Heiße Stieftochter Fickt Stiefvater Der Besten Freundin

0 Aufrufe
0%


Als ich mit zwei Sklaven an meinen Armen nach Hause zurückkehrte, brachte ich das Haus über Nacht aus dem Gefängnis ins Schloss. Das Äußere des zweistöckigen Hauses ließ es wie jedes luxuriöse Vorstadthaus aussehen, aber die 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und jedes andere Zimmer im Haus waren so gestaltet, dass sie Elizabeths sexuellen Appetit stillten, innen war es etwas anderes. Trotzdem war ich zufrieden, denn obwohl das Haus zu groß für Elizabeth und mich war, würde es perfekt zu meinen neuen Bedürfnissen passen.
Als wir nach Hause kamen, sagte ich Ashlyn, sie solle Abendessen machen. Dann brachte ich Jessica ins Esszimmer und setzte sie hin. Nun, Jess? Ich möchte, dass Sie mir so viel wie möglich über das von Ihnen hergestellte Futa-Serum erzählen.
Natürlich, Ma’am. Jess antwortete: Das Serum ist ziemlich experimentell und aufgrund dessen, was es tut, wahrscheinlich auf alle Arten illegal. Ich habe so etwas erwartet, die meisten Jess? Seren stießen an die Grenzen der Arzneimittelgesetze, viele suchten immer noch eine Zulassung bei der FDA, aber Passanten hatten ihn unglaublich reich gemacht. Illegalität ist eigentlich kein Problem, weil ich dafür nie Firmengelder verwendet habe, sondern nur meine eigenen. Solange wir nicht versuchen, das Serum zu verkaufen, ist es in Ordnung.
Ich bin mir nicht ganz sicher, was das Serum bewirken kann, da Sie die erste Testperson sind, Ma’am. Das Serum kann noch vorübergehend sein, aber ohne Tests kann ich es nicht mit Sicherheit sagen. Außerdem kann ich mir nicht einmal vorstellen, was das Serum mit Männern machen wird; können sie auch Futas machen oder eine ganz andere Wirkung haben.?
?Du sagst also, dass du ein paar Experimente machen musst, um die Grenzen des Serums zu lösen?
Ja, gnädige Frau. Versuche am Menschen sind am effektivsten, aber um die besten Ergebnisse zu erzielen, kann ich keine unter Ihrer Kontrolle verwenden, da sie die Daten verändern können.
Dann nimm Elizabeth. Ich habe vor, ihn über Nacht im Kerker zu lassen, aber nachdem du morgen dein Labor eingerichtet hast, kannst du es verwenden, wie du willst.
?Mein Labor??
Ja, dein Labor, Jess. Ich möchte, dass Sie und Ashlyn morgen als Erstes nach Hause gehen, Ihre gesamte Ausrüstung einsammeln und hier aufbauen. Sie können so viel experimentieren und testen, wie Sie möchten, es sei denn, Sie werden um etwas gebeten. Als unser Gespräch endete, kam Ashlyn mit dem Abendessen herein und wir aßen schweigend zusammen.
Nach dem Abendessen brachte ich Jess und Ashlyn nach oben, um mich zu waschen. Ashlyn zog mich aus, dann einander, dann senkte sie mich sanft ins Wasser, während Jess die große Wanne mit heißem Wasser füllte. Sie nahmen jeweils einen weichen Schwamm und fingen an, meinen Körper sanft zu waschen, um sicherzustellen, dass keine Flecken übersehen wurden und dass ich ständig zufrieden war, mindestens einer von ihnen streichelte meine Brüste, streichelte meine Hüften oder streichelte meinen Schaft; Ich habe es ständig für das gesamte Badezimmer genäht. Nachdem ich mit dem Badezimmer fertig war und sie beide ins Hauptschlafzimmer gebracht hatte, legte ich mich auf das Bett und sah Ashlyn an. ‚Komm her, Ashlyn, und steig auf meinen Schwanz.‘ Ich bestellte. Glücklich kroch sie auf das Bett und bewegte sich auf mich zu, packte meinen dicken Schwanz und führte ihn zu ihrer Muschi. Wir stöhnten zusammen, als er seinen Kopf in ihre Kurven stieß und anfing, die Länge meines Schwanzes gegen sich selbst zu drücken. Es dauerte nicht lange, bis die sexy Blondine mit meinem Schwanz gegen ihren Gebärmutterhals schlug, während wir beide vor Freude stöhnten. Jetzt fick mich wie eine Hure. Ich bestellte. Sie ließ ihren Körper und ihre Hände ausstrecken, um mit meinen Nippeln zu spielen, und fing an, auf meinem Schwanz auf und ab zu hüpfen, was dazu führte, dass ihr Arsch zitterte und Säfte aus ihrer Fotze flossen.
Ich schaute hinter Ashlyn, als sie mit zunehmender Kraft sprang, und sah Jess geduldig am Ende des Bettes warten, ihre Hände an ihren Seiten, aber ihre Schenkel waren mit Saft bedeckt. Komm, sein Sklave, ich will dich schmecken. Ich habe ihn bestellt. Er bewegte sich schnell, um mein Gesicht an seine Seite zu legen, seine Lippen nur einen Zentimeter über meinen, Küss mich jetzt, Sklaven. Bevor ich meine Zunge in Jess tauche, sagte ich? Katze, um ihre süßen Säfte zu kosten. Unsere vom Sex erschöpften Sinne fangen an, die Konstruktion von Lust zu spüren, und als unsere Orgasmen näher rückten, habe ich Jess mit dem Finger gezeigt? Der Esel drückte seinen Hintern fester gegen meinen Finger und zeigte ein überraschtes Keuchen, bevor er noch lauter zu stöhnen begann. Bald verwandelte sich unser Stöhnen in Schreie und ich leerte meinen Sack über Ashlyns wartende Katze Jess? Sperma bedeckt mein Gesicht. Ausgezeichnete Arbeit, Sklaven. Lass uns jetzt schlafen, morgen ist der große Tag.
Als ich aufwachte, sah ich mich um und sah, dass Jess auf einem Arm lag und Ashlyn auf dem anderen. Als ich unter die Laken schaute und sah, dass mein neuer Schwanz immer noch da war, zumindest war es kein Traum, dachte ich mir, was die Zukunft bringen würde. Wenn man bedenkt, dass das Serum noch nicht in die Jahre gekommen ist, kann ich das als Zeichen dafür nehmen, dass es so schnell nicht weggeht. Sicherheitshalber weckte ich Jess und Ashlyn, damit sie die Ausrüstung für den Test abholen konnten. Nachdem ich mich damit befasst hatte, richtete ich meine Aufmerksamkeit auf Elizabeth.
Ich hüllte mich in ein Nachthemd, das kaum meine Brüste bedeckte und ließ meinen Schwanz frei schwingen, öffnete die Kerkertür, der Geruch von Schweiß und Lust erstickte den Raum. Als der Geruch stärker wurde, stieg ich die Treppe hinunter und fand Elizabeth genau so vor, wie ich sie verlassen hatte: X-gebunden, ihr Körper mit Schweiß und Wachs bedeckt. Hallo Schlampe. Seine Augen sahen mich träge an, ‚Wie war die Bestrafung?‘ Ich sagte. Ich kann die Müdigkeit in seinen Augen sehen. Es ist unwahrscheinlich, dass er viel schlafen kann. Ich beschloss, nett zu sein, und begann, das Wachs von ihrem Körper zu entfernen. Ich schätze, wir können jetzt über deine neue Rolle im Haus reden, richtig? Während ich auf eine Antwort warte, schaue ich dir in die Augen: Y-yeah, etwas Wasser bitte. Ich bin sehr müde.? Ich schaue auf den Wasserhahn in der Ecke. Soll ich dir einen Drink geben? Ich sage, eine Beschränkung aufheben, ‚Aber nur, wenn du akzeptierst, was du jetzt bist?‘
Ja, gnädige Frau. Es sagt schwach.
?Was ist das? Ich konnte dich nicht hören.?
Bitte, meine Dame Bitte lass deinen Sklaven etwas trinken.? Lächelnd löse ich die restlichen Fesseln und drücke ihn auf den Boden, lehne mich gegen die Wand, damit ich ihm zusehen kann, wie er zum Wasserhahn kriecht. Er nimmt ihm all seine Energie, greift aber schließlich zum Wasserhahn und fängt an zu trinken. Was sagst du jetzt? Ich frage sie: Danke, Madam. Zwischen einem Schluck Wasser antwortet er: Guter Sklave. Komm nach oben, wenn du fertig bist, ich habe etwas Arbeit für dich. Ich ließ es ins Wasser fallen und ging nach oben, um die Räume zu untersuchen. Ich denke, ich werde den Kerker so lassen, wie er ist, aber wenn ich mehr Sklaven will, brauche ich mehr Betten. Das Schlafzimmer im Obergeschoss kann in ein Sklavenzimmer umgewandelt werden und sollte Platz für 4-5 Etagenbetten bieten. Ich gehe durch das Haus und denke darüber nach, wie oft die Zimmer im Laufe der Jahre nicht benutzt wurden. Er hat gerne über seinen Reichtum verfügt, aber er hat nie etwas Nützliches getan, denke ich mir, das werde ich ändern.
Zurück im ersten Stock sehe ich das Wohnzimmer als ein Chaos aus kaputten Schränken und Sexspielzeugen auf dem Boden. Sklave, komm jetzt her Ich schrie, Elizabeth tauchte so schnell auf, wie ihr müder Körper es zuließ. Was, Ma’am? fragt sie, packt sie an den Haaren und zieht sie ins Wohnzimmer, Ich möchte, dass du dieses Zimmer sauber und makellos hältst, bis Jess zurückkommt. Auch alle Möbel müssen entfernt werden, um Platz für das Labor zu schaffen.
Ich muss erst essen, ich habe keine Energie. Ich schlage ihr ins Gesicht und sie weint vor Schmerz. Du leitest dieses Haus nicht mehr, Sklave, ich schon. Und wenn ich sage, reinige das, reinige das. Nun, wenn Sie nicht ein paar Tage auf Essen verzichten wollen, erwarte ich von Ihnen, dass Sie meinen Befehlen so schnell wie möglich Folge leisten.
J-Ja, gnädige Frau. Tränen füllen seine Augen, aber er kämpft dagegen an, um so gut wie möglich cool zu bleiben. Wenn er zur Arbeit geht, nehme ich seinen Laptop mit, um die neuen Möbel zu bestellen, die ich brauche.
————————————————– ————– ———————————— ———————– ———————– ———————– —–
Wenn ich mit dem Einkaufen fertig bin und das Zimmer aufgeräumt ist, wenn Jess zurückkommt, gehe ich in die Garage, um den Transport der Ausrüstung zu überwachen. Obwohl sie Ashlyn und Jess vertraut, hat Elizabeth immer noch einen gewissen freien Willen und kann lästig sein, also habe ich sie verlassen, um das Frühstück zuzubereiten. Nachdem die Ausrüstung transportiert und aufgebaut war, gingen Jess, Ashlyn und ich zum Frühstück in den Speisesaal. Kurz nachdem wir Platz genommen hatten, kam Elizabeth mit einem Teller Speck, Pfannkuchen und einer Kanne frischen Kaffee aus der Küche; einfach aber gut genug. Gut gemacht, Sklave. Sie können jetzt essen. Er schüttelte den Kopf und setzte sich neben Ashlyn mir gegenüber an den Tisch. Was denkst du, was du tust, Sklave? Sie können bei uns nicht essen. Geh unter den Tisch. Schockiert blickte sie mich an und glitt langsam unter den Tisch. Gut. Willst du Jess jetzt essen? Fotze, ist das heute dein Mittagessen? Mit einigem Zögern sah ich Jess bald nervös, als Elizabeth anfing, ihre Zunge herauszustrecken. Haben wir vier weiter mit Jess gegessen? Orgasmus Wir beendeten das Frühstück, ließen Elizabeth aufräumen, der Rest von uns ging ins Labor.
Solange du ein Experiment oder einen Test vorhast, Jess, hast du genauso viel Kontrolle über die Mitglieder dieses Hauses wie ich. sage ich ihr und wünschte, sie hätte einen freien Willen, anstatt mich bei jedem Befehl anzusehen. Danke, Ma’am, ich werde Sie nicht enttäuschen. Er nahm einen Laborkittel von der Wand und fing an, verschiedene Ausrüstungsgegenstände zusammenzusuchen: Zunächst brauche ich zwei Proben, Ma’am: Blut und Sperma. Ich brauche auch Blut von Ihnen. Ashlyn. Da wir entschieden, dass Blut am einfachsten war, saßen Ashlyn und ich schweigend da, während Jess Proben nahm. ?Jetzt für Sperma? Jess sagte: Natürlich. Ashlyn, würdest du mir bitte einen blasen?
Ja, gnädige Frau. Er antwortete, fiel zu Boden und schluckte sofort die erste Hälfte meines Schwanzes. Ashlyn war unglaublich bei Blowjobs und schenkte ihrem Kopf mit ihrer Zunge so viel Aufmerksamkeit, während sie sanft den Schaft streichelte und meine großen, mit Sperma gefüllten Eier massierte; Es war klar, dass er das schon oft gemacht hatte und es genoss. Kurz darauf wollte er mich ejakulieren, und mit einiger Traurigkeit nahm ich es aus seinem wundervollen Mund, um ein Probenglas bis zum Rand zu füllen, während meine Tochter ejakulierte. Jess schloss den Deckel fest, leckte die Außenseite und küsste zum Schluss Ashlyn; Das Bild von Sperma, das Zungen austauscht, füllt meinen Schwanz wieder mit Blut. Ich beschloss, Elizabeth zu finden, und überließ sie ihrem eigenen Vergnügen.
Als ich mich der Küche näherte, hörte ich Elizabeths Stimme am Telefon: Daddy, du musst kommen und mir helfen. Lucy ist verrückt und ich kann nicht gehen. Bitte kommen Sie schnell.? Ich ging hinein, nahm ihm das Telefon aus der Hand und beendete das Gespräch: Was glaubst du, was du tust? Wann habe ich gesagt, dass Sie das Telefon benutzen können?
Du kannst mich nicht hier behalten, Schlampe Und jetzt, da mein Vater es herausgefunden hat, werde ich heute Nacht hier raus sein.
Dann muss ich mich wohl beeilen. Jess? Ich hielt Elizabeth am Arm und schleppte sie ins Labor, wo Jess begann, die Proben zu untersuchen, Ma’am Ich habe gerade angefangen, mir Muster anzuschauen, ich bin noch nicht bereit für Tests.
Schon gut, Elizabeth hat es ihrem Vater gesagt, und sie wird wahrscheinlich bis zum Abend hier sein, also möchte ich, dass du bis dahin so viel wie möglich lernst. Ich brauche Elizabeth bereit.
»Natürlich, Madam. Ashlyn, bitte setze Elizabeth an den Tisch. Ashlyn fesselte Elizabeth schnell an den Tisch und half mir, sie zu halten. Du kannst mir das nicht antun? Elizabeth schrie: Daddy ist reich und kann er euch alle wegnehmen?
Das bezweifle ich nicht, Sklave. Bevor ich also die Kontrolle über dich übernehme, werde ich dich von Jess für so viele Experimente wie möglich benutzen lassen.
?Ihre Kontrolle? Elizabeth antwortete mit Angst in ihrer Stimme. ?Na sicher. Sie dachten nicht, dass Jess und Ashlyn alles getan haben, was ich wollte, weil sie es wollten, oder? Mein Sperma macht jeden, der es trinkt, vollständig unter meine Kontrolle, und wenn Jess damit fertig ist, an dir zu experimentieren, bist du das? Damit überließ ich es Elizabeth, zu schreien und zu weinen und Jess bei ihren Experimenten zu helfen.
————————————————– ————– ———————————— ———————– ———————– ———————– —–
Es war fast 18 Uhr, als wir die Experimente beendeten, die wir durchführen konnten, und ich hoffe, die gesammelten Daten waren nützlich. Anfangs wurde mir von Jess bestätigt, dass Futa Serum dauerhaft für mich ist, aber sie war sich nicht sicher, ob es für alle Frauen gleich sein würde. Zweitens musste meine Ejakulation direkt von meinem Schwanz genommen werden, damit die Gedankenkontrolle dauerhaft war, aber jede Menge, die ansonsten aufgenommen wurde, würde immer noch eine vorübergehende Verbindung herstellen. Außerdem war Jess in der Lage, mehr als Futa Serum herzustellen: Vier neue Fläschchen waren gebrauchsfertig. Nachdem die Experimente abgeschlossen waren, nahm ich meinen Schwanz in meine Hand und begann, ihn in Richtung Elizabeths Gesicht zu stoßen, wobei der Kopf gegen ihre Lippen drückte, als Vorsaft anfing, in ihren Mund zu tropfen. Es dauerte nicht lange, bis mein Penis hereinkam und ihren Mund verstopfte, während ich Elizabeth in den letzten neun Stunden hart beobachtete, wie sie gegen ihre Fesseln kämpfte; Augen folgten ihm. Da hörte ich die Tür zuschlagen.
?ELISABETH.? Ein Mann? ELIZABETH WE? WIR SIND FÜR DICH DA? Ich hörte dich rufen. Ich hörte, wie sich die Tür vom Labor öffnete, und ich hob Elizabeth schnell vom Tisch hoch und reichte ihr einen Laborkittel. Nun, Sklave, dein einziges Ziel ist es, deinen Vater und deine Gefährten in den Speisesaal zu setzen. Den Rest erledige ich. Ich schob Elizabeth den Flur hinunter, um ihren Vater zu begrüßen, bevor ich zu Jess und Ashlyn zurückkehrte. Verstecke es notfalls mit Milch, aber achte darauf, dass für jeden ein Glas dabei ist, okay? sie schüttelten schweigend den Kopf, sammelten die Proben ein und gingen in die Küche, wobei sie dem Tumult im Flur auswichen.
Elisabeth:
Als mich die Dame in den Flur schubste, sah ich Mama und Papa mit ihren beiden Wachen. Meine Mutter und mein Vater eilten zu mir und umarmten mich, als ihre Wachen sich umsahen: Oh Baby, wir haben uns solche Sorgen wegen deines Anrufs gemacht Bist du in Ordnung?? fragte meine Mutter. Es war nett von ihm, sich Sorgen um mich zu machen, aber Herrin ließ mich erkennen, dass ich hier sicher war. Mir geht es gut, Mama, wirklich. Wie wäre es, wenn wir ins Esszimmer gehen und meine Herrin treffen? Ich fragte glücklich, mit schockierten Gesichtern: Sind Sie die Geliebte? Worüber redest du?? Mein Vater bat: Komm ins Esszimmer, Vater. Die Dame wird alles erklären.
Als wir alle am Tisch saßen, gingen zwei Wachen zu beiden Seiten von Mum und Dad vorbei, und Herrin kam hinter uns. Ich weiß nicht, wie ich so lange gebraucht habe, um das zu realisieren, aber er musste mich überprüfen. Ein enges weißes T-Shirt unter einer Lederjacke, die ihren weiten, tief ausgeschnittenen Schnitt zur Geltung bringt, ein Paar zerrissene Jeans, um ihren perfekt runden Hintern und ihre große Beule zu zeigen, das Outfit ist ein 5? Pumps und machte deutlich, dass Herrin das Schönste im Raum ist; Er überraschte alle, als er eintrat. Er setzte sich ruhig neben mich und sah meine Mutter und meinen Vater an: Ich weiß, das ist jetzt ein Schock für dich, besonders wegen des Telefons, das du früher bekommen hast, aber es war alles ein großer Fehler, das ist alles. Lassen Sie uns bei einer Tasse guten Kaffees besprechen, was passiert, und ich habe sogar welchen für Ihre Wachen gemacht? Während sie sprach, kam Ashlyn mit einem Tablett mit Tassen herein und stellte jedem Gast eine vor. Ich konnte sehen, wie meine Eltern misstrauisch auf die Brille starrten, also hielt ich es für das Beste, sie zu unterbrechen: Bitte Mama und Papa, Madam wird dir alles erklären. Musst du nur trinken? Wider besseres Wissen; Sie taten. Sie nahmen die Tassen und führten sie an ihre Lippen, Mama und Papa nahmen jeweils einen Schluck und sofort funkelten ihre Augen, ? Es wäre sehr unhöflich, wenn du jetzt trinken würdest. Es sollte auch Wächter geben. Die Dame sagte: Natürlich Mein Vater antwortete glücklich: Euch beide für den Kaffee, den unser Gastgeber euch gegeben hat. Es war klar, dass die Wachen eher aus Loyalität als aus Intelligenz angeheuert wurden, weil sie beide einen tiefen Schluck aus ihren Gläsern tranken: Ausgezeichnet Nun zu einem neuen Experiment; Jessica, bitte komm her und hol das Futa-Serum, wir machen einen Test.
Lucia:
Der Plan hätte nicht besser laufen können: Elizabeths Eltern und Wachen hatten alle getrunken, und ich hatte jetzt vier neue Probanden zu testen. Als Jess den Raum betrat, ließ ich Ashlyn meine neuen Probanden an einen Stuhl schnallen und begann zu entscheiden, was mit ihnen geschehen sollte. Zuerst möchte ich sehen, ob mein Sperma einen Kerl kontrolliert. sagte ich, knöpfte meine Jeans auf und zog meinen Schwanz heraus, schon halbhart vor Erregung. Ich entschied, dass es am besten wäre, einen der Leibwächter für dieses Experiment zu verwenden, also riss ich ihm die Kleider vom Leib, um seine muskulöse Form und Erektion darunter zu enthüllen, 6? Hähnchen? Bist du homosexuell Ich fragte sie: Nein, Madam? er antwortete
Willst du meinen Schwanz lutschen?
Ja, gnädige Frau.
Aber du? bist du nicht schwul? Erklären.?
Nein, Ma’am, aber der Anblick Ihres Penis macht mich unglaublich geil und ich habe das Gefühl, ich muss ihn einfach lutschen.
Nun, ist das nicht vielversprechend; Jess, bitte schreib das auf. Jess nickte als Antwort, als ich meinen Schwanz in den Mund der Wache schob und mich öffnete, um mich zu akzeptieren. Obwohl sie nicht annähernd so gut in Geschicklichkeit war wie Jess oder Ashlyn, ließ mich die schiere Aufregung, einen Typen in seinem Mund zu haben, der bei dem Gedanken an einen Schwanz höhnisch höhnte, während er meinen Schwanz in seinen Mund zwang, meine Ladung schneller blasen als die anderen. . Als ich die Ladung Sperma schluckte, die ich ihm gab, konnte ich sehen, wie die Veränderungen begannen. Schnell begann sein Hahn zu schrumpfen und wuchs von durchschnittlich sechs Zoll auf nur drei. Gleichzeitig verloren ihre Muskeln an Definition, sie schrumpfte an Größe und wurde viel weiblicher: Ihr Haar wurde länger, um über ihre Schultern zu fließen, und ihre Lippen waren geschwollen, aber damit endeten die Veränderungen. Meine Ejakulation könnte dazu führen, dass ein Mann seine Männlichkeit verliert, aber es konnte ihn nicht vollständig in eine Frau verwandeln. Um dies zu testen, bin ich zum nächsten Thema übergegangen.
Ich wusste aus dem, was Elizabeth mir erzählt hatte, dass ihr Vater Alexander ein unglaublich reicher Mann als CEO eines internationalen Konzerns war. Trotzdem machte es nicht viel aus, als ich eine Flasche Futa-Serum nahm und es ihr in den Mund goss, ihr die Kleider vom Leib riss, damit ich ihre gesamte Verwandlung beobachten konnte. Bei ihm waren die Veränderungen viel schneller als bei seiner Wache, und ich beobachtete, wie sich der Mann in den Vierzigern verwandelte. Ihr starkes Kinn, ihr ergrauendes Haar und ihr schlaffer Körper begannen zu verschwinden, als ihre Haut glatter wurde, ihre Hüften breiter wurden und ihre Schultern schrumpften. Von da an wurde ihr Haar tiefschwarz wie das ihrer Tochter, ihre Brust schwoll an und bildete ein wundervolles C-Cup-Brustpaar, ihre Nippel wurden größer und ihr Arsch härter, ihre Beine öffneten sich, um ihren Schritt zu enthüllen. Hat hier die größte Veränderung für die einst stolze 7 stattgefunden? Der Schwanz schrumpfte und drehte sich auf den Kopf, als ihre Eier eingesaugt wurden, und mit ihrer neuen Vagina war die Transformation abgeschlossen, die Säfte begannen bereits zu fließen. ?Einflussreich.? Als ich Elizabeths neue Mutter ansah, sagte ich: Das Serum hat sie nicht nur zu einer Frau gemacht, es hat sie auch verjüngt. Sieht aus wie eine heiße 35 statt einer schlaffen 47? Als er es entwirrte, fiel er vor Erschöpfung zu Boden; Die Verwandlung hatte ihm viel abverlangt.
Ich beobachtete ihn intensiv und suchte nach Anzeichen von Selbstbeherrschung. Ich nahm seinen Kopf in meine Hände, sah in seine braunen Augen und sah mich an. Danke, Herrin. Sagte er und fiel zurück auf den Boden. Interessant, dachte ich, ich lasse Jess untersuchen, warum sie süchtig nach mir ist, ohne dass mein Sperma direkt geschluckt wird. Da dieses Rätsel für später offen blieb, ging ich zu den letzten beiden Testpersonen über: der verbleibenden Wache und Elizabeths Mutter Cassandra.
Der Wachmann sah dem anderen sehr ähnlich: groß, sehr muskulös und enganliegend. Cassandra trug einen teuren Anzug, hatte langes schwarzes Haar, das dem ihrer Tochter sehr ähnlich war, aber zu einem ordentlichen Knoten gebunden war, und hatte fast die gleichen Gesichtszüge; aber mit mehr Erfahrung, die sich in ihnen widerspiegelt. Ich nahm die restlichen zwei Flaschen und gab eine Cassandra und die andere der Wache; Es dauerte nicht lange, bis sich beide veränderten. Der Wächter sah dem anderen sehr ähnlich: Muskelmasse, Größe, Körperbehaarung, Schwanz und Eier begannen zu verschwinden, sein kahler Kopf wuchs zu langen roten Haaren, seine Brust erweiterte sich zu einem D-Körbchen-Brust, das von dunklen Brustwarzen bedeckt wurde . Bald hatte sich der Rotschopf mit strahlend blauen Augen und dicken roten Lippen in eine pralle Sexbombe verwandelt.
Kassandra war eine andere Geschichte. Als die Wache schrumpfte, wuchs sie. Ab dem 5?7? Ist es auf 6 angewachsen? Sogar ihre Brüste wuchsen von B’s zu C’s und sie endete mit einem sexy DD, der ihr den Anzug vom Leib riss. Sein Körper, robust, aber schwach für sein Alter durch hartes Training, wurde zu einem Körper gestrafft, um den 20-Jährige ihn beneiden würden. Mit ihrer fast abgeschlossenen Entwicklung hat die letzte Phase der Transformation begonnen. Ihre Klitoris erstickte und verlängerte sich, bis das Gewicht von sechs Zoll Fleisch mit einem dumpfen Klatschen gegen ihren Oberschenkel schlug. Ich hob den neuen Futa auf, der vor mir stand, als seine neuen Eier unter seinem Schwanz blubberten und die Verwandlung abgeschlossen war. Obwohl das Serum sie stark verbessert hatte, war ich froh zu sehen, dass ich in jeder Hinsicht größer war als sie. Als ich auf sie zuging, hob ich ihr Kinn mit meiner Hand an und legte es mit meiner anderen Hand um ihren Schaft, fühlte, wie sie sich durch meine Berührung anspannte. ?Wie bist du neu? Ich fragte sie, beobachte ihre Augen, während Lust die Überraschung ersetzt, ‚Ich-ich liebe das, lieber Gott, ich liebe es, wie es sich anfühlt?
?Gut zu hören. Ich denke, Sie sollten mir dafür danken, dass ich Ihnen dieses Geschenk gemacht habe.
?Danke Frau.? Antwortete. Ich lächelte, als ich die Worte sagte, ich verstand nicht, wie es dazu führte, dass das Serum unter meine Kontrolle fiel, aber ich war immer noch glücklich: Du bist ein guter Sklave. Jetzt fick deine Tochter. Entscheidend, dass dies eine gute Möglichkeit wäre, die Kontrolle zu testen, ?Mit Vergnügen, Madam? Ich bestellte. Ich beobachtete, wie sie Cassandra losließ und auf ihre Tochter zuging, sie aus ihrem Stuhl zog und sie gegen den Tisch lehnte, während ihre Mutter ihren Laborkittel herunterriss, wodurch ihre Brüste bei jeder Bewegung von Elizabeths Mutter wackelten. Ich liebe meine neuen Günstlinge, sagte ich, als ich den Kopf des Rotwächters an meinen Schwanz stieß, und ich habe viele Pläne für die Zukunft?

Hinzufügt von:
Datum: November 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert