Starten sie in ein tolles wochenende

0 Aufrufe
0%

James und Andy waren Brüder.

James war 15 und Andy war 8.

Sie standen sich sehr nahe und waren eher wie beste Freunde als wie Geschwister.

Seine Eltern wollten sich ein Theaterstück ansehen, aber da das Theater fünf Stunden entfernt war, hatten sie ein Hotelzimmer reserviert und das Wochenende in der Stadt verbracht.

Dadurch übernahm James die Verantwortung für seinen jüngeren Bruder, da er wusste, dass es kein anderes Problem geben würde als das gelegentliche Stöhnen und Stöhnen.

Es war Freitagmorgen, als seine Eltern das Haus verließen, was bedeutete, dass James Andy für die Schule fertig machen musste.

Zuerst kaufte sie Andy Milch und Müsli zum Frühstück, dann duschte sie ihn.

Andy duschte normalerweise im Badezimmer oder draußen, falls etwas passierte.

Als James Andy sagte, er solle sein Handtuch holen, merkte er, dass er pinkeln musste und ging ins Badezimmer.

Er knöpfte seine Hose auf und senkte sie bis zu seinen Knöcheln, packte seinen 6-Zoll-schlaffen Penis und fing an zu pinkeln.

Sie stand da und sah James beim Pinkeln zu, ohne zu wissen, dass Andy in diesem Moment hereingekommen war.

Als James fertig war, drehte er sich um und sah sie dort, schickte ihm ein albernes Lächeln, da es nichts Neues für sie war, sich gegenseitig beim Pinkeln zu sehen.

Aber eine Sache, die James bemerkte, war, dass Andys Schwanz nicht so weich war, als wenn er sie pinkeln sah, sondern stattdessen halb aufrecht stand.

James stand da und sah Andy beim Pinkeln zu, also bemerkte er eine Wucherung in seiner Hose und sah schnell nach unten, um zu sehen, dass sein Schwanz auch halbhart war.

Andy beendete das Pinkeln und zog sich für seine Dusche weiter aus, während sie völlig nackt war, griff James nach unten und drehte die Dusche für sie an.

Aus dem Duschkopf sprudelte heißes Wasser, und Andy kam die Treppe herunter.

James beschloss, im Badezimmer zu bleiben, da Andy sagte, er fühle sich nicht sicher, wenn niemand sonst im Haus sei.

James setzte sich und sah sich im Zimmer um, Andys Blick war außer Sicht, weil die Glastür der Dusche beschlagen war.

Gelegentlich sah er Andys Schwanz oder Arsch an der Tür vorbeigehen, wo Andy das Fenster gewischt hatte.

James erkannte, dass sowohl er als auch Andy noch eine Hälfte hatten.

Sie war neugierig und beschloss, mit Andy zu duschen.

Sie nannte Andy die Entschuldigung, dass sie zu spät kamen und zusammen duschen mussten, um Zeit zu sparen.

James zog sich aus und stieg unter die Dusche.

Es war gerade groß genug für sie beide, sodass James‘ Muskel in Andys Arsch gedrückt wurde.

James konnte Andy taghell sehen und sein Schwanz wurde noch härter, als er Andys süßen Knackarsch und seinen halbharten Schwanz sah.

Dadurch drückte er seinen Schwanz noch fester auf Andys Hintern und er war sich sicher, dass er es merken würde.

Selbstbewusst drehte sich Andy um und starrte leicht auf James‘ harten Schwanz, der genau 22,9 cm lang war.

Dann tat Andy etwas Unerwartetes und packte James‘ Schwanz, James war geschockt und stand da, Blut pumpte schnell durch seinen Körper, was dazu führte, dass sein Schwanz in Andys Hand sprang.

Andy lächelte James süß an und drückte James‘ Schwanz von seinem Arsch weg.

Aber James bemerkte, dass Andy langsam, aber absichtlich seine Hand nach unten gleiten ließ.

Danach duschten sie schweigend und James musste den Rest des Tages über die Ereignisse nachdenken.

Es waren nur 2 Blocks zwischen ihren Schulen, also ging James, als er den Tag beendet hatte, zu Andy’s, um ihn abzuholen.

Normalerweise ging seine Mutter freitags nach der Schule mit Andy zum Spielplatz die Straße runter.

Also setzte er Andy ab und ließ ihn spielen, während er etwas plante.

Er erkannte, dass es kein Zufall war, dass sie beide abgehärtet waren.

Sie dachte an Andy nackt, wie sie sich schon oft zuvor nackt gesehen hatten.

Er bemerkte, dass Andy hinreißend war, seine leuchtend blauen Augen strahlend und faszinierend, sein Hintern fest und perfekt rund und der Gedanke an seinen halbharten Schwanz, der sich selbst verhärtete.

James stellte sich vor, wie es wäre, Andys Schwanz so zu berühren, wie er es tat, und plötzlich hatte er alle möglichen verrückten Fantasien.

Überrascht von dem, was er dachte, entschied er, dass er handeln musste.

Sie sah Andy im Bällebad an der Ecke des Spielplatzes, das früher ein Sandkasten war, aber im Winter ruiniert wurde und durch ein solideres Bällebad ersetzt wurde.

Er ging zu Andy hinüber und sprach, als er sich Andy näherte.

„Bist du nicht zu alt dafür?“

sagte Andy sarkastisch.

„Komm du!“

Er lachte und hockte sich neben Andy, fing dann an, ihn zu kitzeln, sein Plan war, ihn nass zu machen, damit er seinen Schwanz berühren konnte, um es zu überprüfen.

Andy war sehr kitzlig, also schrie und lachte er lauthals.

James ignorierte die Kinder und Eltern, die sich um sie kümmerten, und setzte seine Arbeit fort.

Nach einer Minute hörte Andy plötzlich auf zu lachen und machte ein seltsames Gesicht.

James wusste, dass er darauf gewartet hatte und sagte Andy, er solle ruhig bleiben.

Er griff in das Bällebad, um seinen Unterleib zu finden.

Als sie es tat, glitt ihre Hand unter Andys Hose und griff nach seinem Schwanz.

Er hatte Recht, es war nass von Pisse, aber etwas anderes passierte.

Es wurde plötzlich größer, als Andy sich verhärtete, als James Andys Schwanz packte.

James konnte es nicht glauben, als Andys Hahn in seiner Hand 4 Zoll wuchs.

Ohne nachzudenken, warf James die Eier, die Andys Schwanz bedeckten, beiseite und sah, dass Andy tatsächlich hart an seinen Händen war.

James sah sich um und sah, dass niemand in der Nähe war, der nicht klar sehen konnte, was vor sich ging.

Er wischte Andys Pisse mit seinen Fingern ab und steckte sie ohne nachzudenken in seinen Mund.

Er sah Andy so an, wie er es tat, und sah außer Lust keine Angst auf seinem Gesicht.

protestierte Andy, als James sauber seine Finger leckte.

„Hey, es ist nicht fair, ich will etwas“

„Warum nicht meins?“

James antwortete, als er seine Hose senkte, um seinen 9-Zoll-harten Schwanz zu enthüllen.

Andy hielt es, wie James es immer noch hatte, und wischte es weg.

James fing dann an, Pisse aus seinem Schwanz zu drücken.

Wie Andy es tat, richtete er seinen Schwanz auf sein Gesicht und öffnete seinen Mund.

Plötzlich strömte James‘ Pisse in Andys Gesicht und Mund.

Er pinkelte weitere 30 Sekunden weiter und sah, dass Andys Gesicht mit Urin bedeckt war und auch Andys Shirt durchnässt war.

Andy leckte seine Finger und sein Gesicht so gut er konnte, verfehlte aber immer noch etwas.

James streckte seine Zunge heraus und fing an, Andys heißen Natursekt zu trinken.

Als sie fertig waren, saßen sie nur da und starrten einander an.

Ihre beiden Oberteile sind jetzt ruiniert, weil sie sich gegenseitig anpinkelten, die Brüder zogen ihre Oberteile aus und konnten bis zum Ende der Straße rennen, wenn sie vom Spielplatz wegkamen.

Sie waren außer Atem und noch nass vom Pinkeln und standen nackt auf dem Bürgersteig.

Ihre Blicke trafen sich, und zwischen den Brüdern kam es zu einer Verständigung.

Sie beugten sich vor und küssten sich sanft auf die Lippen, süß, so aufrichtig, wie sie es bei einem einfachen Kuss sein konnten.

Es war ihnen egal, ob Passanten sie sahen oder nicht, sie hatten nur Gedanken aneinander, während sie ihre leidenschaftliche Umarmung auf ihren Lippen hielten.

James konnte seinen und Andys Urin auf Andys Lippen schmecken, als sie sich küssten, was das Gefühl bei ihm verstärkte.

Nach einer vollen Minute liebevoller, brüderlicher Küsse trennten sie sich und kehrten zu dem Haus zurück, das nur einen kurzen Spaziergang entfernt war.

Sie wussten beide, dass dies ein sehr aufregendes Wochenende werden würde.

Ich werde weitere Kapitel schreiben, wenn die Antwort gut ist, also hinterlassen Sie bitte unten konstruktive Kritik, danke.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.