Fist4K Ingwer Und Blonde Lesbische Freundinnen Fisten Die Muschi Von Jemand Anderem

0 Aufrufe
0%


ZWEI Michelle & Luke
Nach meiner Tortur mit Sally und Luka musste ich da raus. Ich konnte nicht glauben, was passiert ist. Ich ging direkt nach Hause und nahm eine lange, heiße Dusche und ging ins Bett. Ich versuchte zu schlafen, aber die Bilder dieses Nachmittags verfolgten mich. Ehe ich mich versah, war ich wieder aufgeregt.
Meine Hand glitt in meine Katze, der Schmerz war unerträglich, als ich mich berührte; Ich war wund und geschwollen. Zuerst hatte ich Angst, dass etwas nicht stimmt. Ich erinnerte mich, dass dasselbe ein paar Mal zuvor nach Marathon-Ficksessions passiert war. Ich war verbraucht; Ich brauchte etwas Schlaf.
Am nächsten Morgen schien alles in Ordnung zu sein. Ich liege im Bett, denke immer noch an den Vortag und fange wieder an, mich aufzuregen. Mit einer super Feuchtigkeitscreme dachte ich, eine kleine Massage wäre angebracht, um sicherzustellen, dass alles gut läuft. Allmählich, als ich anfing, an meiner immer noch empfindlichen Fotze zu arbeiten, begann ich mir vorzustellen, wie die übliche Fantasie meines Freundes Jim mich ununterbrochen pumpte. Als ich dem Abspritzen näher kam, fing er an, Luka zu pumpen. Gerade als ich wirklich anfing, das Bild von Luke loszulassen, der herauskam und seine warme Last auf mich warf, warf er mich mit einer Wucht über die Kante, die ich seit gestern nicht mehr hatte.
Meine Erinnerung an gestern war wie eine außergewöhnliche Bilderserie. Ich bin mir nicht so sicher, wie es genau läuft. Einerseits war ich sehr verlegen und verlegen, andererseits war es wie bei meinem ersten Orgasmus.
Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte. Schließlich rief ich Sally an. Ich war mir nicht sicher, ob das die beste Idee war, aber was soll’s. Er war am Telefon etwas schüchtern und bat darum, vorbeizukommen und zu reden. Sally sieht toll aus, Marilyn Monroe hat ein Gesicht wie Michelle Pfeiffer auf ihrem Körper. Ich kenne sie noch nicht so lange, aber anscheinend mag sie jeder.
Sie kam an diesem Nachmittag an, und ich merkte, dass sie ein wenig verlegen war, als sie durch die Tür trat. Er fing an, Smalltalk zu halten und darüber zu reden, wie er sich fühlte und ob es mir gut ginge. Sie brach plötzlich mit ihrem Kopf in ihren Händen in Tränen aus und bat mich, niemandem zu erzählen, was passiert ist. Ich ging und kniete mich neben seinen Stuhl und legte meinen Arm um seine Taille, um ihn zu trösten.
Er war überrascht, dass ich nicht so aufgebracht war wie er. Ich sagte ja zu ihm; Es klang seltsam, wenn ich zu viel darüber nachdachte, aber mir wurde auch wirklich heiß. Wir standen uns gegenüber, er sah mir in die Augen und sagte:
Mir wird so heiß, wenn ich mich an gestern erinnere, du hast mich verrückt gemacht.
Er greift hinter mich und drückt meinen Kopf zu sich und unsere Lippen treffen sich in einem tiefen Kuss.
Ich habe ihm gestern gesagt, dass es eine neue Erfahrung für mich war; Ich war nur mit Männern zusammen und habe die üblichen Sachen gemacht. Sally wollte wissen, ob sich Lukes Schwanz wie ein Mann anfühlt? Ich antwortete,
Vielleicht ein wilder Mann.
Es war nicht sein Schwanz, er hat ihn so benutzt.
Ich fragte Sally: Hast du jemals davon gehört, dass Frauen Sex mit Tieren haben?
Nur australische Männer können Schafe im Land hüten.
Wir lachten viel und ich bot ihm Kaffee an. Er fragte, ob er online sei.
Wer ist das heutzutage nicht?
Michelle, lass uns das Netz überprüfen
Wir nahmen unseren Kaffee mit in mein Schlafzimmer und schalteten den alten PC ein.
Wonach soll ich suchen?
Ist der Hund sexy?
Wir haben es versucht und Bingo, mehrere Seiten sind aufgetaucht. Ich konnte es nicht glauben. Es waren alles bezahlte Seiten, aber die Touren ließen nichts der Fantasie überlassen. Wir haben den Slang geknackt und ein paar weitere Suchen versucht und jede Menge Websites gefunden. Die Teaser-Fotos waren der Wahnsinn. All diese Frauen mit allen möglichen Tieren. Sally war ziemlich cool beim Navigieren durch die Seiten. Wir sind auf ein schönes Bild einer schönen Frau gestoßen, die einen Hundekopf zeigt.
Ich weiß nicht, sagte Sally.
Bei all diesen Bildern wurde ich richtig feucht.
Ich sagte ihm, dass Lukes Schießerei mich überkam und in meinen Mund gelangte, es war wirklich so schlimm, Nicht schlimmer als die eines Mannes.
Wie ist es mit Frauen? , fragte Sally.
Ich auch, sagte ich schmunzelnd.
Ich fand eine Beispielgeschichte und fing an, sie laut vorzulesen. Sally saß auf dem Bett hinter meinem Stuhl am Tisch, sodass wir beide den Monitor sehen konnten. Während ich las, schlang Sally ihre Arme um mich und begann sanft meine Brüste durch mein Hemd zu reiben.
Ich hörte auf zu lesen und sie flüsterte mir ins Ohr: Das ist zu heiß, hör nicht auf.
Er machte dort weiter, wo ich aufgehört hatte, und legte langsam seine Hände in meinen Schritt, während ich las und meine Katze durch meine Shorts rieb. Ich war so nass, dass ich nicht mehr lesen konnte, als Sally tief in mein Ohr einatmete. Sally drehte meinen Drehstuhl; Ich war überrascht, sie nackt auf dem Boden knien zu sehen.
Er fing an, meine Shorts zu öffnen, ich war so heiß, dass ich meinen Arsch hob und ihm half, ihn auszuziehen. Er öffnete meine Beine, wie ich es gehofft hatte, und seine Zunge fand meinen Knopf.
Er fing an, langsam seine Finger in mein Loch zu stecken, während er an meinem Knopf saugte und wild mit seiner Zunge arbeitete.
Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Sally blieb stehen und hob mich aufs Bett, setzte mich mit baumelnden Beinen beiseite und griff meine Katze erneut an.
Es dauerte ein paar Finger, um mich rein und raus zu pumpen.
Er hörte auf, mich zu essen und konzentrierte sich darauf, seine Finger tiefer in mich einzuführen, bis er meinen Gebärmutterhals erreichte. Ich stupste begeistert seine Hand an, als er sie mit seinen Fingern kitzelte. Er hat gerade angefangen, Gerste mit einem anderen Finger in meinem Arsch zu bearbeiten.
Ich war so nah dran, aber ich brauchte mehr, ich konnte nicht anders, als nach unten zu greifen und meine Klitoris zu reiben, bis der erstaunlichste Orgasmus zu explodieren begann, ich konnte tatsächlich fühlen, wie ich abspritzte; Eine weitere Premiere mit Sally.
Ich war außer Atem, als Sally mich auf den Rest des Bettes rollte, und als sie auf meinem Rücken lag, packte sie mein Gesicht mit ihrer kahlen Fotze. Okay, keine Eile, wir gehen nirgendwo hin.
Sperma tropfte auf ihre Schamlippen und die Erregung kehrte zurück, als ich sie leckte. Sally fing an, ihren Knopf mit einem Finger zu reiben, was für ein Anblick, ihr Gesicht zwischen diesen großen Brüsten zu sehen. Ich streckte meine Zunge heraus und fing an, langsam seine Lippen zu lecken, er drückte seine Muschi an mein Gesicht und fing an, mein Gesicht zu stoßen und über mich zu ejakulieren.
Ich konnte kaum atmen, als die ganze Katze mein Gesicht bedeckte. Ich steckte meine Zunge so tief wie ich konnte in ihr Loch und rieb meine Nase unter ihrer Klitoris. Er schaukelte hin und her, wurde immer langsamer und langsamer, als ob ihm das Benzin ausgegangen wäre. Schließlich brach er neben mir auf dem Bett zusammen und wir schliefen in den Armen des anderen ein.
Ein paar Stunden später wachten wir auf; Ich war in totaler Panik. Ich hatte den größten Teil des Tages damit verbracht, mit Sally zu spielen, und hatte vor meiner Verabredung mit Jim an diesem Abend viel zu tun.
Sally hatte auch Besorgungen zu erledigen, wir stiegen beide kurz unter die Dusche und gingen unserer Wege.
Trotz des hektischen Tages dachte ich immer wieder an Luke.
Die Woche verging wie im Flug, ich sprach in dieser Woche mehrmals mit Sally und sie schickte mir weitere wilde Site-Adressen. Ich dachte, es wäre besser, wenn das nicht außer Kontrolle gerät.
Sally hat angerufen und wollte sich am Freitagabend für eine Überraschung treffen, nicht sicher, ob das das Beste wäre, aber da Jim bis Samstag nicht in der Stadt sein wird, dachte ich, es wäre in Ordnung.
Der Freitag kam und Sally traf mich gleich nach der Arbeit zu Hause. Hat sie erklärt, dass sie sich vergewissern wollte, dass alles in Ordnung ist, bevor ich meine Überraschung ausdrückte?
Er sagte, er sei in ein paar Minuten zurück. Einen Moment später klingelte es an der Tür und es waren Sally und Luke Er erklärte, wie er angeboten hatte, sich um Luke zu kümmern, während er über das Wochenende nicht in der Stadt war, er ihn aber bei mir zu Hause behalten musste, weil sie keine Tiere im Apartmentgebäude erlaubten.
Ich war mir darüber nicht sicher und wie sich die Dinge entwickeln würden. Sally war sehr aufgeregt und sagte mir, sie könne es kaum erwarten, es auszuprobieren. Sie griff unter ihr Kleid, zog ihr Höschen aus, setzte sich auf einen Stuhl und suchte nach Luke, der aufgesprungen war und sich mit der Nase in seiner Katze auf den Weg in die Stadt gemacht hatte. Sally quietschte vor Freude, als Luke seine Arbeit erledigte.
Sie sang: Oh Junge, ich kann es kaum erwarten, dass du mich fickst
Ich wurde auch wirklich warm mit der Idee, und Luke auch. Sein Schwanz fängt an, aus seiner Deckung zu kommen. Ich wollte es anfassen, aber ich wollte Sallys Pläne nicht verderben.
Sally stand auf, um ihr Kleid auszuziehen, ich half ihr, sie auf ihren Kopf zu setzen, während Luke weiter leckte, Sally begann, ihr Gleichgewicht zu verlieren, und sie umarmte mich.
Oh, das ist toll, aber wie sollen wir das machen? Sie fragte.
Ich sagte ihm, er solle wie auf den Bildern auf alle Viere gehen. Was ist mit Krallen? Ich war auf dem Weg ins Schlafzimmer, um ein paar Turnsocken zu holen, und als ich zurückkam, kniete Sally neben Luka, legte die Hand um ihren Schwanz und schob die Decke zurück.
Wofür ist dieser Klumpen in deinem Schwanz?
Ich verstehe, ich schätze, es wird nicht zu weit gehen?
Wir zogen die Socken auf Lukes Vorderpfoten, er mochte es nicht besonders, aber als Sally seinen Schwanz wieder packte, rastete er ein.
Versuch es, berühre deinen Schwanz
Als ich seinen Penis fühlte, war er glatt und feucht. Ich ließ meine Hand ein paar Mal auf und ab gleiten und Luke fing an, ihn zu beugen.
Ich denke, es ist fertig, Sally.
Er kniete sich vor Luke auf alle Viere und ließ sich von ihm die Fotze lecken. Eine Minute später sprang er auf Sally und fing an, alles Sinnvolle zu tun. Ich kniete mich neben sie und half Luke, sein Loch zu finden. Beim zweiten Treffer ging es den ganzen Weg hinunter zum Hügel. Sally schrie und drängte zurück, um jede Bewegung von Luke zu bewältigen.
Es war ein wilder Anblick, mir wurde so heiß, dass ich Hilfe brauchte. Ich zog mich aus und setzte mich vor Sally, sie leckte direkt meine Fotze und biss auf meine Innenlippe. Niemand außer Luke hat meine Fotze geleckt wie Sally.
Sally murmelte, stöhnte und spritzte gleichzeitig und sie schrie plötzlich
Oh, es ist so groß
und er brach mit dem Hund an der Spitze zu Boden, beide hatten Mühe zu atmen.
Nimm das Ding aus mir raus, sagte Sally zu mir.
Ich fing an, Luke zurückzuziehen, und Sally sagte: Stopp Schrei.
Es ist zu groß, um rauszugehen. Ich war schockiert; Ich hatte keine Ahnung, was ich tun sollte oder was los war. Konnte nicht zwischen ihnen sehen, der Klumpen war weg
Sally, liege still mit dem Klumpen in dir.
Oh Michelle, ich kann immer noch spüren, wie die warme Ejakulation in mir pumpt.
Tut es Sally weh?
Nein, nicht wirklich, nur wenn du versuchst, es herauszuziehen
Mein Gott, was für ein Hund
Ein paar Minuten später trat Luke aus Sally, völlig leer. Er zeigte uns seinen ganzen Schwanz, er war riesig und anderthalb Fuß lang. Größer als jeder Mann, den ich je gesehen habe. Ich legte Luke hin und er fing an, seinen Schwanz zu lecken. Ich schob seinen Kopf zurück und hielt sanft ein immer noch austretendes Sperma. Ich reibe etwas auf meinen Finger und stecke es mir zum Probieren in den Mund.
Michelle, hast du gerade getan, was du dachtest, dass du es tust?
Nicht schlecht, wirklich.
Ich musste es versuchen und steckte die Spitze von Lukas‘ Schwanz in meinen Mund. Er fing an, meinen Mund zu schlagen und einen sehr leichten Spritzer zu spritzen, als ob der Motor läuft.
Ich nahm es aus meinem Mund, pumpte aber weiter seinen Schwanz mit meiner Hand.
Probieren Sie dieses Sal. Er kniete nieder und legte seine Hand neben meine und ich ließ sie los. Er bückte sich langsam und streckte seine Zunge heraus und schob sie bis zur Spitze entlang ihrer Länge und schob sie in seinen Mund, und Lukes Motor sprang sofort an. Abwechselnd leckten und saugten wir, bis sich Luka in eine Spermafontäne verwandelte. Wir haben alles auf uns genommen.
Plötzlich hörte ich ein Geräusch in der Einfahrt, ich ging aus dem Fenster und es war Jim
Fuck Verdammt Verdammt Sally, schnapp dir deine Klamotten und geh ins Badezimmer.
Ich wurde verrückt, wie sollte ich das erklären? Ich bringe Luke in die Küche und schnappe mir einen Bademantel, trage etwas Lotion auf mein Gesicht auf und gehe zur Tür.
Gerade als ich an der Tür ankam, klopfte Jim an die Tür. Ich wartete eine Sekunde, öffnete die Tür nur einen Spaltbreit und hielt die Kette fest.
Hi Jim, was machst du in der Stadt? Ich bin früh nach Hause gekommen, was machst du? Bist du allein, Michelle?
Nein, Sally ist hier. Ich merkte, dass er misstrauisch war.
Moment mal, wir müssen uns anziehen.
Genau in diesem Moment kam Sally angezogen und umwerfend aus dem Badezimmer, ging an mir vorbei und öffnete die Tür und rief:
Danke, dass Sie sich um den Hund gekümmert haben. Ich bin gleich morgen früh wieder da und lasse die Creme noch ein paar Minuten auf seinem Gesicht. Ich tauchte ins Badezimmer ein; Ich konnte hören, wie Sally mit Jim sprach und ihr von unserer Make-up-Session erzählte.
Als ich aus dem Badezimmer kam, sah Jim sehr neugierig aus. Was ist los?
Ich beobachte Luke für Sally, wer beobachtet sie, wie heißt sie?.
Er ist ein sehr guter Hund; schläft die meiste Zeit.
Jim, warum ziehst du nicht diese Klamotten aus und gehst mit mir unter die Dusche?
Es dauerte nicht lange, sich an das Programm zu gewöhnen. Wir haben uns unter der Dusche unterhalten, geküsst und umarmt. Ich habe angefangen, dein Werkzeug zu waschen; schnell geantwortet.
Früher dachte ich, er sei wirklich gehängt worden; aber er ist nicht mehr der große Hund hier. Ich nahm ihn mit ins Schlafzimmer und setzte mich auf die Bettkante, während er wie ein großer, dunkler, gutaussehender griechischer Gott vor mir stand. Sein Spitzname ist Adonis und er passt wirklich in die Rolle.
Als Willkommensgeschenk fing ich an, seinen Schwanz zu lutschen, aber ich ließ ihn nicht ejakulieren. Er bückte sich und packte meine Beine, legte sie auf seine Brust und zog sie auseinander. Er hat diesen Nagel im ersten Zug nach Hause getrieben.
Ein paar Minuten später kletterte er zu mir aufs Bett. Es war wie immer gut. Ich schlang meine Beine um seine Beine und hielt mich fest, als er jede Bewegung traf.
Wir arbeiteten wie eine gut geölte Vergnügungsmaschine. Das Aufstehen dauerte länger als gewöhnlich. Jim arbeitete hart; Es fing an zu stöhnen, also steckte ich wirklich alles hinein, was ich hatte. Ich schlang meine Beine um sie und zog sie mit jeder Bewegung ihrer Hüften zu mir. Er begann lauter und lauter zu sprechen; Es war nie das, was ich dachte.
Ich hielt sie fester und arbeitete härter, als wir schließlich anfingen zu ejakulieren und zu ejakulieren. Ich war in einem Nebel der Ekstase und dachte, ich könnte Lukes warmen Atem riechen.
Als ich meine ersten Orgasmuswellen durchlief, öffnete ich meine Augen und sah, wie Luke über Jims Kopf schwebte Ich konnte es nicht glauben Ich explodierte in einem riesigen Orgasmus, mein Körper pumpte Jim unkontrolliert. Der Gedanke, dass Luke mich aufpumpt, während er Jim aufpumpt, war zu viel für mich, um ihn zu kontrollieren.
Er fiel fast weinend auf mich. Luke versuchte, seine Atmung zu regulieren, während er mich anstarrte. Ich küsste Jim und umarmte ihn fest. Das war jenseits meiner wildesten Fantasie.
Raus aus diesem Bett, Luke, schrie ich. Jim rief: Nein, hör nicht auf, beweg dich nicht und beweg diesen Hund nicht
Was ist los Jimin?
Es steckt in mir fest. Der Hund hängt an mir.
Ich kam unter Jim neben ihm hervor, Luke lag neben ihm und sie steckten genau wie Sally fest.
Wie ist das passiert, Jim?
Zuerst fing er an, meine Eier und meinen Arsch zu lecken, es war mir egal, wer es tat, und es war großartig.
Ich dachte, es wäre sein Fuß oder so etwas. Ich wusste nicht, dass er es war. Du hast mich so fest gehalten und ich war der Ejakulation so nahe, dass ich nicht wusste, was passieren würde, wenn er auf mich steigen würde.
Am Anfang tat es höllisch weh, dann konnte ich das intensive Gefühl nicht glauben.
Ich glaube, wir kamen alle zusammen und es fing an anzuschwellen und ich konnte fühlen, wie ich innerlich abspritzte. Ich konnte nichts dagegen tun.
Oh mein Gott Jim, was machen wir, soll ich einen Krankenwagen rufen?
Michelle nein, der Krankenwagen beruhigt sich nicht.
Liebling, es sollte nur ein paar Minuten dauern, um rauszukommen.
Jim, woher weißt du das?
Ich konnte nicht anders, als es auszunutzen; Ich wünschte, ich hätte eine Kamera. Jim war wirklich verlegen.
Für wen hielten Sie sich? Ich fragte. Alles, was Jim tun konnte, war vor Schmerzen zu stöhnen.
Senden Sie Kommentare zu dieser Geschichte an [email protected] com.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert