Big Titty Tätowierter Heißer Pov-Schwanz Saugt

0 Aufrufe
0%


Nachbar von nebenan
Es war Billys Geburtstag und er musste ihn mit der Fantasiefrau von nebenan verbringen. Manchmal bekommt man wirklich seinen Geburtstagswunsch.
Anmerkung des Autors: Alle Charaktere in oder auf die in dieser Geschichte verwiesen wird, sind 16 Jahre oder älter. Manchmal lügen Menschen im wirklichen Leben über ihr Alter. Ebenso können diese Geschichtenfiguren über ihr Alter lügen, indem sie sagen, dass sie jünger als 16 sind. Aber ich sage hier und jetzt als Autor dieser Geschichte, dass jede Figur mindestens 16 Jahre alt ist. Jede Referenz unter 16 ist eine Lüge, die von der Figur oder dem Erzähler der Geschichte erzählt wird, um den Leser zu schockieren. Aber glauben Sie ihnen nicht. Das ist nicht wahr. Sie sind in der Tat 16 Jahre alt oder älter. Glaube mir. Ich kenne. Ich habe die Geschichte geschrieben.
Hallo Billy. Mein Nachbar rief über den Zaun meinen Namen. Seine Stimme war klar und deutlich, genau wie am Morgen. Es war ein Freitagmorgen im Juni, die High School war vorbei, und ich hatte vor, den ganzen Sommer nichts zu tun, bis ich im Herbst mit dem College anfing.
Hallo, Miss C, rief ich. Hannah Clark, oder Miss C, wie ich es nenne, war meine Nachbarin. Er war klein, nur anderthalb Fuß groß, aber verhältnismäßig. Obwohl sie Ende 20 war, fand ich sie die schönste Frau, die ich je gesehen hatte. Ich hatte einmal die Gelegenheit, sie klatschnass zu sehen. Er wurde beim Gehen erwischt, als ein plötzlicher Regenguss eintraf. Ich half meiner Mutter, indem ich direkt am Rand unseres Grundstücks neben ihrer Veranda Unkraut jätete, als sie den Gartenweg hochgerannt kam. Ich schwöre, ihre Brüste wackelten kaum und ich konnte sie durch ihre durchnässte Bluse sehen. Der Ring um die Brustwarzen war dunkel und die Brustwarzen standen lang und hart hervor. Es war ein kurzer Blick, also habe ich mir vielleicht etwas davon eingebildet, aber was ich nicht geben würde, um es sicher zu wissen. Seitdem ist es meine Fantasie, normalerweise wenn ich mich täglich um mich selbst kümmere. Der einzige Punkt in meiner Fantasie ist, dass sie glücklich sein sollte, dass sie verheiratet und frisch schwanger ist.
Alles Gute zum Geburtstag, rief er.
Danke, Miss C, antwortete ich.
Also Billy, jetzt wo du ein Mann bist, was wirst du zu deinem 18. Geburtstag machen? fragte.
Ich weiß es nicht. Nichts geplant, sagte ich ihm.
Hast du heute Morgen gefrühstückt? Fräulein C hat mich gefragt.
Noch nicht. Ich habe ausgeschlafen und meine Eltern waren schon zur Arbeit gegangen, also habe ich das Frühstück verpasst, erklärte ich. Aber ich dachte, ich mache mir eine Schüssel Müsli oder so.
Fräulein C. schimpfte hart mit mir. Ich will nichts davon hören. Komm sofort her, und jetzt, wo du 18 bist, mache ich dir ein Frühstück, das einem richtigen Mann entspricht.
Ich brauchte nur eine Minute, um dorthin zu gelangen, und ich folgte ihm nach Hause. Wie geht es Mr. C?, als er die Küche betrat. Ich fragte.
Oh, gut, denke ich. In seiner Stimme lag ein enttäuschender Ton. Mein Mann war in letzter Zeit sehr beschäftigt, also können wir nicht viel Zeit miteinander verbringen. Es war mehr als das. Das merkte ich an der Art, wie er meine Frage beantwortete, und an seinem Tonfall. Aber ich würde mir nicht allzu viele Gedanken machen.
Wo ist Herr C? fragte ich mich laut.
Er musste übers Wochenende wieder raus aus der Stadt, erklärte sie. Sie wird am Dienstag zurück sein.
Das zu hören, hat mich tatsächlich ein wenig aufgeregt, zu wissen, dass ich hier ganz allein mit Miss C bin. Wie geht es dem Baby, also wie geht es dir, mit dem Baby? Dumm, ich bin so dumm. Ich versuche, erwachsen auszusehen, und ich klinge sehr kindisch.
Er lachte. Mir geht es gut, Billy, dem Baby auch. Weißt du, ich bin noch nicht im dritten Monat schwanger, aber mein Körper verändert sich, mehr als nur ein wachsendes Baby. Ich hätte das nicht erwähnen sollen Eier?
Zu einfach, erwiderte ich, … und was meinst du damit, nicht darüber zu reden? Du kannst nicht jemandem einen Teil einer Geschichte erzählen und ihn dann aufhängen. Musst du mir sagen, was sich ändert?
Du wirst mich auslachen, sagte er.
Ich verspreche, nicht zu lachen, ich bin ehrlich.
Schwöre, dass du es niemandem erzählst, verlangte er.
Jetzt war ich wirklich neugierig. Ich schwöre bei meinem Tod, dass alles, was du mir heute sagst, nichts nützt, versprach ich. Eigentlich werde ich niemandem sagen, dass ich heute hier bin. Ich bin nicht hier. Heute ist Ihr freier Tag. Nichts, was Sie heute gesagt oder getan haben, ist passiert. Ist das gut genug für Sie, Miss C.?
Okay, okay, übertreib es nicht. Ja, das ist gut genug, gab er zu. Eigentlich ist das perfekt. Aber zuerst musst du frühstücken, über Easy Eggs, Bacon, Ringwurst und mein ganz besonderes Frühstücksgetränk, das ich extra für dich zu deinem 18. Geburtstag gemacht habe.
Wow, danke Miss C. Was ist in Ihrem Getränk? Ich fragte.
Oh, eine Mischung aus Säften und einer geheimen Zutat nur für dich, neckte er.
Vertraulich? Wie was? Ich habe einen Vorgeschmack genommen und es war ziemlich gut.
Wenn ich es dir sagen würde, wäre es kein Geheimnis, oder? er antwortete.
Kommen Sie, Miss C., sagen Sie es mir bitte? Ich bettelte.
Vielleicht später, stimmte er zu. Aber jetzt wolltest du hören, wie ich mich verändert habe. Ihre Stimme senkte sich, als hätte sie Angst, jemand könnte sie hören. Ich bin mir nicht sicher, was es ist, aber jetzt bin ich mehr schwanger, also will ich es, ich brauche es, ich … Oh verdammt, tut mir leid wegen meiner Zunge. Okay, ich werde es einfach sagen klein. Hier habe ich es gesagt. Draußen. Ich kann ihn nicht zurückrufen. . Erinnere dich an dein Wort. Du wirst es niemandem sagen.
Ich wollte beim Frühstück ersticken, als du geil sagtest. Brunnen …?
Ja, ich will Sex, und jetzt mehr denn je, erklärte sie.
Es ist gut, dass Herr C. bei Ihnen ist und Ihnen dabei helfen kann, antwortete ich und setzte meinen Ratshut auf.
Das ist es, ich hatte seit mindestens zwei Monaten keinen Sex mehr. Robert hat mich nicht mehr berührt, seit wir herausgefunden haben, dass ich schwanger bin. Er sagt, er will dem Baby nicht wehtun. Nun, ich habe genug. Sie liest, um zu wissen, dass sie nichts tun kann, um diesem Baby weh zu tun, sie ist sowieso nicht im Bett. Aber er hört nicht zu.
Gott, ich hätte jetzt viel neues Material für meine täglichen Fantasy-Sessions. Dabei war mein Nachbar heißer als die Hölle und geiler als jeder Ausgang. Ich habe mich gefragt, was als nächstes kommt. Also, was wirst du tun?
Ich werde dafür sorgen, dass du zuerst deinen Drink austrinkst. Ich habe das speziell für dich gemacht. Verdammt, bis auf den letzten Tropfen. Das ist es. Gut. Jetzt werde ich die Küche putzen und du wirst mir helfen . Danach können wir noch ein bisschen reden, und das ist das weiteste, was ich im Moment gehen kann.
Also haben wir es getan. Auch mit dem Geschirr hat er sich Zeit genommen. Wir müssen mehr als eine halbe Stunde mit ihnen verbracht haben. Wir mussten sie alle einzeln von Hand waschen und dann abspülen und trocknen, bevor wir sie alle wegräumen. Zwischen jedem Teller und Utensil mussten wir innehalten und uns über Dinge unterhalten. Es war, als würde er absichtlich langsam fahren. Aber die Zeit verging schnell, indem wir uns unterhielten, während wir arbeiteten. Wir haben über alles Mögliche geredet, meistens Unsinn. Ich erfuhr, dass er 28 Jahre alt und Herr C. 52 Jahre alt war. Ich wusste, dass er älter war, aber nicht so alt. Kein Wunder, dass sie ihn nicht berührte. Wahrscheinlich fehlte ihm die Energie. Aber selbst mit ihm zusammen zu sein, war aufregend für mich. Tatsächlich bemerkte ich, als wir mit dem letzten Geschirr fertig waren und ins Wohnzimmer gingen, eine Beule in meiner Hose. Ich versuchte es zu verstecken, aber es wuchs weiter. Dann beugte sich Miss C zu mir und küsste mich auf die Wange und dankte mir dafür, dass ich beim Abwasch geholfen hatte. Ich bin mir sicher, dass es nicht so schlimm wäre, aber er legte seine Hand auf meine Hüfte und ich schwöre, sein Daumen streifte meinen wachsenden Penis. Da wurde mir klar, dass ich fertig war. Mein Schaft wurde steif und ich musste die Hand ausstrecken und mich anpassen, bevor ich etwas kaputt machte.
Oh mein Gott, ist das wegen mir? fragte. Ich wurde rot. Ist das schon mal passiert?
Ja und ja, gab ich zu. Also sagen Sie mir, Miss C, funktioniert mein Versprechen in beide Richtungen? Ich spreche also nicht von heute und Sie auch nicht?
Das ist fair. Damals ist das heute nie passiert, stimmte er zu. Dann rede mit mir darüber, Billy. Warum bist du so… streng?
Es ist wegen Ihnen, Miss C, sagte ich ihr. Ich denke viel an dich, du bist so schön und so. Dann gehe ich in mein Zimmer und kümmere mich um sie, verstehst du was ich meine?
Oh, ich weiß genau, was du meinst, antwortete sie. Masturbieren ist die einzige Möglichkeit, es zu genießen, wenn mein Mann mich nicht berührt.
Ich konnte nicht glauben, dass ich dieses Gespräch mit meinem Nachbarn führte. Fräulein C?
Frauen haben auch Bedürfnisse, Billy, und wir verwenden die Methoden der Männer, um diese Bedürfnisse zu befriedigen.
Wow, ist mir nie aufgefallen, gab ich zu.
Wenn du jetzt einen Wunsch frei hättest, was wäre das, Billy? Und du kannst mir alles sagen. Nach dem, worüber wir gerade gesprochen haben, ist alles auf dem Tisch. Also sag mir, du kannst jeden Wunsch äußern, den du hast, weil dieser Tag ist nie gekommen. Dein Wunsch wird für immer unser Geheimnis bleiben.
Was ist, wenn es um dich geht und es dich anpisst? Ich fragte.
Es ist nur ein Wunsch, Billy, also kann mich nichts verärgern, versicherte er mir. Du kannst alles sagen und mir geht es gut. Tu so, als hättest du einen Wunsch. Was ist das?
Ehrlich? Ein Wunsch? Tja, hier ist nichts, und wahrscheinlich ist es Ihnen jetzt auch klar… Ich will mehr als alles andere auf der Welt Sex mit Ihnen haben, Miss C..
Wow, Billy. Du wolltest es wirklich, oder? Warst du jemals mit einer Frau, einem Mädchen, also hattest du schon mal Sex? fragte.
Soll ich ihm die Wahrheit sagen oder soll ich vorgeben, erfahren zu sein? Ich habe die Wahrheit gewählt. Nein, niemals. Ich bin Jungfrau.
Du weißt, dass wir das nicht können. Und ich bin vielleicht bereit, dir dabei zu helfen. Allein das zu tun, wäre eine kleine Erleichterung für mich und es wäre nicht so, als hätten wir Sex. Es ist unser Tag, dein Geburtstag.
Ich traute meinen Ohren nicht, was er mir bot. Ich fragte mich, ob er bereit war, das zu tun, und wie lange noch. Aber was, wenn ich es bald wieder brauche, also heute?
Wie schnell rettest du Billy? er fragte mich.
Ich dachte darüber nach und wusste es wirklich nicht. Ich erinnerte mich daran, dass ich etwa eine Stunde später masturbiert hatte, nachdem ich es bereits getan hatte. Vielleicht eine Stunde.
Das ist eine lange Zeit, sagte er. Vielleicht bist du in einer Stunde nicht hier. Kannst du dich in einer halben Stunde erholen?
Ich kann mir sicher vorstellen, dass Sie mir helfen, Miss C.
Wie wäre es mit einer Viertelstunde? Können Sie sich in 15 Minuten erholen?
Ich denke wirklich, dass ich das kann, aber dazu musst du mich vielleicht einige von dir sehen lassen, wie deine Brüste, sagte ich und hoffte, dass es mein Versehen befriedigen würde. Ja, ich bin mir sicher, wenn du mir deine Brüste zeigen würdest, wäre ich in 15 Minuten geheilt.
Das ist ziemlich gewagt, Billy. Du müsstest schneller heilen, damit ich dir meine Brüste zeigen kann.
Ich bin mir sicher, dass ich das kann, aber für eine 5-minütige Erholung muss ich dich komplett nackt sehen. Dann weiß ich, dass ich es kann. Wow, verhandeln wir wirklich so oder ist das alles nur ein Spiel? Ich weiß es nicht, aber ich bin wirklich begierig darauf, dieses Spiel zu spielen, und mein Schwanz wird zu Stein, wenn ich nur daran denke.
Wenn ich ganz nackt gehe, dann solltest du das auch, und ich erwarte, dass du niemals hinkst. Du musst so hart bleiben wie beim Orgasmus.
Ich wusste, dass es nicht möglich war, aber ich war bereits in diesem Spiel, also spielte ich weiter. Wenn ich nach meinem Höhepunkt hart bleiben kann, dann will ich etwas anderes.
Was? fragte.
Ob es drei Minuten oder drei Stunden sind, lass mich mit dir schlafen, bis ich mich nicht mehr zurückhalten kann.
Sie hielt lange inne und sagte dann: Einverstanden. Aber wenn du nicht weitermachen kannst, sind wir fertig und du gehst nach Hause. Keiner von uns wird jemals mit jemandem über diesen Tag sprechen, nicht einmal miteinander … OK ?
Okay, sagte ich, auch wenn ich nicht weiter konnte, ich wusste, ich würde ihn nackt nehmen und für eine lange Zeit wichsen. Ich hatte wirklich nicht erwartet, dass ich mich so stark zurückhalten konnte. Niemand könnte dies tun.
Miss C nahm meine Hand und führte mich ins Schlafzimmer. Er zog mich zuerst aus und starrte verwundert auf meinen in den Himmel ragenden Schaft. Tatsächlich habe ich mich noch nie so groß und stark gesehen. Ich konnte fühlen, wie er vor Vorfreude pochte. Dann zog sich Miss C langsam aus, ich bin sicher, mich zu necken. Gott, es war wunderschön. Ihre Brüste waren klein, aber fest und standen gerade hervor, ohne zu hängen. Die Brustwarzen waren wie die Spitzen von zwei Bleistiften, fest und gerade, jede mit einem dunklen Kreis drumherum. Mehr als nur ihre Härte war, dass ihre Brustwarzen im Verhältnis zu ihrer Brust so groß waren, als ob sie einer viel größeren Frau mit größeren Brüsten gehörten, nicht ihrer. Ich wollte die Hand ausstrecken und sie berühren, an ihnen saugen. Oh mein Gott, allein der Gedanke daran machte es mir noch schwerer. Als sie ihr Höschen auszog, hatte sie Haare rund um ihre Fotze. Jetzt wollte ich da rein, aber ich wollte sie nicht vergewaltigen. Ich würde die Dinge geschehen lassen und meinen einzig versprochenen Höhepunkt erreichen. Es wäre toll, wenn er mich schlagen würde.
Er kniete vor mir und leckte meinen Kopf, nahm meinen Schaft in seine rechte Hand. Gott, es war unglaublich. Ich dachte, du würdest mir nur ein Handwerk geben, aber das, das war zu viel. Ich zeigte bereits das Prä-Sperma, das er gerade geleckt hat. Das ging über alle Fantasien hinaus, die ich über ihn hatte. Dann schob er meinen Schwanz in seinen Mund. Damals wäre ich fast gekommen, aber ich habe mich gezwungen, einen Rückzieher zu machen. Ich ging rein und raus, als er seinen Kopf über meinen Schaft bewegte, jedes Mal tiefer und tiefer, bis er seine Hand ziehen musste, um mehr in seinen Mund zu stecken. Dann packte er meinen Hintern und schob meinen Schaft buchstäblich in seinen Mund hinein und wieder heraus, fickte ihn, als wollte ich seine Fotze ficken. Schließlich hielt ich es nicht mehr aus und rief Ich komme gleich. Damit tätschelte er mich noch ein paar Mal und drückte dann sein Gesicht gegen meinen Körper, drückte meinen Schaft in seine Kehle. Es war alles, was ich bekommen konnte, und ich explodierte darin. Squirt auf Squirt, bis ich ejakuliere, ich bin mir sicher, dass mein Sperma direkt in ihren Hals gelaufen ist.
Er saugte mich trocken und leckte mich weiter. Ich blieb streng und streng in meiner Verwunderung. Ich ging nicht runter. Ich verstehe nicht. Vielleicht war es Miss C’s andauernde Arbeit an meinem Schaft, aber ich war immer noch hart wie Stein.
Nun, es sieht so aus, als hättest du es geschafft. Du hältst dich fest. Ich halte immer mein Wort, also scheint es, als wäre dein Wunsch in Erfüllung gegangen.
Ich habe gehört, dass du das gesagt hast, aber ich habe nicht geglaubt, was ich gehört habe. Willst du wirklich sagen, dass du mich dich ficken lässt, also wirst du dich wirklich, wirklich von mir ficken lassen, bis ich hinke? fragte ich zögernd.
Verhandeln ist verhandeln. Ich habe es versprochen, ja. Komm ins Bett. Das war ein tolles Geburtstagsgeschenk für dich. Er zog mich in sein Bett, setzte sich auf mich und nahm mich zwischen seine Beine. Aber du musst mich zuerst nass machen, so wie ich es für dich getan habe.
Das war die Ermutigung, die ich brauchte. Die Haare waren mir egal. Mein Kopf ging direkt zwischen ihre Beine und ich fing an, meine Zunge überall hin zu schieben. Ich wusste nicht, was zum Teufel ich tat, aber es war erstaunlich. Zumindest muss er gedacht haben, dass es in Ordnung war, denn es dauerte nicht lange, bis er anfing, vor Lust zu stöhnen.
Oh ja Billy, das ist es, ja, leck mich überall ab, rief sie. Oh mein Gott, ja, das stimmt. Mach meine Klitoris, Baby, ja, es ist genau dort, ja Billy, ja, oh mein Gott, oh verdammt, oh verdammt, ja Billy, ich komme, ich komme, oh. Genau in diesem Moment packte er meinen Hinterkopf und drückte mein Gesicht fest gegen seine Fotze und hielt mich dort für eine volle Minute fest. Schließlich entspannte er sich und sagte: Oh mein Gott, Billy, das war großartig. Komm her und fick mich. Steck diesen jungfräulichen Schwanz in meinen Arsch. Fick deine kleine schwangere Nachbarin. Fick mich, Billy.
Ich habe wie befohlen. Ich nahm eine Brustwarze zwischen meine Zähne und zog daran, als mein Kopf über seine Brust glitt. Ich klammerte mich so gut ich konnte mit meinem Mund und meinen Zähnen fest, beugte meinen Rücken und drückte meinen Schwanz gegen die Muschitür. Dann lasse ich meinen Nippel aus meinem Mund gleiten und stoße meinen Schaft mit einem Stoß ganz hinein. Es war das unglaublichste Gefühl, das ich je hatte, eng, feucht und heißer als die Hölle. Gott, es fühlte sich gut an. Ich blieb in ihrer Fotze, ohne mich zu bewegen, genoss einfach das Gefühl, bis ich sie sagen hörte: Jetzt fick mich. Worauf wartest du? Fick mich. Also fing ich damit an, den größten Teil des Weges herauszuziehen und immer wieder hineinzudrücken. Es dauerte nur ein paar Minuten und ich war bereit, wieder zu ejakulieren.
Ich kann es nicht halten. Ich komme gleich. Soll ich ziehen? Ich fragte.
Warum? Ich bin bereits schwanger, antwortete sie. Fülle mich in mich hinein. Ich möchte spüren, wie dein Samen in mich hineinfließt.
Also habe ich aufgehört und Miss Cs Muschi zum Höhepunkt gebracht. Ich fand es großartig, mein Ejakulat in deine Kehle zu spritzen. Aber das war anders als alles, was ich mir vorher vorgestellt hatte. Es war wie Zeitlupe für mich. Ich fühlte, wie meine Ejakulation meinen Schaft hinaufstieg, aber gleichzeitig versuchten die Wände meiner Muschi, meinen Schaft zusammenzudrücken, mich zu kneifen. Meine Spermapower wurde stärker und kämpfte sich schließlich um den Ausweg. Als ich sie zum ersten Mal in ihre Vagina schoss, war mein ganzer Körper angespannt, als würde Strom aus allen meinen Gliedern strömen. Dann wurde ein weiterer cum shot erzwungen und mein Körper verhärtete sich noch mehr. Ohne zu wissen warum, presste ich mich hart gegen seinen Körper, als ob ich versuchen wollte zu sehen, wie tief ich gehen konnte. Es war, als würde mein Körper das alleine machen. Es gab noch ein paar weitere Abspritzer, bevor mein Körper anfing, sich zu lockern und ich sprechen konnte. Oh mein Gott, das war unglaublich, alles, was ich sagen konnte, war, dass ich nach hinten fiel und von ihm rutschte.
Bist du immer noch hart? er fragte mich.
Ich musste es kontrollieren und ich bin mir sicher, dass ich immer noch hart war, hart wie immer. Ja, ja, das bin ich. Ich bin immer noch hart. Ich glaube es nicht, aber ich tue es.
Dann steh nicht auf meiner Rechnung. Steck das Ding in mich rein und bring mich zurück.
Ich tat, was von mir verlangt wurde. Ich stieß meinen Schaft so hart und schnell wie ich konnte in und aus Miss C. Ein paar Minuten später brachte ich ihn vor Freude zum Schreien. Aber selbst als er mich bat, langsamer zu machen, beschloss ich, so schnell und hart wie möglich weiterzumachen, um zu sehen, was er mit ihm machen würde. Kurz nachdem ich ihn wieder zum Höhepunkt gebracht hatte, fing er an zu schreien.
Tiefer, ich brauche dich mehr. Hebe meine Beine hoch und fahre tiefer, befahl er. Ich beuge sein Becken zu mir und hebe seine Beine an seine Brust. Dann drückte ich so tief wie ich konnte und hatte das Gefühl, dass ich gegen etwas tief in meinem Inneren gelandet war. Er grunzte jedes Mal vor Schmerz, wenn ich ihn schlug, aber nach etwa einem Dutzend weiterer Schläge hielt er mich in einem weiteren Orgasmus fest. Okay, dreh mich um, sagte er atemlos.
Ich nahm es mit nach draußen und drehte es auf die Knie. Er legte sich zwischen seine Beine und half mir zurück in seinen warmen Kanal. Dann fing ich an, ihn von hinten anzugreifen. Aber er konterte jede meiner Bewegungen mit seiner eigenen, als unsere Körper hart aufeinanderprallten. Es dauerte ungefähr zehn Minuten, bis ich sie an der Taille packte und sie zu mir zurückzog, sie dort hielt, während ich sie erneut mit Sperma füllte.
Er drehte seinen Kopf zu mir und sagte: Das ist so heiß. Ich hatte noch nie so Sex. Bist du immer noch hart? Bitte sei hart. Ich will nicht aufhören.
Ich ging hinaus, um es mir anzusehen, und ich bin mir sicher, dass ich immer noch so hart war wie zu Beginn. Ich habe es nicht verstanden Ja, ja, ich glaube es nicht. Ich bin immer noch so streng wie immer. Wir beschäftigen uns seit ungefähr einer Stunde damit und ich kämpfe immer noch. Du bist der Unglaublichste Frau, die ich mir jemals vorstellen könnte. Miss C, ich liebe dich.
Nun, es gibt zwei Dinge, die ich dir sagen muss. Erstens, du bist immer noch hart, also fick mich einfach weiter. Das war unser Deal. Ja, das war es, gut, und für eine Weile, nur bis du den Atem anhältst . Zweitens habe ich gesagt, dass ich Ihnen meine geheime Zutat in Ihrem Getränk verraten werde.
Oh ja, treibt mich das an? fragte ich und kam zu der offensichtlichen Schlussfolgerung.
Sie wissen, wie alt mein Mann ist. Er braucht etwas Hilfe beim Aufstehen. Jetzt, wo ich schwanger bin und er mich nicht anfasst, dachte ich, er braucht sie nicht. Also nahm ich eine seiner kleinen blauen Pillen und goss sie hinein dein Getränk. Es ist die hochdosierte Art. Du bist größer und härter als je zuvor. Und das wirst du noch mindestens drei Stunden bleiben. Also, was war unser Versprechen? Oh ja, du wirst mich ficken bis du weicher wirst. Damit wir mehr Zeit haben. Viel Spaß.
Ich habe das auch so gemacht. Es war auch gut, eine Tube KY in der Hand zu haben. Ich wollte nicht, dass wir roh sind. Wir liebten uns auf jede erdenkliche Weise, während mein Mund und meine Zunge jeden Zentimeter seines Körpers erkundeten. Nach insgesamt vier Stunden Ficken habe ich endlich nachgegeben. Ich bin traurig, dass es vorbei ist, obwohl ich müde bin. Das war das unglaublichste Geburtstagsgeschenk aller Zeiten. Danke für meine Geburtstagsparty, Miss C.
Welche Geburtstagsfeier Billy? fragte. Es ist heute noch nie passiert, erinnerst du dich? Wenn du willst, dass ich dir eine Geburtstagsparty schmeiße, also sind wir nur zu zweit, dann solltest du morgen kommen. Ich kann dir Frühstück machen, wenn du willst. Ich mache dir ein tolles Frühstück trinken. Sie werden es einfach lieben.
Ich werde gleich morgen früh da sein, versprach ich. Aber da es heute keine gab, habe ich mich gefragt, was er heute wohl macht.
Warum, denkst du, du kannst etwas Spaß haben nach dem, was wir gerade getan haben? fragte.
Vielleicht könnte ich etwas Hilfe von Ihrem Mann bekommen, wenn Sie verstehen, was ich meine. Er wusste es und wir hatten entweder eine tolle Zeit oder nicht, weil es heute nie passiert ist.
Zuletzt (bis morgen natürlich)

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert