Durch Die Stimulation Werden Meine Nippel Und Mein Kitzler Nass Und Sperma Tropft Aus Meiner Muschi

0 Aufrufe
0%


Kapitel 4: Zwischen den Zeiten
Montag
Der Wecker klingelte, und Sally wachte auf, legte auf, weil sie von Angst übermannt zu sein schien, und einen Moment lang verstand sie nicht, warum; Dann fiel ihm alles wieder ein, jedes Detail des Bruchs und das Wochenende war ihm fremd. Als er auf seine Uhr sah, erkannte er, dass er den Wecker nicht gestellt hatte, aber er war für ihn gestellt, und woher wusste er genau, wann er ihn stellen musste?
Ihre Gedanken waren durcheinander, als sie aufstand und versuchte herauszufinden, was sie tun sollte. Sie fühlte sich, als würde sie im automatischen Modus wie ein Roboter arbeiten. Sie ging in die Küche, um ihren Kaffee zu starten, und ging dann ins Badezimmer, um eine lange Dusche zu nehmen. . Er nutzte diese Zeit zum Nachdenken, vor allem wollte er, dass alles verging, ein böser Traum war. Das konnte nicht real sein, er hatte Schmerzen am ganzen Körper, die ihm sagten, dass es so real war. Heißes Wasser lief über ihn, und dann überlegte er, was er tun sollte. Natürlich sollte sie zur Polizei gehen. Warum nicht? Es muss viele Fingerabdrücke hinterlassen haben. Er dachte über seine Drohungen nach und beobachtete jede seiner Bewegungen. Er überlegte, von der Arbeit aus anzurufen, hatte aber in den zwei Jahren, die er dort war, nicht angerufen, und er war sich sowieso nicht sicher, ob er den ganzen Tag in seiner Wohnung bleiben wollte. Sally verweilte ein wenig länger in der Dusche, was ihr erlaubte, die schmerzenden Teile ihres Körpers zu heilen und ihrem Geist den dringend benötigten Trost zu spenden. Er war fertig, trocknete sich ab, zog lockere und bequeme Hauskleidung an und ging in die Küche, machte Kaffee und Toast. Er stellte seinen Laptop auf den Tisch, den er suchen wollte, Mike hatte ihn dieses Wochenende vor ihm versteckt, aber er lag auf seiner Kommode, als er in sein Zimmer ging. Er brachte es mit zurück zum Tisch und stellte es auf den Boden.
Als er saß, bemerkte er etwas, das sein Auge zum Fensterbrett hinaufblicken ließ, dann versteifte sich sein ganzer Körper, eine blaue Nelke mit einem Zettel in einer Vase auf dem Fensterbrett. Es sah so aus, als wäre es hier im Raum und nicht nur ein Symbol dafür. Er fühlte sich wieder aus dem Gleichgewicht, verängstigt. Nach einer Weile schüttelte er den Kopf, NEIN Wie konnte er ihr das antun und nicht einmal hier. Er sollte die Notiz ignorieren, nicht lesen. Oh, aber was würde das bringen?
Sally saß auf ihrem Stuhl und starrte auf die Notiz, ein Teil von ihr wusste, dass sie sie lesen würde, aber ihre kriegerische Seite wollte, dass sie alles wegwarf. Er schaltete den Computer ein und durchsuchte die nächste Polizeistation sowie seinen Job, um ihm nicht das Vergnügen zu bereiten, Ihre blöde Notiz zu lesen Er fand die Informationen und tippte sie in sein Handy ein. Die ganze Zeit über hatte sie an ihrem Kaffee getrunken und sich bemüht, nicht auf die Notiz zu schauen, als ob der Augenkontakt mit der Blume bedeutete, sich ihm zu ergeben. Er hat mit der Zeit aufgegeben, fragte er sich schließlich Er nahm das Papier und holte tief Luft, drehte die Notiz um und las, was in einem sehr ähnlichen Druck geschrieben stand; sehr spitz und gerade. Jedes? Ich? gepunktet und jedes? T? vollständig und perfekt bestanden. Er sagte einfach:
Sally, meine Liebe. Gehen Sie nicht zur Polizei, ich würde mich sehr über Sie freuen.
und das würde unsere nächste Begegnung noch ermüdender machen.
wie ich es mir vorgestellt habe. Du bist so schön, wie ich es mir erträumt habe und das ist ein
Freude dich kennenzulernen. Denken Sie daran, ich komme wieder und wann immer Sie sehen
Eine einzige blaue Nelke, du wirst wissen, dass ich bin, wo du bist und denkst
über dich. Ich werde für dich zurückkommen.
Mit freundlichen Grüßen.
Sally saß da ​​und starrte auf den vibrierenden Ton. Nächstes Spiel?? Kam er zurück? Aber wenn? Was wäre, wenn er zur Polizei gegangen wäre? Natürlich sollte er. Er tat so, als wäre heute ein ganz normaler Tag, bereitete sich auf ein wenig Hektik vor, ging zur Bushaltestelle, stieg in den Bus und machte sich an die Arbeit. Er vergaß das Wochenende, aber es fiel ihm immer noch schwer, sich auf die Aufgabe vor ihm zu konzentrieren. Wenn ihn jemand gefragt hätte, wie lange er brauchte oder was er anhatte, hätte er es ihnen nicht sagen oder weitermachen können. Das Ende eines jeden Gesprächs über ein einziges Wort hinaus Antworten. Zum Glück sprach ihn niemand im Bus an.
Wenn Sally gewusst hätte, dass sie ihn den ganzen Morgen durch ein Fernglas beobachtet hatte, wäre sie noch sauerer gewesen. Er konnte das Schlafzimmer und das Wohnzimmer sehen, aber die Küche war nicht zu sehen, also war es gut, dass er wenig Zeit drinnen verbrachte. Er hatte sie beim Erwachen beobachtet und ihre Unkontrollierbarkeit erkannt, hatte ihr Gesicht gesehen, als sie die Nelken sah, die sie für ihn zurückgelassen hatte. Er hatte beobachtet, wie Neugier und Abscheu miteinander darüber kämpften, was er mit der Blume machen sollte. Der Blick, die betonte Unkenntnis des Gegenstandes während der Beschäftigung mit dem Computer, der neugierige Blick, bis der Wissensdurst den unausstehlichen Autor schließlich überwog und er die Notiz las.
Er durchlebte erneut, dass er sich entschieden hatte, es zu lesen. Es war ein Maß dafür, ob er gehorsamer oder sturer war. Eine sture Frau hätte ihn sofort weggeworfen, in diesem Fall hätte sie entweder ihr Training intensivieren oder alles aufgeben sollen, aber niemand entschied sich dafür, ihre Worte zu lesen, um zu sehen, was sie zu sagen hatte, und obwohl sie es hasste. Fürchte es, es könnte gelehrt werden.
Er folgte ihr und überprüfte jede Haltestelle auf dem Weg, um sicherzustellen, dass er nicht aus seinem Auto stieg und vor der Arbeit zur Polizei ging. Sobald er bei der Arbeit war, war er sich ziemlich sicher, dass er bis zum Feierabend bleiben würde, aber er wollte sichergehen, dass er bis zum Abend warten würde. Er beobachtete sie von einem nahe gelegenen Parkplatz aus, wie sie das Gebäude betrat, und ging dann nach Hause, um zu arbeiten.
Er wollte gerade arbeiten, als er aufhörte, tief durchzuatmen und versuchte, sich selbst beizubringen, sich normal zu verhalten. Es gab niemanden bei der Arbeit, der ihr nahe genug war, um dies zu teilen. Jetzt, wo er darüber nachdachte, gab es niemanden, dem er nahe stand. Er fragte sich, was es für einen Unterschied machen würde, wenn er die Tür abschließen würde, wenn dieser Fremde noch hineinkommen könnte. Er schüttelte den Kopf, sammelte sich und fuhr ein kurzes Stück zur Arbeit. Er entschied, dass es normal sei, und warf der Empfangsdame einen Blick zu.
?Hallo,? und er brach mitten im Satz ab, da war er; Sie verspottet ihn an Lauras Rezeption, eine blaue Nelke in einer Vase
.
?Ausfall??
Ähm ja, tut mir leid, Hallo Laura, hey, woher kommt die Blume?
Ich weiß nicht, er kam nur mit der Anweisung, dass er für jemanden Besonderen zur Rezeption gehen muss. Seltsam oder??
Ja, seltsam.
Sally, geht es dir gut? Du siehst aus, als hättest du ein hartes Wochenende gehabt.
Oh, mir geht es gut, ich habe zu viel getan und nicht genug geschlafen. Morgen geht es mir besser, versprochen. Sally lächelte und ging in ihr Zimmer, sie war sich nicht sicher, aber sie fühlte, dass es 3 Nuancen blasser war als gewöhnlich. Er wusste wirklich, wie er sie erreichen konnte
Er setzte sich hin und begann sich die täglichen Aufgaben anzusehen. Er hatte einen Schreibtischjob bei der Regierung, was weder attraktiv noch beängstigend war. Es war ein ständiger Job, mit Vorteilen und dem, was Sally liebte, und sie war ziemlich allein, außer dass der Papierkram aus einer Abteilung zurückgeschoben wurde und alles in dreifacher Ausfertigung war, war der Job perfekt für sie. .
Als sie an ihren Schreibtisch kam, blühten ihre Gedanken, schaltete sie geistesabwesend ihren Computer ein, checkte ihre E-Mails, aber sie konnte nicht anders als zu denken: Sie wusste, wo sie arbeitete und wo sie wohnte. Er sagte, er würde ihr folgen. Hatte er keine Arbeit? Warum störte es ihn? Das Telefon auf seinem Schreibtisch klingelte, brachte ihn aus seiner Launenhaftigkeit und zwang ihn, ein fröhliches Gesicht aufzusetzen und zu sehen, was die Person am anderen Ende wollte. Den Vormittag verbrachte er mit diversen Aufgaben und dem nötigen Smalltalk im Büro, eine Karte wurde für einen kranken Kollegen unterschrieben, den er kaum kannte, das arme Ding hatte Krebs. Die ganze Zeit war sein Verstand wieder bei der Frage, ob er etwas unternehmen würde. Sie fragte sich, warum sie daran dachte, es überhaupt nicht zu nehmen, sie mochte es nicht, aber zur Polizei zu gehen, schien so nervig. Alles, was damals geschah, in Worte fassen zu müssen, war im Moment nicht der reizvollste Gedanke.
Er brachte sein Mittagessen und aß es an seinem Schreibtisch. Er hatte sein Buch vergessen, aber er hatte andere Dinge im Kopf. Hat er darüber nachgedacht, was er in dieser Situation einem Freund sagen könnte, und ist um Rat gefragt? Warum er darauf bestehen würde, dass sie zur Polizei gehen und sie dorthin bringen. Dies war nicht anders. Er hatte sich entschieden, er musste nach der Arbeit zur Polizei, er konnte so nicht leben. Sie überprüfte ihr Telefon, um sicherzustellen, dass sie die Informationen hatte, und beschloss, zu dem Telefon zu gehen, das ihrem Zuhause am nächsten war. Er erzählte die Geschichte in seinem Kopf und schrieb sogar ein paar wichtige Punkte auf, die er vergewissern wollte. Er hasste den Gedanken, ihr erklären zu müssen, was passiert war, und fragte sich erneut, warum.
Während Sally arbeitete, organisierte Mike ihren Tag und ihre Woche, rief zuerst die Reinigungskräfte an und verabredete sich mit ihnen um 1 Uhr in Sallys Wohnung und erklärte, dass sie alles im Detail haben wollte, Vorhänge, Sofa, Geschirr und zwei Stunden später, um die Wohnung zu reinigen . Sie schicken 4 Leute, zahlen vielleicht mehr.
Seine zweite Aufgabe war es, Informationen vom Institut für die Aufnahme in dieser Woche einzuholen. Er loggte sich in seinen sicheren Chat ein und schrieb:
?Haben Sie die angeforderten Informationen?
Sie wartete ein wenig, weil sie wusste, dass die Rezeptionistin das sofort sah und sich dann an die Person wenden würde, mit der sie chatten musste, was normalerweise ein paar Minuten dauerte und bald darauf eine Antwort kam.
Ja, das ist ein Job für einen Mann namens Cyrus. Sie erinnern sich vielleicht, dass er seine erste Frau zum Training hierher gebracht hat?
?Vage ist nicht persisch?
Ja, er vertraut Ihnen und bittet Sie, seine zweite Frau mitzubringen, mit dem Verständnis, dass dies ein Schutzdetail ist, sowie die Tochter mitzubringen.
?Warum ist Schutz wichtig? Ich muss wissen, worauf ich mich einlasse. Sie wissen, dass das bedeutet, die Piloten und die Crew zu bewaffnen, richtig?
Ja, etwas, wofür sie gut bezahlen. Warum ist ihr Schutzstatus: Cyrus hatte eine Tochter, die verheiratet war, und innerhalb eines Jahres starb ihre Tochter durch die Hände ihres Mannes. Cyrus erfuhr, dass derselbe Mann sechs Monate nach dem Tod ihrer Tochter eine Ehe arrangiert hatte. Sie fühlte sich nicht respektiert und für eine so kurze Trauerzeit als Ehemann ungeeignet. Cyrus fand die Eltern des Mädchens und bot ihnen ein besseres Angebot an. Er wollte sie von seinem ehemaligen Schwiegersohn fernhalten. Nun wird sein Schwiegersohn wütend und bedroht ihn, seine Familie und sich selbst, sodass er ins Ausland geschickt wird. Er ist fünfzehn Jahre alt und nicht sehr gebildet, er kommt, um zu studieren.?
Also kooperiert er oder wird er versuchen, mich zu überreden, ihn entkommen zu lassen?
Ja, sie ist Mitarbeiterin, sie versteht es, als erfolgreiche Gastgeberin ein Haus zu führen und Gäste aus verschiedenen Regionen zu bewirten, sie ist gekommen, um Persisch und Englisch lesen und schreiben zu lernen und nicht zu gebrauchen. Sie wird einen Schleier tragen, oder Sie müssen jemanden finden, der sie gesund nennt. Ein Mann hat sie noch nicht berührt, also werden sie Sie verdächtigen, aber Sie haben damals seine nicht so nette erste Frau behandelt, also wurden Sie gefragt?
Mike war kein Schleier-Fan. Sie können alles darunter verstecken. In arabischen Ländern wurde genug gefunden, um den Unterschied zwischen dem Schleier und der Burka zu kennen, aber nur wenige Amerikaner wussten Bescheid oder waren beleidigt. Er schrieb dem Piloten eine SMS und sagte ihm, er solle eine weibliche Besatzung finden, die fließend Persisch sprechen könne, und dass es sowohl ein Leibwächter- als auch ein Transportjob sein würden. Es war die Aufgabe der Piloten, die Besatzung zu holen und zu informieren. Es war eine mobile Besatzung, aber für einen solchen Flug waren vier Piloten und 8 Besatzungsmitglieder erforderlich. 2 Piloten und 4 Besatzungsmitglieder sind wach und arbeiten, andere ruhen sich die ganze Zeit aus, normalerweise waren die Schichten je nach Flugzeit 8-10 Stunden. Niemand flog müde, müde zu werden war ein Fehler. Abgesehen von zwei weiblichen Besatzungsmitgliedern, die Persisch sprachen, würde die Besatzung aus 20 Personen ausgewählt werden, die mit Mikrofonen arbeiten. Wenn ein Crewmitglied mit dem letzten Pick-up geflogen ist, ist er nicht mitgeflogen. Jedes Mal, wenn sie flogen, wurde ihnen ein Gehalt gezahlt, dann ein zusätzliches Gehalt, mehr, wenn es sich um eine Schutzsituation handelte.
Wenn das Flugzeug von San Francisco abhob, kümmerte sich das Institut um alle Vorkehrungen, aber die Verantwortung für die Besatzung, die Colorado verließ, lag beim Institut. Normalerweise arbeitete diese Crew mit ihm zusammen und verlieh sie manchmal an andere Transportspezialisten, die in der Nähe wohnten, aber er wollte wissen, wer dieselben Crewmitglieder an Bord hatten.
Okay, ich werde heute Abend um 10 weg sein, hoffentlich stellen wir sicher, dass der Papierkram am Flughafen in Ordnung ist, wir haben die nötigen 24 Stunden zum Ausruhen und wir sagen Cyrus, dass ich seine Frau abhole Donnerstag um 10:00 Uhr Ortszeit. Wir kommen um 19:00 Uhr Ortszeit in San Francisco an und wenn Sie nicht möchten, dass jemand es abholt, bringen wir ein Taxi.
Kein Taxi ist in Ordnung.
?Alles klar. Wir sehen uns in vier Tagen. Ich gehe davon aus, dass meine Zahlung innerhalb von 24 Stunden bei der Bank eingeht.
Natürlich Mike, danke, dass du uns beraten hast.
Das Beratungsunternehmen hat klugerweise die Steuern erhöht. Er war sich nicht sicher, was das Gesetz über seinen Transport zu sagen hatte. Geschäft. Er sorgte für die Sicherheit der Frauen und ihre Übergabe von ihren Vormündern an das Institut. Alle diese Frauen werden von ihren Familien und/oder Ehemännern für bestimmte Bildungszwecke in das Institut aufgenommen. Einige von ihnen lernten, wie man sexuell dient, und einigen wurde beigebracht, wie man einen prominenten Haushalt führt, um ihre Heiratsaussichten zu verbessern. Es war eine Etikette-Schule auf Steroiden. Jede Bewegung dieser Mädchen war normalerweise reglementiert. Einige Ehemänner wollten Freaks und Prostituierte und schickten ihre Zweit- oder Drittfrauen hierher, um Gastgeschenke für Hauspartys zu sein. Es gab auch eine sehr gute sonderpädagogische Komponente, die wiederum von den weiblichen Erziehungsberechtigten empfohlen und genehmigt wurde.
Die Schule für die Jungen war auf der anderen Seite der Stadt, und er war ein bisschen wie ein Wachhund für die Jungen gewesen, die von seinen Überfallpartnern geschickt wurden, um zu lernen, wie man ihnen besser dient. Normalerweise waren seine Dienste notwendig, weil der Meister seinem Unter-/Eigentum nicht traute, bis sie ausgebildet waren. Einmal ausgebildet, flogen sie oft ohne sie in ihrer Nähe nach Hause. Familien waren aller Rassen, aber dies brachte ihn oft in Länder des Nahen Ostens und Asiens.
Mike war besorgt über seine Fortschritte bei Sally. Was wäre, wenn er plötzlich den Mut hätte, zur Polizei zu gehen und ans andere Ende der Welt zu gehen. Es war ein Risiko, dass er seufzen musste. Er rief einen Blumenladen an und ließ sich bis Samstag jeden Tag zu verschiedenen Zeiten eine blaue Nelke an verschiedene Orte liefern, ohne Vase an seiner Tür, auf dem Boden vor der Polizeistation, sogar an der Bushaltestelle, an zufälligen Orten, um sie herzustellen sieht aus, als wäre er auf ihr.
Als es an der Zeit war, die Reinigungskräfte in Sallys Haus zu treffen, sorgte sie dafür, dass die Laken gegen die ausgetauscht wurden, die sie unterwegs gekauft hatte, falls sie es schaffte, zur Polizei zu gehen und alles aufzuräumen, und sie nahm es hoch. Alle Bettwäsche auf dem Bett zu einem Reiniger in der Nähe, wo er sie bekommen kann. Wenn er zurückkommt, um die Reinigungskräfte zu beaufsichtigen und das Haus mit Kameras auszustatten. Seine kleine Wohnung hatte eine gute Sicht, aber er hatte blinde Flecken und wollte in der Lage sein, ihn zu kontrollieren, während er weg war.
Danach nahm er die Anpassungen vor und wartete darauf, dass Sally landete, damit sie nachfassen und sehen konnte, was los war.
Sally hatte beschlossen, zur Polizei zu gehen, und als der Arbeitstag vorbei war, gab es keine Anzeichen von blauen Blumen mehr, also sprang sie in den Bus, entschlossen in ihrer Entscheidung. Er hatte die Station gewählt, die einer Bushaltestelle am nächsten lag, und sie war auch die nächste zu seinem Zuhause. Er entschied, dass dies die richtige Wahl war, stieg ab und begann, die kurze Strecke zu Fuß zu gehen. Er hatte sich eingeredet, dass es keine Möglichkeit geben würde, es wirklich zu wissen. Er bluffte. Er hatte grundlos Angst. Die Cops können sich darum kümmern, sobald Sie auf der Station sind, richtig? Es waren Fingerabdrücke. Es gab Beweise, es würde funktionieren.
Er bog um die Ecke zum Haupteingang und stieg die vordere Treppe hinauf, als er sie sah. Eine einzelne blaue Nelke mit einer darauf geklebten Notiz. Er blieb auf seinem Weg stehen, Nein Es gibt keine Möglichkeit Mit wackeligen Schritten ging er zu der am Boden liegenden Nelke hinüber und hob sie auf, um den Zettel zu sehen und drehte ihn um. In derselben Handschrift sagte er einfach:
Triffst du eine gute Entscheidung, Pet?
Sally eilte mit der Nelke und dem Zettel die Treppe hinunter. Sie war den Tränen nahe, NEIN Das konnte nicht sein, ihm war schwindelig. Sie lehnte sich gegen das Gebäude und befahl sich zu atmen, dann warf sie die Nelke auf den Boden. Als er sich wieder unter Kontrolle hatte, begann er zu denken, er könnte heute Morgen gegangen sein, er wusste, wo er wohnte, wo die nächste Polizeistation war, er konnte nicht wissen, dass er gerade dort war und die Polizei hätte helfen können, richtig? Er fragte sich, was sie tun könnten, wurde gehackt, aber was konnten sie wirklich tun?
Es gab nur einen Weg, das herauszufinden, also nahm Sally wieder ihren Mut zusammen und ging in die Station und bat darum, mit jemandem zu sprechen, vorzugsweise mit einer Polizistin. Sie baten ihn, die Formulare auszufüllen, aber eine Dame bestand darauf, zuerst mit der Polizei zu sprechen. Der erste Polizist sah verärgert aus, ging aber nachsehen, wer verfügbar war. Die Tür öffnete sich, und Sally nahm den erwachten Fahrradkurier und blickte hinter sich. Sein Herz schlug schnell und sein Atem schien ihn zu verlassen, als er den Mann sah, der eine blaue Nelke trug. Der Bote klingelte und wartete darauf, dass er die Blume mit seinen Papieren auf den Tisch legte. Sally sammelte sich und versuchte zu atmen. Er wusste Salih nahm all seinen Mut zusammen.
Das ist eine schöne Blume. Er brachte die Karte näher zu sich und dabei roch er sie, als er sie anstarrte. ? Der Fahrradkurier war desinteressiert, aber Sally sah, was sie brauchte. Handschrift. Er war.
Können Sie bitte unterschreiben, bin ich in Eile?
?Wer ist das??
?Bahnhof?
Hm, ist das … ist es schön? Die Polizei hat es niemandem besonders gesagt, und als es an der Tür klingelte, blickte er auf und sah Sally so schnell er konnte aus der Tür kommen. Er zuckte mit den Schultern und machte weiter, was er tat.
Sally wusste, dass sie in Schwierigkeiten steckte. Er beobachtete sie. Er wusste. Sie hatte ihn gewarnt. Was würde er tun? Sally fuhr nach Hause, ohne ihren Weg zurück zur Bushaltestelle oder die Rückfahrt zu ihrer Wohnung aufzuzeichnen. Er fragte sich, ob er dort sein würde. Wann kam es für ihn? Sally betrachtete ihre Situation logisch und fragte sich, was sie eigentlich tun könnte. Wenn er sie beobachtete, und es schien so, kam es nicht in Frage, sich zu bewegen, er würde ihr einfach folgen. Beim Betreten seiner Wohnung sah es anders aus. Er sah sich um und im Wohnzimmer stand eine blaue Nelke mit einem Zettel.
Sally, ich habe mir erlaubt, die Wohnung professionell zu putzen. Ihre alten Decken und Laken können Sie morgen bei der auf der Quittung angegebenen Reinigungskraft abholen, ich habe übrigens für heute Nacht neue bekommen. Bitte sei bis dahin du selbst.
Sally war geistig zu erschöpft, um von all dieser Tortur verrückt zu werden, sie machte Abendessen und ging früh ins Bett und beendete alles, was vor sich ging.
Mike hat tatsächlich von Anfang an zugesehen. Er sah, wie Sally das Polizeirevier zum ersten Mal verließ und dann wieder betrat. Er saß neben dem Fahrradkurierwagen und wartete auf Anweisungen, und beim zweiten Mal stieg er ein. Mike überreichte dem Fahrradkurier den Zettel und die Blume und sagte ihm, er solle sich ein Autogramm holen und die Vase mit der Karte zu ihm neben das Mädchen stellen. Er wollte, dass es keinen Zweifel daran gibt, von wem die Blume stammt. Er war enttäuscht, dass seine erste Nachricht das Haus nicht erreichte, er dachte, die erste würde genügen. Der Bote berichtete, was passiert war, und wurde für seine Zeit und ein nettes Trinkgeld bezahlt. Mike war erleichtert, dass er nicht mit der Polizei gesprochen hatte, obwohl er die Möglichkeit in Betracht gezogen hatte. Er war enttäuscht, dass der Bote überhaupt nicht gebraucht wurde. Nicht überrascht entschied er, dass nur die Lektionen, die er lehrte, gelernt würden. Er musste einkaufen und seinen nächsten Besuch planen. Er hatte geplant, das Training zu verlängern, dachte aber, dass er seine Pläne vielleicht verstärken sollte.
Es war Montag, Abholung war Donnerstag, und sie brauchten 24 Stunden zwischen Landung und Rückflug, also werden sie heute Nacht abheben, Mittwoch fliegen, schlafen, Donnerstag abholen, nach Hause fliegen, Fracht liefern, nach Hause, schlafen. Je nachdem, wie müde er am Samstag ist, starrt er sie vielleicht unbewusst an. Er hoffte, das Institut würde es verstehen, wenn er um einen Monat Urlaub bat, den er mit Sally verbringen konnte. Es gab andere Transportspezialisten, aber er hatte einen gewissen Ruf für die schwierigeren, wobei Mike nach 24 Stunden immer fügsam und ruhig ins Institut kam. Das erleichterte die Arbeit des Instituts.
Der Flug verlief ereignislos, und Mike überprüfte Sally durch die von ihm installierten Kameras. Es gab ein paar Male, in denen er sich wünschte, er hätte nicht daran gearbeitet, aber daran gearbeitet. Ah, dafür ist genug Zeit. Reisen war zu einer lästigen Pflicht geworden, es konnte ermüdend sein, aber sie liebte verschiedene Lebensstile. Während seines Aufenthalts wanderte er herum, um einige lokale Orte zu besuchen, aber meistens schlief er und wartete darauf, dass sie mit seiner Fracht wieder flogen.
Er wurde zur festgesetzten Zeit in einem Mercedes aufgehängt. Mike fragte sich abwesend, ob das, was in dieser Client-Klasse neu war, kugelsicher war. Der Fahrer stieg aus und öffnete die Tür hinter sich und der Kunde kam heraus. Der Fahrer fuhr in die andere Richtung, als er auf Mike zuging. Der Ehemann schien seine Anschuldigung zu beschützen und positionierte sich anscheinend unbewusst zwischen Mikes Sichtlinie und dem jungen Angriff, den er noch nicht gesehen hatte.
Hallo, ich bin Badi. Danke, dass Sie meine geliebte Frau begleitet haben. Bitte, ich bitte Sie, vorsichtig zu sein. Der Mann, der es wollte, ist sehr wütend, ich weiß nicht, was ich tun soll.
Wir werden unser Bestes tun, um sie zu beschützen und sie als gebildete und vielseitige Frau zu Ihnen zurückzubringen.
Ja, natürlich wird es keine Probleme geben, aber eines gibt es noch.
?Was ist das?? Mike bereitete sich mental vor, diejenigen, die ihm sagten, es wäre einfach, machten Mike immer misstrauisch, dass seine Frauen kollaborierten, wenn sie so gut waren, warum sollten sie ihn dann wollen, warum sollten sie das Institut benutzen?
Sie hat Angst vor Männern. Er ist sehr schüchtern. Bitte beachten Sie dies. Ich habe mit ihm gesprochen, er versteht, dass er trainieren wird und es keinen Sex geben wird, bis er nach Hause kommt, aber er ist immer noch vorsichtig. Jede plötzliche Berührung und sie wird wahrscheinlich weinen.
Oh, danke für die Warnung. Ihm wird es gut gehen. Mike zeigte auf das weibliche Besatzungsmitglied, ebenfalls Iranerin. Da die Männchen zuerst die Arbeit machten und dann die Weibchen kamen, wenn sie gerufen wurden, ließ er das Signal des Flugzeugs warten.
Shiva wird mit Ihrer jungen Braut hier sein und nach ihr suchen, und er und Azar werden sich um sie kümmern, wenn wir an Bord gehen. Beide Mädchen sprechen Persisch und Persisch und wurden am Institut geschult, um Fragen zu beantworten.
Badi schien mit diesem zusätzlichen Arrangement zufrieden zu sein, er hatte einen Grund, Mike zu wollen, hatte Geschichten von anderen Spediteuren gehört, Mike war ganz im Geschäft. Er winkte mit der Hand, ohne sich umzudrehen. Schnell tauchten der Junge und der Fahrer neben ihm auf.
Qamar, das ist Shiva, der nach Ihnen suchen wird, wie wir es besprochen haben, und er wird mit Ihnen im Flugzeug sein. Adam Mike, der Leibwächter, der Sie zum Institut eskortieren wird?
Der Engländer ging zu Badi und wandte sich dann an Mike: Mike, Shiva, das ist meine Braut, bitte kümmere dich um sie. Er tätschelte den Kopf des Mädchens, wie es ein Vater tun würde, und schob sie sanft zu Shiva.
Die Frauen stellten sich in ihrer eigenen Sprache vor und hielten ihre Hand. Die beiden gingen seitwärts und Varisha überprüfte ihn auf Waffen, dann bestiegen sie das Flugzeug. Mike blieb bei ihrem Mann, damit sich die Damen einleben und letzte Fragen beantworten konnten. Nach der Verabschiedung ließ Badi den Fahrer in Ruhe. Die Rücksitztür öffnete sich schnell und Badi stieg ein.
Im Flugzeug ließ Mike Qamar in einem anderen Teil des Flugzeugs sitzen, um ihn nicht so nervös zu machen, er sah aus, als würde er fliehen, als er ihn ansah, also bat er ihn, sich zu entspannen. Er befahl nur weiblichen Besatzungsmitgliedern, sich ihm zu nähern und sicherzustellen, dass er schlief, und ihm bei Bedarf Medikamente zu geben.
Er war offensichtlich sehr nervös. Es scheint, als Mike sie allein ließ und alle Männer verschwanden, schien er erleichtert und hatte sogar ein kleines Gespräch mit den Frauen, er schlief bald ein. Er überprüfte noch einmal, ob die Zeitumstellung korrekt war und ob Sally seit Montag nichts getan hatte. Er wusste, dass die Nelken zu ihm kamen, weil er sie im Müll sehen würde, also war es gut für ihn, darüber nachzudenken.
Der Flug verlief reibungslos und es war einfach, durch die Flughafensicherheit zu kommen, da alles versandt und im Voraus überprüft wurde, sodass nur die Ausweise überprüft und die Pässe bearbeitet wurden. Im Taxi zum Institut war Qamar nervös, aber nicht unausstehlich. Mike wollte sie beruhigen, dachte aber, dass er als Mann nicht viel tun könne und ließ ihn allein, als er ihn aufzog und die Fahrt vom Flughafen sehr ruhig war. Er schickte dem Institut eine SMS, um sie wissen zu lassen, dass sie unterwegs seien.
Einmal drinnen, kamen die Lehrer heraus und brachten Qumar in sein neues Zimmer, was angesichts seiner Familie und Mike sicherlich ein Luxus sein würde, und Mike suchte einen Trainerfreund auf.
Die Ausbilder hatten in ihrer Freizeit einen separaten Flügel, also ging Mike zuerst auf sein Zimmer und hatte Glück.
Oren hey, wie geht es dir?
?Hallo Mike Bist du auf Lieferung?
Ja, ich habe es jetzt gelassen. Wie ist das Leben?
Hey, ich werde dafür bezahlt, ein Bastard und eine verdammte Frau zu sein, es ist ein gutes Leben. Oren lachte
Mike lächelte, es war ein Leben, das er einmal genoss, und obwohl er als Berater/Vormund viel mehr bezahlt wurde, war sein Gehalt nicht schlecht, wie er sich erinnerte.
? Ich habe ein bevorstehendes Projekt, es ist eine besondere Aufgabe für mich. Ich habe ihm einige Grundlagen beigebracht, aber er braucht mehr Zeit. Außerdem ist der Keller noch nicht gebaut.
?Oh, Mike, du musst mich das hier lassen?
Vielleicht kannst du mal kommen, um auf ihn aufzupassen, während ich bei der Arbeit bin und er bei mir zu Hause ist, aber fass Ören nicht an, schau mal, wenn ich dich lasse?
Adam Mike, wir haben früher alles geteilt.
Ja, man kann mich sentimental nennen.
Ich soll nächstes Wochenende nicht gestört werden, ist das möglich? Ich wollte noch eine Woche warten, aber er hat sich nicht benommen.
Warum schickst du ihn nicht hierher? Während Ihr Keller gebaut wird, können wir ihn sofort gehorchen lassen.
Oren, ich liebe Gedankenspiele, ich liebe es zuzusehen, wie sie mit ihrer neuen Realität kämpfen und nach einer Niederlage nach der anderen akzeptieren, dass ich ihre neue Welt bin. Ich möchte meine eigene besondere Note, mein Freund, und ich möchte nicht, dass jemand sie berührt, bis ich es sage?
Armes Mädchen, deine Berührung ist hart.
Oh, es wird perfekt sein, wenn ich es unter Kontrolle bekomme.
Ich habe eine Tochter, die Ihr einzigartiges Talent gegen den Willen einsetzen kann, wenn Sie aussteigen wollen?
Diesmal nicht, Ören. Danke trotzdem. Ich werde mich mit ein paar neuen Artikeln ausstatten, die ich im Laden gesehen habe, und dann werde ich in ein Flugzeug steigen und nach Hause fliegen, ich muss mein Projekt überprüfen.
Okay, vielleicht beim nächsten Mal. Oren vermisste es, Mädchen mit Mike zu unterrichten. Sie bildeten ein gutes Tag-Team.
Mike verbrachte einige Zeit im Laden, um die Ernsthaftigkeit von Sallys Transaktionen zu überprüfen und die richtigen Bestrafungsmethoden auszuwählen. Als er fertig war, freute er sich auf das nächste Wochenende mit seinem Projekt.
Auf dem Heimweg dachte sie an Sally und all die neuen Sachen, die sie gekauft hatte, um sie anzuprobieren.
An der Einsatzbasis angekommen, schlief Mike und sah nach Sally, sie schlief, aber das Schlafzimmerlicht war an? Könnten es Alpträume sein? Mike wusste, dass das wahrscheinlich stimmte, wünschte sich aber, es gäbe einen anderen Weg, um in die Gedanken einer Person einzudringen. Sie schienen immer Alpträume zu haben. Auf dem Weg vom Flughafen kam er vorbei, benutzte seinen Schlüssel und stellte ein paar Nelken in die Wohnung, um sich zu vergewissern, dass es kein Entrinnen gab und dass es eine Zeit der Erlösung geben würde. Am Freitag würde sie ihm beibringen, wer das Sagen hatte. Mike ging Lebensmittel und andere Möglichkeiten einkaufen und stellte sicher, dass er fertig war.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert