Du Hast Vor Dem Abendessen Eine Anal-Freundin In Strumpfhosen Gefickt

0 Aufrufe
0%


Ich werde diesen Moment mit dir nie vergessen, meine letzte glückliche Erinnerung an das Zusammensein. Sie und Sie gehen nachts aus und lachen und scherzen während dieses Festivals am Strand. Ich denke jetzt darüber nach und wünschte, das Leben wäre so einfach und leicht wie in dieser Nacht, deshalb schätze ich es so sehr. Weil es das erste Mal war, dass du und ich alleine zusammen waren, da war niemand sonst, deine Schwester, deine Neffen, deine Eltern oder dein Freund ist nicht mein bester Freund. Ich weiß, dass es falsch ist, diese Wünsche zu haben, besonders da du mein männliches Herz bist. Aber in dieser Nacht warst du mein und ich dein und wir waren so verliebt. Ich weiß nicht, ob es der Ort oder die Menschen oder unsere Herzen sind, aber niemand war jemals so tief für mich und ich bete, dass dasselbe für Sie gilt. Ich wünschte, wir würden uns nicht trennen, wenn wir nicht in unser Leben zurückkehren müssten, würde ich für immer bei dir bleiben.
Während wir uns in die Augen sehen, stelle ich mir dich in meinen Armen vor, Lippen berühren sich und versuchen, das Geheimnis unserer verschlungenen Leidenschaft zu schmecken. Ich streiche mit meinen Händen über deine Wirbelsäule und küsse deinen Nacken und deine Schultern. Stöhnen und Stimmen entweichen unseren Mündern, wir nähern uns dem Strand. Ich ziehe mich langsam aus, gleite mit meinen Händen an seine Brust, massiere sie und kneife in seine Brustwarzen, streichle seine Zunge mit Minen. Meine Lippen bewegen sich von deinen zu deinen Nippeln und Nippeln, saugen und beißen sanft, kitzeln dich und wölben deinen Rücken. Ich wechsle zwischen dem Gefühl von Feuchtigkeit zwischen meinen Händen, dem Streicheln deiner Muschi und dem Reiben deiner Klitoris. Während ich deinen Ausdruck von Müdigkeit und Verlangen beobachte, spüre, wie ich mich erhebe, um deinem Gähnen zu begegnen, küsse ich deine Schenkel und hinterlasse mit meiner Zunge eine Spur von deinen Lippen zu deinen Schenkeln. Ich küsse die Innenseite deiner Schenkel, lecke und sauge, ich befeuchte dich, ich will deiner Fotze nahe kommen und Perlen schmecken, dein Geruch treibt mich in den Wahnsinn, ich versuche cool zu bleiben, aber jetzt will ich in dich rein. Ich bleibe cool, merke, was wir tun und wohin ich dich führen möchte, ich gehe zurück zum Vorspiel, ich treibe dich in einen Wahnsinn aus Frustration und Ungeduld.
Dann, wenn du das zweite Mal bettelst, gehe ich hinein, um deine Unterlippen auf und ab zu lecken, du zitterst. Ich tauche meine Zunge tief in dein Wesen ein, während mein Daumen deine Klitoris streichelt und meine andere Hand deine Brust ergreift. Du sagst mir, dass es dir gut geht, und du lässt etwas mit einem spanischen Zettel fallen. Ich gleite mit meinem Mund über deine Klitoris, lecke leidenschaftlich und führe langsam und oberflächlich meinen Zeige- und Mittelfinger in dich ein. Ich höre auf Ihre Befehle und folge Ihrem Schütteln und Schütteln, ich beschleunige, verlangsame und bringe Sie zum Höhepunkt. Mein Mund wird taub, aber ich mache weiter, nähre mich von deiner Energie und weine nach mehr. Deine Hände greifen nach meinem Hinterkopf und deine Beine schlingen sich um meinen Nacken, um sicherzustellen, dass ich mich nicht bewege. Ich denke mir, ich fange gerade erst mit Marie an, warte. Deine Lustschreie kommen und gehen in einer Mischung aus spanischen, englischen Bitten und Gebeten.
Dann, wenn sie sich von ihrem letzten Orgasmus gestreckt hat, gehe ich zurück von ihren Beinen zu ihrem Hals, küsse, sauge und halte meinen Atem an. Dann drehe ich dich herum und küsse deine Wirbelsäule und fahre mit meiner Zunge von deinem Rückenbogen bis zu dem Punkt hinter deinem Hintern bis hinter dein rechtes Ohr und dort nimblinle ich deinen Lappen und schiebe meinen Schwanz in deine schlampige Fotze. Als ich agil werde und in deinen Körper eindringe, spannst du dich an und lässt los, ich fühle Schock und Freude, und ich beginne langsam zu zittern und zu quietschen und drücke tief. Du hältst meine Hände, legst deinen Finger in die Minen und sagst mir, wo und wie ich mich schlagen soll. Meine einzige Sorge ist, dir zu gefallen, dich auf dem Spielplatz der Lust zu halten, deinen Geist vor Begierde taub zu halten. Ich drehe dich um und dringe in dich ein, während meine Augen deine treffen. Du schlingst deine Beine um meine Hüften und du triffst meinen Rhythmus, Reibst meinen Bauch und meine Klitoris, du lässt meine Zunge an deinem Ohr und deiner Schulter gleiten. Ich küsse dich, ihr Stöhnen und ihr Geschmack halten meine Zunge in deiner, wir machen eine Pause, um tief durchzuatmen, du flüsterst mir deine Liebe und Lust für mich ins Ohr und wie nah du bist und sie bittet mich, mit ihr zu kommen. Ich gehe tiefer und schneller, ich kracht gegen deine Wände, ich verliere mich in seiner Wärme, seiner Nässe, seinem cremigen Gefühl. Sie schreit mir ins Ohr, als sie einen Orgasmus bekommt, und ich lasse meine Lust für sie los, das Gefühl flammender Elektrizität, die hin und her springt, während ich mich daran klammere, die Sterne sich bewegen zu sehen, während sie vom Ort der Begierde in ein Land der Glückseligkeit fällt. Wenn sie ihr in die Augen sieht, hat sie einen Ausdruck vollkommener Freude, die nur von der Person gegeben werden kann, die sie liebt und die uns umgibt. Ich ließ die Worte Ich liebe dich von meinen Lippen zu ihren und in ihr Herz gleiten, ich schloss meine Augen und küsste sie so tief ich konnte, hielt sie so fest, dass sie sie nie wieder loslassen wollte.
Ich blinzelte und erkannte, dass es nur ein Traum war, ihn stundenlang mit dem Stern zu seiner Rechten und Monn zu seiner Linken anzustarren. Die Zeit kam zurück und mir wurde klar, dass es nur ein paar Sekunden waren und ich frage mich, ob er die gleiche Fantasie hatte wie ich? Ich greife seinen Arm und gebe ihm einen leichten Kuss auf die Wange und als Son, Boyfriend uns packt, ziehe ich mich von ihm zurück, ich schaue zurück und da ist ein Moment des Hungers in seinen Augen, dann gebe ich die Liebe zu uns auf. Sohn, ich drehe mich um und verliere mich im Schatten der Eifersucht.

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert