.

Cathy beugte sich hinunter, um Jeff zu küssen, und sie hielten sich fest, sein Schwanz immer noch tief in ihr und sie wackelte ein wenig mit ihrem runden Hintern.

Ich pumpte immer noch meine alte Wurzel weg und sah nur auf diesen süßen jungen Körper, der sich über ihrem Mann windete.

Cathy überraschte mich, als sie sich auf Jeffs Schwanz zurückzog und sich mit gespreizten Beinen neben seine Füße setzte.

Jetzt konnte ich die dunklen Haare sehen, die ihre Muschi umgaben.

Nun, zumindest sahen sie auf ihrer blassen Haut dunkel aus.

Jeff zog seine Beine ein wenig an und hob seine Knie an.

Sein Rücken war jetzt hauptsächlich für mich.

Es schien, als würden sie sich einen Moment lang anstarren.

Ich hatte keine Ahnung, was da draußen vor sich ging.

Dann sah ich, wie Cathys Hand anfing, ihre Muschi zu reiben.

Es sah so aus, als würde Jeff wahrscheinlich auf seinem Schwanz masturbieren.

Sie saßen mit gespreizten Beinen da und masturbierten miteinander.

Von meinem Badezimmer aus nahm ich an der Aktion teil und pumpte hart, als Cathy streichelte und das Mädchen anfing, ziemlich hart zu streicheln.

Er starrte weiter in Jeffs Gesicht.

Sie lächelte ihn an, als er zwei Finger in ihre Muschi schob und anfing, sie in und aus dieser süßen engen Muschi zu pumpen.

Ihr Mund öffnete sich ein wenig, aber sie blickte auf ihre Seite ihres Blicks.

Beide schwangen nun ihre Hüften, das Sprungbrett wurde wieder zu einer stürmischen See.

Cathy fing an, sich auf die Unterlippe zu beißen.

Sie senkte ihre linke Hand, um ihre Klitoris zu reiben, ihre Finger blitzten verschwommen in ihre Muschi hinein und wieder heraus.

Es fühlte sich an, als würde Jeff seinen Schwanz ziemlich schnell wichsen und ich tat definitiv dasselbe.

Sperma sprudelte in Kugeln und bereitete sich darauf vor, aus meinem harten, heißen Schaft zu strömen.

Cathy begann zu zittern.

Ihr Mund war offen, als wäre sie außer Atem, aber während des Orgasmus, der ihren Körper irgendwie erschütterte, hielt sie ihre Augen offen und auf Jeffs Gesicht gerichtet.

Jeffs Körper fing direkt nach Cathys Körper an zu zittern.

Als er seinen Schwanz in Richtung Cathy schob, konnte ich sehen, dass er in eine Art Kopftuch spritzte.

Dieser alte Mann war nur ein paar Schläge zurück.

Ich klammerte mich an den Türrahmen und der Orgasmus traf mich so hart, dass ich für einen Moment dachte, ich würde einen Herzinfarkt bekommen.

Mein Schwanz zuckte in meiner Hand, als ich meine Ladung in und um die Toilette abfeuerte.

Ich balancierte mich gegen die Wand, während ich darum kämpfte, wieder zu Atem zu kommen.

Meine schmerzenden Knie zitterten, als ich zurück ins Bett taumelte.

Vielleicht war das Trampolin doch nichts Schlechtes.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.