Necken Mit Dildo Und Cumming Für Freunde Schwanz Bilder

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Deana. Ich lebe mitten im Land Ägypten; Stadt Iowa, Iowa. Ich bin ein Vertriebsmitarbeiter für ein Kaufhaus mit zwei Katzen und einem Hund namens Cuddles. Ich bin eine vollmundige Frau mit langen roten Haaren, grünen Augen und begierig auf das Leben, die Liebe und das Abenteuer. Ich habe Rocking vor sechs Jahren von meinem jetzigen Ex-Mann kennengelernt und jede Minute davon genossen. Zumindest tat ich das, bis ich neidisch darauf war, mehr Spaß zu haben. Ich bin auch gegangen. Seitdem hat er sich von mir scheiden lassen und ein jüngeres Mädchen geheiratet. Was mich betrifft, so bin ich immer noch die freche, sexy rothaarige Frau, die ich schon immer war. Ich möchte es immer noch schütteln. Ich konnte nicht den richtigen Mann für mich finden.
Sein Name ist Robert, sechs bis zwei Jahre alt, mit salzbraunem Haar, das seine Schulter berührt, grünblauen Augen und einem Lächeln, das den Raum erhellt, wenn er hereinkommt. Er ist Vizepräsident der Hub City Brewing Company, Stanley, Iowa. Er ist auch ein geschiedener und aktiver Swinger. Sie sagt, sie schaue gerne Pornos und Sex sei ihr liebstes Hobby. Er liebt Amerika, Baseball und Apfelkuchen.
Es war sechs Uhr, als ich im Kiss Club in Des Moines, Iowa, ankam. Dies ist ein freundlicher, rockiger Club ohne Druck. Die meisten Veranstaltungen ?Come as you are? Parteien. Sie erlauben keine alleinstehenden Männer oder Frauen, es sei denn, sie werden überprüft. Ich bin ein aktives Mitglied, das viele Partys mit meinem Ex besucht hat.
Robert und seine Frau waren Mitglieder des Clubs. Seitdem hat sie sich von ihm scheiden lassen. An diesem Abend beschloss sie, alleine zu gehen, da sie ein aktives Mitglied war. Er kam um 19 Uhr an.
Der Club war mit sanften Lichtern beleuchtet, die erloschen, als der Tanz begann. Die beiden waren sich nicht bewusst.
Er sah sie von der anderen Seite des Zimmers. Sie trug ein aquarelliertes Kleid, seitlich offen, kaum sichtbar, aber sehr attraktiv. Er leckte sich die Lippen und sagte zu sich selbst: Das ist jetzt eine erfrischende Seite, aber das Mädchen kommt mir so bekannt vor, woher kommt sie?
Sie ging zu ihm hinüber, hielt an der Bar an und kaufte eine zusätzliche Limonade, weil sie wusste, dass das ein guter Eisbrecher wäre.
Ich sah ihn auf mich zukommen, sein salz- und pfefferfarbenes Haar fiel ihm in Locken über die Schultern, was zu seinem attraktiven Körperbau beitrug. Mein Herz machte plötzlich einen Sprung und ich sagte mir: ‚Gibt es jemanden, zu dem ich jetzt gehen kann?
Er stellte sich vor: Hi, mein Name ist Robert und ich dachte, du hättest gerne ein kaltes Getränk.
Danke, mein Name ist Deana.
Bald fingen wir an, wie lange verlorene Freunde zu reden. Ich sprach über mich selbst, indem ich hinzufügte, dass eines meiner Hobbys das Schreiben von Erotik ist.
Er lächelte: Ich liebe es, Erotik zu lesen, Pornos anzuschauen und mein Lieblingshobby ist Sex.
Daran ist nichts auszusetzen. Ich liebe es auch, Pornos anzuschauen, da sie mein Sexualleben in meinem Schlafzimmer aufpeppen, und ich liebe immer den Sex, den ich mache.
Es ist ungewöhnlich, eine Frau zu finden, besonders in deinem Alter, die schreibt, liest, zuschaut und Erotik macht.
Ich kicherte, Es ist schwieriger, einen schlauen Kerl zu finden, der nicht einfach schreit, darf ich dir in die Hose gehen?
Übrigens, wenn es Ihnen nichts ausmacht, wenn ich sage, dass Sie heute Abend großartig aussehen, betont diese Farbe Ihre grünen Augen. Du kommst mir bekannt vor, haben wir uns schon einmal getroffen?
?Vielen Dank. Ich glaube nicht. Aber da Sie Erotik lesen, haben Sie vielleicht mein Profil auf Lush story.com gesehen. Ich bin der Autor Kandikiss51. Übrigens habe ich dort auch sexy, erotische, Bilder gepostet?
Jetzt erinnere ich mich, ich habe dich dort gesehen. Deine Bilder sind so sexy. Chattest du auch auf Lush? Ich suche eine Frau, die eine freche Art von Konversation hat. ?
Ich lachte und errötete. Schließlich habe ich dort immer unanständige Chats und Seiten für Erwachsene.
Ich hoffe, einer deiner wunderbaren, frechen Chat-Freunde zu sein.
Ich blinzelte. ‚Ich freue mich darauf.‘
Was machst du gerne, wenn du nicht in die unanständige Konversation verwickelt bist?
Ich schreibe Gedichte, Geschichten, lese. Ich kümmere mich nicht ums Fernsehen, es gibt heutzutage nicht mehr viel Sehenswertes. Ich liebe es auswärts zu essen und ins Kino zu gehen. Ich bin auch ein großer Harry-Potter-Fan. Ich mag es nicht, zu Hause zu sitzen und mich zu fragen, was mache ich jetzt? Was möchten Sie tun??
Zum einen bin ich wahrscheinlich die einzige lebende Person, die kein Harry-Potter-Fan ist. Ich habe einen Sohn, der auf dem College Baseball spielt, und ich versuche, seine Spiele so oft wie möglich zu verfolgen. Ich bin auch ein großer Chicago Cub-Fan.
Oh, ich mag Baseball nicht, es sei denn, ich sehe mir das Spiel live aus dem Stadion an. Ich sitze gerne zu Hause und schaue mir Filme an oder gehe einfach ins Bett. Ich beobachtete seine Reaktion genau, als ich wissen wollte, was er von meiner nächsten Aussage hielt. Manchmal telefoniere ich mit ein paar Freunden über Sex. Ich bin sehr wählerisch und muss sie mindestens zwei Jahre kennen, weil es da draußen viele seltsame Leute gibt.
Er lachte? Je älter wir werden, desto wählerischer werden wir alle. Hier erinnere ich mich daran, dass jeder Tag auf dem Boden schön ist.
Ich bin wie guter Wein, ich werde mit dem Alter besser.
?Magst du Türen??
Ja, das tue ich, ich schwimme auch gerne. Ich gehe zum Haus eines Paares schwimmen, eine Meile von mir entfernt. Meistens tragen wir keine Anzüge. Schließlich bin ich auch ein bisschen ein Exhibitionist.
Er fühlte, wie sein Penis zuckte; Huh, das könnte sehr interessant werden, sagte er sich.
Wenn ich mich recht erinnere, hieß es in einer seiner Geschichten, dass er mit beiden Geschlechtern spielte. Muss es Spaß machen, den ganzen Tag nackt am Pool zu sein?
Ich hob meine Brüste, Ja, ich muss nur aufpassen, dass ich dort keine Babys verbrenne?
Er lachte. ?Ich mag große, schöne ?Babys?.
Ich habe ihn gefragt, was du am liebsten mit einer Frau machst.
Mein Problem ist, dass ich selbst mit 59 Jahren, wenn ich mit einer nackten Frau oder besser mit zwei Frauen zusammen bin, ständig Erektionen habe.
Ich stöhnte langsam und sagte: Mmmm, wenn sie Spielkameraden wären, wäre es so aufregend gewesen.
Er nahm einen Schluck, Was willst du hören, was mache ich gerne sexuell oder sonst?
?Beides auf einmal?
Ich gehe gerne ins Kino, zu Abendessen, zu Sportveranstaltungen sowie in Schwimmbäder und Whirlpools. Ich liebe es, Konzerte von Bands zu besuchen, die wir mit 20 gehört haben.
Meine Augen leuchteten auf, weil wir so viele Ähnlichkeiten mit ihm hatten. Ich liebe es, ins Kino zu gehen, Konzerte im Park zu besuchen, ich liebe die Musik der 50er, 60er und 70er, das war schon immer so und natürlich Country-Musik. Ich liebe Whirlpools und Pools. Ich war mit meinen Kindern bei einigen Spielen der St. Louis Cardinals.
Er schickte mir ein teuflisches Lächeln. Bist du jetzt bereit für den sexuellen Teil? Er hörte auf. Ist das ein Ja zu dem anderen Teil dessen, was ich liebe?
Ja, ich habe nur nachgedacht, weil wir die gleichen Dinge mögen. Dann mach weiter mit dem, was du mir sagen wirst.
Zunächst glaube ich, dass Frauen immer zuerst und öfter ejakulieren sollten als ich. Ich bin durchschnittlich groß und habe einen überdurchschnittlichen Umfang, außerdem kann ich lange durchhalten.?
Ich spürte, wie meine Brustwarzen hart wurden und mein Wasser begann, mein Höschen zu benetzen. Mmmm, ich mag harte Jungs.
Ich beginne gerne damit, eine Frau zu erregen, zu berühren und zu küssen, nichts Sexuelles, aber immer noch irgendwie. Außerdem liebe ich es zu massieren. Ich begann damit, ihre Füße, Beine und Oberschenkel zu reiben und ging dann zu ihren Schultern und Armen. Ich gebe ihm einen ziemlich guten, der meistens sehr glücklich damit endet?
Oh, das klingt lustig. Ich liebe es auch, Massagen zu geben und zu empfangen. Ich liebe es, einen Typen auf den Lippen zu küssen und dann nur mit meinen Lippen, meiner Zunge und meinen Fingern jeden Zentimeter von ihm zu drehen. Das Beste hebe ich mir für den Schluss auf. Das mache ich am liebsten mit einem Mann. Gott, wir sind uns in so vielen Dingen ähnlich, huh?
Wenn eine Frau gut riecht und schmeckt, lecke ich gerne ihre Vagina und Klitoris. Wenn es dir gefällt, ich bin dafür bekannt, Finger an ihrem Anus zu benutzen.
Mein Körper reagierte und schrie mich an: Ich wünschte, er würde mich in seinen Whirlpool einladen, ich muss diesen Typen ficken? Ja, ich liebe meinen Arsch.
?Dann würde ich. Ich spreche es sogar gerne aus, wenn er wirklich erregt ist.
Ich lachte und versuchte nicht zu zeigen, wie heiß ich auf ihn war. Oh mein Gott, wenn ein Mensch das tut, schickt er mich dann in den Orbit?
?Ich werde versuchen.?
Übrigens lutsche ich auch gerne einen Schwanz und ja, schlucke ihn.
Ich hörte sie atmen, sie sagte zu sich selbst: Ich frage mich, ob sie gerne von hier weggeht, zu mir nach Hause geht und sich mir in meinem Whirlpool anschließt?
Du? Jetzt spielst du an meinem Schwanz herum, weil das Saugen vielleicht meine Lieblingsbeschäftigung ist.
Ich habe immer gern Schwänze gelutscht.
Hast du Anal gemacht?
Ja, wenn die Person weiß, was sie tut, liebe ich es.
Verdammt, ich würde das gerne mit einer Frau versuchen. Ich selbst mag nichts, größer als ein einzelner Finger in meinem Arsch beim Blasen, das Erlebnis ist einfach explosiv?
Ich blinzelte und Gänsehaut bedeckte meine Arme. Es macht mich an, weil ich gerne einen Schwanz lutsche und den Arsch eines Typen mit meinem Finger necke. Übrigens, du drehst mich um, aber es ist trotzdem nicht schwer?
Da wusste er, dass Deana mit ihm in seinem Whirlpool spielen würde. Ich spiele auch gerne mit Brüsten, ich weiß, dass manche Frauen ejakulieren können, nur weil sie ihre Brüste machen lassen.
Alles, woran ich denken konnte, als ich in diesem Whirlpool war, war, nackt zu sitzen. ? Ich komme dem Abspritzen nahe, wenn an meinen Brüsten gespielt wird. Abhängig von meiner Stimmung und dem Typen, mit dem ich zusammen bin, komme ich drei- oder viermal oder öfter zum Orgasmus. Wenn jemand in meine Brustwarzen beißt, während er meinen Kitzler reibt, spritze ich Sperma über sie?
Er leckte sich über die Lippen, beugte sich zu ihr und flüsterte: Ich finde es lustig, in deine Brustwarzen zu beißen, während du ihren Kitzler streichelst. Wie wäre es, zu mir nach Hause und in den Whirlpool zu gehen?
Ich hätte es dir gesagt, ich dachte, du würdest nie fragen.
Wir trennten uns und ich folgte seinem Auto zu seiner Wohnung, meine Hände zitterten schlimmer als die eines Teenagers bei seiner ersten Fahrt. Ich sprach laut: ‚Deana, bist du verrückt? Dann, bevor ich es mir anders überlegen konnte, quietschte ich: Nein, ich brauche nur einen altmodischen Fick?
Als wir ankamen, war er der perfekte Gentleman und öffnete meine Autotür, half mir heraus und begleitete mich zur Tür.
Er brachte mich in den Hinterhof mit dem Whirlpool und zeigte mir, dass ich mich hinsetzen sollte. Dann fragte er, ob ich ein Glas Merlot möchte.
Ja bitte, dann können wir unser Gespräch beenden.
Er verschwand für einen Moment und kehrte mit zwei gekühlten Gläsern Wein zurück.
Er zog einen Stuhl neben mich heran und wir stießen an: Hier? Auf neue Freunde?
Er nahm einen Schluck und sagte: Kann ich dich etwas fragen?
?Sicherlich.?
Er sah nervös aus und platzte heraus: Die Größe eines Mannes? Stört dich sein Penis?
Ich berührte seinen Arm, sah ihm in die Augen und antwortete: Robert, mir ist die Größe des Schwanzes egal, wichtig ist, was du damit machst.
Tu mir einen Gefallen, reibe deine linke Brustwarze, während ich mir ein frisches Glas Merlot hole, hast du Lust?
?Nein, mir geht es gut.?
Okay, ist die Brustwarze hart?
Ich stellte mein Glas ab und schnurrte: Beide sind sowieso hart. Wenn wir im Whirlpool wären, könntest du diesen Wein auf meine Nippel gießen und daran saugen. Gott, das ist so provokativ.
Also wie? Wenn ich dir zeigen würde, dass du das Weinglas weglassen würdest, dich umziehen und eine Robe finden würdest. Es ist in Ordnung, natürlich in der Wanne herumzulaufen, oder?
Ich stellte mein Glas ab und sagte in einem aufgeregten Ton. Baby, Whirlpools sind dafür gemacht, ohne Kleidung benutzt zu werden Ich bin bereit für etwas versauten Spaß?
Er lächelte und lachte. Oh, ich habe vergessen, dir von meiner Liebe zu erzählen, Schlagsahne von einer Muschi zu lecken?
Als ich aufwachte, war meine normale Farbe gerötet und ich kicherte. Möchtest du das mit einer Kirsche?
Nach einem Kichern zeigte er mir, wo ich mich umziehen musste. Während ich mich umzog, zog er sich auf der Veranda aus. Dann brachte er die Weingläser neben die Wanne und ging hinein.
Er sah mir nach, als ich herauskam, und konnte es kaum erwarten zu sehen, was unter der Robe war. Als er an der Wanne ankam, zog er den Bademantel aus und legte ihn auf den Stuhl. Verdammt, sie war wunderschön, eine Frau mit großen Brüsten, gestutzten Büschen, roten Haaren auf dem Kopf und einer Fotze, dachte er.
Wenn es dir nichts ausmacht, dass ich das sage, Baby, du bist so schön. Ihr Wein steht übrigens auf dem kleinen Tisch zu Ihrer Linken.
?Kritik öffnet Ihnen alle Türen.? Ich stieg in die Wanne, setzte mich auf die kleine Plattform, schnappte mir mein Getränk und nahm einen Schluck.
Dann teilte er mir mit: Wenn ich denke, dass ich die ganze Nacht Sex mit einer Frau haben kann, nehme ich Cialis. Ich kann so Spaß haben, verdammt?
Sexabende machen Spaß, weil ich Wham-Bam-Sex hasse.
Er senkte sein Weinglas und zog mich zu sich heran. Als sich unsere Blicke trafen, landeten seine Lippen auf meinen und wir küssten uns leidenschaftlich.
Dann fragte er: Hast du ein Deana-Spielzeug?
Ja, ein 7-Zoll-Vibrator, der wie ein Schwanz aussieht, ich bezweifle, dass er lila ist.
?Benutzen Sie es oft?
Ja, manchmal dreimal am Tag, warum?
Er ließ fast sein Weinglas fallen, Oh mein Gott, du bist ein sexy, geiles Baby Wenn Sie durchschnittlich 10 bis 15 Mal pro Woche ejakulieren, ist alles in Ordnung.
Wenn ich nicht aufpasste, kam ich sehr schnell zum Höhepunkt und ich wollte, dass alles bis in die Nacht andauert. Ich wurde rot und wechselte dann das Thema.
Robert, ich denke, du bist ein sexy Mann. Welche Farbe haben deine Augen??
?Vielen Dank. Sie sind haselnussbraun mit grünen Flecken im Inneren. Die Farbe ändert sich je nach Farbe der Kleidung, die ich trage. Viele Frauen sagen, dass sie meine beste Eigenschaft sind.
?Minen sind grün, werden aber blau, wenn sie stimuliert werden.?
Meins ist vielleicht grüner, wenn ich es öffne.
Er zog mich an sich, küsste mich hart und knurrte: Ich denke, wir werden viel Spaß haben. Bitte setze diesen sexy Körper auf den Rand der Wanne und lass dich schnell über den Rand werfen?
Ich bewegte mich und setzte mich hin, wobei meine Füße im Wasser baumelten. Er nahm meinen rechten Fuß und fing an, ihn mit seinen Händen zu reiben und sanft zu kneten. Dasselbe tat er mit dem anderen Fuß.
Dann hob er meine Beine von allen Seiten hoch, nicht einmal in der Nähe meiner Fotze, sondern konzentrierte sich nur auf meine Füße und Waden.
Ohhh das fühlt sich gut an? Weil meine Muschi schrie, entspannte ich mich, naja ein Teil von mir schon gemacht, ?berühre mich?
Danach machte er meinen Unterleib mit einem leichten Kitzeln und machte mich noch mehr an. Danach hat sie mich nicht dort massiert, wo ich dachte, dass sie als nächstes kommen würde. Stattdessen bewegte er sich und fuhr ein paar Sekunden lang mit den Fingern hinter beide Ohren.
Fühlt es sich gut an, Baby?
?Ja,? Ich zischte.
Danach brachte er seine Hände an die Spitze meiner Brüste, dann unter jede von ihnen.
Oooh Robert, das fühlt sich göttlich an
Er sagte mir, ich solle mich so positionieren, dass er zwischen meine Beine kommen und meinen Arsch und meine Fotze erreichen kann.
Ohne seine Finger zwischen meine Wangen zu schieben, glitt er mit seinen Händen meinen Arsch hinauf und rieb sie auf und ab. Dann leckte er seinen Finger ab, schob ihn zwischen meine Pobacken und fing an, meinen Anus zu necken. Er fand meinen Kitzler mit seiner anderen Hand und fing an, ihn zu reiben.
Nach ein paar Minuten hörte er auf, meinen Arsch zu necken und fuhr fort, meinen Kitzler zu provozieren. Seine andere Hand streichelt jetzt meine Lippen und zwingt mich langsam zum Höhepunkt.
Mein ganzer Körper zitterte vor Lust. Meine Muschi tropfte, als hätte jemand den Wasserhahn aufgedreht, wow, das war gut. Ich wusste, wenn er so weitermachte, würde ich entladen werden wie ein außer Kontrolle geratener Güterzug. Ich wölbte meinen Rücken und drückte meine Muschi in seine Hand.
Ich kann an deinem Gesicht sehen, Baby, dass du liebst, was ich tue. kommst du näher??
Ich schloss meine Augen, schüttelte mich am ganzen Körper und sagte ?Yessssss?
Gutes Baby, es macht dir nichts aus, wenn ich dich anrufe, oder?
?Nummer. Oh scheiß Robert, lass mich abspritzen Schatz?
Er ging auf seine Knie und fing an, meinen Kitzler zu lecken, während seine Finger meine Lippen und meinen Anus noch einmal neckten. Er hielt gerade lange genug inne, um zu sagen: Es ist schwer für mich, Baby
Seine Worte stießen mich beiseite und ich schrie: Ooooooooooh Baby, ich ejakuliere?
Er trank alle meine Säfte, setzte sich dann hin und nahm einen Schluck von seinem Wein. ?Es gefällt dir??
Alles, was ich tun konnte, war zu schnurren: Mmm, wow
Er nippte an seinem Wein und gab zu: Ich werde niemals einen schwulen Mann verstehen, oder sogar einen Mann, der bi ist. Allerdings liebe ich die Damen-Bi total, das klingt nach einer Art Doppelmoral, oder??
?Wirklich? Wenn es dreifach ist.
?Was für ein Trio, MFM oder FMF??
Ich habe beides gemacht, schließlich fühle ich mich ziemlich wohl, wenn es ums Schaukeln geht, wenn ich richtig behandelt werde.
?Welches ist dein Lieblings??
?MFM.?
Bist du schon mal DPed worden?
Ich hatte in jedem Loch ein Spielzeug, plus eines hatte einen Hahn und das andere ein Spielzeug, aber niemals zwei Hähne. Ich habe vor, es eines Tages zu versuchen.
?Sie sind das Eigentum?
?Ich dachte, mit dem richtigen Spielkameraden könnte ich viel Spass haben.?
Ja, kannst du, geh Mädchen.
Warum nicht, ich finde mich immer noch sexy, meine Scheidung hat daran nichts geändert.
Seine Augen funkelten vor Lust. Sie sind. Sexy ist nicht im Schritt, sondern zwischen den Ohren.
Ich weiß, manche Leute verstehen das nicht. Was ich mache, ist Sex, wenn du mehr Spaß haben willst, geh und mach was?
?Magst du Oralsex mehr als ein Junge oder ein Mädchen?
Ich mag beides, als mich das erste Mal eine Frau aß, dachte ich, ich würde ohnmächtig werden, als ich den Höhepunkt erreichte, wow Ich kenne auch ein paar Leute, die es gut gemacht haben und mich in den Orbit geschickt haben.
Die meisten Frauen werden dir sagen, dass es besser ist, mit einer anderen Frau zusammen zu sein, und dazu gehört auch zu wissen, wer dich erschaffen hat. Aber auch hier sind 90% zwischen den Ohren. Ich werde es gut machen, versprochen.
Nun, du musst das Baby nicht beweisen.
?Waren Sie jemals in Gefangenschaft?
Ich war einmal süchtig, weil der Typ gefragt hat, wie oft ich kommen könnte. Oh mein Gott, ich glaube, ich bin sechsmal in einer Stunde reingekommen, weil ich vergessen habe zu zählen. Allerdings ließ es mich nicht anschließen und das habe ich gesagt? Das ist nicht fair.?
Ich mag Bondage, kein SM, keine Schmerzen. Aber ich mag es, dass die einzige Grenze bei 90 % des Vergnügens liegt.
?Ich mag es, wenn es nichts als Vergnügen gibt.?
Wenn du dich über mich lustig machst und mich beglückst, kannst du mich eines Tages fesseln und deinen Weg mit mir finden.
?Es wird Spaß machen, es auszuprobieren. bist du kitzelig??
Er grinste: Nicht viel, aber ein bisschen, und ich werde Ihnen nicht sagen, wo es ist. Froh??
Ich kicherte und errötete: Ich bin so kitzlig. Ich werde früher oder später herausfinden, wo Robert ist.
Ich hasse es, wie ein einsamer alter Mann zu klingen, aber ich habe noch nie Mädchen wie dich getroffen.
Es gibt nicht so viele Leute, die es fallen lassen und einfach nur Spaß haben. Das Leben ist zu kurz, um sich zu fragen, was nicht passiert ist … es geschehen lassen.?
Oh, sicher, ich war mit einem Paar und drei Frauen zusammen, die vorgaben, Sex als lästige Pflicht oder als Gefallen zu haben.
Mir wurde beigebracht, dass Sex Spaß macht.
Ich meine, waren meine beiden Eltern bei mir, sie sagten, trage einfach ein Kondom.
?Als ich während meiner ersten Pause im ersten Jahr vom College nach Hause kam, sagte mein Vater: ‚Du nimmst alles und wie ist der Pot?‘
Meine Oma hat mir Sex beigebracht, weil meine Mutter immer ausgeflippt ist, wenn jemand nur das S-E-X-Wort erwähnt hat.
Er rührte sich unruhig, dann sagte er: Ich brauche eine Pinkelpause, weil du mir eine Ejakulationspause gegeben hast. Übrigens, ich glaube nicht, dass ich jemals in die goldenen Duschen kommen werde.
Es ist wirklich nicht mein Job, ich ficke lieber, ja.
Ficken ist eine gute Sache, besonders im Whirlpool. Aber sind sie wirklich besser für Kopf und Handwerk?
Ich habe eine Idee, warum setzt du dich nicht neben mich? Ich garantiere, dass ich dir einen Blowjob geben werde, der dich die Sterne sehen lässt.
?Ja es würde.?
?Ich denke, jeder Mann sollte so hart ejakulieren….sonst kann Sex höllisch langweilig werden.?
?Annehmen. Hey, versuchst du, dich über mich zu erheben?
?Sicher warum nicht??
Liebling, einer meiner Favoriten ist es, an meinen Nippeln zu lecken und zu lutschen, während mir ein Mädchen einen super langsamen Handjob mit schönem heißem Öl gibt. Je länger es dauert, desto mehr Spaß macht es und ich treffe meterweise Sperma in einem davon?
?Ich war das,? Ich habe geblinzelt. Bist du bereit für mehr sexy Spaß, Baby?
Bitte sei nicht beleidigt, aber heute Abend war nur für dich. Ich möchte dich wiedersehen und das nächste Mal bist du an der Reihe, es mir anzutun.
Ich runzelte die Stirn, nicht sicher, ob es ernst gemeint war. Versprichst du, dass du das nicht sagst, damit ich nicht wütend werde?
Er zog mich an sich, küsste mich heftig, sah mir in die Augen und sagte:
Baby, ich sage nichts, was ich nicht meine. Wir werden uns wiedersehen, ich schwöre, mein Schwanz wird für die Nacht dir gehören
Okay, hast du nächstes Wochenende frei?
Lass es uns gegen 19 Uhr am Freitagabend machen, so? Haben wir den ganzen Abend Zeit, um das zu tun, was du tun möchtest?
Ich leckte mir über die Lippen, gab ihm das Rezept für meinen Platz und sagte zu mir selbst: Robert erwartet eine sehr schöne schwanzhärtende Überraschung.
Teil 1, Roberts Massage?
Ich war am Freitag so aufgeregt, dass ich nicht klar denken konnte, ich konnte mich nur fragen, was ich zuerst mit Robert machen würde. Soll ich deine süßen Lippen küssen und deinen Schwanz streicheln? Nein, ich werde ihr eine langsame sinnliche Massage geben und sie hart genug kommen lassen, um die Sterne zu sehen.
Gegen fünf Uhr abends. Ich bereitete das Abendessen vor, aß, spülte das Geschirr und ging ins Badezimmer. Ich würde eine Dusche nehmen und jeden Zentimeter davon verwöhnen.
Ich stöhnte, als ich mit dem Waschlappen über meine Brüste strich und mein Kitzler schrie: Berühre mich. Ich kämpfte gegen den Drang an. Ich wollte all meine Energie sparen oder später, aber andererseits würde mich Cumming beruhigen. Ich kicherte und quietschte: Oh verdammt, es umarmt mich fester als eine Feder in einem Wecker.
Also setzte ich die Dusche fort, shampoonierte meine Haare und rasierte dann ein paar Bereiche. Ich kümmerte mich um ihre Muschi, da ich die Haare unter meinem Kitzler hasse. Dann ging ich nach draußen, trocknete mich ab und sprühte Parfüm auf meine erotischen Stellen. Ich föhnte und glättete mein Haar, dann machte ich mich auf die Suche nach einem eng anliegenden Outfit.
Ich ging zum Schrank und öffnete ihn. Millionen von Gedanken gingen mir durch den Kopf, was ich anziehen sollte und was nicht. Ich entschied mich schließlich für ein seidiges, weinfarbenes Lounging-Outfit, das für ein Date im Garten geeignet war. Es ließ sich leicht entfernen, war durchscheinend genug, um sich zu verstecken, und akzentuierte meine Behandlungen. Ich entschied mich dann für vier Zoll? Fick mich? Ferse, er ging und legte sie neben den Schminktisch.
Ich ging zur Kommode, um ein passendes BH- und Slip-Set auszusuchen, aber ich beschloss, ein Kommando zu werden.
Dann saß ich auf dem Bett und zitterte vor großer Erregung; Ich wollte mal wieder masturbieren. Wieder kämpfte ich gegen den Drang und rief: Beruhige dich, Schatz. Wie mein Verstand mir logischerweise sagte: Es wird dir gut gehen, ist es das? tief durchatmen, sind wir jetzt beruhigt? ?Niemals,? Ich lachte. Ich wollte ein Glas Wein trinken, um meine Nerven zu beruhigen, aber ich war zu unentschlossen. Nach ein paar Minuten beschloss ich zu gehen und mich anzuziehen.
Ich ziehe mein Outfit an, setze mich hin und trage genug Make-up auf, um gerade meine Augen und Lippen hervorzuheben, schließlich sind das meine besten Eigenschaften.
Ich sah auf meine Uhr, 18.45 Uhr, Zeit zur Eile, bald ist sie da.
Ich überprüfte alles noch einmal, als ich ein Klopfen an der Tür hörte.
Mein Körper zitterte so sehr vor Erwartung, dass es mir schwer fiel, auf seine Ferse zu treten.
Ich ging zur Haustür, schaute hinaus, sah, dass er es war, und öffnete sie.
Seine Augen sagten, dass ihm gefiel, was er sah, als er mich zu sich zog und mich heftig küsste.
Ich erwiderte den Kuss mit all meiner Leidenschaft und mir schwirrte der Kopf.
Hallo Prachtstück, du siehst zum Anbeißen sexy aus.
Hallo sexy, wenn du bereit bist, bin ich bereit zu gehen.
Baby, ich… ich bin seit sechs Uhr fertig.
Nun dann, lass uns keinen Unsinn reden und Zeit mit Reden verschwenden.
Er begleitete mich zum Auto, öffnete die Tür, und ich stieg ein und nahm den Platz neben seinem Platz ein. Er krabbelte auf die Fahrerseite, drehte sich zu mir um und küsste mich wieder heftig, während seine Finger über den seidigen Stoff strichen.
Uh-uh, du musst warten, bis wir in den Whirlpool kommen.
Aww, wenn ich muss, verderbe ich den Sport.
Wir brauchten nicht mehr als zwanzig Minuten, um zu ihr zu kommen, und mein Schritt war feucht.
Er fragte mich, ob ich ein Glas Wein möchte und sagte ihm, dass ich es liebte. Wir haben wieder Toast gemacht.
Dann nahm er einen Schluck und sagte: Neulich ist mir etwas Seltsames passiert.
Ach wirklich, willst du mir davon erzählen?
Sicher, ich hatte ein zweites Date mit diesem Mädchen, das ich wirklich mochte, und ich dachte, sie mag mich. Wir gingen etwas trinken und es sah toll aus, ich hatte eine wirklich gute Zeit. Wir haben geredet und ich dachte, es läuft gut. Also verließen wir die Bar und gingen zu ihm. Wir küssten und umarmten uns, sie sagte plötzlich: ‚Das ist weit weg, ich habe meinen Mann verlassen, weil er nur ficken wollte.‘
Verdammt, das ist scheiße; welches Regiment?
Ja, was ist heute mit einigen dieser Leute los?
Lachend nahm ich einen Schluck Wein und sagte: Ich weiß nicht, ich hätte reich werden können, wenn ich es gewusst hätte.
Er war seltsam; Sie sah wirklich nett aus, aber sie hasste Sex, das macht überhaupt keinen Spaß.?
Ja, macht es überhaupt keinen Spaß? Ich kicherte.
?Was hast du heute gemacht??
Nicht wirklich, ich habe an einer Geschichte gearbeitet, mit meinem Vater und ein paar Freunden gesprochen. Warum, was hast du vor?
?Nichts wirklich.?
?Wie?Möchtest du mich für eine Massage in den Whirlpool begleiten?
Ohne ihre Antwort abzuwarten, ging ich zum Haus, um mich fertig zu machen. Nur würde ich dieses Mal keinen Bademantel tragen. Ich nahm alles heraus, legte es ordentlich auf das Bett und nahm das Strandtuch, das mir gegeben wurde. Dann habe ich im Badezimmer geschaut und das perfekte Öl für die Massage gefunden. Ich versteckte das Handtuch und ging nach draußen.
Als ich nackt nach draußen ging, war er schon in der Wanne, neben ihm Wein und Gläser. Er pfiff und grunzte, als ich näher kam, Grrrrr, komm sexy her?
Ich legte das Handtuch vorsichtig auf den Boden und ging hinein. Ich fiel in deine wartenden Arme. Wir küssten uns lange und hart und ich spürte, wie sein Schwanz in meinen Oberschenkel wuchs.
Dann griff ich nach dem Öl und murmelte: Ich habe etwas Öl gefunden, um seine Muskeln zu entspannen … alle bis auf einen.
Oh schön, ich? Um eine schöne lange langsame Wichse zu haben.
Ich goss das Öl auf ihren Hals und ihre Schultern, knetete langsam die Knoten und drückte meine Hände fest im Kreis. Danach habe ich ihre Arme und Finger bearbeitet und gerade lange genug angehalten, um einen Kuss zu stehlen?
Mmm, das ist nett.
Dann machte ich ihre Taille und kniff leicht ihre Wange. Ich will nicht, dass du schlafen gehst.
Dann landete ich zu ihren Füßen und rieb sie mit sanften sinnlichen Berührungen. Ich massierte seine Zehen, Fuß, Knöchel und Wade eines Beins, dann tat ich dasselbe mit dem anderen.
Dann kroch ich zwischen ihre Beine und stellte sicher, dass meine Brustwarzen mehrmals ihre ölige Haut berührten. Ich beobachtete ihre Reaktion, als sie es mit einer Massage öffnete.
Deana, du bist so gut, ähm, es fühlt sich gut an.
?Danke, so versuche ich einem Mann viel Freude zu bereiten.?
Ich massierte ihr jedes Knie und jeden Oberschenkel, bürstete sicher ihre Eier, aber ich berührte sie nicht wirklich. Ich machte ein Bein mehr als das andere und leckte mir hungrig über die Lippen, als ich sah, wie sein Schwanz hart wurde.
Auf dem Rücken liegen Schatz? murmelte ich.
Ich bewegte mich zu ihrem Oberkörper, küsste sie hart, immer wieder, unsere Zungen tanzten in Liebe. Dann goss ich das Öl auf seine Brust, rieb es ein. Da fiel mir ein, dass du Brustwarzen magst. Ich drückte, leckte und saugte an ihrer rechten Brustwarze. Ich habe eine Weile damit gespielt, dann habe ich hineingebissen und das gleiche mit dem anderen gemacht.
?oooh verdammt?
Mmm, ich kannte dich? Ist das passiert?
Dann ging ich langsam nach unten, näherte mich seinem Schwanz, berührte ihn aber noch nicht. Ich habe es ausgeschaltet, weil ich genauso offen war wie er. Ich wollte, dass er meinen Kitzler berührte, aber dieser Moment war für ihn, nicht für mich.
Ich hielt an und fragte: Fühlst du dich wohl, Baby?
Ooooh, bitte spiele noch ein bisschen mit meinen Nippeln.
Ich ging zurück zu ihrer Brust, spielte mit ihren Nippeln, dann saugte und biss ich sie, diesmal härter. Ich fühlte, wie es hüpfte, und ich wusste, dass es dir gefallen hat. Ich liebe es, die Brüste eines Mannes zu machen, mmmm.
Dann küsste ich ihn immer wieder, tief und hart, und zwitscherte. Baby, ich liebe es, die Brustwarzen eines Mannes zu machen, mmm.
Deine Lippen sind so angenehm für sie und du schmeckst himmlisch, Baby.
Ich wollte gerade seinen Motor mehr als ein oder zwei Schritte einschalten, da mein nächster Schritt sein Schwanz, seine Eier und sein Arsch waren.
Ich fing langsam an, meine Hände auf und ab zu bewegen, während ich das Öl über den Schwanz fegte. Dann sagte ich ihm, er solle seine Beine spreizen. Als ich seinen Schaft streichelte, bückte ich mich und leckte seinen Arsch?
?ooooooohhhhhhhhhhhhhhh, es fühlt sich so gut an?
Ich streichelte sie härter mit tiefen, langen Schlägen und beobachtete ihre Reaktion.
Oh verdammt, bitte mach langsamer, Baby, ich will, dass das so bleibt, bring mich jetzt noch nicht zum Abspritzen
Ich blieb stehen und nahm seine Arme und wir küssten uns. Das Fett von ihrem Körper ölte meinen ein, verhärtete meine Nippel und meine Fotze war so nass, dass der Saft meine Schenkel herunterlief.
Mmmm, ooooh, es schmeckt so gut Baby? murmelte ich.
Sie kniff jede Brustwarze und rollte sie zwischen Daumen und Zeigefinger.
OMG, Robert, ich liebe das
Kann ich deine Brüste ficken, Baby?
Bitte, ich liebe einen Tittenmann.
?Du wirst es mögen? Er bückte sich und saugte an meinen Nippeln.
?Mmm, oooh, ja?
Dann legte er sich hin und fing an, mit meiner Muschi und Klitoris zu spielen. Bitte hör nicht auf, meinen Schwanz mit deinen Brüsten zu reiben.
Ich wickelte meine Brüste um seinen Schwanz, als seine Finger in meine jetzt durchnässte Muschi stießen.
Ich liebe das Gefühl der Oooh-Kugeln auf meinem Schwanz.
Meine Hände zitterten, als ich meine Brüste den Schacht auf und ab bewegte. Ich ging langsam, weil ich das beenden wollte? Wenn er also explodierte, ging alles auf mich.
Verdammt noch mal, so? mein Baby?
Ich hielt an, um sie fest zu küssen. Ich kehrte dann dazu zurück, meine Melonen an ihrem Schaft auf und ab zu bewegen, hielt ein paar Mal an und wiederholte es dann.
?Du machst mich wahnsinnig?
Dieses Mal, als die Spitze seines Penis sich meinem Mund näherte, tippte ich mit meiner Zunge auf die Spitze seines Penis … dann wartete ich und ließ meine Brüste noch einmal auf und ab gleiten. Die Freude auf seinem Gesicht zu sehen, machte mich noch aufgeregter.
Er zischte mit zitternder Stimme: Darf ich deine Fotze lecken, während du meinen Schwanz lutschst?
?Ja, komm schon 69?
Er bewegte sich und ich schlüpfte unter ihn und packte seinen Schwanz und fuhr langsam mit meiner Zunge über ihn … sarkastisch.
Er leckte die äußeren Lippen meiner Fotze.
Oooh, iss mich, während ich deinen Schwanz lutsche, Baby? Ich liebe es … zu tun.
Er leckte mich tief und schob seinen Finger in mein Loch.
Da ich noch nicht bereit war, ihn zum Abspritzen zu bringen, nahm ich langsam seinen Schwanz in meinen Mund … noch.
Ich mag es, eine Frau zu necken.
Ich antwortete nicht, ich leckte nur meinen Finger und neckte sie ein paar Mal am Arsch. Ich wusste, wenn ich so weitermachte, würde ihre ganze Ejakulation meine Kehle hinunterlaufen, aber ich wollte es nicht. cum??noch. Andererseits war mein Körper kurz vor dem Höhepunkt.
Deana, ich weiß? Es dauert lange, bis ich ejakulieren kann, aber mach weiter.
Ist schon okay, Süße, ich bin in Ohnmacht gefallen.
Ich zog sie tiefer, als ich ihre gefüllten Eier langsam rollte.
Er biss in meinen Kitzler und ich steckte einen nassen Finger in meinen Arsch. Sie zitterte und schrie: Du? Du wirst mich zum Abspritzen bringen
Ich möchte, dass du das machst?
?Ich will ein kleines Mädchen?
?Also mach es?
Du kennst meine Regel, Mädchen kommen zuerst und oft Oh Baby, dein Mund fühlt sich so gut an?
Ich saugte es noch einmal tief. Er biss wieder in meinen Kitzler und der Orgasmus durchströmte mich und explodierte über seine Finger
Ich hörte für einen Moment auf zu saugen und ?Wow?
Baby, lutsch bitte weiter an mir, ich bin nah?
Ich schluckte den Schaft noch einmal, als ich meinen Finger in ihren Arsch gleiten ließ und sie drückte, während sie hart saugte. ?
Mach es Baby….. fülle meinen Mund mit Sperma
?Bitte hör nicht auf?
Ich biss in die Eichel seines Penis und tippte mit meiner Zunge auf sein Pissloch. Ich schluckte den ganzen Schaft hinunter bis zu meinen Schamhaaren und hielt meinen Mund dort, weil ich wusste, dass er gleich platzen würde. Als ich den Schaft meiner Zunge und den Kopf kitzelte, besonders den empfindlichen Bereich unter dem Kopf? härter? Tiefer fickte mein Zeigefinger ihren Arsch.
Ich fühlte, wie er sich anspannte und ein Knurren entkam seiner Kehle. Scheiße, hör nicht auf, ich bin fast da
Ich saugte hart an ihm, als mein Mund, meine Finger und meine Zunge ihn dazu ermutigten zu ejakulieren. Ich biss sanft in die Eichel seines Schwanzes, als er meinen Mund fickte, während er sich an seinen Hüften festhielt.
?Mach es Baby……….es ist leer?
?Verdammt, ich komme gleich?
Meine Finger drückten sanft seine Eier und ich saugte härter, tiefer und schneller
Robert, mach es, komm für mich, Baby?
?OOOOOOOHHHHHHH?
Ich schluckte schwer, um keinen Tropfen zu verpassen, und spürte, wie die Belohnung in meine Kehle spritzte. Ich glaube nicht, dass es aufhören wird zu ejakulieren, aber ich liebe es. Mein Verstand schrie: Mmmm, oooh ja, lecker
Ich leckte den letzten Tropfen von meinen Lippen und sagte: Wow, schmeckt das gut?
?Kleine; was du gerade getan hast, hat meine Welt erschüttert?
Wir küssten uns lange, tief und hart. Dann sprach ich aus dem Herzen. Du bist etwas, Robert, daran kann ich mich wirklich gewöhnen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert