Double Toss An Jedem Loch

0 Aufrufe
0%


Meine erste Geschichte, Manche Ereignisse mögen wahr sein, andere nicht.
Ich bin seit über 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen, sie haben 3 Kinder, eines davon heißt Liz.
Liz ist 12 Jahre alt, süßes kleines Ding, sexuelle Gefühle gegenüber minderjährigen Kindern hatte ich bis vor etwa einem Jahr nicht wirklich.
Eine kleine Vorgeschichte
Liz fing an, an den Wochenenden bei mir zu bleiben, ich fand es wegen ihres jüngeren Bruders und ihrer jüngeren Schwester in Ordnung, also sagte ich ihr, sie solle es als Flucht vor ihnen sehen.
Sie fing an zu fragen, ob sie direkt nach Beginn ihrer Periode bei mir bleiben könnte. Ich wollte schon immer, dass ein kleines Mädchen sich anzieht und ihre Kleidung kauft, jetzt habe ich genau das.
Als er das erste Mal bei mir blieb, passierte nichts, wir hingen zusammen und spielten Videospiele.
Dann begann ich mich zu fragen, wie sie aussah, wenn sie nackt war. Da ich nicht meine eigene Tochter bin, fragte ich mich, welche Veränderungen ihr Körper durchmachte. Bisher habe ich beobachtet, wie sie sich in ein zierliches Mädchen verwandelte. Aber das begann sich zu ändern.
Als er eines Nachts zu mir nach Hause zurückkehrte, fragte er sie, ob ich ein Bad nehmen könne. Natürlich habe ich ja gesagt, weil mein heißes Wasser wirklich heiß ist und ich nicht wollte, dass es anbrennt.
Sie zog sich aus, als sie ihr Bad nahm, also verließ ich schnell das Zimmer und ging und schaltete den Fernseher ein, kämpfte gegen die Erege, um auf den Spalt zwischen der Tür und den Stau in der Badezimmertür zu sehen. aber es dauerte nicht lange, ich ging, um nachzusehen, und was ich sah, war erstaunlich, hier stand ein kleines Mädchen von 12 Jahren hinter dem gebogenen Riss, ich konnte die kleinen Haare sehen, die sich auf ihrem Bauch bildeten, ich konnte sie klein sehen Brüste, als sie sich bückte und es zu trocknen ging. Ich sah ein paar Minuten zu und entschied, dass es falsch war, und ging ins Wohnzimmer.
Als er ausstieg, kam er rüber und holte sich etwas zu trinken und setzte sich neben mich auf das Sofa, legte seinen Kopf auf meinen Schoß und wir sahen uns zusammen einen Film an.
Ich tat das ein paar Monate lang und beobachtete sie durch den Spalt, während sie ein ganzes Bad nahm, sich putzte und eines Nachts bemerkte ich etwas anderes, sie fing an, ihre Brüste zu berühren und sich zu häufen, als ich in der Wanne lag, es machte mich verrückt Ich wollte die Tür öffnen, aber ich wusste, dass es falsch war.
Seitdem ist mir aufgefallen, dass er das jedes Mal macht, wenn er bei mir bleibt. Ich berührte sie nicht, bis sie eines Nachts über Insektenstiche klagte, also stand ich auf und kaufte die Anti-Juckreiz-Creme. Ich fragte ihn, ob er es tragen möchte, er sagte nein, Papa, ich denke, du solltest.
Er trug ein langes T-Shirt und ein Paar Schlafshorts von mir mit einem Höschen darunter. Ich saß an einem Ende des Sofas und er am anderen. Seine Shorts waren so locker, dass ich die mit Baumwolle bedeckte Beule sehen konnte. Ich fing an, die Creme auf die Insektenstiche aufzutragen (was zu viel war) und er bemerkte, dass ich auf sein Höschen schaute, bedeckte es leicht und sagte, schäm dich. Ich sagte ok, ich schaue nicht, ich habe es nur bemerkt, dann spreizte sie ihre Beine, während sie Creme auf jedes ihrer Beine auftrug. Es fiel mir schwer, alle Bisse bis zu ihrem kleinen Hintern zu nehmen. Ich sagte ihm, er solle aufstehen.
Sie sagte ok und ich ging zu ihr und setzte mich auf den Boden, fing an, noch mehr Creme aufzutragen, tupfte dann etwas auf die Shorts und fragte, ob ich sie abnehmen könnte, da sie meine Shorts ruinieren könnte. Sie sagte ok, ich nahm die Shorts und zog sie herunter und ihre Hose kam mit, also bekam ich nicht nur eine Nahaufnahme des Arsches meiner kleinen Stieftochter, sondern roch auch einen jungfräulichen Hügel. Ich zog ihr Höschen zurück und trug etwas mehr Creme auf, drehte sie so, dass die Vorderseite zu mir zeigte, und ich rieb etwas auf ihre Beine und als ich ihr Höschen von ihrem Bauch nahm, sagte ich ihr, dass sie einen Insektenstich in der Nähe ihrer Lippen hatte. Ich habe sie nicht berührt, ich habe nur auf einen kleinen Wuthügel geschaut.
Kurz nachdem ich anfing, richtig steif zu werden, legte ich ihn auf seinen Bauch und hob sein Hemd hoch, da er Insektenstiche auf seinem Rücken hatte. Ich trug mehr Creme auf ihren Rücken und ihre Beine auf und sagte, bedecke sie, Liz, Honig, zog ihr Höschen gerade weit genug herunter, um ihren Arsch zu sehen, und rieb etwas Creme auf ihre süße kleine Spalte. Zu diesem Zeitpunkt wurde ich wirklich geil, der Gedanke blitzte in meinem Kopf auf, verdammt, ich könnte meinen Schwanz jetzt in dieses kleine Mädchen bekommen. aber ich übermittelte diesen Gedanken und richtete ihn auf. nach dieser nacht trägt sie keine shorts mehr im bett, sondern nur noch ein höschen und ein hemd.
Ein paar Monate vergingen. Ich spähe immer noch durch den Spalt zu diesem blühenden kleinen Mädchen und denke darüber nach, wie es wäre, sie in meinen Schwanz zu stecken, diese jungfräuliche Muschi zu kosten und diesen engen jungfräulichen Arsch zu bekommen.
Kurz nachdem ich ihre Cousine Brandy kennengelernt hatte, war sie 11 Jahre alt, sie hatte süßes blondes Haar, kleine Brüste, einen netten kleinen Arsch. Ich blieb bei meiner Freundin, während die Mädchen schliefen, früher in dieser Nacht veranstalteten sie eine Modenschau für mich und meine Freundin. Ich habe in dieser Nacht viel kaum bedeckte Haut gesehen, Brandys Arsch geknackt, als es Zeit fürs Bett war, habe ich die Mädchen auf den Kopf geküsst und ihnen gute Nacht gesagt, dann bin ich in das Schlafzimmer meiner Freundin gegangen und habe sie gefickt. Ich denke darüber nach, Brandy und Liz zu vögeln.
Am nächsten Tag sind wir aufgestanden und haben die 2 Mädels geweckt, mir ist aufgefallen das der Schnaps kein Höschen unter ihrem Nachthemd hatte, ich habe sie gefragt was passiert ist und sie hat gesagt sie trägt sie nicht gerne zum Schlafen, für mich war es ein Anblick denn im Gegensatz zu Liz Brandy hatte sie sehr wenig Haare und ihr Haar war blond.
Gleich nachdem ich ihren kleinen blonden Schlitz gesehen hatte, bekam ich ihre kleinen Brüste zu sehen, als sie das Auto für einen Ausflug zu Omas packte. Sie trug ein trägerloses Sommerkleid. Brandy bemerkte, dass ihr Kleid etwas heruntergekommen war und sah mich an und fragte, ob mir gefalle, was ich sehe. Ich wollte ihn nicht in Verlegenheit bringen oder erschrecken, also sagte ich es in Worten, die ich damals nur sagen konnte. Sie sind so süß, du hast so süße Brüste, bedankte sie sich.
Wir packten das Auto fertig und fuhren zu Omas Haus.
Nach 1 monat
Brandy kommt dieses Wochenende zu mir, ich weiß, dass du bei Liz wohnen wirst, aber ich denke, beide Mädchen werden zusammen bleiben wollen, weil sie sich so gut verstehen, sagte meine Freundin. Okay, sie können beide bei mir bleiben, wenn sie wollen, antwortete ich und versprach Liz bereits, dass sie es könnte.
Später sagte meine Freundin: Ich hoffe, du kannst fast mit Mädchen im Teenageralter umgehen, und ich möchte vielleicht die Tür abschließen, während ich schlafe. Ich lachte nur und sagte, es würde ihnen gut gehen.
Brandy kam 2 Wochen zu spät und blieb bei Liz, und jetzt wird die Geschichte lustig.
fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert