Die Nervige Stiefschwester Nimmt Einen Geilen Ständer Und Fickt Ihre Eigene Stiefschwester

0 Aufrufe
0%


Trishs heißer Mutterfick
Trish legte auf und stand auf, um ins Badezimmer zu gehen. Sie wollte für ihren Freund sexy aussehen, schließlich wollte sie ihm einen Computer leihen, damit sie für viel Geld ihre eigene Porno-Website mit Bildern von ihr in Fantasiesituationen posieren konnte. er scherzte gern
Bis Tom sie um sexuelle Erlösung bittet, nur um ihm beim nächsten Mal, wenn sie ihn sieht, eine Muschi zu versprechen. Sie war so geil auf den Schwanz, während der Drecksack sie verspottete, dass sie, nachdem sie gegangen war, oft zwei oder drei Männer zu sich rief und die Bande sie fickte. Manchmal ließ sie sich von Tom ficken, aber das kam selten vor, zumal sie gerne viele verschiedene Typen gleichzeitig fickte. War das Tom am Telefon? Trishs Mutter schrie ihre superheiße Tochter im Flur an. Ja, er wird in einer halben Stunde hier sein, antwortete Trish, ich muss in den Laden gehen, um ein paar Zigaretten zu holen.
Sobald du aus der Wanne steigst, okay, Mami? Margo spürte, wie eine Hitzewelle durch ihren straffen und immer noch sehr sexy Körper lief.
Er hatte immer gedacht, dass Tom echt aussieht, wenn er 20 Jahre jünger und nicht so religiös gewesen wäre, hätte er sie schon längst verlassen können und hätte es getan, dachte sie. Überrascht von seiner Art zu denken, antwortete er schnell, dass er auf sie warten würde, bis er zurückkäme. Margo war auch mit fünfzig eine gutaussehende Frau, sie hatte einen schönen Körper, keine Spur von Fett. Sie hatte schöne, feste Brüste, nicht so groß wie Trish, aber sehr dreist, einen dreißigjährigen Hintern und lange, glatte Beine. Trish hatte ihre Mutter kürzlich davon überzeugt, ihr langes, elegantes Haar blond zu färben, was sie jünger und sexy aussehen ließ. Trish hat die Fotze ihrer Mutter blond gefärbt, trotz Margos Aussage, dass dort niemand mehr hinschaue Es war zwei Jahre her, seit ihr Mann gestorben war, und es war zwei Jahre her, seit sie sich von ihrem Juckreiz gekratzt hatte. Eigentlich, dachte sie, habe ich eigentlich nicht viel vermasselt, seit ich denken kann.
Ihr Mann war ein guter Versorger, wurde aber Alkoholiker mit wenig sexuellem Verlangen oder sexuellen Fähigkeiten. Trotz dieser Mängel blieb Margo bis zum Schluss bei ihm, als er vor seiner Kirche stand. Er konnte nicht glauben, dass einige der anzüglichen, bösen Typen nicht jugendfrei waren.
das waren seine gedanken Ich gehe, rief Trish, als sie aus der Vordertür ging, ich bin gleich wieder da, Mann, warte auf mich, sagte sie, als sich die Tür hinter ihr schloss. Margo seufzte, meine kleine Schlampe bekommt immer einen harten Schwanz. Eigentlich, dachte sie, weiß ich, dass du in ein paar Ficks zurück bist Er dachte, seine Nutte wollte Meth von ein paar Typen bekommen, die sie hin und wieder fickte.
Er mochte kein Meth, konnte aber nicht aufhören, Trish zu nehmen. Trish liebte die Art, wie sie die ganze Nacht Sex hatte, und die Intensivierung ihrer betrunkenen Orgasmen. Er sagte, dass er manchmal, während er dabei ist, Muschiejakulation quer durch den Raum schießen kann. Sie wusste, dass Trish kein Geld für Drogen hatte, aber sie wusste auch, dass die Menschenhändler ihr gerne ihre Hurenmuschi und ihren Arsch abnehmen oder ihre übergroßen Krüge und Nippel durchficken würden.
Margo beschloss, ein schnelles Bad zu nehmen, bevor Tom kam, um ihre schlechten Gedanken zu besänftigen, aber sie dachte, dass ihr Plan nicht funktioniert hatte, als sie in das warme Badewasser trieb. Das warme Wasser hatte den gegenteiligen Effekt auf ihn, nicht daran denkend, dass er langsam anfing, mit dem jetzt erigierten Mädchen zu spielen.
Klitoris, Bild von Tom, der seine geschlossenen Augen füllt, während er masturbiert. Nicht schlecht, dachte sie, als sie ihren vierten Finger in diese geile Fotze steckte, ich wette, der alte, ich könnte Tom ein oder zwei Tricks beibringen, seufzte sie, als sie ihre Faust in und aus ihrem gut schlaffen Muschiloch sah. Seine Trance ist gebrochen
Verdammt, knurrte Margo von der Seite der Türklingel, die sich immer noch nach dem Orgasmus sehnte, den Tom unterbrach, ich bin gleich wieder da, Tom, lass mich nur einen Bademantel anziehen oder so. Da sie ihre Robe nicht fand, beschloss sie, ein Handtuch um ihren immer noch straffen Körper zu wickeln und verfluchte Trish leise.
sie zieht ihren bademantel aus. Warte, rief sie über die beharrliche Glocke und beschloss, ihre Haare offen zu lassen, während sie das sehr kurze Handtuch an ihren harten, sexuell erregten Körper anpasste, dann holte sie tief Luft und öffnete die Tür.
Tom hatte nicht erwartet, dass ihn das schöne Paket, das die Tür öffnete, begrüßen würde, aber was er sah, gefiel ihm auf jeden Fall. Hallo Tom, sagte Margo, als ihr klar wurde, dass sie es besser vertuschen musste. Trish hat mir gesagt, ich soll auf ihn warten, und du kannst anfangen, den Computer in seinem Schlafzimmer einzurichten, sagte Margo. Er spürte, wie Toms Augen jede Kurve seiner Augen erfassten, und Tom versuchte nicht einmal, die Tatsache zu verbergen, dass er einen langen, lustvollen Blick auf ihr kaum geschlossenes Schwanzloch und ihre Brüste warf. Als sie an Tom vorbeiging, glaubte sie jetzt zu sehen, dass es Toms Hose war, eine große, wachsende Beule, die leicht an ihrer sehr geilen Mutter rieb, ihre Brustwarzen verhärtete und ihre Fotze kribbeln ließ. Klingt gut
Tom gelang es, die schlecht gekleidete, schwanzhungrige Mutter seiner Prostituierten-Freundin zu bekommen. Damit hatte er nicht gerechnet…, verdammt…, er hatte vorher nicht einmal daran gedacht, Trishs Mutter zu schlagen, aber ihre harten Nippel und langen Beine waren einfach in ein kleines Handtuch gewickelt, um das auszugleichen. er wollte
er dachte daran, sie zu ficken und sie hart zu ficken. In ihre heiße Fotze, ihre enge kleine Fotze und ihre Kehle. Margo wusste, dass sie sich anziehen musste, bevor die Dinge außer Kontrolle gerieten, und gleichzeitig knallte sie die Tür zu und drehte sich schnell zum Schlafzimmer um. Der Luftzug verursacht
Ein Stück Papier auf einem Tisch in der Nähe wurde auf den Boden geworfen, als die Tür zuschlug. Als Margo sich umdrehte, um zu sehen, was passiert war, schnappte sie sich eine Glasfigur und schmetterte sie zu Boden. Ohne nachzudenken, beugte sich die kaum bekleidete Mutter vor, um zu versuchen, es aufzufangen.
Gefangenendekor und wenn er das tut, sollte Tom sehen, woher seine Schlampe ihren Schmuck hat. Das bereits gespannte Handtuch stieg bis zu ihren harten Schenkeln, als Margo sich vorbeugte und eine ordentlich getrimmte Muschi enthüllte, die vor Fotzensaft glänzte, in Erwartung eines geilen Hengstes, der eindeutig brauchte und wie Toms fetter Schwanz leckte. Aber was ihn wirklich heiß zum Ficken machte, war sein leicht geöffnetes Arschloch, das ihm zuzwinkerte und um einen fast fetten Schwanz in einem engen rosa Analrohr bettelte, der sexuelles Vergnügen versprach. Um das Beste aus der Situation zu machen,
Margo nahm sich Zeit, sich nach vorne zu beugen, um die Figur aufzuheben, und zeigte ihrem neuen Hengst schamlos ihr geiles Arschloch und Fotzenloch, ihre pralle erigierte Klitoris entblößt
Die Spitze ihres Fotzenlochs ist jetzt extrem nass mit Margos Fotzensperma. Als die sexy reife Schlampe sicherstellte, dass sie all ihre weiblichen Reize anstarrte, setzte sie sich langsam auf, während sie vorgab, mit einer Hand mit ihrem Arsch zu wackeln und die winzige Bettdecke auf ihrem Körper zu glätten.
Legen Sie das knappe Badetuch. Sie blickte zurück, als sie aufstand und ihr neues sexuelles Interesse dabei erblickte, wie sie lustvoll auf ihren Körper starrte. Sie lächelte die geile Brut sexy an, verspottete ihre versauten Reize, alle Gedanken an Sünde waren längst verschwunden, da Margos Anwesenheit sie vor Lust geblendet hatte.
Nuttige Mädchen sind gut bestückte Freunde. Nachdem sie sich vergewissert hatte, dass sie einen guten Blick auf ihre Muschi und ihr Arschloch hatte, richtete sie sich auf und zog halbherzig an dem ultrakurzen Handtuch, um ihr Geschlecht zu verdecken, wobei sie die Hälfte ihrer Arschbacken und eine sarkastische Menge Fotzenhaare zur Schau stellte. Selbst
Eve«, sagte Margo sexy mit einem Augenzwinkern, »ich ziehe mich fertig an. Wenn Sie etwas brauchen, bedienen Sie sich selbst.
Nachdem sie das gesagt hatte, drehte sie sich um und ging den Gang entlang, so sexuell provozierend wie sie konnte, ihre Pobacken unter dem freigelegten Handtuch zusammengerollt. Das sollte die Aufmerksamkeit ihres Schwanzes erregen, lachte sie vor sich hin, jetzt ist sie bereit, jeden jederzeit und überall zu ficken. Ja, fick mich
Genau jetzt und genau hier dachte die geile Mama, als sie vor dem Badezimmerspiegel stand und sich ansah. Da sie wusste, dass sie Tom verführen würde, um sie zu ficken, beschloss Margo, sich wie eine wirklich geile Schlampe aussehen zu lassen. Lange blonde Haare mit dem richtigen Make-up
Die geizigen durchsichtigen Spielzeuge und Höschen machten ihn zu einer mutwilligen Spermahure, die sich danach sehnt, ein mutwilliger Schwanz zu sein. Sie entschied sich für viel Schmuck, um die Verwandlung abzuschließen und ihr Aussehen noch charmanter und attraktiver zu machen. Als er die Verführerin im Spiegel betrachtete, erkannte er, dass seine Fotze fickbarer aussehen würde, wenn er seine Muschihaare rasieren und seine harte Klitoris für potenzielle Schnappschüsse freilegen würde, um das Vergnügen zu sehen. Kurz darauf starrte Margo ihr Spiegelbild an und bewunderte ihren neuen Pornostar-Look, diese schmutzige Schlampe, die bereit war, hart gefickt zu werden, dachte sie.
Tom holte seine letzte Computerhardware aus seinem Auto und schloss die Autotür. In seinem Kopf schwammen wilde Gedanken über die Mutter seiner Freundin, als er den Flur entlang zu Trishs Schlafzimmer ging, um mit dem Einrichten des Computers zu beginnen. Visionen von ihrem Verdrehen
ihr all ihre Reize schamlos zu zeigen, ihr nur dieses schlaue Lächeln zu schenken, ein Lächeln, das erotische Freuden für diejenigen verspricht, die sie berühren darf, oder in diesem Fall die bedürftigen Löcher sexhungriger Frauen zu verdammen. Tom versuchte, sich an die Szene zu erinnern, die er zuvor gesehen hatte, in der Hoffnung, die Schwellung in seiner Hose zu reduzieren, aber er hatte nicht viel Glück gehabt. So sehr er es auch versuchte, er kam nicht über die unangenehmen Erinnerungen an die Hure Margo hinweg, die ihm zu ihrem eigenen Vergnügen ihre weiblichen Bewertungen zeigte. Ihre Gedanken gingen zu Trish und hofften, dass sie zurückkommen würde, kurz bevor sie etwas tat, was sie mit ihrer Mutter nicht hätte tun sollen. Bilder von Trish und Margo, nackt und heiß, bereit, ihn auf drei inzestuöse Arten zu ficken. begann seinen Kopf zu füllen.
In der Zwischenzeit hatte Trish nicht so viel Glück, eine Schlampe namens Dina hatte sie zum Haus ihres Haupthändlers getrieben und ein Lager aufgeschlagen. Dina war manchmal Randys Freundin und mochte es nicht, wenn Trish versuchte, ihren Mann für kostenlose Drogen zu ficken. Verdammt, dachte Trish
Er drehte sich um und ging zu seinem Auto. Das ist Dinas gottverdammtes Auto. Er wusste, dass Dina ihn nicht mochte und dass Randy ihn mit einer Schlampe in der Nähe nicht handhaben konnte. Oh, nun, murmelte er, ihr Verlust. Trish dachte, Dina hätte schöne Brüste und hoffte, dass sie bei ihrem ersten Treffen in eine Lesbengruppe geraten würden, aber das geschah nie. Trish wusste, wenn Randy die Wahl hätte, würde er jeden Tag seinen wasserstoffblonden Schlampenarsch Dina vorziehen. Seit sie acht Jahre alt war, wollten Männer sie immer ficken, und meistens wollte sie sie auch ficken.
Er hatte Lehrer gefickt und geblasen (er hatte Mr. Sullivan, einen Sportlehrer in der vierten Klasse, verführt), die Poolreinigungsmannschaft (fünf gut vernetzte Typen hatten eine eifrige, jugendliche Trish auf ihrer zehnten Geburtstagsparty am Pool gefickt) und wann Sie war fast dreizehn, sie war ein Familienmitglied gewesen Die Baumannschaft, die ihr Haus umbaute. Die geile kleine Schlampe verführte sogar ihren betrunkenen Vater im Alter von fünfzehn Jahren, beschäftigte sich mit ernsthaftem Streicheln und Fummeln, hielt aber einen echten Fluch zurück, als sein Vater ohnmächtig wurde, nachdem er seine zweite Ladung getroffen hatte.
In diesem Sinne zog er den Saum des dünnen T-Shirts, das sie trug, um sicherzustellen, dass ihre Brustwarzen nicht sichtbar waren. Wenn sie sich anzog, ging sie immer an die Grenzen des Gesetzes, und sie liebte die Aufmerksamkeit, die Männer ihr schenkten, während sie sich anzog, und das war heute nicht anders. Dünnes weißes Baumwollhemd passt eng über reife DDs von Huren, große Brustwarzen ohne BH ragen fest heraus. Sie hatte ihre Ärmel und den Saum ihres unteren Saums abgeschnitten, sodass ihr Hemd ihren großen Körper kaum bedeckte.
Aureolen zeigen heißes nacktes Meisenfleisch, perfekt runde Form, die unter dem Saum sichtbar ist. Levi-Schnitte wurden auch gemacht, um mit Hilfe einer Schere aufzuwachen. Die Seiten wurden so hoch wie möglich geschnitten und genäht, das Heck wurde so kurz wie physisch möglich geschnitten, nur der Rücken
verhindert, dass die Shorts unter der Tasche noch kürzer werden, wenn das möglich wäre, zeigt bereits mehr als die Hälfte ihres versauten Arsches für alle großen lockigen Hengste, um sie zu sehen, und wenn sich die Glücklichen über sie beugen, wäre sie dabei ein wirklich süßer Leckerbissen von sexy Schlampen. Trischa Ihr fast nackter Arsch hoch
beleuchtet von den Rändern ihres geschrumpften braunen Arschlochs, die provozierend nach außen schauen, umrahmt von ihrem engen und sehr fickbaren Arsch. Sie waren vorne so kurz geschnitten, dass nur ein dünnes Jeansband als Schritt diente, um ihre geile Schlampenfotze zu verstecken. Es war etwas höher als die unteren Hosenschlitze geschnitten, was nichts der Fantasie überließ und deutlich machte, wonach er suchte und was er wollte. Der zwitschernde rote G-String lugte zu beiden Seiten des dünnen Schrittriemens hervor und schloss das heiße Fickloch, das ihre Schnitte nicht machen konnten. Ihre nächste Station war ein Mann namens Roy, den sie gerade kennengelernt hatte.
Als er die Einfahrt betrat, bemerkte er mehrere Autos, die er nicht kannte. Sie hoffte, dass sie nicht von einer anderen Schlampenhure schwer geschlagen worden war, oder schlimmer noch, dass die Besucher keine Drogen genommen hatten, und dann würde sie tatsächlich von der Motherfucker-Brust gefickt werden. Als er sich der Tür nähert
Sie beschloss, Roy zu ärgern und ihr zu versprechen, sie das nächste Mal zu lutschen und zu ficken. Er liebte Bastardhänsel, und außerdem war Roy nichts Besonderes außer Meth. Er würde seinen Schwanz reiben und sie es fühlen lassen, die Drogen nehmen und über die Trennung nachdenken, an die er dachte, als er an der Tür klingelte. Roy antwortete und
Meth-Schlampe mit dicken Titten starrte lustvoll mit ihrer Muschi, ihrem Arsch und ihren heraushängenden Titten. Komm rein, Schatz, sagte der große muskulöse Mann, der wusste, dass er mit diesem verdammten Häschen Spaß haben würde. Wer ist hier? , fragte Trish, bevor sie eintrat. Nur ein paar Freunde, sagte Roy, das ist
Cool, komm schon, Baby. Er führte Trish den Flur hinunter zum Fernsehraum. Du kommst gerade rechtzeitig, wir haben uns gerade hingesetzt und angefangen, etwas tödliches Dope zu nehmen, sagte Roy, sein großer Schwanz begann anzuschwellen, als er es sah wie die blonde Schlampe angezogen war, ihre kurzen Shorts und ihr Top sahen aus wie Roy und seine Freunde. Während sie sich im Raum ein Hardcore-Gruppensex-Video ansah, gab es vier andere Typen, die Trish noch nie zuvor getroffen hatte.
Dort wurde er vorgestellt und erfuhr, dass die Namen Rick, Don, Brett und Cody waren. Trish begann zu denken, dass sie ihren Plan ändern könnte, da diese Schnappschüsse sexy aussahen und der Porno anfing, sie zu ficken. Vier Typen, die sie nicht kannte, bedeuteten vier Schwänze, die sie nicht in ihre Fotze oder ihren Arsch oder ihre DD-Titten oder ihr versautes Gesicht spritzte. Er fühlte ein vertrautes Kribbeln im Fickloch, als die Studs seine Aufmerksamkeit auf die fies aussehende blonde Schlampe richteten, deren begehrteste private Teile, die sarkastischen, sich den immer lauter werdenden und sexuell erregten Studs fast, aber nicht ganz offenbarten. Trish saß auf einem Sofa mit zwei Nieten auf jeder Seite und fing an, die Männer zu ärgern, als sie ihnen die Pfeife reichte, sich an den Männern rieb und sie bat, die Pfeife für sie anzuzünden, während sie sich bückte und zuließ, dass die Schnappschüsse geweckt wurden. Werfen Sie einen guten Blick auf ihre heißen Belüftungsöffnungen, die dank ihrer X-bewerteten Ausschnitte gut sichtbar sind. Der Blick vom anderen Ende hatte die gleiche Wirkung auf die jetzt extrem harten Stollen, die ihm die Pfeife anzündeten. Ihre BH-losen DD-Brüste hingen auf den Sofakissen, rieben den Stoff und härteten ihre Brustwarzen für Aufmerksamkeit. Die Männer machten keinen Versuch, ihren aufsteigenden Blick und ihre Lust auf diese schamlose, vollbusige Meth-Schlampe zu verbergen, von denen die meisten offensichtlich mit der Vorstellung zufrieden waren, fünf Männer, die sie noch nie getroffen hatten, zur sexuellen Befriedigung zu ficken und zu lutschen.
Sie spielte weiterhin Pornos auf dem Fernsehbildschirm, als vier Typen mit großen Schwänzen anfingen, ihre großen Stöcke über die Gesichter der blonden Pornodarstellerinnen zu reiben, ihre Zunge auf große Köpfe schlug und die Männer im Film zum Stöhnen brachte, als Ejakulation aus ihren Pissschlitzen lief . Diskretion. Cody zündete die Pfeife an, um den blonden Penner zu verspotten, und beobachtete abwechselnd das Band und DDs Dekolleté direkt auf ihrem Gesicht. Die sexy Blondine im Pornofilm sah in gewisser Weise aus wie Trish, und Cody sagte, der einzige Unterschied sei, dass Trish größere Brüste und Brustwarzen habe, sie alle waren sich einig, dass Trish genauso attraktiv sei wie die Pornokönigin, die von vier großen Hengsten gefickt werde. . Trish wusste, dass ihre neu entdeckten Freunde bereit waren, alle ihre bestehenden Löcher mit Schwänzen zu füllen und zu ejakulieren, also beschloss sie, ihnen grünes Licht zu geben, indem sie auf Codys Erklärung antwortete: große Schwänze, spielen, bis die fetten geilen Drecksäcke in mindestens fünf von meinen schießen Lieblinge und spielt in meinen Löchern, um sie zu stopfen. Das war alles, was die Männer hören mussten, als sie anfingen, die großen Brüste der Feen und die gut benutzten Katzen zu streicheln, als sie begannen, sich auszuziehen, und schließlich fünf steinharte Löcher freilegten, keiner kürzer als zehn Zoll und alle so dick wie Trishs Knöchel.
Sie betrachtete lustvoll das Fleisch, das ihr zur Schau gestellt wurde, und dachte, wie glücklich alle Männer sein sollten, nicht nur süße, sondern auch große, dicke Fotzenschwänze zu haben. Es war schon hart, als alle Männer die heißen Körper von dreckigen Huren nahmen, mit ihrer offenen Lust, die ihre Schwänze in Erwartung der Bande, die die lose Schlampe knallte, zucken ließ. Trish wusste, dass Männer sie immer ficken wollten, aber sie war immer stolz, wenn alle Männer Angst hatten, ihren sexy Körper anzusehen. Er setzte sich wieder auf das Sofa mit Cody auf der einen Seite und Brett auf der anderen, während er leise stöhnte. Er lehnte sich zurück und schlug hart mit beiden Händen und begann, die beiden Schwänze langsam zu ziehen, während er Don drängte, zu kommen und seine Fotze mit der sexiesten Stimme und der schmutzigsten Sprache zu essen, die er sich vorstellen konnte. Bitte Hengst, murmelte die böse Schlampe, Leck die Strömung und sauge an meinem großen Kitzler, Liebling, bettelte sie, Steck deine Zunge in mein verdammtes Loch, oh ja, du Arschloch, zischte er, Fick du Schlampe Schlampe mit deiner Zungenmuschi … komm schon, meine Muschi. Ich möchte, dass du dein Ejakulat schmeckst, Liebling, dann werde ich deine großen Eier, deinen Schwanz und dein Arschloch lecken, bis ich deinen Samenerguss schmecke.
Das war alles, was Don hören musste, als die supersexy Blondinen ihre Beine weit spreizten und die Weiblichkeit dieser Feen zur Schau stellten, um sie (und ihre vier Freundinnen) zu unterhalten und zu erfreuen. Trish bemerkte, dass Roy gerade die nicht jugendfreie Action beobachtete und zeigte mit dem Finger auf ihn. Es ist genug für alle da, Roy, Schatz, murmelte der vollbusige blonde Mann. Komm schon, hilf Don mit meinem Fotzenloch, du Arschloch, ich will, dass du meine Fotze schmeckst, bettelte er. Cody und Brett hörten lange genug auf, an Trishs großen Nippeln zu saugen, um ihre Beine über ihre zu ziehen, was Don und Roy vollen Zugang zu ihrer spermaliebenden Fotze, ihrem Kitzler und ihrem Arschloch ermöglichte. Als Cody und Brett zurückkehrten, während sie langsam an den fetten Nippeln ihrer Hündin saugten, setzte sich Rick auf die Sofalehne, damit Trish den 13 cm langen Stock leicht mit ihrem Mund erreichen konnte. Trish liebte einen Gangbang, besonders wenn alle Schwänze so groß waren, dachte sie, streichelte Ricks großen Schwanz an ihre Lippen und brachte ihn zurück zu ihrer Hand oder in diesem Fall ihrem Mund. Langsam nahm sie die große Gurke des Mannes in den Mund, verspottete sie mit ihrer Zunge, leckte ihren Kopf und ihren fetten Schaft und leckte schließlich ihre Nüsse, lutschte dann die andere und benutzte ihren Mund, um die glücklichen Schnappbälle zu schlucken, die um jede herumrollten. Mund saugen.
Die Männer konnten sagen, dass Roy und Don alles richtig machten, während Trish stöhnen und spüren konnte, wie sich ihre Fotze zum Schießen bereit machte. Die beiden Männer nahmen jeweils eine Schamlippe in den Mund und fuhren mit ihren Zungen im heißen Fickloch der wertlosen Blondine auf und ab, während sie sich hochhoben, um ihre großen Schwänze bereit zu machen, ihre Fotze und ihren Arsch zu ficken. Als Don zu ihrer Klitoris ging und einen oralen Angriff auf die erigierte Spitze der Hure startete, griff Roy mit beiden Händen an eine Arschbacke und bewegte sich zu ihrem Arsch und begann, Trish einen tiefen Rimjob zu geben, wobei sie buchstäblich mit ihrer Zunge auf das Arschloch der Nutten schlug . Das war zu viel für die dreckige Meth-Hure, als ihr erster Orgasmus anfing, ihren super sexy Körper zu erschüttern. Trish stieß einen Schrei aus und alle Männer sahen gerade rechtzeitig auf, um zu sehen, wie ihre dünne, saftige Fotzenejakulation aus dem Fickloch der blonden Schlampe kam. Die heiße Flüssigkeit spritzte Don und Roy ins Gesicht, der Rest fiel auf das Sofa und auf den Boden. Gleichzeitig erlebten Cody und Brett ihre eigene Überraschung, als sie an den großen Nippeln der Hündinnen saugten, als sie kam. Obwohl seit ihrem letzten Baby sechs Monate vergangen sind und sie seit ihrer Geburtstagsfeier für einen Freund keine Milchpumpe mehr verwendet hat, beginnen ihre geschwollenen Brustwarzen, einen sehr dünnen, süßen Muttermilchnektar zu produzieren. Zur Freude stillender Männer.
Während sie mit Trishs großen DD-Brüsten spielten, lernten Brett und Cody schnell, wie man die Brustwarzen von Huren melkt, indem sie das geschwollene Ende mit zwei Fingern drückten, einen dünnen Milchstrahl in alle Richtungen schickten und die großen Brüste von Trishs neuem Schatz leicht mit frischer Milch bedeckten. Männer entschieden
Da Roy und Cody auf dem Rücken lagen, fast von Angesicht zu Angesicht, war es an der Zeit, etwas zu ficken. Zuerst wusste Trish nicht, was die beiden Männer taten, bis sie ihre Schwänze nebeneinander bemerkte, um zu sehen, ob es genug Frauen gab, um zwei fette Schwänze gleichzeitig zu lutschen. Klingt nach einer Herausforderung, lachte Trish und landete neben den harten Nägeln. Mmhh, seufzte die Blondine, als sie hungrig ihre eigroßen Schwänze leckte, während sie versuchte, beide Schwänze mit einer Hand zu packen. Auf Drängen der Männer gelang es ihr, beide Stöcke gleichzeitig in ihren Hals zu senken, sodass beide Schwänze nur wenige Zentimeter vor ihrem Mund freigelegt waren.
Währenddessen begannen Don und Brett, die Fotze und den Arsch der Huren mit ihren fetten, schwieligen Fingern zu lockern und nach und nach Löcher hinein- und herauszusägen, die bald gefüllt werden würden. Was ist dein Arsch, dachte Brett zu Don, Er muss die ganze Zeit gefickt werden, verdammt, ich habe vier Finger in deinem Arsch, nein
Frag. Oh ja, ich habe gehört, Trisha mag Arschficken, huh Baby, sagte Roy zu Trish, den Mund mit zwei großen Stöcken gestopft. Ich nehme das als Ja, sagte der große Mann, als er seinen entspannte letzte Worte.
Finger in ihre klaffende Fotze. Schau, Don, kicherte Brett, Trish the Dish sollte immer in den Arsch gefickt werden, weißt du? Sie schob jedoch ihre ganze Hand in die Fickkiste der schlaffen Hure, was sie dazu brachte, laut zu stöhnen und dann mehr Sperma aus ihrer nervösen Fotze zu schießen, als Brett anfing zu schlagen
Fick die Hündinnen, fick das Loch, während Don ehrfürchtig starrt. Als ihre Ejakulation nach intensivem Faustfick Bretts Unterarm kratzte, beschloss Roy, dass er für Trishs nächste Überraschung bereit war. Als Brett sein Handgelenk aus ihrer jetzt klaffenden Fotze riss, zog Rick sie von den beiden Ficks, die er hatte, in seine Kehle, ein frustriertes Stöhnen, das von seinem geilen Schwanzlutscher ausging. Sein Stöhnen verwandelte sich bald in ein Stöhnen der Lust, als er auf zwei riesigen Schwänzen landete, die seinen Muschimund verfluchten. Dank des Schlags leistete Trishs Katze den beiden steinharten Hähnen, die versuchten, sich in ihrem Bauch zu vergraben, wenig Widerstand. Ihre Schamlippen schlossen sich fest um die beiden Gurken, als sie tiefer in die Stangen des Mannes grub, bis sie spürte, wie ihre Schwanzköpfe ihren Gebärmutterhals trafen. Dies löste ihren dritten Orgasmus aus und schickte ihre Ejakulation in ihre Muschi und Schwänze, die in ihrem Liebesloch vergraben waren.
Während er weiterhin große Paare fickt, die in dieses unersättliche Fotzenloch gestopft sind, treibt er die Hengste weiterhin mit geschlossenen Augen an, das leise Stöhnen, das aus den Tiefen der verdammten Huren kommt, ist körpergefällig und nimmt allmählich sowohl an Lautstärke als auch an Dringlichkeit zu. Rick, Don und Brett amüsierten sich, indem sie mit ihren großen Nippeln spielten und frische Tittenmilch als Gleitmittel verwendeten, während sie ihre geschwollenen, mit Milch bedeckten Schwänze an den großen Brüsten und dem Gesicht der Blondine mit dem Doppelschwanz rieben, wobei ihre Zunge in den drei triefenden Pissschlitzen herausragte ihr heißes Pink mit Lipgloss
Mund. Als das Tempo auf Hochtouren war, entschied Don, dass Trish in ihr von dem großen Schwanz zusammengezogenes Arschloch gefickt werden musste. Er leckte zuerst und küsste ihre perfekt geformten Arschbacken, was sie dazu brachte, ihren Arsch zu schwingen und vor Anerkennung zu stöhnen, als sie sich nach vorne lehnte, um Don besseren Zugang zu ihrem engen kleinen Arschloch zu ermöglichen. In dieser Position konnten Rick und Brett ihr Gesicht und ihr langes, seidiges blondes Haar für sexuelle Befriedigung und Lust nutzen.
Rick fickte den geilen Mund der Prostituierten und Roy saugte den Nektar der Mutter aus ihren hängenden Kugeln, während Brett seinen Schwanz in ihr Haar warf und die Schlampe davonfuhr. Inzwischen war Don in ihr adstringierendes Loch hinabgestiegen und küsste ihr Arschloch mit seiner Zunge. Don konnte nicht umhin, die erotische Szene nur wenige Zentimeter von ihr entfernt zu bemerken, zwei riesige Schwänze, die ein bereites und eifriges Fotzenloch füllten und männliche und weibliche Ejakulationsspuren auf Trishs Schamlippen und Schenkeln hinterließen, als sie die größeren fickte. Die Stangen sind tief in seinem Ausbruch vergraben. Don lockerte seinen harten harten Schwanz Orgie Huren und stöhnte ihn, Fuuuuuucccckkk ……, schrie er, als sein neunter Orgasmus kam, was sein sollte, er nasse buchstäblich Roy und Codys große Fickglieder und tropfte herunter ihre Oberschenkel. Dies brachte ein lautes Stöhnen hervor, als er den männlichen Samen auf die Innenwände von Codys Fotze sprühte, wodurch auch Roy die Kontrolle verlor. Ahhhh…, keuchte auch Roy und füllte das Fotzenloch der neuen Bekanntschaft mit einer großen Menge männlichen Spermas. Ihr zwei Arschlöcher….. Verdammt, ich liebe das, haltet euch nicht auf, Jungs, fickt mich hart, ich liebe das. Dieses wertlose Hurengespräch führte dazu, dass Don die Kontrolle verlor und Trish stöhnte, nachdem sie ihr einst enges Arschloch geladen hatte. Zur gleichen Zeit zog Rick seinen Mund heraus und schickte Sperma über sein ganzes Gesicht und seinen offenen Mund, während Bretts seidiges Blondblond sein ganzes Haar bedeckte.
Trish stellte erfreut fest, dass keiner der Männer weicher geworden war, besonders die doppelten Schwänze, mit denen sie es so sehr genossen hatte, Liebe zu machen. Liebling, murmelte Trish zu Rick und Brett, ich bin immer noch geil darauf, dass jemand meinen Arsch fickt, denkst du, ihr beide könnt mir ‚helfen‘, neckte Trish. Brett und Rick streichelten abwechselnd Trishs sexy Arsch in das Drecksloch, während die verdammte Schlampe die ganze Aufmerksamkeit auf sich zog, während sie Dons Schwanz lutschte und fortfuhr, die Schwänze ihrer beiden Pferde in ihre Fotze zu schieben. Ist das alles, was du hast?, fragte Trish mit einem mürrischen Ausdruck auf ihrem Gesicht. spottete er. Du willst noch mehr Schwänze in der Strömung, nicht wahr?, sagte Rick mit einem verschmitzten Grinsen. sagte. Mmmm… du weißt, was ich mag, Liebling… komm schon und fick mich bitte, bettelte Trish. Keine Notwendigkeit für weitere Ermutigung, da Rick seinen Schwanz aus ihrem Arsch holt und beginnt, ihren Schwanzkopf um ihre Klitoris und bereits zwischen den beiden Stöcken zu ficken. Er steckte seinen Schwanz zwischen die anderen beiden und bahnte sich seinen Weg in die überfüllte Fotze, der übersexte Schwanz ließ das Spielzeug laut schreien und schickte erneut dünne Fotzensperma wild über die neu gefundenen Schlampen.
Brett beschloss, zu sehen, wie schlimm diese Schlampe werden könnte, und senkte seinen Mannpfosten tief in Trishs gelockertes Arschloch, während Brett Trish mit ihrem Hintern höher in die Luft bog und dann auf ihren Rücken stieg, während er Rick anstarrte. Trish war in völliger Ausgelassenheit, alle Löcher waren mit großen Schwänzen gefüllt, aber sie konnte nicht vergessen, warum sie hier war, Meth. Verdammt, er konnte und tat mehr als einen Hahn, wann immer er wollte, was nie ein Problem war. Es waren Drogen von einem Kerl, den du das ganze Paket nehmen ließst, bevor du die Gebühr nahmst. Als der Mann einer nach dem anderen hereinkam, seine Schwänze widerstrebend durch Trishs verschiedene Löcher glitten und überall Sperma tropfte, brachte Trish sie dazu, sich zu bewegen.
Roy, warum machst du mich nicht ein bisschen an, dann gebe ich dir einen kräftigen Schubs, murmelte die sexbesessene, drogensüchtige Blondine. Wir treffen uns im Freibad am Pool. Kommt nicht zu spät, ihr Perversen, neckte die blonde Orgienschlampe. Das Badezimmer des Pools ist von der Wand bis zum Boden komplett gefliest, mit einem Abfluss in der Mitte des Bodens. Es hatte eine Toilette, ein Waschbecken und einen Duschkopf, der aus der Wand ragte. Es ist im Grunde eine große Dusche mit Waschbecken und Toilette im Inneren. Trish drehte die Dusche auf und wusch das Sperma von ihrem Körper und ihren Haaren, während sie zusah, wie die klebrige Substanz in den Abfluss lief. Sie wusste, dass sie nicht zu viel Zeit mit dem Putzen verbringen sollte, da sie es vor der Endreinigung noch einmal vermasseln würde. Als sie ihre Haare mit dem Handtuch getrocknet hatte, kam der Mann herein, nahm ihr das Handtuch ab und legte es über das Waschbecken. Die nächsten fünf nackten Männer, jeder mit seinen großen Schwänzen steinhart und wieder bereit, nahmen die Sexsklavin und setzten sie im Waschbecken auf das Handtuch. Roy fing Trishs Blick auf und zeigte ihr eine Packung Meth, bevor er sie in ihre Handtasche steckte.
Jeder der Männer nahm abwechselnd Trishs Schlampenfotze, bis sie auf ihm oder ihr landeten. Als sich der letzte Mann zum Schießen vorbereitete, wackelte Trish mit ihrem Hintern und fing an zu pinkeln, gelbe Ströme flogen durch die Luft und Überraschung breitete sich auf den Nägeln aus. Gut für dich, gut für uns
Roy sagte, Trish fing an, über ihren mit Sperma bedeckten Körper zu pinkeln. Die anderen Kerle kamen auf die Idee, und bald verpassten alle fünf Kerle der Schlampe die goldene Dusche, die sie eindeutig wollte, und saugten heiße, gelbe Pisse in ihre offene Fotze und ihren Arsch, ihr Gesicht in ihren Mund und ihre Haare. Scheiße, ja
Die heiße blonde Pissliebhaberin seufzte: Pelz mich an, du verdammter Hengstliebhaber, ich will das … Trish hat die großen Schwänze von fünf Typen gefickt und sowohl ihr Sperma als auch ihre Pisse geleert, stolz lächelnd. Keine dieser Schlampen hätte fünf Typen sehen können bis sie nichts mehr zum spritzen hatten. Sperma und geile Schlampe Hast du alle deine Hengste? Sperma und angepisste Schlampe. Die Schwänze der Jungs zuckten, aber sie waren immer noch nicht bereit, noch mehr Fotzen zu ficken, so Roy schlug vor, noch etwas Meth zu trinken und zu schwimmen. Trish wusste, dass sie ihr eigenes Dope hatte, und sie wusste, dass sie Roy nicht brauchte, also bat sie um Erlaubnis, duschen und sich waschen zu dürfen, und versprach, sich mit den Jungs im Arbeitszimmer zu treffen. Nach einer weiteren Dusche, Trish gab ihr Debüt trotz der Einwände der Männer, doch sie kümmerte sich nicht um sie, sie tat einfach, was sie tun musste, um zu punkten, Hell
Ich kann mich an keinen ihrer Namen erinnern, außer an den von Roy, dachte sie und lachte. Als sie in ihr Auto stieg, wanderten ihre Gedanken zu Tom und ob er den Computer für das Internet eingerichtet hatte. Ich frage mich, wie Mama und Tom miteinander auskommen, dachte sie.
auf die Straße gezogen. Sie sollte besser nach Hause kommen, bevor es einen großen Knall auf etwas gibt, was sie entschieden hat, dann geht sie nach Hause und es ist eine große Überraschung.
Währenddessen schloss Tom bei Trish zu Hause den Computer an und machte sich auf den Weg. Margo war entschlossener denn je, den Freund ihrer Tochter zu ficken, und es war ihr egal, was sie dafür tun musste. Er warf einen letzten Blick in den Spiegel, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung war. Margo trug ein knappes durchsichtiges Spielzeug mit einem passenden G-String, den sie sich von Trish geliehen hatte und der für beide zu klein war. Ihre schmollenden Schamlippen waren auf beiden Seiten des Schrittgurts sichtbar und ihre Arschbacken sahen aus, als würde sie nichts tragen, ihr enger und straffer nackter Arsch, nur bereit, damit zu greifen (oder zu ficken). Das Spielzeug, das sie trug, wurde gemacht, um Männer zu erregen, sie dazu zu bringen, Sex zu haben. Sie verbarg nichts und ließ ihre erigierten Brustwarzen spöttisch durch den Stoff zucken. Perfekt, dachte er. Jetzt um zu sehen, ob ich mich daran erinnere, wie man das macht, dachte er, als er es an seinen Laptop anschloss. Hier wird nichts passieren, seufzte Margo und begann mit ihrem Plan.
Verdammt, sagte er laut, damit Tom es hören konnte. Trish, bist du schon in der Leitung? Du musst Tom verpasst haben, fuhr er fort. Du wirfst mich immer wieder aus der Bahn, Trish, sagte sie, bevor sie die Schlafzimmertür ihrer Tochter aufstieß und sich einem sehr überraschten männlichen Gast aussetzte. Oh, ähm, Trish ist nicht hier, Miss Libbey, brachte Tom hervor, die Augen direkt auf ihre optisch verführerischen, mit Spielzeug bedeckten Brüste gerichtet, ihre steifen, zentimeterlangen Nippel, die durch die dünne Spitze liefen. Nenn mich Margo, murmelte die dünn gekleidete Schlampe. Nicht Trish…, begann Tom erneut. Ich habe dich gehört, Schatz, unterbrach Margo, du bist bereits der Mann, den ich brauche. Was brauchst du, Margo? sagte die verwirrte Brut vorsichtig, sein großer Schwanz begann trotz all seiner Bemühungen, ihn zu löschen, zu steigen. Wenn ich an der Hotline bin, werde ich immer rausgeschmissen, log er. Tut mir leid, dass ich mich verkleidet habe, aber ich ziehe mich immer so an, wenn ich in Sexchats bin, log sie weiter. Das ist eine sichere Landeroute für mich, ich bin froh, dass du es herausgefunden hast, denn ich habe nicht das Gefühl, dass ich etwas verstecke, sagte Margo, die die große Beule in ihrer Jagdhose bemerkte. Na, kannst du mal auf meinen Laptop schauen, spottete die geile Mutter. Ja, wo, krächzte Tom und begann die Situation zu begreifen. In meinem Schlafzimmer, murmelte Margo, als sie zu ihrem Liebesnest zurückschreckte, ihre trainierten Arschbacken verspotteten ihre Brut mit einem Versprechen dessen, was kommen würde. In Trance hob Tom seine weiblichen Rundungen hervor, indem er der Mutter seiner Prostituierten-Freundin folgte.
Nachdem er das Schlafzimmer betreten hatte, fing Tom an, sich Margos Computer anzusehen, ging sogar hin und überprüfte verschiedene Funktionen. Sie fand nichts falsch und ging zu einer Sex-Chat-Leitung, um zu sehen, ob es funktionierte. Nun, ich kann nichts finden, sagte er. Welche Website war das? Er hat gefragt. Oh, ich schätze, das ist es, murmelte er. Jetzt oder nie, dachte sie, als sie ihre Hand zu Toms Oberschenkel gleiten ließ und anfing, ihn zu reiben.
höflich. Nun, danke, ich glaube, du hast es behoben, hauchte die sexy Mutter ihr ins Ohr. Können Sie sich noch etwas ansehen? Margo lächelte. Yeah, sagte der fickbare heiße Typ rundheraus, er erledigte alle Formalitäten. Er bewegte seine Hand zu seinem jetzt verstopften Schwanz und befreite ihn aus seinen Fesseln, a
Das dankbare Stöhnen der verwitweten Schlampe, als sie ihren neuen Liebhaber in aufgequollene Säcke voller Nüsse schluckt. Tom stöhnte, als sein neuer Schwanz mit einer Hand mit seinen Eiern spielte und mit der anderen seinen Arsch packte und ihn tiefer in seinen Saugmund drückte, um schließlich seinen Finger in sein Arschloch zu stecken. Sie hob den Kopf und ließ das Pochen lange genug herausstechen, um zu sagen: Geh in meinen Mund, dann können wir einen schweren Fluch bekommen, bevor Margo ihren Stock wieder wie verrückt schluckte. Mmm… Tom stöhnte, als er ihr weiches Haar streichelte, Hier kommt es, Baby, stöhnte sie, Ahhh… Schüsse füllten Margos schlampensaugenden Mund, bis sie diesen Spritzstab aus ihr zog Mund, fangen die letzten Schüsse auf ihr Gesicht, Haare und überall. Die Tür öffnete sich gerade, als der letzte Tropfen Sperma durch seinen Schwanzschlitz erbrach.
Was zum Teufel Ihr Idioten, ich kann diesen Bullshit nicht glauben, rief Trish. Ja, pass auf dich auf, sagte Tom, ich kann diesen Bullshit nicht glauben, antwortete Tom. In all der Verwirrung vergaß Trish, dass sie sich noch nicht verändert hatte. Als er nach unten schaute, um zu sehen, wovon Tom sprach, bemerkte er, dass sein dünnes T-Shirt Milchflecken auf der Brustwarze hatte. Um die Sache noch schlimmer zu machen, spürte sie, wie etwas Sperma aus ihrer Muschi und den Schenkeln der Hure, winzigen G-Strings und Schnitten lief, die nichts Sperma enthalten konnten. Nun, begann Trish, ich … Halt die Klappe und komm her, befahl Tom spielerisch. Komm schon, Patricia, sagte ihre Mutter ehrlich. Lass uns ein bisschen Spaß haben, begann er sanft Toms immer noch harten Schwanz abzuziehen. Trish kam langsam zum Bett und zog sich aus. Er saß neben seiner versauten Mutter auf dem Bett und begann ihr zu helfen, indem er auf die verdammte Waffe seiner Freundin einschlug.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert