Geöffnet Mit Meinem Dildo Baby

0 Aufrufe
0%


Meine Beine waren wie Wackelpudding, als ich meine Füße langsam zu den Onkeln schleppte, ich hatte immer noch Angst vor dem, was ich tun würde, kein Zweifel, ich wusste mit Sicherheit, dass das, was passieren würde, sehr ungezogen war. Ich beruhigte mein Gewissen, indem ich mir sagte, dass es zumindest eine Familie war und dass es immerhin streng geheim gehalten werden würde, aber dennoch ein paar Mal fast abgewiesen werden würde, bevor sich die Haustür weit öffnete. Sie waren beide voller Tatendrang und sie lachten und scherzten eine Weile und mein Cousin zeigte mir eine viel kleinere Kamera als die, die er bei mir zu Hause benutzt, kein Stativ, er sagte, er wollte nicht, dass ich es bemerke, wenn er so fotografiert Ich wäre natürlich und bequem. Es war in Ordnung, das zu sagen, aber Schmetterlinge von der Größe einer Krähe flogen in meinem Bauch, und ich war so glücklich, dass es schien, als hätte ich keine Eile, um loszulegen. Eine halbe Stunde verging, bevor mein Onkel mir ein breites Lächeln schenkte und mir sagte, ich solle mich ausziehen und anfangen, und ich erstarrte und unter ihrem intensiven Blick mitten im Raum stand.
Die Dinge änderten sich schnell, als er derjenige war, der weiterging und anfing, mich auszuziehen, und ich protestierte schwach und kämpfte leicht, als er zurücktrat, um meinen sehr unreif aussehenden Körper zu betrachten. Rote Bete, jetzt trug ich nur noch mein Höschen, nicht einmal nötig Jetzt hatte ich einen BH, also war ich fast fast nackt. Cousin machte ein paar Schüsse und ich entspannte mich ein wenig, aber ich keuchte und quietschte immer noch, als mein Onkel langsam und bewusst meine letzte elende Decke hochschob, um meine Genitalien ihren Blicken auszusetzen. Sein Verhalten änderte sich, der Cousin, ein typischer zu Akne neigender Teenager, schenkte meiner Nacktheit nicht viel Aufmerksamkeit, und ich dachte, das lag daran, dass er davon träumte, in seinem Alter einen wohlgeformteren Körper zu sehen, während Onkel fast sabberte. Seine Hände strichen über meinen ganzen Körper, unter dem Vorwand, für das Shooting zu posieren, mein Hintern und meine Vulva bekamen die meiste Aufmerksamkeit, und als der Film vorbei war, musste ich mir eingestehen, dass ich kribbelte und in meinem Liebestunnel war. Ich war überwältigt von der Aufmerksamkeit, die er mir entgegenbrachte.
Jetzt wunderte ich mich, obwohl der Cousin bereit war, seine Sachen zu packen und zu gehen, widerstand Onkel all meinen Versuchen, mich anzuziehen, bat mich, ihn ein wenig länger anzusehen, und tat alles, während ich noch vor Aufregung zitterte. Als wir allein waren, lächelte er und lobte mich, als er mir bedeutete, mich auf das Sofa und auf seinen Schoß zu setzen. Ich kicherte, als er lautstark meinen Hals und dann eine meiner kleinen Brüste küsste, aber ich schnappte nach Luft, als er kurz daran saugte es. jetzt harte, aber kleine Nippel. Er spreizte meine Beine weit und streichelte sanft die Innenseite meiner Oberschenkel, bahnte sich langsam seinen Weg an meiner mürrischen Spalte entlang und als er bald merkte, wie wässrig ich war, rieb er nur mit einem Finger auf und ab und stoppte mit einem langen, tiefen Seufzer. passte zu meinem. Er sagte leise, er wolle sehen, was der Kamera entgangen sei, und ich hatte nichts dagegen, als er mich neben mich setzte und meine Vulva so weit öffnete, dass er kicherte, als er sah, wie mein praller Knopf im Fleisch meiner inneren Lippen steckte , und beachte besonders mein kleines glänzendes nasses Loch, das jetzt vollständig freigelegt ist. Sie schob ihren Finger hinein und schob ihn hinein und heraus, schüttelte ihn eine Weile sanft, suchte meine jetzt vollständig geschwollene Klitoris ab und arbeitete daran, damit ich schnell den Höhepunkt der Lust erreichte und über das besondere Gefühl staunte, das ich bekam. Zu wissen, dass ein Mann mir das angetan hat, verursachte mir Übelkeit.
Später dachte ich, es sei ihre Erfahrung, ihre Hand zu halten, als sie fast bis zum letzten Punkt aufhörte, obwohl ich nicht enttäuscht war, als sie zwischen meinen Beinen hindurchging und zum ersten Mal ein Stück eifrig für mich arbeitete. Ich hatte keine Zeit, mich zu fragen, was neu für mich war, und dieses Mal gab es keine Pause, und plötzlich explodierte ich und schrie und schrie vor Freude, als sich mein Körper zusammenzog und fast von der Couch fiel, als mein erster Orgasmus alle meine Fasern verbrauchte. sein. Er muss mich genau beobachtet haben, und als ich langsam tausend Meilen vom Himmel herabstieg, stieß er dieses Mal zwei Finger tief in mich und wedelte um mein weiches, saftiges Fleisch herum, während er seinen Daumen an meiner Klitoris benutzte. Ein zweiter Ausbruch meiner Sinne ereignete sich, bevor der erste vorüber war, und ich tat fast so, als würde ich Freudentränen vergießen, und mein Körper wurde von den anhaltenden Empfindungen geschüttelt, als er seinen Angriff fortsetzte. Ich musste um Gnade betteln und zum Glück hörte er auf und erlaubte mir, mich zu winden und zu stöhnen, während ich nach Luft schnappte und tief Luft holte. Ich konnte nicht mehr.
Wir saßen jahrelang da, beide ein wenig verlegen über das, was passiert war, und brachen schließlich das Schweigen, indem wir sagten, dass jemand so jung wie ich niemals mehr als einen Orgasmus hätte vorhersagen können, also gestand ich, dass dies mein erstes Gefühl war. Er freut sich über den stolzen Ausdruck auf seinem Gesicht. Ich rannte nach Hause, sorgte dafür, dass meine Mutter mich nicht sah, und damit ich diese neue und wunderbare Sache, die mir angetan wurde, noch einmal erleben konnte, schloss ich mich in meinem Zimmer ein, ohne mich darum zu kümmern, weil ich wusste, dass ich süchtig war und eine brauchte schneller Rückfall. an die Tatsache, dass er mein Onkel ist, nur um zu wissen, dass dies streng geheim gehalten wird. Ich besuchte ihn so oft ich konnte und bald erlebte ich drei oder mehr mehrfache Gipfel in wenigen Stunden, ich musste auf dem Heimweg noch vorsichtiger sein, ich war erschöpft und brauchte eine gute Nachtruhe, um mich für meine nächste Sitzung zu erholen und musste es sogar begrenzen. mein Arbeitsplan, um mit meinen eigenen neuen Bedürfnissen Schritt zu halten und verlangt jetzt regelmäßig, mir einen Orgasmus zu verschaffen. Die Vorhersage meiner Mutter erwies sich als richtig, und schließlich passte meine Vulva näher zum Rest meines Körpers, wodurch meine Klitoris noch größer aussah, und meine Emotionen waren intensiver, obwohl meine Brüste klein blieben und der Rest enttäuscht war. Körperform hat sich nicht verändert.
Als ich darüber nachdachte, war es unvermeidlich, dass er ein paar Wochen später nicht zu meinem Liebesknopf ging, sobald ich nackt war, ein erwachsener Mann würde auf meinen Körper starren, bevor er sich langsam auszog, um mir meinen ersten Blick auf seinen Penis zu geben . Ich war fassungslos, als ich sah, wie es unter meinen Augen anschwoll und wuchs, bis der Sack, den ich kannte, von seinem Körper herunterhing und er seine lose Vorhaut zurückzog und die dunkelviolette helmförmige Spitze enthüllte. zu groß für mich Er nahm sich die Zeit, mir zu zeigen, wie man damit umgeht, und dann keuchte und stöhnte er, als ich langsam zu ihm masturbierte, während er kicherte und die Kontrolle übernahm und er pulsierte und in meine Hand sprang. Er stoppte mich bald mit einer Warnung, dass er sehr aufgeregt sei, weil es mein erstes Mal sei, und so verbrachte er die nächste Stunde damit, mir einen perfekten Orgasmus nach dem anderen zu bringen. Es enttäuschte mich jedoch nicht, denn während ich bei meinem letzten Höhepunkt schwächer wurde, drückte er immer noch einen verstopften Penis in meinen Griff, und ich war an der Reihe, ihn zu befriedigen.
Ich konnte meine Augen nicht von ihm abwenden, als ich wiederholt die überschüssige Haut den Schaft entlang streckte, weil ich dachte, dass die Glockenspitze einer Frau mit einem kleinen Loch wie meinem sicherlich wehtun würde, wenn sie ihren Körper auf und ab bewegte. Ich war erstaunt, wie zäh es war, ohne Knochen darin, aber immer noch flexibel, es war außen so weich, als er mich jedes Mal verlangsamte, wenn ich seinen Puls rasen und anschwellen fühlte, ich wusste, dass wir beide das zuerst tun wollten Zeit. so lange wie möglich dauern. Sein Körper versteifte sich plötzlich und er stieß den Atem, den er angehalten hatte, in einem langen, tiefen Knurren aus, als Speere seines dicken, weißen, klebrigen Samens schienen, seit Jahrhunderten durch meinen Körper gesprüht zu werden. Ich sah ihm immer noch zu, wie er auf wundersame Weise zu schrumpfen begann, bis er ziemlich klein war, als wir beide keuchend auf der Couch zusammenbrachen, aber jeder von uns mit seiner eigenen Zufriedenheit lächelte, und obwohl er jahrelang mit ihm spielte, wurde er nur ein wenig größer. Die Schleusen waren jetzt offen und unsere regelmäßigen lustigen Sex-Sessions waren immer so intensiv, als wäre es das erste Mal, dass etwas Neues war, und ich war insgeheim stolz darauf, so schnell zu lernen, wie man mit seinem Schwanz umgeht, ich versichere Ihnen allen, es ist eine Herzensangelegenheit Es war unvermeidlich, dass er mich einmal bat, es in meinen Mund zu stecken, Ohhh Nooo, sei nicht in deinem Leben.
Von Anfang an eifrig und eifrig und wollte es wirklich versuchen, fühlte ich die Unebenheiten, die durch das Blut verursacht wurden, das durch die Oberflächenvenen gepumpt wurde, und hielt das Fleisch des Schafts ziemlich fest. Ich begann, an der dunkelvioletten Helmform zu lecken und zu saugen Ende davon, bis er mich fragte. Ich würgte und musste loslassen, während ich hustete und spuckte, und als ich die Kontrolle wiedererlangte, tat ich es langsam, schüttelte meinen Kopf nur einen Zoll und dann verschwand es im Nu. Je mehr ich mich daran gewöhnte, desto stärker saugte ich, so dass der gesamte schöne Schaft gleich behandelt wurde, manchmal stand ich nur mit dem Kopf drin, und es hielt meinen Atem an, als ich hart saugen konnte. Es dauerte nicht lange, bis sie anfing zu pulsieren und zu zucken, also nahm sie es ab und bat mich, es mit meiner Hand zu beenden, und ich stellte sicher, dass die Milch ihres Mannes über meine kleinen Brüste und meinen Bauch spritzte, obwohl er spritzte als er ejakulierte.
Da ich nicht weiß, wie lange jeder Beitrag dauern wird, und um meine Leser und wachsenden Freunde nicht zu langweilen, werde ich aufhören und den nächsten Beitrag in ein paar Tagen veröffentlichen. ich Idiot Ich habe gerade gelernt, wie man einem Beitrag ein schönes Bild hinzufügt, obwohl ich es schon einmal gelesen habe, es zeigt, wie schwindelig mir ist Und jetzt muss ich versuchen, es auf Avatargröße zu ändern. Sie sagen, die Arbeit einer Frau endet nie

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert