Eierlegende Katze Will Gestopft Werden

0 Aufrufe
0%


der Schneider meiner Mutter
Hallo, mein Name ist Ramesh Kotari, ich bin 19 Jahre alt und lebe mit meiner Familie. Der Name meines Vaters ist Rajesh und er arbeitet in einer indischen Firma und der Name meiner Mutter ist Sunita und sie ist Hausfrau. Wir bleiben in Pune. Dies ist das Ereignis, das ich teilen werde, als ich 14 Jahre alt war. Ich sah eines Tages während meiner Sommerferien fern, als meine Mutter mich anrief und mir sagte, ich solle sie bis Sonntag begleiten. Meine Mutter trug einen roten Saree und eine passende Bluse. Um nun das Aussehen der Mutter zu beschreiben, meine Mutter war damals 38 Jahre alt und ihre Figur war 34-30-36, sie ist 5,5 Fuß groß, hellhäutig und hat ein süßes Gesicht. Er ist etwas schwerer. Meine Mutter trägt immer einen Saree über ihrer Marine. Von Natur aus konservativ, aber auch etwas gehorsam.
Nachdem ich mit meiner Mutter zum Lebensmittelgeschäft gegangen war und eingekauft hatte, erzählte mir meine Mutter, dass sie mir eine neue Bluse geschenkt hatte, die von einem neuen Schneider genäht werden sollte. Also gingen wir beide in die Schneiderei. Die Schneiderei lag am anderen Ende des Basars. Es war ein kleiner Laden. Der Schneider lächelte meine Mutter an und begrüßte sie. Sein Name war Ansari. Er war 45, 5,9? groß, mittelgroß, glatt rasiert. Sie gab meiner Mutter ihre neue Bluse und als meine Mutter ihre Handtasche öffnete, um dafür zu bezahlen. sagte, ? Warum probierst du die Bluse nicht erst einmal an und schaust, ob sie dir passt? ?. Meine Mutter antwortete, ok, aber wo ändere ich das? Ansari öffnete die Tür hinter der Theke und ließ uns herein. Das Zimmer war nicht gut beleuchtet, nur sehr wenig Licht kam von der Tür, die wir betraten, sie sagte meiner Mutter, sie solle hinter die Trennwand gehen und sich umziehen. Die Trennwand war nichts weiter als ein Vorhang, der an der Wand hing. An der Wand hinter dem geschlossenen Vorhang hing eine Null-Watt-Glühbirne. Ansari schaltete das Licht ein und meine Mutter trat hinter den Vorhang. Welche Mutter wusste nicht, dass wir ihre Silhouette wegen des Lichts sehen konnten? Mama nahm zuerst den Pallu ihres Sari ab und legte ihn auf den Boden, dann begann sie, ihre Bluse aufzuknöpfen. Ich sah Ansari an und er rieb sich an seiner Hose. Er hatte ein seltsames Lächeln auf seinem Gesicht. Als ich mir wieder die Silhouette meiner Mutter ansah, trug sie ihre neue Bluse und schien Schwierigkeiten zu haben, ihre Bluse zuzuknöpfen. Meine Mutter sprach hinter dem Vorhang mit Ansari, ? Die Bluse ist zu eng und lässt sich nicht mit einem einzigen Haken schließen?, sagte Ansari, ? das geht wirklich nicht, ich habe die Bluse auf die Größe deiner alten Bluse genäht, warum kommst du nicht raus und zeigst mir, dass sie mir nicht steht? Hat Mama geantwortet? außen? Er war ein bisschen schockiert von Ansaris Kommentar, ihn vor anderen bloßzustellen. Ansari sagte: Ja, es ist okay, es ist niemand hier außer deinem Sohn und mir, und ich werde die Tür schließen, damit niemand zusieht. Meine Mutter sagte: Okay, mach zuerst die Tür zu? Ansari schloss schnell die Tür und meine Mutter kam hinter dem Vorhang hervor. Ich war schockiert, als ich meine Mutter sah. Sie hielt den Pallu des Sari in ihrer Hand und die rosa Bluse war offen und ihr großer weißer BH war durch die Lücke sichtbar, und ich konnte ihr kleines Dekolleté sehen. Er kam in die Mitte des Zimmers. Ansari betrachtete auch den Brustbereich der Mutter. Er näherte sich meiner Mutter und Du trägst einen großen BH, bei dieser Bluse muss es ein kleiner BH sein und er sitzt perfekt? Ansari ging zu dem Stahlschrank in der Ecke und zog nach einigem Suchen einen sehr kleinen BH heraus. Es war ein rosafarbener BH mit nur zwei kleinen dreieckigen Stoffstücken, und die Träger waren eher wie dicke Schnüre. Es war kein Marken-BH, sondern ein genähter BH. Sie gab meiner Mutter den BH und sagte ihr, sie solle es noch einmal mit der Bluse versuchen.
Meine Mutter ging hinter den Vorhang, ließ ihren Mantel fallen und zog ihre Bluse und ihren Schnapp-BH aus. Ich konnte deutlich die Silhouette der Brüste meiner Mutter sehen. Ich sah Ansari an und sie rieb sich wieder und leckte sich auch die Lippen. Er sah mich an und zwinkerte. Ich war angewidert, es anzusehen, aber ich bekam auch eine Erektion. Ich sah wieder auf den Vorhang und meine Mutter hatte ihre Bluse fertig angezogen. Meine Mutter sprach Ansari von hinten an, die Bluse sitzt nicht gut, ich fühle mich nicht wohl darin und auch der Hals ist zu weit. Ansari antwortete: Kannst du rausgehen und mir die Bluse noch einmal zeigen? Meine Mutter sagte ? OK?. Meine Mutter kam hinter dem Vorhang hervor. Ich war wieder schockiert, als ich meine Mutter ansah, sie trug eine rosa Bluse und zeigte zu viel von ihrem Dekolleté. Die Bluse hatte nur drei Knöpfe. Meine Mutter errötete. Ansari grinste meine Mutter an. Er kam auf meine Mutter zu und sagte: Hast du deinen BH nicht richtig getragen? sagte. Mama, woher weißt du das? Ansari sagte: Kann ich dir das zeigen? Und sie näherte sich meiner Mutter und begann, die Verschlüsse der Bluse zu öffnen. Meine Mutter war darüber überrascht, aber bevor sie etwas sagen konnte, war die Bluse komplett aufgeknöpft. Also starrte ich weiter auf die Brust der Mutter, die von dem kleinen BH bedeckt war, und sie sahen aus, als würden sie jeden Moment herausspritzen. Der BH war etwas durchsichtig und ich konnte die Brustwarzen meiner Mutter kaum sehen. Ansari starrte zu diesem Zeitpunkt auf die Brust seiner Mutter. Meiner Mutter war das offensichtlich peinlich, aber sie hatte noch nichts zu ihm gesagt. Meine Mutter wollte gerade ihren Mund öffnen, um etwas zu sagen, aber Ansari unterbrach sie und sagte: Ich habe dir gesagt, dass du deinen BH nicht richtig getragen hast, sie zeigte weiter auf die Brust meiner Mutter, ? Siehst du diese kleinen Ärsche in deinem BH? Nachdem meine Mutter nach unten geschaut hatte, ?ja? Der Schneider fuhr fort, Sollten Ihre Brustwarzen auf diesen Hüften sein, um Ihre Brüste besser zu halten? Ich konnte deutlich sehen, dass die Brustwarzen meiner Mutter in unterschiedlichen Winkeln standen. Meine Mutter wollte sich gerade umdrehen und hinter den Vorhang gehen, als Ansari sie am Arm packte. lass es mich dir zeigen? Meine Mutter wollte gerade protestieren, aber Ansari griff mit der linken Hand nach der rechten Brust ihrer Mutter und drückte sie. Dann begradigte er die Brustwarze mit seiner rechten Hand; Er wiederholte den gleichen Vorgang mit seiner linken Brust. Meine Mutter war von diesem Schritt sichtlich erschüttert. Ansari band dann ihre Bluse zu. Diese ganze Bewegung hatte mich völlig aufgeweckt, und Ansari auch. Ich konnte eine Beule vorne an seiner Hose sehen. Es dauerte eine Weile, bis meine Mutter aus dem Schock herauskam.
Meine Mutter legte ihren Pallu wieder auf ihre Schulter und tat so, als wäre nichts Großes passiert. Meine Mutter fragte Ansari: Aber sieht die Bluse immer noch zu viel aus? sagte. Ansari antwortete: Du hast mich gebeten, die Bluse nach der neuesten Mode zu nähen und du siehst toll darin aus? Meine Mutter errötete leicht. Ansari führte meine Mutter zu dem Stahlschrank mit einem großen Spiegel an der Tür. Er stellte meine Mutter vor den Spiegel und er selbst stand hinter ihr, fast zu nah an ihrem Körper. Dann nahm er den Pallu von seiner Schulter, schlang seine Arme darum und hielt ihn direkt unter seiner Brust und hob sie leicht an und sagte: ? Schau dich an, kannst du jeden Mann anmachen? Meine Mutter errötete bei seiner Bemerkung. Er machte weiter, sollten Sie Ihren Saree auch unter Ihrer Marine tragen? Und bevor meine Mutter etwas sagen konnte, führte sie beide Hände unter ihre Brust zu ihrem Bauch und schob dann ihre Finger in ihren Sari und zog ihn herunter, bis ihr Marineblau deutlich sichtbar war. Es war das erste Mal, dass ich meine Mutter so sah. Es war groß, rund und tief. Meine Mutter atmete jetzt tief durch. Ich konnte ihn deutlich hören. Nachdem Ansari Mutter den Saree unter ihre Marine gezogen hatte, fing sie an, ihr Meer mit ihrer rechten Hand zu fingern und legte ihre linke Hand auf ihren linken Oberschenkel, sehr nahe an ihrer Vagina. Meine Mutter zu ihm Bekomme ich die Bluse und den BH? jetzt will meine Mutter von ihr weg, bevor die Dinge außer Kontrolle geraten. Meine Mutter hat ihn gefragt Wie viel kostet die Bluse und der BH Ansari, der meine Mutter immer noch in derselben Position hält: Ist es kostenlos für dich? sagte. Ansari zog jetzt ihre Mutter zu sich und rieb seine Beule am Hintern ihrer Mutter. Meine Mutter wollte sich retten. Ansari, ?willst du das auch? Er küsste jetzt meinen Hals. Meine Mutter sagte, ? nein?. Ansari antwortete: Sie sind schüchtern wegen der Anwesenheit Ihres Sohnes, aber anscheinend haben Sie ihn auch angemacht? Sie sahen beide auf meinen Schrittbereich und ich posierte im Zelt vor meiner Hose. Ich trug eine Jogginghose und lockere Baumwolle, damit die Beule besser sichtbar war.
Ansari sah uns an und lächelte. Wir sind alle angezogen. Ansari küsste meine Mutter zum letzten Mal und bat uns, sie wieder zu besuchen. Meine Mutter und ich sprachen während der Heimreise nie miteinander. Als wir mit meiner Mutter nach Hause kamen, drehte sich meine Mutter zu mir um und sagte: ? Sie dürfen niemandem von diesem Vorfall erzählen und was heute passiert ist, wird nicht wieder passieren? Ich war traurig, das zu hören. Meine Mutter sah den Ausdruck auf meinem Gesicht und sagte: ? Wolltest du es noch einmal tun? Ich antwortete: Ja, Mama, ich liebe dich. Meine Mutter sagte. ? Ich liebe dich auch und ich habe es wirklich genossen, dass du mich geleckt hast, er machte weiter, Was ich damit meine, das Ereignis nicht noch einmal zu wiederholen, werden wir Ansari nicht wieder einbeziehen? Wir gingen in ihr Zimmer und begannen uns auszuziehen und wir badeten und hatten Sex zusammen im Badezimmer.
Unsere Beziehung hält bis heute an. Immer wenn wir alleine sind, haben wir Sex.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert