Bwb Rose Monroe

0 Aufrufe
0%


Daniel wachte am Morgen auf und Noah war weg. Er ging nach unten und es war, als wäre Noah nie dort gewesen.
Als Daniel Noah das nächste Mal sah, war er in der Wissenschaft.
Der Lehrer teilte alle zu zweit und Daniel wurde mit Noah zu zweit.
Das ist ein unglaublicher Zufall. sagte Daniel, als Noah sich neben ihn setzte.
Das ist kein Zufall. Ich habe den Lehrer gebeten, dich zuzuordnen. sagte Noah.
Artikel. sagte Daniel.
Der Lehrer begann zu sprechen, und Noah rückte seinen Stuhl näher an Daniel heran.
Daniel warf ihm einen seltsamen Blick zu und Noah lächelte ihn nur an und drehte sich zu ihm um.
Daniel blickte nach vorne und fragte sich, was Noah vorhatte.
Daniel spürte einen Druck auf seinem Oberschenkel und blickte nach unten, um Noahs Hand zu sehen.
Noah blickte immer noch nach vorne und hatte immer noch dieses schelmische Grinsen im Gesicht.
Daniel drehte sich zu ihm um. Noah begann seinen Oberschenkel zu drücken und bewegte sich immer näher an seine Leiste heran.
Daniels Herzschlag beschleunigte sich und er versuchte, sich auf seine Arbeit zu konzentrieren, aber er konnte Noahs Hand nicht aus seinen Gedanken lassen.
Noahs Hand wanderte langsam zu Daniels Leistengegend, rieb und drückte.
Daniels brauchte alles, um nicht zu stöhnen.
Daniel funkelte Noah wütend an.
Noah juhu lächelte breit als Antwort.
Daniel warf einen flehenden Blick zu, aber Noah zog schneller an Daniels Schwanz.
Bitte. flüsterte Daniel.
Noah antwortete mit einem weiteren Ruck.
Liebling Noah rief an. Der Lehrer für Naturwissenschaften ging auf sie zu.
Ja Noah? fragte der Lehrer.
Ich brauche etwas Hilfe bei diesem Fall mit Menschen in Nahrungsketten. Noah sagte, Daniels habe an seinem Schwanz gezogen.
Es läuft im Grunde auf Jäger und Beute hinaus. Der Lehrer sagte. Noah drückte Daniel noch einmal. Der Mensch steht an der Spitze der Nahrungskette, weil uns nichts aktiv als Beute sucht, sondern wir andere Organismen jagen. sagte der Lehrer.
Noah zog schneller an Daniels Schwanz und Daniel stöhnte leicht und vergrub seinen Kopf in seinen Armen.
Daniel, geht es dir gut? fragte der Lehrer.
Sie fühlt sich ein bisschen krank. sagte Noah und zappelte an Daniels Schwanz herum.
Daniel nickte nur.
Ich denke, du solltest zur Krankenschwester gehen. Der Lehrer sagte.
Ich werde ihn nehmen, Sir. sagte Noah.
Okay. Packen Sie beide ein und kommen Sie morgen für die nächste Mission zu mir. Der Lehrer sagte.
Danke mein Herr. sagte Daniel.
Noah zog seine Hand zurück und Daniel konnte endlich atmen.
Daniel erholte sich und eilte zur Tür hinaus.
Noah folgte ihm, Beruhige dich, du solltest krank sein. sagte Noah.
Also gehen wir wirklich zur Krankenschwester? fragte Daniel.
Natürlich nicht. Ich hatte heute Morgen einen Streit mit meiner Mutter darüber, die ganze Nacht weg zu bleiben, und ich war ein bisschen frustriert. Noah sagte zu Fuß.
Daniel folgte gehorsam.
Daniel wollte fragen, wohin sie gingen, aber er überlegte es sich anders und schwieg.
Noah ging in das Badezimmer des Jungen und Daniel war sich nicht sicher, ob er ihm folgen würde.
Noah drehte sich um, um ihn anzusehen, und Daniel folgte ihm schnell.
Noah stand mitten im Badezimmer und Daniel stand vor ihm und wartete auf seine nächste Bestellung.
Noah lächelte schwach und trat vor, um Daniel zu küssen.
Daniel küsste sie und zuckte zusammen, als Noah sie hinter sich ins Badezimmer zog und die Tür hinter ihnen schloss.
Noah ließ seine Tasche von seinem Rücken fallen und Daniel tat dasselbe.
Noah drückte Daniel gegen die Toilettentür und presste ihre Hüften zusammen.
Daniel konnte Noahs harten Schwanz an seinem eigenen spüren und stöhnte bei dem Kuss.
Noah zog sich kurz zurück und sagte: Du musst leise sein.
Ok, tut mir Leid. Daniel sagte, er habe Noahs Hals geküsst.
Daniel küsste sein Kinn und Noah stöhnte tief. Was ist mit der Stille passiert? Daniel verspottete ihn und bat Noah, seinen Hals noch mehr zu küssen.
Das gilt nur für dich. Noah sagte, Daniels drückte gegen seine Hüfte.
Es ist ein bisschen unfair. Sagte Daniel halb im Scherz.
Sie sollten inzwischen wissen, dass es so funktioniert. sagte Noah. Sei jetzt ruhig.
Daniel kehrte zurück, um an Noahs Hals zu arbeiten, und bewegte sich langsam zurück in seinen Mund.
Noah schob seine Hände in Daniels Hosenbund, aber Daniel hielt ihn zurück.
Noah warf ihm einen misstrauischen Blick zu, als Daniel auf die Knie ging und Noahs Hose und Unterwäsche herunterzog.
Noah lächelte und legte Daniels eine Hand auf den Kopf.
Daniel packte Noahs Schwanz und begann hart zu pumpen.
Noah stöhnte und Daniel steckte die Spitze von Noahs Schwanz in seinen Mund.
Noah versuchte, sein Stöhnen zu kontrollieren, als Daniel begann, langsam an seinem Schwanz zu saugen.
Daniel bewegte seinen Kopf hin und her und saugte, als er sich zurückzog.
Noah stöhnte etwas zu laut und gleichzeitig hörten sie, wie die Tür aufging.
Daniel sah zu Noah auf; Sein Mund war immer noch voller Schwänze und Noah bedeutete einfach, die Klappe zu halten.
Daniel saugte ein wenig und Noah stöhnte wieder leise.
Okay, wer ist da? fragte eine Stimme.
Daniel erkannte die Stimme und hätte geschrien und geflucht, wenn sein Mund nicht voller Schwänze gewesen wäre.
Auch Noah erkannte die Stimme und stand auf, um den Toilettendeckel zu öffnen.
Hey Tiger. sagte Noah.
Oh mein Gott. Ich dachte, du gehst zur Krankenschwester Der Tiger schrie auf.
Nur ein Boxenstopp. sagte Noah lächelnd.
Daniel schloss seine Augen und wünschte sich, dass dies nicht passieren würde.
Ist er ok? fragte der Tiger.
Sie ist geheilt. sagte Noah.
Daniel sah Noah an, der ihn anflehte, Tiger mitzunehmen.
Noah lächelte mit einem teuflischen Funkeln in seinen Augen.
Willst du es versuchen? fragte Noah.
Tiger lächelte breit.
Daniel nahm schließlich seinen Mund von Noahs hartem Schwanz und sagte: Ich kann ihn nicht anblasen.
Du wirst tun, was ich sage, oder ich werde jemanden finden, der eher bereit ist, meinen Stress abzubauen. sagte Noah.
Nein Ich werde jeden außer dem Tiger für dich vernichten, wenn du das willst? Ich muss irgendwo eine Grenze ziehen. sagte Daniel.
Er ist die einzige andere Person hier und ich bin in der Stimmung, zuzusehen. sagte Noah lächelnd.
Bitte. Dräng mich nicht. Daniel bat.
Hör auf zu reden und tu es. Noah saß mit dem Hahn in der Hand auf dem Toilettensitz, und Daniel trat zurück, um Platz für den Tiger zu machen.
Irgendwie schlossen sie die Tür, ein Tiger ließ seine Hose fallen.
Du kannst mich vor einer großen Demütigung bewahren, wenn du das hier rausschneidest. Daniel flehte.
Mach es. Saug den Tiger. sagte Noah.
Tiger stand nur da mit diesem dummen Grinsen im Gesicht.
Daniel senkte langsam die Unterwäsche des Tigers und enthüllte den Schwanz des Tigers, der, obwohl er nur halbstarr war, ziemlich groß aussah.
Kein Wunder, dass du immer ein Idiot zu allen warst. Sagte Daniel amüsiert.
Halt die Klappe und sauge. sagte Noah.
Daniel pumpte seinen Schwanz, bis er ganz hart war und steckte dann den Kopf des Schwanzes in seinen Mund. Das Stöhnen der Tiger war eher ein Knurren und amüsierte Noah.
Daniel schluckte langsam den Schwanz des Tigers und bewegte sich ein paar Zentimeter nach unten.
Könnte es tiefe Kehle sein? fragte der Tiger.
Ich weiß es nicht, aber er wird es versuchen. Noah sagte, er habe Daniel auf die Wange geküsst.
Daniel ignorierte ihn und versuchte, mehr Tigerschwänze in seinen Mund zu stecken.
Er nahm den Tigerhahn aus dem Mund, würgte und hustete.
Versuchen Sie es nochmal. sagte Noah.
Daniel tat es und ging noch ein Stück weiter, bevor er ertrank.
Und wieder. Noah befahl.
Daniel tat es, und er stellte fest, dass er alle Tiger in Mund und Kehle bekommen konnte. Es war ein wenig irritierend, aber Daniel war immer noch stolz auf sich und fing an zu murmeln.
Der Tiger stöhnte/knurrte laut und schlug mit der Hand auf das Schott.
Daniel versuchte zu schlucken und der Tiger fing an, in Daniels Mund zu gelangen.
Ein leises Stöhnen kam von Noah und Daniel wollte sich umdrehen und sehen, was Noah tat.
Mach weiter. Der Tiger stöhnte.
Daniel entspannte die Tiger und saugte an seinem Kopf, bevor er seinen ganzen harten Schwanz in seinen Mund nahm.
Kaplan fing an, Daniels Mund nach unten zu drücken, und Daniel saß einfach nur da und schloss seine Augen. Er murmelte gelegentlich und bald fing der Tiger an, ununterbrochen zu knurren/stöhnen.
Der Tiger konnte fühlen, wie er sich näherte, und begann, Daniel hart ins Gesicht zu schlagen.
Daniel fühlte eine Träne aus seinem Auge fallen und wischte sie schnell ab, bevor sie es sehen konnten.
Der Tiger landete in Daniels Kehle und Daniel musste schlucken, um wieder zu Atem zu kommen.
Die zusätzliche Bewegung verstärkte die Freude des Tigers am Orgasmus, und er kam noch ein paar Mal, bevor er aus Daniels‘ Mund glitt, immer noch halbhart.
umkehren. Noah hielt den Atem an.
Daniel ist zurück und Noah scheint auch bereit zu sein.
Noah schnappte Daniels Kopf gerade rechtzeitig, damit Noah mehr heißes Sperma in Daniels Mund stecken konnte.
Daniel verschlang sie weiter und sah keine andere Möglichkeit.
Noah legte seine Hand auf Daniels Schritt und war überrascht, seinen Schwanz weich zu spüren.
Noah sah Daniel an und sah einen verletzten und traurigen Ausdruck, den er vorher nicht bemerkt hatte. Noah versuchte Daniel in die Augen zu sehen, aber Daniel drehte den Kopf.
Danke dafür. Er ist ziemlich gut. sagte Tiger und zog seine Hose hoch.
Noah tat dasselbe und sie öffneten die Tür.
Tiger kam aus dem Badezimmer und Noah nahm Daniel an der Hand.
Daniel, geht es dir gut? fragte Noah.
Daniel sah, wo sich seine Hände berührt hatten. Vor ein paar Tagen hätte Daniel Händchen haltend mit Noah glücklich gemacht. Jetzt wollte er nur noch weglaufen.
Das tat er.
Daniel schnappte sich die Quittung der Schwestern und rannte aus dem Badezimmer.
Noah nahm seine Tasche und rannte hinter ihm her.
Als er die Tür öffnete, stieß er mit jemand anderem zusammen.
Verzeihung rief die Person. Noah sah die Person an: Wo denkst du, gehst du hin? Noah, ein älterer männlicher Lehrer, sagte, er dachte, er würde Mathematikunterricht geben.
Krankenschwester. sagte Noah.
Und kann ich dich sehen? Hast du das Klassenzimmer verlassen? fragte der Lehrer.
Mein Freund hat meins. Er ist einfach so gegangen. sagte Noah mit seiner Hand.
Richtig. In welche Klasse sollst du gehen? fragte der Lehrer und sah ihn an.
Wissenschaft. sagte Noah.
Ich schlage vor, du gehst dorthin, anstatt dich dumm zu stellen. Sagte die Lehrerin mit verschränkten Armen.
Aber Sir, ich muss-
Du bist okay. Wenn es wirklich wichtig ist, geh zurück zur Wissenschaft und hol dir eine. Geh jetzt, bevor ich dich verhafte. Der Lehrer sagte.
Noah seufzte wütend und ging zurück ins Klassenzimmer.
Daniel betrat das Büro der Krankenschwester und wurde sofort gesehen.
Er sagte, er habe Bauchschmerzen und ließ ihn im Nebenzimmer schlafen.
Wenn ein Junge in meinem Alter namens Noah zu mir kommt, kannst du ihn dann nicht hereinlassen? Er stresst mich gerade. sagte Daniel.
Sicher, aber geht es dir gut? Ich wurde teilweise als Stadträtin und Krankenschwester ausgebildet. sagte die Krankenschwester. Er sah nett aus mit einem freundlichen Lächeln.
Er benutzt mich und ich habe es satt. Das ist alles, was Daniel gesagt hat.
Die Krankenschwester stellte weitere Fragen, aber Daniel sagte, er sei müde.
Etwa 15 Minuten später hörte Daniel Noahs Stimme.
Hallo, kann ich schnell mit Daniel sprechen? Er hat gefragt.
Noah, bist du das? fragte die Krankenschwester.
Ja, warum? fragte Noah misstrauisch.
Er ruht sich aus und will nicht gestört werden. Die Krankenschwester sprach schnell.
Er hat meinen Stift und ich brauche ihn für den Unterricht. sagte Noah.
Das ist es. Die Krankenschwester sagte, sie habe ihm einen Stift gegeben.
Kann ich ihn nicht kurz sehen, um sicherzugehen, dass es ihm gut geht? Noah bat.
Er braucht seine Ruhe. sagte die Krankenschwester.
Bitte? fragte Noah.
Nummer. Sagte die Krankenschwester mit strenger Stimme.
DANIEL Ich weiß, dass du mich gehört hast rief Noah ins Hinterzimmer.
Willst du still sein Ich denke, es ist Zeit für dich zu gehen. Die Krankenschwester sagte, Sie hätten versucht, sie aus der Tür zu holen.
Sag mir, was ich falsch gemacht habe Noah weinte.
Außen Die Krankenschwester schrie wieder.
Daniel konnte immer noch die Wärme von Noahs und Tigers Ejakulation in seiner Kehle spüren. Eine weitere Träne fiel von seinem Gesicht und er wischte sie wütend weg.
Noah verdient deine Tränen nicht, Daniel. Er hat es selbst gesagt.
Noah hatte sie einen Schritt weiter getrieben.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert