Victoria Vonn Sexy Schwüle Marilyn Monroe Spielt Pov

0 Aufrufe
0%


Ihr Name war Anni.
Sie war die Art von Mädchen, die damals die Schule schwänzte, also kannte sie jeder, aber niemand hatte die Chance, sie wirklich zu KENNEN. Er war in meinem Sportunterricht im ersten Jahr und er war auch im Englischunterricht. Unsere Nachnamen waren ähnlich, also haben uns die Lehrer immer nebeneinander gesetzt, was toll war. In PE wird seine angegebene persönliche Nummer direkt vor meiner platziert. Immer wenn er in Sportuniform zum Unterricht kommt und wir ein paar Dehnübungen machen … Es gab noch nie einen Moment, in dem ich nicht anders konnte, als auf seinen perfekt runden Hintern zu starren.
Er war etwa 1,70 Meter groß, wahrscheinlich 50 Kilogramm schwer, mit mittelblonden/rosa Haaren und einem Ring auf der Nase. Er war definitiv ein Arschloch.
Und doch habe ich ihn nie gesehen … Ich habe nicht einmal ein einziges Wort mit ihm gesprochen … Ich habe mein Leben weitergeführt. Ich hatte in diesem ersten Jahr ein paar Romanzen und hatte eine 10-monatige Fernbeziehung, die im zweiten Jahr endete. Ich war in einem Zustand der Depression und erzählte die Geschichte unserer Trennung jedem, der sie hören wollte. Ich war auf Facebook und wer war online? … Annie. Kenne ich dich nicht von irgendwo her? Ich dachte daran, ihm eine Sofortnachricht zu schicken. Als ich mich offen in ihn verliebte. Er war cool genug, um mit mir auf Facebook zu chatten und sich meine ganze Geschichte anzuhören. Ich hatte nichts in der Konversation, außer der Chance, tatsächlich die Chance zu bekommen, mit ihm zu sprechen, selbst wenn es nur durch Tippen war. Ich war sowieso nicht gut darin, mit Mädchen zu reden.
Ein paar Tage später bemerkte ich, dass es wieder online war. Ich versuchte noch einmal, mit ihm zu sprechen, in der Hoffnung, dass wir durch einen verzweifelten Zufall Freunde werden könnten. Er schlug vor, dass wir abhängen. Und natürlich sagte ich. Alle meine Träume wurden wahr. Ich habe noch nie mit ihm von Angesicht zu Angesicht gesprochen. Wann können wir abhängen? fragte. Ich weiß nicht… wann? Ich antwortete. …Was ist mit jetzt? Ich war plötzlich höllisch nervös. Zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben hatte ich noch nie wirklich mit einem Mädchen rumgemacht, also zögerte ich und fand lahme Ausreden. Aber er bestand darauf, dass wir abhängen. Also habe ich endlich meine Angst überwunden und gesagt, warum nicht. Meine Eltern waren sowieso nicht zu Hause. Ehe ich mich versah, bekam ich eine SMS, dass du nicht da warst. Ich ging schon die Treppe hinunter, aber ich war zu nervös, um die Tür zu öffnen. Als ich die Tür öffnete und sie dort stehen sah in braunen Stiefeln, zerrissenen schwarzen Strumpfhosen, Jeansjacke über Jeansrock und Nirvana-T-Shirt, und obendrein stand sie da mit dem schönsten Gesicht, das ich je gesehen habe, meine Herzschlag sprang. Er lud sich ein und ging direkt in mein Zimmer und sprang auf mein Bett. Wir saßen nur da und unterhielten uns ein paar Stunden. Es war der magischste Moment meines ganzen Lebens. Danach haben wir noch ein paar Mal rumgehangen und dasselbe gemacht. Wir kamen uns sehr nahe und persönlich. So sehr, dass er mir sogar einmal das Tattoo auf seiner Vagina zeigte.
Wir schrieben uns eine SMS, nachdem wir eines Tages bei ihr zu Hause rumgehangen hatten, und sie sagte, sie wollte mich an diesem Tag küssen, aber ich war so in etwas verstrickt, dass sie keine Gelegenheit dazu bekam. Ich war noch nie so sauer auf mich selbst, aber ich sagte ihm, dass ich ihn auch küssen wollte und ob er jemals wieder den Drang hätte, es zu versuchen.
Als wir das nächste Mal zusammen waren, lagen wir wieder im Bett und unterhielten uns über alles, was uns in den Sinn kam. Das nächste, was ich weiß, ist, dass er schnell auf mich zukam und mich küsste. Obwohl er dachte, dass ich es tat, hatte ich noch nie zuvor geküsst. Ich war überrascht und konnte nicht verstehen, was los war. Ich fühlte, wie es meine Lippen berührte und da wurde mir endlich klar, dass er mich küsste. Und nicht nur das, er wollte Liebe machen. Wir saßen eine Stunde lang in meinem Bett und ich wusste nicht, was ich mit mir anfangen sollte, da ich noch nie zuvor etwas mit einem Mädchen gemacht hatte, also hielt ich meine Hand neben ihr. Es war das Erstaunlichste, was ich je erlebt habe.
Er rieb weiter mit seiner Hand an meiner Seite und er glitt mit seiner Hand an meinem Shirt hoch und zog es mir aus. Ich antwortete, indem ich ihm seine Lederjacke und dann sein Hemd auszog. Als ich ihr Shirt auszog, sah ich das erstaunlichste Paar Brüste, die ich je gesehen habe, zusammengepresst von einem wunderschönen BH. Während sie weiter liebte, öffnete ich ihren BH und ließ ihn ihre glatten Arme hinuntergleiten. Er hörte auf, mit mir rumzumachen und ging nach unten. Er knöpfte meine Hose auf und nahm meinen Schwanz heraus und fing an zu saugen. Endlich nahm er mir und ihm alles ab. Da war es. Auf mir, nackt und mir den ersten Blowjob gebend, den ich je hatte. Er stand wieder auf und fing wieder an, mich zu küssen. Da fühlte ich, wie er meinen Schwanz ergriff und ihn in seine glatte, feuchte Muschi schob. Er fing an, mich zu reiten. Ich dachte, Blowjob wäre der Himmel, aber bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich nie besser gefühlt. Sie ritt auf meinem jungfräulichen Körper und stöhnte vor Freude meinen Namen. Ich konnte nicht glauben, was passierte. Vor einem Monat war ich ein Mann, der seinen ersten Kuss noch nicht hatte und sogar Schwierigkeiten hatte, mit Mädchen zu sprechen. Aber jetzt war ich hier und hatte Sex mit einem Mädchen, in das ich mich sehr verliebt hatte und in das ich mich dann zu verlieben begann. Es war so schockierend und ich musste es ihm sagen, als ich kurz vor der Ejakulation stand, weil ich kein Kondom trug. Ich komme gleich, Annie Ist schon okay, spritz einfach in mich rein. Antwortete. Mit dieser Erlaubnis hatte ich sie in nur vielleicht einer Minute Sex mit einer größeren Last als alles andere tief in sich getroffen.
Dann stieg er von mir ab, wir zogen uns beide an und er musste gehen.
Wir blieben in Kontakt, blieben bis heute Freunde. Und für eine Weile wurde meine Liebe zu ihm stärker. Aber wir haben uns nie wieder geküsst. Es war ein einmaliger Kurzurlaub.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert