Ich Habe Im Urlaub Eine Hure Gekauft Und Wurde Am Meer Gefickt

0 Aufrufe
0%


Schauen Sie sich die Kategorien an und lesen Sie nach Belieben, damit Sie einer Geschichte nicht auf den Grund gehen und sich darüber beschweren müssen. Es sei denn, jemand hat seine Geschichte genau beschrieben.
Dies ist die korrigierte Version von My Neighbor’s Incest Episode VI.
Wenn Sie es bereits gelesen haben, möchten Sie es vielleicht noch einmal lesen. Es sind alle die gleichen Sexszenen enthalten, aber einige wurden geändert, um die Natur der Geschichte besser widerzuspiegeln. Ich verspreche, dass ich alles tun werde, um sicherzustellen, dass ich nie wieder die falsche Version veröffentliche.
Wenn Sie frühere Versionen dieser oder jener Geschichte nicht gelesen haben, gehen Sie zu mindestens einer Geschichte zurück, um zu verstehen, was los ist. Schießen Sie, lesen Sie sie alle, solange Sie können.
Kapitel VI
Okay Mama, ich kümmere mich gleich darum, nachdem ich den Rasen geräumt habe und ich weiß, dass morgen der erste Schultag ist, wie könnte ich das vergessen
Seit drei Tagen denke ich über den Schulanfang nach, nicht weil ich nervös oder aufgeregt aufs Gymnasium bin, sondern wegen der ganzen Ungewissheit. Seit jenem Nachmittag, als Susan in ihrem Hinterhof war, bin ich nicht mehr derselbe. Ich versuchte jede Nacht zu schlafen, hielt aber mein Kissen fest und tat so, als wäre ich Susans weicher Körper neben mir.
Drei Tage qualvoller mentaler Masturbation, seit Susan mich hängen ließ. Ich dachte an die Sexbesessenheit ihrer Schwester und wie sie aus einer sexuellen Begegnung im Teenageralter mit dem Rasenmann hervorging. Ich habe mir jedes erdenkliche Ergebnis vorgestellt, das kommen könnte, nachdem ihr Vater auf sie losgegangen ist, und einige sind kaum plausibel. Aber zum größten Teil war ich von Susans Worten verzehrt: Ich wusste, dass ich das wollte, ich stellte mir einen Penis vor, der in mich eindringt. Ich fragte mich, ob ich es sein würde, ich fragte mich, ich träumte, ich hoffte und träumte sogar, dass es passieren würde. Dieser Tag in seinem Hinterhof war der Tag, an dem sich alles zwischen uns änderte, zumindest für mich. Ich sah Susan in die Augen und sah etwas Besonderes in ihr. Ich glaube, ich hatte eine Verbindung zu ihm, die über die Lust hinausging, aber wusste ich das wirklich mit vierzehn? Was war Liebe, wusste ich, wie konnte ich es wissen, meine Gefühle wurden durch rohen Sex gedämpft. Meine Eltern hatten Recht, sobald du Sex hast, ist alles anders. Sie haben mir davon erzählt, ich hasse es, wenn sie recht haben.
Mit all meinen Gedanken, Träumen und sogar meiner Besessenheit von Susan gelang es mir, im Laufe von drei Tagen nur ein paar schnelle, aber leidenschaftliche Küsse zu stehlen. Einer von uns musste sich immer beeilen, um eine Anforderung zu erfüllen. Es wurde von Eltern für Schulsachen, Schuhe und sogar eine Geburtstagsfeier hierhin und dorthin geschleppt. Es ist meine eigene vierzehnte Geburtstagsfeier, aber ich würde sie zwanzig Minuten allein mit Susan ausfallen lassen. Als die Schule anfing, war ich mir nicht einmal sicher, ob ich eine potenzielle Beziehung zu ihm haben könnte. Ich wäre in der neunten Klasse, er wäre noch zwölf. Meine Familie wäre total dagegen, aber was ist mit meinen Freunden? Sie würden sicherlich zustimmen, wenn sie es wüssten, aber sie würden es nie erfahren. Nicht, dass einer von ihnen es glauben würde, auch wenn es lächerlich klingt, selbst wenn sie es täten, würde mein Erzählen definitiv alles ruinieren
Warum hat die Sommerpause nicht noch zwei Wochen gedauert, dachte ich, während ich den Rasen vor dem Haus mähte? Meine Eier freuten sich, als eine schnelle Brise den Saum meiner Shorts blies. Ich genoss das Gefühl, dass meine Nuggets frei schwingten. Ich war noch nie Kommando außerhalb des Hauses und meine Eier genossen ihre neue Freiheit. Sie waren besonders empfindlich, seit sie sich vor zwei Tagen rasiert hatten. Es fühlte sich komisch an, aber gut.
Sobald ich mit dem Vorgarten fertig war, musste ich ihren auch machen, wie Miss Davis Susan sagte, sie solle ihn mir weitergeben. Ich hatte Miss Davis nur so kommen und gehen sehen wie ich, mit Susan und Jasmin herumgerannt. Hat Miss Davis eine geheime Nachricht durch Susan geschickt, dass sie mich zurückhaben will? Ich hätte mir nicht vorstellen können, Susan die Chance zu geben, misstrauisch zu sein. Oder mich sogar wieder wollen. Die meisten Männer hatten einen Ehemann mit einem Schwanz, für den sie alles tun würden, warum sollte er für einen Vierzehnjährigen so viel riskieren wollen? Ich hatte beschlossen, bei Susan zu bleiben, auch wenn sie mich wollte. Ich wusste nicht einmal, ob ich einen Grund hatte, ihr treu zu sein, aber ich dachte, wenn irgendetwas zwischen uns passieren würde, wäre es weniger kompliziert, wenn ich ihre Mutter nicht ficken würde.
Ich fühlte mich sehr schlecht, weil ich wusste, dass ich Susan nicht sehen konnte und die Schule morgen beginnen würde. Unsere Beziehung schien rückwärts gegangen zu sein. Wir begannen mit der Leidenschaft, die normalerweise in eine Beziehung einfließen würde. Er teilte mir seine tiefsten Geheimnisse mit. Schieß, ich habe aus Versehen meine Eier auf dem Dachboden auf seinen Rücken geworfen. Das erste Mal, als wir Zeit miteinander verbrachten, bedeckte ihre Muschi meine Hand mit ihrem kleinen Mädchennektar und dann an diesem Tag in ihrem Hinterhof, wow. Nun, wer weiß, wie lange ich das Glück habe, einen Kuss zu bekommen
Meine Eier schmerzten von den Erinnerungen, mein Schwanz folgte, als ich Jasmin in einem winzigen Bikini näher kommen sah Ich war nervös, als mein Schwanz gerade stehen und Jasmin ohne Unterwäsche anstarren würde. Es war mir egal, ob er meinen schönen Schwanz sah, wie er es ausdrückte, aber in ihrem Vorgarten zu stehen, damit jeder es sehen konnte, war nichts, worauf man stolz sein könnte Nein, Mom, es war keine Erektion.
Joe, Mama möchte, dass du auch den Garten machst. Sie hat den kleinen Elektromäher für dich mitgebracht, also benutze ihn und stell ihn in den Schuppen, wenn du fertig bist. Mama sagte, danke im Voraus. Als ich Jasmins Lippen beobachtete, als sie diese Worte sprach, begann meine Erektion in den Himmel zu steigen. Ich konnte nicht umhin, mir diese süßen Lippen vorzustellen, als sie ihre kleine Schwester auf diesem grasbewachsenen Feld aß.
Jasmins Brustwarzen sprangen heraus, sie schaute nach unten und sagte dann: Kannst du dich beeilen, meine Freundin Stacy kommt für einen letzten Tag zum Bräunen, bevor die Schule beginnt? sagte. Sie drehte sich um und ging in den Hinterhof, meine Augen klebten an ihrem Hintern, während Honig tropfte. Ich stellte mir vor, wie es mit meiner Zunge zwischen deinen Wangen raschelte. Ich habe es vermasselt, ich war in diesem erstaunlichen Körper, aber ich kann es niemandem sagen. Wer würde mir schon glauben? Mein Traum wurde unterbrochen, als Jasmin mich dabei erwischte, wie ich zu ihr zurückblickte. Er zeigte nur auf das Zelt in meinen Shorts und fuhr dann mit dem Zeigefinger über die andere Geste, die sich für dich schämte, unartiger Junge. Es war mir gelinde gesagt peinlich.
Ich zog mein Hemd aus und startete den Mäher neu. Meine Muskeln sind nicht groß, wippende Gewichthebermuskeln, aber ich bin stark und habe ein Sixpack, also kann das Passanten vielleicht von meiner Erektion ablenken. Nun, ich konnte hoffen. Ich würde mich auf jeden Fall beeilen, da ich wusste, dass Jasmin vielleicht hinten lag, während ich ihren Garten fertigstellte. Sie haben nicht viel Gras hinter sich, also wenn er es eilig hat, fragte ich mich, warum er es nicht selbst gemacht hat?
Ich habe den Rasenmäher gesehen, aber keinen Jasmin. Wahrscheinlich ist es besser so, ich muss wirklich nicht mit seinem Körper und der Bösartigkeit der sinnlichen Gedanken kämpfen, die er erzeugen wird, dachte ich mir. Ich mache besser Schluss und tue, was meine Mutter mir gesagt hat, sagte ich mir.
Als ich um den Pool herumging, bemerkte ich, dass Jasmin hinter der Kabine stand, ihre Hand in ihrem Bikiniunterteil. Meine Gedanken kehrten zu Susans Geschichte von Jasmin und Jason zurück. Ich vergaß alles andere, ließ den Stromgriff los, das Summen der Elektrizität verstummte und ich ging hinter den Schuppen. Jasmin fiel wortlos vor mir auf die Knie. Er zog meine Shorts herunter und ließ meinen Schwanz hängen. Ich trat vor und drückte meinen Schwanz in ihr Gesicht, Jasmin packte den aufgeblähten Kopf in ihrem Mund, als sie unter meine Eier griff.
Die Geschicklichkeit seines Mundes hatte alles andere übertroffen, obwohl es nur zwei Menschen gab, mit denen ich mich vergleichen konnte, da war ich mir sicher. Als er nur an seinem Kopf saugte und ihn dann aus seinem Mund zog, schaute ich nach unten und er sah mich an. Sein Blick war wie der eines Kindes, das auf Zustimmung wartet. Diese Augen, dieser Blick, dieser Blick, obwohl ich wusste, dass ich das nicht hätte tun sollen, wenn ich Susan liebte, konnte ich mich nicht zurückhalten.
Ich beobachtete, wie ihre Zunge meinen Schwanz in ihren breiten, vollen Lippen begrüßte. Sein Sog kämpfte darum, meinen Schwanz drin zu halten, aber er explodierte mit einem Knall. Dann wieder hinein, tiefer in den Schacht hinein, in den er gegangen war, bis ich spürte, wie mein Kopf gegen die schmale Öffnung in seiner Kehle stieß. Seine Zunge arbeitete um den gesamten Stab in seinem Mund herum, als er ihn hinein und heraus bewegte. Dann ging er so tief wie er konnte, mit einem falschen Knebel, zog ihn heraus, nur um ihn wieder hineinzustoßen.
Ich packte seinen Kopf und drückte fest auf sein Gesicht, dann halb heraus, dann wieder runter, hielt ihn einfach dort. Sie starrte nur mit ihren Augen, sie schrien wie die eines verängstigten kleinen Mädchens, als mein Drücker in ihren Mund knallte. Zu dieser Zeit wusste ich, dass ich mich um ihre Bedürfnisse kümmern musste, meinen Schwanz befriedigen musste, sie brauchte mich, um zu ejakulieren, um ihren Mund zu füllen, also wusste sie, dass sie ein gutes kleines Mädchen war.
Nach ein paar kräftigen Tauchgängen, soweit mein fleischfüllendes Fleisch reichte, machten sie sich fest, indem sie ihre Eier fest nach oben zogen. Ich war seit diesem Nachmittag sexuell frustriert mit Susan, aber ich konnte keinen Ausweg finden, jetzt, wo meine Eier endlich ihre unterdrückten Orgasmen ejakulieren würden. Ich erreichte den absoluten Tiefpunkt, dann ging ich nach draußen, bis mein Schwanzkopf zwischen seinen Lippen war. Meine Knie wurden schwächer, als meine Eier frei wurden. Jasmin schnappte sich den Schaft und melkte ihn auf und ab und half dabei, meine Ladung in ihren Mund zu pumpen. Ich fühlte mich, als würde ich minutenlang ejakulieren, als Sperma aus Jasmins sexy Mundwinkel strömte. Er steckte meinen Schwanz heraus, neigte seinen Kopf nach hinten und enthüllte, dass sein Mund mit weißer Flüssigkeit gefüllt war, dann schluckte er hart und leckte sich die Lippen. Er sah mich an, um Lob oder Anerkennung für das, was er getan hatte, zu erhalten.
Als ob ich nicht zufrieden wäre, als ich darüber nachdachte, was passiert war, nahm meine Lust zu. Ich nahm allen Mut zusammen, den ich finden konnte, erinnerte mich an Susans Geschichte, packte Jasmin an den Schultern, stieß sie zurück und ließ sie zu Boden fallen. Ich stand darauf, griff darunter und zog es herunter. Lautlos hob Jasmin ihren Hintern und ließ mich ihren Badeanzug ausziehen. Ihre kahle Fotze sah so jung und unerfahren aus, als ich ihre Beine auseinanderzog.
Ich holte tief Luft und wollte gerade meine erste sexuelle Erfahrung mit ihr noch einmal erleben, als mir die Ungeheuerlichkeit der Schönheit dieses Mädchens bewusst wurde, das das perfekte Beispiel einer Frau ist Ich war sanft und sinnlich, als ich mein Gesicht zwischen Susans Beine nahm, aber Jasmins Aroma hatte mich übernommen, und ich steckte mein Gesicht zwischen ihre Beine und steckte meine Zunge in ihren Körper, um ihre weiblichen Säfte zu trinken. Susans schmeckte ähnlich, aber Jasmins würziger Nektar machte mich verrückt, als ich die fließenden Säfte in meinen Mund saugte. Meine Geilheit explodierte, jetzt musste ich sie ficken, ich fickte sie hart und schnell.
Ich kletterte auf ihn, drückte seine Beine auseinander, zielte mit meinem harten Schwanz zwischen seine Lippen und drückte ihn dann zu ihm, aber ich ging nicht direkt hinein. Ich wollte ihn bis zum Ende treiben, aber seine Augen baten mich, sanft zu ihm zu sein, sanft zu ihm zu sein. Jasmin hatte eine ganz andere Persönlichkeit angenommen, sie war nicht verantwortlich, sie wollte kontrolliert werden, sie ausnutzen. Ich fühlte ihre nassen inneren Lippen, als ich etwas fester drückte, dann hörte ich Jasmins erste Fuck it Jason, ich will, dass du mich fickst, bitte-Stimme. Ich schob meinen Schwanz durch die Öffnung und machte weiter, bis mein Körper seinen berührte. Ich lag einfach da und fühlte, wie dein wunderbares Fleisch meinen Schwanz ergriff und Wellen extremer Lust über meine Eier und überall sonst, wo ich es fühlen konnte, schickte. Ich wollte mich nicht bewegen, es fühlte sich so gut an, wenn ich mich bewegte, würde ich ejakulieren und es wäre vorbei.
Draußen klingelte es: Verdammt, das ist Stacy, du musst gehen Mit diesen Worten fing Jasmin an, mich von sich wegzustoßen. Mein Schwanz blitzte mit extremen Säften auf, als ich auf meine Füße kletterte.
Joe, tut mir leid, Stacy darf diese Seite von mir nicht kennen. Bitte bewahre das unser Geheimnis, du sagst es Susan besser nicht auch, es ist besser für sie so. Dick, aber ich weiß es zu schätzen, dass es dir leid tut.
Ich zog meine Shorts hoch, warf einen Blick auf den Rasenmäher und Jasmin zog ihren Badeanzug an. Er sagte, mach dir keine Sorgen, ich werde es beenden.
Kurz bevor ich zur Hintertür und Jasmin zur Hintertür kam, hielt er an und fügte hinzu: Joe, sei nett zu ihm, bitte.
Mit einem pochenden Schwanz in meinen Shorts schrie ich wie verrückt, als ich nach Hause ging, ohne zu merken, was gerade passiert war. Ich wurde von Jasmin benutzt, um die Erfahrung der Kindheit nachzubilden, die Erfahrung, deine Jungfräulichkeit zu verlieren. Aber während mein Schwanz das geilste Gefühl genoss, wurde ich aus dem Hinterhof geschmissen. Ich bin genauso geil wie damals, als Susan mich vor drei Tagen feuern musste.
Auf dem Weg zum Dachboden bemerkte ich, dass das Auto meiner Mutter weg war, und ich dachte, wow, was für ein Glück. Ich wusste nicht, wohin meine Mutter ging oder wann sie zurück sein würde, aber darüber würde ich mir Gedanken machen, wenn die Zeit gekommen wäre. Ich wollte die Aussicht genießen, während ich meine jetzt extrem wütenden Eier entlud.
Stacy wird dieses Jahr Seniorin sein und Jasmins Schönheit muss nicht mit der anderer verglichen werden, aber wenn es in meiner Welt einen Schönheitswettbewerb geben würde, wären Stacy und Jasmin definitiv die beiden Top-Picks. Stacy kann ihr schlechtes Timing im Bikini wettmachen.
Ich wartete ein paar Minuten, bis die beiden Mädchen herauskamen, während ich mir den Arsch schwitzte. Endlich hat Jasmin ihre alte Freundin durch die Hintertür rausgeholt. Oh mein Gott, wo hat Stacy die versteckt, ist das alles, was mir einfällt? Ihre Bikinibrüste sahen so viel größer aus, als ich sie je zuvor gesehen hatte, sie hätte sie unter engen Bandagen zerquetschen sollen. Zwei gleichermaßen sexy Küken in winzigen Bikinis saßen Seite an Seite auf Chaiselongues.
Jasmin ist eines der sexiesten Mädchen, die ich je gesehen habe, aber auf ihre eigene Art und Weise. Sie ist wie ein sexy blondes kalifornisches Strandmädchen mit goldbrauner Haut, großen, runden, festen Brüsten in Grapefruit-Form, großen Nippeln und einem runden, fickbaren Arsch. Die Art von Arsch, bei der man den Kopf drehen muss, um zu sehen, wer einen beobachtet. Du könntest neben deiner süßen alten Oma stehen und trotzdem zurückblicken.
Stacy, sie ist in einer anderen Kategorie von Pracht. Jasmins Kontrast. Schwarzes Haar, von Natur aus dunkle Haut, starker, muskulöser Körperbau, ein steinharter, athletischer Hintern. Schön große Brüste hoch auf der Brust. Stacy ist eine Ehrenschülerin, einer der Stars des Ensembles, das Mädchen, das jede Mutter mit ihrem Mann daten möchte. Er tut immer das Richtige, ein unwahrscheinlicher Freund für Jasmin. Vielleicht war diese Zweisamkeit Jasmins Versuch, einen anderen Ruf zu haben?
Der ältere Bruder meiner Freundin ist mit Stacy zusammen, also weiß ich, dass sie nicht die Art von Mädchen ist, die Jasmin ist. Damit ist klar, warum Jasmin nicht will, dass Stacy erfährt, dass sie ein abgeschossener Adler ist und von dem Grasjungen gefickt wird. Timmy hat mir erzählt, dass sein Bruder eine ständige Schlampe ist, weil er aus Stacy nichts herausbekommt.
Nach ein paar Minuten Unterhaltung, die ich gerne hören könnte, stand Jasmin auf und stellte sich neben Stacys Stuhl. Anscheinend zog Jasmin ohne Vorwarnung ihr Bikinioberteil aus und ließ ihre Melonen frei in der Sonne schaukeln. Stacy sah Jasmin an, aber ich hatte keine Ahnung, ob sie aufgeregt, schockiert oder erfreut über die Zurschaustellung ihrer Freundin war. Stacy stand ein paar Zentimeter von ihrem halbnackten Freund entfernt, als sie ebenfalls aufstand und ihm ins Gesicht starrte.
Ah, wie gerne würde ich superschallendes Gehör haben, wie nennen sie sich, was würde Jasmin zu dieser atemberaubenden, keuschen Hinterhof-Nacktbräune sagen? Ich beobachtete, wie Jasmin mit den Händen in den Hüften dastand und mit ihrer Freundin sprach.
Mein Herz blieb fast stehen, als ich sah, wie Jasmin ihre Hand auf Stacys Schulter legte. Jasmins Hand wandert zu Stacys Nacken, ihr Kopf ist gesenkt, als sie das Gesicht ihrer nervösen Freundin zu sich zieht. Die Lippen der beiden Mädchen berührten sich vorsichtig, als Stacys Hand sich zwischen sie bewegte, als ob sie sich zurückziehen wollte, aber schließlich erreichte sie Jasmins Griff. Ihre Finger verschränkten sich, Jasmin zog Stacys Kopf zu sich und fesselte sie dann in einen leidenschaftlichen Kuss.
Ihr Kuss endete abrupt, aber die beiden Mädchen bewegten sich nicht. Ich stellte mir vor, wie Jasmins Blick ihre Freundin zu sich zog, als sich ihre Lippen endlich wieder umarmten. Angst schien durch Leidenschaft ersetzt zu werden, als sich ihre Zungen am Mund des anderen berührten.
Stacys Bluse fiel ihr vom Hals und hing an der untersten Schnur unter ihren Brüsten. Stacys freie Hand wanderte zu ihrem nackten Brustschutz, aber Jasmins Hand fiel von Stacys Nacken zu ihrer Taille und zog ihre Freundin zu sich. Ihre nackten Brüste zusammenpressend, fanden Jasmins verführerische Lippen Stacys Mund und die beiden Mädchen küssten sich weiter.
Ich atmete so schwer, dass ich fast ohnmächtig wurde, als ich die schönste erotische sexuelle Begegnung beobachtete. Zwei tote, hinreißende junge Mädchen, die in eine leidenschaftliche Liebessession verwickelt sind, ihre nackten Brüste aneinander geknallt.
Als Jasmin schließlich einen Schritt zurück trat, konzentrierten sich meine Augen auf das unwirkliche Bild, das von Stacys Körper auftauchte. Ihre Brüste waren nicht viel größer, als ich erwartet hatte, und ihre Form war unglaublich. Sie hatte die Art von Brüsten, die ich Skipistenbrüste nenne. Sie hingen, rollten sich dann aber am Boden zusammen und ihre Brustwarzen verspotteten die Schwerkraft, als sie fast in den Himmel zeigten Sie hatte wirklich keine Brustwarzen, die Spitze ihrer spitzen Brustwarze war ihre Brustwarze. Die ganze Titte kam zu einem großen dunklen Fleck. Also, lutschbar, schrien sie nach einem Mund, um sie hineinzubekommen.
Jasmins Hand wurde zweimal zurückgewiesen, als sie nach diesen wunderbaren Fleischstücken griff, aber schließlich legte sie ihre Handfläche unter Stacys linke Brüste und bewegte sie langsam seitwärts und dann über ihre Brustwarze. Stacy bemerkte die verführerische Umarmung ihrer Freundinnen und reagierte, indem sie ihren Oberkörper abrupt drehte. Jasmin antwortete, indem sie die Hand ihrer Freundin nahm und sie auf ihre eigene runde Brust legte. Stacy schien von der Interaktion ihrer Hand mit der Brust einer anderen Frau gedämpft zu sein. Mit Jasmins Hand auf Stacys Hand, hilf ihr, die Brust unter ihrer Hand zu massieren.
Während ihre Hand immer noch Jasmins Brust hielt, verschränkten sich die beiden Mädchen in einer weiteren heißen Kußsitzung. Als die Leidenschaft zwischen ihnen wuchs, fand Jasmins Hand Stacys Brust und sie durfte sie nun ohne Einwände bearbeiten.
Mein Schwanz explodierte, als sich Jasmins Mund vorsichtig Stacys umgedrehter Brustwarze näherte. Stacys Gesicht sah aus, als würde sie um Hilfe schreien, als ihre Milchdrüse saugte, aber ihr Körper weigerte sich, etwas anderes zu tun, als Jasmins Annäherungsversuche anzunehmen. Jasmins Saugen zog Stacys Brust zwei Zoll zu einer spitzen Krone heraus und ging dann zur nächsten über. Jasmins Hand wanderte über Stacys Bauch, knetete ihren haarigen Hügel und fand dann ihren Weg zwischen Stacys Beine, als ihr Mund Stacys Brüste angriff. Stacy parierte die Bewegungen ihrer Freundin zwischen ihren Beinen, aber ehrlich gesagt war ihre Entschlossenheit, den Krieg zu gewinnen, dahin. Nach ein paar hilflosen Schlagbewegungen spreizten sich ihre Füße, um sich Jasmins Hand zu ergeben.
Stacy sah aus, als wäre sie von Jasmins sexuellen Kräften hypnotisiert, als ihr Hintern über ihre Hüften, ihre Schenkel hinunter und zu ihren Füßen gezogen wurde. Selbst auf ihrer dunklen Haut stach Stacys V-förmiges schwarzes Schamhaar wie eine Pfeilspitze hervor und wies den Weg zu ihrer Vagina. Jasmin platzierte einen Kuss direkt über Stacys Busch und küsste sie dann bis zu den Lippen ihrer Freundin.
Jasmin setzte Stacy auf den Stuhl hinter sich, als sie sich mit einer Leidenschaft küssten, die nur frisch Verliebten bekannt ist. Stacys Augen schienen auf Jasmins Lenden zu ruhen, als sie ihren Hintern auf ihre Füße senkte. Vielleicht war er von Jasmins Rasur überrascht, oder vielleicht war er überwältigt von der Ungeheuerlichkeit, die Fotze eines anderen Mädchens nur wenige Meter von seinem Gesicht entfernt zu haben?
Ich schlug wie ein Verrückter auf meinen Schwanz und versuchte, eine weitere Ladung meiner überstrapazierten Eier aufzunehmen, während Jasmin auf Stacys Körper nach oben glitt und ihren erigierten Nippeln erlaubte, über verschiedene Körperteile zu gleiten.
Jasmin drückte Stacy einen weiteren Kuss auf die Lippen, bevor sie nach Süden ging, bis ihr Gesicht zwischen Stacys Beinen war. Ich war mir sicher, dass ich sehen konnte, wie Stacy immer wieder das Wort nein sagte, als die Lippen eines anderen Mädchens ihre Fotze berührten. Stacys Kopf schwang heftig hin und her, als Jasmins Hände ihre Beine spreizten und sie wahrscheinlich zum ersten Mal in eine Zungenfotze eindrang.
Meine Mutter kehrte zur Einfahrt zurück, aber ich schluckte die Szene einfach weiter mit meinen Augen herunter und strafte meine Kehle. Ich würde darüber nachdenken, was ich später meiner Mutter sagen würde, es war mir unmöglich, es zu verpassen. Ich schätze, ich würde lieber von meiner Mutter beim Masturbieren erwischt werden, als dass Jasmin mit einem anderen Mädchen rummacht.
Jasmins perfekter Arsch mit gespreizten Wangen sah mich an, als sie sich zwischen Stacys Beine beugte und ihre Fotze verschlang. Was würde ich dafür geben, dabei zu sein, während er Stacy aß, und meinen aufgeblähten Schwanzkopf tief in seinen Arsch zu schicken. Stacys Beine begannen sich zu bewegen und dann hob sie ihren Hintern vom Stuhl und drückte ihre Fotze gegen Jasmins Gesicht. Er hatte offensichtlich Spaß.
Ich hörte die Tür von unten schließen, als Jasmin über Stacys Stuhl ging und ihren tropfenden Schritt auf das Gesicht ihrer Freundin legte. Stacys Mund reichte in ihr Loch, das zu Jasmins Gesicht gesenkt war. Stacys Lust schien alle Vorbehalte zu übertreffen, als sie sich darauf vorbereitete, ihre Freundin zu essen.
Ich atmete schwer, als ich mich einem weiteren Orgasmus näherte. Joe, was machst du da? Es kam von meiner Mutter, gleichzeitig erreichte Stacys Mund Jasmins geöffnete Lippen. Oh, ich, ähm, ich bin gleich wieder da, Mama, schrie ich und mein Schwanz explodierte. Sicher, meine Mutter konnte an meiner gebrochenen Sprache erkennen, dass ich unter extremem Druck stand, aber es war mir egal, selbst wenn sie mich nach oben gehen und meinen Bastard melken sah, ich würde nicht aufhören können. Wie Stacy war ich wütend auf Jasmin.
Ich verweilte lange genug, um zu sehen, wie Jasmin sich umdrehte und ihren Arsch in Stacys Gesicht senkte, während sie sich auf Position 69 vorbereitete. Kurz bevor er sich hinhockte, sah er mich an, als wüsste er, dass ich ihn beobachtete. Ich fragte mich, ob Susan es ihm erzählt hatte, und ich fragte mich, ob sie eine Show machte, in der Hoffnung, dass ich zusah.
Ich kannte diese Position, als sich Jasmins Hintern Stacys Gesicht näherte. Ich wusste, dass sie einen tollen Schuss von diesem perfekten Arsch bekommen würde, dem bald ein köstliches Festmahl folgen würde. Ich leckte mir über die Lippen und erinnerte mich an die Nacht, in der Jasmin mich mit demselben Körper aufgespießt hatte. Ich sympathisierte mit Stacy, die in dieser Nacht wahrscheinlich mehr Angst hatte als ich. Ich frage mich, ob dies seine erste Erfahrung mit einem Mädchen ist, oder habe ich eine Erklärung für den Bruder meines Freundes? Stacy war nicht keusch, sie hatte andere Interessen.
Meine Mutter rief: Du lässt die ganze Hitze hier drin abfallen und hast immer noch nicht getan, was ich dir gesagt habe. Egal wie oft ich diesen beiden Mädchen den ganzen Tag beim Knutschen zusah, ich wusste, dass ich mir eine Geschichte ausdenken und vom Dachboden herunterkommen musste.
Am ersten Schultag starrte ich ins Leere und träumte von Szenen von gestern. Ich dachte an Jasmins saugende Lippen, das Gefühl ihrer Eingeweide an meinem Schwanz, plötzlich musste ich meinen Schwanz abziehen und geil nach Hause gehen, aber am meisten vermisste ich Susan. Ich hatte sie fast eine Woche nicht gesehen, also musste ich den Rest der Geschichte über das Haus ihrer Tante hören. Ich vermisse deine ineinandergreifenden Lippen mit meinen, deine zärtliche Berührung auf meinem Körper und dein süßes Gesicht. Ich wollte sie nicht mehr ficken, ich wollte mit ihr schlafen. Irgendwie, glaube ich, hatte ich mich in diesen zwölfjährigen Jungen verliebt und irgendwie musste ich herausfinden, was ich dagegen tun sollte.
Endlich war es Freitagnachmittag. Die gesamte erste Schulwoche war verlängert worden. Ein Neuling zu sein, war scheiße, trotz meiner sexuellen Übergriffe, die mein Selbstvertrauen stärkten. Ich habe drei Jahre in der Mittelschule verbracht, also war ich oben, als ich letztes Jahr gegangen bin. Ich kannte alle Lehrer, den Ort, die Möglichkeiten, das System zu schlagen, und die süßen Mädchen. Jetzt musste ich das alles neu lernen, die meisten Mädchen wussten nicht einmal, dass ihr Neuling lebte. Sogar Erstsemester-Mädchen interessierten sich mehr für ältere Jungen.
Es gab nur zwei Höhepunkte in meiner Woche, einen am Mittwoch, als mir Jasmin zuwinkte, als ich mit ein paar Freunden durch die Mensa ging. Sprechen Sie über einen Vertrauensschub Sprechen Sie über eine Stelle, die der Schuluniform gerecht wird. Eine Erektion in der Schule zu haben ist so schlimm. Der andere gute Moment kam am Donnerstag, der Müllnacht. Normalerweise nehme ich die Dosen nicht gerne mit auf die Straße, aber ich habe Susan draußen getroffen. Wir versteckten uns hinten im Auto meines Vaters und schliefen so lange wir konnten, ohne dass uns jemand suchte. Ich legte ihn auf den Boden und legte mich auf ihn. Ich küsste ihn leidenschaftlich, als er meinen Schwanz gegen seinen Schritt knallte. Es fühlte sich so gut zwischen ihren Beinen an, mein Ständer rieb an ihrer Beule, ihr Körper reagierte auf meinen. Ich konnte ihn nicht gehen lassen, weil ich Sex mit ihm haben wollte, direkt in der Einfahrt. Joe, wir werden bald wieder zusammen sein, aber ich muss rein und meine Hausaufgaben machen. Susan sagte diese Worte, als sie das feuchte Material aus ihrem Riss zog und zu ihrem Haus ging. Dann fügte er hinzu: Und denken Sie daran, wir haben einen Deal, Sie müssen immer noch Ihren Teil dazu beitragen.
Eigentlich habe ich unseren Deal vergessen. Jetzt bin ich in einen Konflikt geraten, der Gedanke, einem Mädchen dabei zuzusehen, wie es von ihrem Hund gefickt wird, war definitiv etwas, das man nicht ignorieren sollte. Allerdings wollte ich den Hund überschreiben. Ich war mir nicht einmal sicher, ob ich wollte, dass er es tat, und jetzt, wo ich wusste, warum seine Schwester es tat, hatte ich nicht erwartet, dass er es noch wollte
Mein Konflikt ließ meine Eier an diesem Abend in der Dusche nicht pochen, als ich mir das Gefühl einprägte, zwischen diese jungen Beine zu greifen und wie es sich anfühlte, Susan zu halten, während sie sich gegen ihren Körper drückte. Er drückte sein Becken gegen mich und ließ mich wissen, dass er sie auch brauchte. Ich streichelte meinen eingeseiften Schwanz und stellte mir vor, dass ich endlich mit Susan schlafen würde.
Als ich am Samstagmorgen Zeichentrickfilme schaute, wurde mir klar, dass Susan, Jasmin und ihr Vater sich getrennt hatten, und mein Herz zog sich zusammen. Ich hatte gehofft, dass dies der Tag sein würde, an dem ich endlich etwas Zeit mit Susan verbringen könnte, aber ich fragte mich, wohin sie gehen würden.
Das Telefon schreckte mich aus einem Nickerchen auf und dann kam meine Mutter ins Zimmer. Joe, geh nach nebenan und hilf Miss Davis mit ihrer Kommode, sie hat gerade angerufen. Kleiderschrank, wie wäre es mit ausziehen? Okay Mama, ich denke ich bin bald zurück.
Als ich die zwanzig Meter zu ihrer Haustür ging, fragte ich mich, was sie meiner Mutter so schnell erklärt hatte, was sie von mir wollte. Auf halbem Weg durch sein Haus bemerkte ich, dass meine Shorts meine schlaffen Hoden kaum bedeckten, also dachte ich, ich sollte vielleicht besser zurückgehen und mich umziehen.
Ich klopfte trotzdem an die Tür, wahrscheinlich wenn sie meine Mutter anrief, wollte sie wirklich meine Hilfe bei etwas und ich würde bald fertig sein. Niemand würde meine hängenden Eier bemerken. Als sich die Tür öffnete, begrüßte mich eine sehr schöne Frau. Ich wusste, dass Miss Davis eine schöne, sogar sexy Frau war, aber irgendwie fühlte ich mich wie ein Erstsemester, als sie ihre neue Lehrerin zum ersten Mal traf, als sie mich an ihrer Tür begrüßte. Ich war überwältigt von ihren großen Brüsten, BH-losen und weiblichen Rundungen. Diese Frau brachte Susan und Jasmin zur Welt. Guten Morgen, Miss Davis, brauchten Sie mich für etwas?
Bitte Joe, nenn mich Chris, besonders wenn niemand in der Nähe ist. Miss Davis gibt mir das Gefühl, alt zu sein. Er lächelte und bedeutete mir einzutreten. Wenn ich dich Oma nenne, siehst du immer noch nicht alt aus, sagte ich. Ich wünschte, ich hätte diese Worte nicht früher gesagt.
Joe, ich hoffe, du nennst mich eine Weile nicht so, okay, sagte Miss Davis. als ich die Tür hinter mir schließe. Ich fragte mich, ob dies eine allgemeine Aussage oder das ok am Ende zur Betonung war. Wenn ja, war es seine Art, mir zu sagen, ich solle seine Mädchen nicht ficken oder sie schwängern? Ich hatte keine Ahnung, wie ich meinen Fuß aus meinem Mund bekommen sollte, also hörte ich abrupt auf, als ich Bilder von den Mädchen sah. Ich bemerkte Susan in einem Kleid, das wie eine Schönheitskönigin genäht war, ich hatte sie noch nie in einem Kleid gesehen und es war sehr attraktiv. Wow, ist das Susan? Dann bemerkte ich, dass Jasmin ein ähnliches Kleid trug, sie sah überhaupt nicht sexy aus, es war einfach wunderschön, was für ein schönes Mädchen, dachte ich.
Ja, und das ist Jasmin, sie haben beide in diesem Jahr an einem Wettbewerb teilgenommen und beide den ersten Platz in ihrer Altersklasse belegt, sagte Frau Davis. Während der nächsten langen Minuten zeigte Ms. Davis verschiedene Bilder, die erklärten, wann und wer sie war. Er erzählt mir sogar detaillierte Geschichten aus ihrem Leben. Ich versuchte, aufmerksam zu sein, weil ich daran interessiert war, etwas über Susans Leben zu hören, aber ich konnte kein besseres Wort finden, also war ich sehr abgelenkt von Miss Davis‘, sagen wir, Weiblichkeit.
Als Miss Davis unangenehm nah bei mir stand, erinnerte ich mich an meine Entschlossenheit. Seine Stimme in meinem Ohr, sein süßes Parfüm, das gelegentliche Klatschen seines Körpers gegen meinen, sogar seine riesige Brust, die an meinem Rücken rieb, als er mich auf die Bilder an der Wand zeigte. Trotz allem, was wir zuvor getan haben, hat mich all dies nervös gemacht, denn die Wahrheit ist, dass dies eine erstaunliche verheiratete Frau war, die Mutter meiner Nachbarin Susan, und seien wir ehrlich, ich bin nur ein Kind.
Ich sah nach unten und war schockiert, meine Steifheit war direkt außerhalb meiner Shorts. Er hatte das Material entfernt, jetzt war es draußen, aufrecht. Bevor ich reagieren konnte, spürte ich, wie sich zwei feste Brustwarzen gegen meinen Rücken drückten, als Miss Davis‘ Hände sich zu beiden Seiten von mir nach mir ausstreckten. Eine Hand drückte gegen meinen Bauch, während die andere Funken von meiner plötzlich pochenden Erektion sprühte. Was ist das, junger Mann, hier scheint etwas grell zu sein. Miss Davis flüsterte mir diese Worte ins Ohr und ließ meine Hormone durchdrehen. Ich habe mein Versprechen an mich selbst vergessen.
Ich lehne mich zurück, nehme in jede meiner Hände eine Wange und drücke seinen warmen Körper an meinen. Meine reife Freundin antwortete, indem sie meinen Hals und mein Ohr küsste, während sie meinen Penis streichelte. Mein Herz raste und mein Sexualtrieb stieg, ich wusste, dass ich ihn wollte, ich wollte seine Muschi essen und ihm ein gutes Gefühl geben.
Ms. Davis zog meine Hüften nach vorne und zog meinen Hintern zu ihnen, und dann sagte sie: Junger Mann, ich brauche dich, um mich zu befriedigen, bring mich dorthin. Im Wohnzimmer lösten meine angespannten Finger seine Jeans vor dem Sofa. Ich beobachtete, wie sie sich von einer Seite zur anderen bewegte, während sie ihre Röhrenjeans über ihre breiten Hüften senkte. Sein Höschen kam mit seiner Hose runter und ich holte tief Luft, als ich seinen Schrittbereich bewunderte. Schmutziges blondes Haar, perfekt getrimmt.
Ich nahm den Saum seines Hemdes, hob es langsam hoch und er antwortete, indem er seine Arme hob. Er packte sie beide am Po, als das Shirt über ihre Brüste glitt, sie hoben sie hoch und sie fielen mit einem Satz, als ich an ihnen vorbeiging. Obwohl ich sie viele Male gesehen hatte, war ich von ihrer immensen Schönheit erstaunt. Ich warf einen langen Blick auf die riesigen Melonen mit angenähten Riesennippeln. Sie hingen, nicht weil sie hingen, sondern weil sie zu groß und zu schwer waren. Ich hob mit jeder Hand eine an und spürte ihr Gewicht, bevor ich jede Brustwarze küsste. Ich saugte an jeder Brust wie ein Säugling, bis meine Nase den süßen Duft ihres Nektars wahrnahm, Davis stieg zwischen den Beinen ihrer Mutter hervor. Ich war begeistert von dem Gedanken, sie mit meinem Mund zum Abspritzen zu bringen, wie es Susan tat. Ich bekam eine weitere Chance, meine Zunge in ihren Mund zu stecken, und Miss Davis nahm meine Zunge zwischen ihre Lippen und saugte hart in ihren Mund hinein und wieder heraus, als würde sie mir einen Blowjob geben.
Auf meinem Rücken, neben dem Sofa, kniete ich zwischen ihren Beinen und betrachtete ihren Körper von oben bis unten. Ich konnte wirklich nicht glauben, dass das echt war, ich kniete für eine erwachsene Frau, die Mutter des Mädchens, von dem ich dachte, dass es meine Freundin sein würde. Ich zwang mich, die Unheimlichkeit dessen, was passiert war, zu ignorieren und näherte mich ihrer Weiblichkeit mit meinem hungrigen Mund.
Jede Davis-Frau sah zwischen ihren Beinen ein wenig anders aus, aber ihr Geruch war definitiv verwandt, und alle drei spürten die gleiche Schwäche in meinen Knien. Ich holte tief Luft und drückte meine Lippen auf seine Fotze. Es gab so viel mehr Katzenfleisch zu erledigen, so viel mehr zu lutschen. Ich stopfte meinen Mund nacheinander mit jeder Seite seiner Fotze, bevor ich meine Zunge dazwischen steckte. Meine Geschmacksknospen platzten vor Freude, als sie in die saftige Textur eintauchten.
Ich trennte das dicke Fleisch und enthüllte das rosa Innere. Mein Mund fühlte sich an wie zwischen seinen Beinen, als ich von seinem Wasser trank. Meine Zunge ging leicht in seinen Körper und kreiste um ihn herum und hinterließ einen leeren Raum. Ich benutzte meinen ganzen Mund, um ihn von der Katze zu trennen. Seine Flüssigkeiten gelangten über meine Lippen, meine Nase und mein Kinn, als er sie bis zum oberen Ende seines Kanals öffnete.
Susan hatte eine winzige Klitoris, Jasmins war ziemlich groß, aber als ich Miss Davis öffnete, war sie riesig. Ich zerschmetterte es mit meiner Zunge in meinen Mund, als wäre es ein kleiner Speedbag, mit dem meine Zunge arbeiten könnte. Jedes Mal, wenn ich schlug und saugte, wurde es ein bisschen größer und Miss Davis wurde ein bisschen aufgeregter. Ich blickte über ihren Busch und sah, wie ihre Hände ihre Brüste ballten.
Mit feuchter Sahne verdünnte ich ihr Arschloch, steckte dann meinen Finger hinein und biss in die verstopfte Muschiknospe. Miss Davis Arsch sprang vom Teppich auf mein Gesicht, dann wieder auf meinen Forschungsfinger. Sobald sich ihr Arsch in meinen Finger grub, griff ich ihre Klitoris mit einem stärkeren Lecken an und schickte ihren Arsch wieder vom Boden ab. Diesmal folgte ich ihm, führte zwei Finger tiefer ein und nahm die Knospe mit mehr Kraft zwischen meine Zähne und schüttelte sie leicht.
Miss Davis verlor ihre ganze Fassung, ihr Rücken bog sich, ihr Hintern schoss zwei Fuß über den Boden und sie verschüttete die Flüssigkeit auf meiner Hand und ihrem Hintern. Ich drückte mein Gesicht tief in die explodierende Muschi, um die weibliche Ejakulation zu trinken, was sie dazu brachte, nach Luft zu schnappen, zu schreien und ihre Beine in meinem Kopf zusammenzudrücken. Sein Körper schwankte weiter den Boden auf und ab, während mein Gesicht zwischen seinen Beinen eingeklemmt war und ich immer noch an seinem Fleisch saugte.
Als sein Kampf schließlich aufhörte, ließ er seinen Kopf los und sagte: Sohn, deine Zunge ist aus irgendeinem Grund sehr erfahren. Er setzte sich mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht und küsste mich. Dann half er mir aufzustehen und zog meine Shorts herunter. Ich stieg aus ihnen heraus und sah Miss Davis in die Augen. Während er mich ansah, nahm er meine Eier in seine Hand und sagte: Das sind sehr schöne Eier, Sohn. Sie sind so geschwollen und hohl. Dann, immer noch mich ansehend, legte er seine Finger um meinen Sack, über meine Eier, zog sie herunter und leckte sie ab wie ein Kind mit einem Lutscher.
Die Art, wie er meine Erdnüsse in seinem Mund wirbelte, war anders als alles, was ich jemals zuvor gefühlt hatte. Ich finde nicht einmal Worte, um zu beschreiben, wie intensiv es sich anfühlt, wenn ich meine Eier mit seinem Mund bediene, sie ein- und aussauge, sie mit seinen Lippen drücke. Gleichzeitig fuhr seine Hand an meinem Penis auf und ab.
Schließlich steckte Miss Davis meinen Schwanzkopf zwischen ihre wässrigen Lippen. Mein Herz raste, als ich meinen Schwanz hinabglitt, ihre Lippen griffen nach meinem Fleisch, und sie fraßen Schritt für Schritt meinen Stock. Plötzlich schlug er mir auf den Bauch, ließ meinen Schwanz aus seinem Mund kommen, und dann sprang er wie ein gerade benutztes Sprungbrett. Ms. Davis betrachtete meine Erektion mit einem freundlichen Lächeln: Das erinnert mich an Jacks Schwanz, ich war in deinem Alter, als er mich zum ersten Mal fickte. Ich war gerade dreizehn. Ich lutsche seinen schönen Schwanz schon seit zwei Jahren. Aber wann Als ich dreizehn war, ließ ich ihn endlich meine Jungfräulichkeit nehmen. Miss Davis seufzte und ein zufriedenes Lächeln erschien auf ihrem Gesicht. Ich kann mich jetzt erinnern, als wäre es gestern gewesen, als sein Schwanz in meinen Körper eindrang. Alle meine Freunde sagten, ich sei verrückt, mit jemandem so alt auszugehen, aber ich liebte ihn. Ich liebte es, jederzeit und überall von seinem großen Schwanz gefickt zu werden. Wir können. Er hat mich mit Jasmin geschwängert. Wir haben uns zwei Jahre lang wie verrückt geliebt, bevor wir aufgehört haben. Ich habe all die Probleme mit meiner Familie gehasst, aber ich habe es geliebt, ihr Baby in mir zu haben. in Mund und Rachen. Als ob er mich mit seinem Mund masturbieren würde, sprang sein Kopf aus meinem Stock und heraus. Mein Sperma begann in meinen geschwollenen Nüssen zu kochen und bald erwartete ich, das schöne Gesicht meiner Nachbarin zu füllen.
Ohne ein Wort zog Ms. Davis meinen Schwanz aus dem Saugloch und führte mich mit dem Gesicht nach unten zu Boden. Nachdem er auf meinem Bauch lag, massierte er meine Oberschenkel und Pobacken, bevor er meinen Arsch spreizte und mein Arschloch leckte. Seine Zunge stocherte und leckte über mein verengtes Loch, als meine Hüften instinktiv zitterten und versuchten, mehr Zunge in mein empfindliches Loch zu schieben. Ich war kurz davor, auf den Teppich zu ejakulieren, vor lauter unglaublicher Lust, die mein Arschloch empfand. Aber gerade als der große Arsch anfing, hörte sie unerwartet auf und Miss Davis warf mich um, lutschte einmal meinen Schwanz und sagte mir dann, ich solle mich setzen.
Er saß auf der Couch, sein Hintern ganz nach oben, seine Beine weit gespreizt und seine Finger zwischen seinen Beinen. Junge, kannst du für mich wichsen? Ich will sehen, wie du verprügelt wirst und auf Sperma drückst.
Ich fühlte mich ein bisschen komisch, als ich vor jemandem masturbierte, während ich zusah und auf meine Ladung wartete. Aber was für meinen Verstand wirklich schwer zu verstehen war, war, warum er mich Sohn und Schatz nannte. Es war, als würde meine Mutter mit mir reden.
Ich kniete mich zwischen ihre Beine und begann, meinen extrem harten Schwanz zu streicheln, während sie ihre Muschi fingerte und an ihrer entzündeten Klitoris arbeitete. Je schneller ich ihn streichelte, desto schneller arbeiteten die Finger von Miss Davis und desto mehr stöhnte sie.
Komm ein bisschen näher, sagte er, als meine Eier fertig wurden. Ich beugte mich ein wenig, sodass mein Schwanz nur fünf Zentimeter von ihrer gespreizten Muschi entfernt war. Ms. Davis hielt sie ganz offen, das ganze rote Fleisch freigelegt, ihr Loch starrte offen, als ob sie meinen Schwanz darin bräuchte. Wie beim letzten Mal wollte ich ihn hineinschieben und spüren, wie sein Fleisch meinen Orgasmus bekommt, aber dieses Mal wusste ich es besser.
Miss Davis Wasserloch begann wie ein Fluss zu fließen, als meine Eier zuckten und ihre erste Bewegung machten. Ich sah zu, wie mein Schwanz das Bullseye traf, die Mitte ihres undichten Lochs, dann ihre Klitoris, dann ihren Busch. Ihre Finger schmierten eifrig Sperma über ihre nasse Fotze, während mehr Flüssigkeit aus ihrem Körper floss.
Miss Davis zog mich unerwartet an meinem immer noch schaukelnden Schwanz und sagte: Schieb mich rein, nimm mich, ich brauche dich, mein Sohn. Oh, Miss Davis, rief ich und schob ihn über die gesamte Länge in ihr nasses Loch. Egal wie breit und benutzt sein verdammtes Loch war, es fühlte sich immer noch an, als würden Millionen winziger Finger mein zartes Fleisch massieren. Das war der beste Ort, um meinen Schwanz zu haben, zu Hause in ihrer Fotze, dafür ist er gemacht, Fotzenlöcher.
Ich bückte mich so fest und so schnell ich konnte, als ich hineinkam. Meine Freundin hob ihre Beine für die tiefste Penetration, die ich bekommen konnte. Ich fickte wie ein Kaninchen tief in Miss Davis‘ Körper, dieses Mal bis meine Eier wieder leer waren und mein Fleisch auf ihres schlug. Dann legte ich ihn in seine Arme und genoss sein glattes Fleisch an meiner Haut, während mein Schwanz in seinem Körper weicher wurde.
Miss Davis seufzte, Joe, du hast mich gerade gefickt, absolut, du kannst jetzt aufhören, mich Miss Davis zu nennen
Nachdem sie den leidenschaftlichen Kuss beendet hatte, sagte Frau Davis: Tut mir leid, wenn die Dinge etwas unangenehm geworden sind, Joe. Manchmal bin ich etwas unbeholfen und ich war so aufgeregt, dass ich die Fassung verlor. Denken Sie daran, es muss zusammen bleiben. Wir, was auch immer passiert in der Zukunft
Er küsste mich erneut, lächelte und sagte mir, ich solle nach Hause gehen. Du solltest besser gehen, bevor deine Mutter denkt, dass ich dich belästige nicht aufpassen.
Auf dem Rückweg zu meinem Haus machte er die letzte Erklärung mit einem Lächeln und fragte sich, ob es eine Nachricht oder nur ein Kommentar war. Jasmin Susan schien zu wissen, was ich vorhatte, wusste ihre Mutter es auch? Ich hatte gehofft, dass ich es tun würde, aber so laufen die Dinge in letzter Zeit, es sieht nicht so aus, als würde es in absehbarer Zeit passieren.
Ich habe den ganzen Nachmittag versucht herauszufinden, was los ist, aber es war so verwirrend, meinen jungen Verstand und meine Emotionen zu übernehmen. Habe ich einer Frau, die versucht, schwanger zu werden, mehr Samen hinzugefügt? Weiß er, dass ich Susan ficken werde? Warum sollte er anfangen, mich Sohn zu nennen? Will sie das Gefühl haben, ihren Sohn zu schlagen? Wie kann Susan meine Freundin sein, während ich ihre Mutter ficke? Wie konnte Susan meine Freundin sein? Diese zwölf, was ist aus meinem normalen Leben geworden?

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert