Vollbusige Reife Milf Mit Dicken Titten In Interrassischem Amateurvideo

0 Aufrufe
0%


(Dies ist die Geschichte von einer Zeit, als fünf von uns nach Goa gingen und rockten. Einige Teile sind übertrieben, aber die meisten Teile sind wahr. Ich empfehle, Kapitel 1 zu lesen, um eine bessere Geschichte zu bekommen.)
Wir checkten im Hotel ein. Wir hatten eine Suite in einem der Timesharing-Resorts gebucht, die sich als sehr schöne Split-Level-Suite herausstellte. Die obere Etage bestand aus dem Hauptschlafzimmer, dem zweiten Schlafzimmer und dem Gemeinschaftsbad, während die untere Etage dieses große Wohnzimmer mit einem Essbereich und einem großen Balkon mit einer großartigen Aussicht auf den Pool hatte. Das Hauptschlafzimmer hatte ein Kingsize-Bett, das wahrscheinlich für uns alle passen würde. Die Matratze war wirklich weich und flauschig. Maya und Anjali kletterten auf das Bett und hüpften wie zwei kleine Mädchen auf der Matratze auf und ab. Das Badezimmer war riesig. Es hatte die größte Wanne, die ich je gesehen habe, es bot Platz für 4-5 Personen, was perfekt war.
Arya und ich haben eine Münze geworfen, um zu sehen, wer das Hauptschlafzimmer bekommen würde, und ich habe gewonnen. Wir begannen uns einzuleben. Ich ging und nahm eine kalte Dusche (ich brauchte es wirklich, nachdem Babitas Höschen die ganze Zeit an meinem Schwanz gerieben hatte). Mir war höllisch heiß, aber da es ein langer Tag werden würde, schaffte ich es irgendwie, mich zu beherrschen und wollte mich nicht ermüden. Nach einer langen kalten Dusche ließ meine Steifheit nach und ich konnte mich entspannen. Ich zog mich um und ging hinunter, wo Arya und Babita Frühstück bestellt hatten. Sie beschlossen, das Badezimmer im Erdgeschoss zu benutzen, nachdem wir bestellt hatten, also rief ich Maya zu, sie solle sich fertig machen, als würde das Frühstück kommen. Nachdem ich etwas ferngesehen hatte, beschloss ich, meinen Rucksack zu öffnen.
Als ich das Paket öffnete, hörte ich, wie sich die Badezimmertür öffnete und Maya und Anjali hereinkamen. Sie hatten gerade zusammen geduscht. Scheiße, das ist nicht fair. Ich habe immer von dir mit einem anderen Mädchen geträumt und hier duschst du zusammen und ich bin nicht eingeladen, rief ich.
Maya antwortete: Du wolltest, dass wir uns so schnell wie möglich fertig machen, also haben wir beschlossen, Zeit zu gewinnen. Dann fuhr er mit seiner Hand durch Anjalis Haar und gab ihr einen sanften, sinnlichen Kuss. Ich wollte die beiden ins Bett schmeißen und sie hart ficken.
Ich ging zu ihnen und zog ihre Handtücher und ließ sie nackt zurück. Der Anblick dieser beiden perfekten Körper, die so gut und frisch rochen, begann mich wieder abzuhärten. Genau in diesem Moment klingelte es an der Haustür. Ich ignorierte es einfach, und als es erneut klingelte, starrte ich sie hungrig an und versuchte zu entscheiden, was zuerst kommen würde. Ich rief Arya und Babita zu, sie sollten die Tür öffnen, aber es kam keine Antwort, und diese verdammte Türklingel klingelte erneut. Frustriert schlug ich in die Luft und begann abzusteigen.
Maya rief und fragte unschuldig: Ich hoffe, du bist nicht böse, Liebes, bevor sich der Blick verschlimmerte und sie Anjalis spitze Nippel leckte. Ich machte einen Schritt auf sie zu, als diese verdammte Türklingel erneut läutete.
Als ich nach unten ging, hatte Babita bereits die Tür geöffnet und den Kellner hereingelassen. Wenn ich zufällig dorthin gekommen wäre, hätte ich ihn getötet. Sie war gerade aus der Dusche gekommen, ihr Haar war nass, und Wassertropfen rannen ihr über Arme und Waden. Sie hatte ein Handtuch um sich gewickelt, das fast ihre Brüste und ihren Hintern bedeckte. Er sah sehr heiß aus.
Als sie sich vorbeugte, um die Rechnung zu unterschreiben, kam das Handtuch hoch und das Licht von der Tür beleuchtete ein wenig ihren Arsch und ihre Fotze. Meine Aufgabe war es, aus meinen lockeren Shorts ein großes Zelt zu machen. Als er mich zurückblicken sah, verstand er, welche Wirkung er auf uns hatte. Dann ließ er den Stift absichtlich fallen und schob ihn unter den Tisch. Er bückte sich und landete auf allen Vieren und kroch zum Stift. Unnötig zu sagen, dass dies ihre Muschi vollständig freilegte und ihr Arsch hoch ragte. Ich wollte meinen Schwanz in ihrer Muschi vergraben und sie dort ficken und ich wünschte wahrscheinlich, Arya wäre nicht ins Zimmer gekommen.
Als er ihn auftauchen sah und ich ihn ansah, sagte er: Du siehst aus, als hättest du Spaß, und ging zum Abendessen über. Er brachte den Kellner heraus. Arya war damit beschäftigt, sich selbst zu bedienen, als sie zurückkam. Er stand neben mir und drückte meinen Schwanz, bevor er sich weiter umzog.
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Strand von Anjuna. Während Arya und Babita auf einem Fahrrad saßen, nahmen Maya und Anjali das andere und ich war WIEDER allein. Maya fuhr und trug einen sehr kurzen Rock, und während ich fuhr, kam sie auf mich zu und spreizte ihre Beine. Anjali fing an, ihre Ohrläppchen zu beißen und zu lecken, während sie mit ihren Händen über Mayas Schenkel fuhr und sie dann in ihren Rock gleiten ließ. Maya stöhnte, als sie das tat. Ich konnte meine Augen nicht auf die Straße richten und wäre zweimal fast mit dem Fahrrad zusammengestoßen. Diese beiden Hündinnen kicherten nur und gingen an mir vorbei. Diese beiden folterten mich und genossen es. Ich würde die beiden heute auf jeden Fall kaufen. Anjali führte uns zu einem verlassenen Teil des Strandes. Während die Mädchen beschlossen, sich einzurichten, beschlossen wir, ein Bier zu kaufen.
Als wir einen Stand erreichten und Bier kauften, nahm ich ein weiteres kaltes und drückte meinen Schwanz gegen meinen Schritt, um ihn zu beruhigen, bevor ich einen weiteren Schluck von dem ersten nahm.
fragte Arya lachend. Was ist mit dir passiert, Mann? Du hast heute Morgen wirklich wütend ausgesehen
Ich antwortete, Ja, worauf wartest du, während die drei sich den ganzen Morgen über mich lustig machen? Ich tue mich seit dem Aufstehen schwer und es gab noch keinen Ausgang?
?Woher???
Am Morgen gab mir Babita mein mit Sperma getränktes Höschen, das Maya gegen meinen Schwanz stopfte. Dann spreizte sie ihre Beine und ließ den Wind gegen ihre nackte Fotze wehen, während Anjali aufstieg und Maya mit ihren Brüsten spielte. Im Resort duschten die beiden zusammen und küssten sich. Ich hatte meine Handtücher abgelegt und wollte mich gerade verpissen, als der verdammte Kellner mit dem Frühstück kam und mich unterbrach. Und mit ihrem feuchten Blick beugt sich Babita und zeigt ihren Arsch und ihre Muschi. Er drückte meinen Schwanz, ließ ihn aber dort. Hat Anjali Maya sogar während der Reise gestreichelt, während sie bei mir waren?
Du hast recht, Mann, diese Mädchen machen sich ein bisschen zu viel über uns lustig und das muss ihnen beigebracht werden. Wie wäre es, wenn wir sie hart ficken, wenn wir zurück zum Strand kommen? Verdienen sie nur Schwanz-Teaser und draußen am Strand gefickt zu werden?
Scheint wie eine gute Idee und haben sie es verdient?
Als wir zurückkamen, hatten die Mädchen die Laken ausgebreitet und schliefen in ihren winzigen Bikinis. Sie sahen alle heiß aus und ich wollte etwas von dem, was ausgestellt war. Ich sah Arya an und sie schüttelte den Kopf. Ich ging zu Maya und ohne Vorwarnung nahm ich ihre Hände und steckte sie an ihren Hinterkopf. Ich zog ihr Bikinihöschen aus und spreizte ihre Beine. Als ich meine Shorts auszog, wurde mein Schwanz freigegeben und er steckte ihn in den Fotzeneingang.
Karan, bist du verrückt. Wir sind am Strand. Jemand kann uns sehen, rief er.
Ich knurrte ihn an: Halt die Klappe, Schlampe. Du hast dich den ganzen Morgen über meinen Schwanz lustig gemacht und jetzt wirst du es verstehen. Und ich knallte meinen Schwanz überall auf ihn.
Er verzog vor Schmerz das Gesicht und rief: OWWW, das tut weh. Ich bin noch nicht nass.
Ich ignorierte ihre Bitten und stieß immer wieder mit ihr zusammen, da ich wusste, dass sie in ein paar Minuten wie ein Wasserhahn lecken würde. Innerhalb weniger Minuten konnte ich spüren, wie mein Übergang durch die Muschisäfte glatter wurde, während ich einen Orgasmus hatte. Sie liebt hart und genau das hat sie bekommen. Außerdem ist es sehr sexy, wenn wir etwas Sexuelles an einem öffentlichen Ort machen, wo wir lernen können.
Kein Betteln mehr ja, ja, fick mich Karan, fick mich hart, ja, fick mich so, wie ich bin. Ich bin eine verdammte Schlampe, ahhh, zeig mir, wer der Boss ist. Mein Schwanz neckt die Muschi.
Er schlingt seine Beine um meine Taille und beginnt, meine Hüften zu sich zu ziehen. Ich konnte fühlen, wie ihre Muschi meinen Schwanz fest drückte, als ich sie fest drückte. Ich ließ seine Hände los und er legte sie sofort auf meinen Hintern und zog mich zu sich. Ich drückte ihre Brustwarze bösartig und sie schrie ja, ja, kneife, drücke fester, verdrehe, fick.
Nachdem ich ihn ein paar Minuten lang hart in die Muschi geschlagen hatte, konnte ich es nicht mehr ertragen und fühlte, wie mein Schwanz anschwoll, als ich hineinplatzte. Ich muss ungefähr 6-7 Mal hineingespritzt haben. Er erreichte wieder den Höhepunkt und grub seine Nägel in meinen Rücken. Mein Schwanz schoss aus seiner Fotze und ich legte mich neben sein schweres Atmen. Er fing an, meinen Schwanz und meine haarigen Eier in unser sauberes Wasser zu lecken. Er lutschte sie schön lange und reinigte das ganze Sperma. Wasser strömte aus seiner Fotze und er stand auf und ging auf das Wasser zu. Ich hielt ihn an und fragte? Was denkst du, wo du hingehst?
? Um mich zu reinigen?
Und wer hat dich das machen lassen? Da du ein Schwanzteaser bist und es liebst, Jungs zu necken, wird das nächste Mal, wenn ein Typ dich anschaut, er Sperma von meinem Bikiniunterteil tropfen sehen können?
Sie sah sexy aus, als sie ihren Bikini anzog und Sperma über ihre Beine tropfte. Ich wusste, dass es dir Spaß machen würde, so herumzulaufen.
Als ich Maya schubste, standen die anderen beiden auf, um zu sehen, was passiert war. Arya packte sie plötzlich an den Haaren und zog ihre Gesichter an ihre Leisten und sagte: Fuck you bitches.
Babita zog ihre Shorts herunter und ihr Schwanz löste sich und traf Anjali auf die Wange. Anjali steckte ihren Kopf in den Mund und ging langsam nach unten. Babita griff nach ihren Eiern und begann, sie zu massieren und zu drücken. Anjali fing dann an, die Länge ihres Decks zu lecken. Auch Babita schloss sich ihm an.
Ja, das stimmt, leck wie ein Lutscher
Beide fingen an, seinen spuckenden Schwanz zu lecken, der jetzt sabberte. Dann legten sie ihre Lippen auf beiden Seiten um seinen Schwanz und begannen, seinen Schwanz auf und ab zu bewegen. Anjali nahm dann ihre Eier in den Mund und fing an zu saugen, während Babita ihren ganzen 6-Fuß-Schwanz in den Mund nahm.
Beide Frauen wurden extrem feucht, als sie sich gegenseitig die Schwänze lutschten und dabei den Speichel der anderen schmeckten. Diese beiden versuchten, einander zu verwirklichen. Aber am Ende kamen sie an den Punkt, an dem sie abwechselnd seinen Schwanz leckten, seine Eier lutschten und den Kopf seines Schwanzes lutschten.
Ihr zwei seid unglaublich zusammen, keuchte Arya.
Ja Anjali, leck meine Eier. Leck meine haarigen Eier, oh ja, Babita, nimm meinen Schwanz in deinen Mund, leck ihn, als ob dein gottverdammter Tag davon abhängt.
Als Babita das hörte, fing sie an, ihren Schwanz auf und ab zu bewegen. Er stieg ab, nahm seine gesamte Größe ein, dann den ganzen Weg bis zu seinem Kopf, bevor er wieder abstieg.
Teile meinen Schwanz, sei keine gierige Schlampe und iss alles für dich
Anjali fing dann an, ihren Schwanz zu lutschen. Arya griff einfach nach ihren Haaren und zog ihren Mund tiefer. Dann fing sie an, ihre Hüften hin und her zu bewegen, um ihren Mund zu ficken. Er fing an, deinen Schwanz zu knebeln
Ja Liebling, fick ihren wertlosen Mund. Schiebe diesen schönen Schwanz in ihre Kehle
Nach einer Weile drückte er sie beide nebeneinander auf die Knie in den Sand. Dann knallte er seinen Schwanz in Babitas Fotze und fing an, seinen Doggystyle zu humpeln.
Ja Liebling, fick mich wie eine Schlampe. Ich bin deine Schlampe, ahhh fick mich. Härter… härter
Das wolltest du, Schlampe und packte sie an den Haaren, zog ihren Kopf zurück und fickte sie. Als sie den Höhepunkt erreichte, zitterte ihr Körper und sie nahm den Schwanz aus Babitas Muschi und steckte ihn in Anjalis Muschi. Er stöhnte, als er eintrat. Ihre Katzenlippen verengten sich, als die Spitze ihres fetten Schwanzes in sie eindrang.
Fick du Schlampe, du bist so eng und er steckte seinen Daumen in ihren Arsch und fing an, sie zu fingern, während ich sie dort am Strand bumste.
Gerade als er kommen wollte, holte er seinen Schwanz heraus und beide Mädchen fingen an, ihn zu streicheln.
Mach dich bereit… Ich bin dabei zu ejakulieren… Arya stöhnte, als sie sie wütend tätschelten, während sie lustvoll auf den Anblick von zwei schönen Frauen blickte, die mit herausgestreckten Zungen am Strand knieten.
Innerhalb von Minuten hatte sie ihre Last auf ihrem Gesicht und ihren Haaren. Und mit jedem Schuss fingen diese beiden so viel sie konnten mit ihrem Mund. Beide leckten sich gegenseitig das Sperma vom Gesicht und als es vorbei war, leckten sie sich die Lippen, bevor sie das Sperma auf dem Mund des anderen austauschten, bevor sie sich einen letzten schlampigen Kuss gaben. Er hatte immer noch Sperma im Haar, was bei näherer Betrachtung zu sehen ist.
Dann packten wir unsere Sachen und gingen essen, denn die letzte verdammte Session machte uns alle hungrig. Wir saßen in einer der Strandhütten in Anjuna. Als wir uns hinsetzten, konnten wir sehen, wie Sperma aus Mayas Bikini sickerte, und es gab einen deutlich sichtbaren Fleck auf ihrem Bikini. Ich bin mir sicher, dass der Kellner auch gut auf seinen Platz geachtet hat, als wir uns in unseren Badeanzügen hingesetzt haben.
Während wir saßen, näherten sich einige Verkäufer. Die männlichen Verkäufer konnten diese drei Schönheiten aus nächster Nähe sehen und blieben extra lange, um sie zum Kauf ihrer Waren zu überreden. Ein temporärer Tätowierer kam und fragte uns, ob wir uns tätowieren lassen wollten. Wir Jungs lehnten ab, aber die Mädchen wollten sie unbedingt haben. Schließlich entschied sich Maya nach langem Nachdenken und Blättern in ihren Zeitschriften für ein Delphin-Tattoo auf ihrer Brust direkt über ihrer Brust und es sah aus, als würde es sich zwischen ihrem Dekolleté eingraben. Anjali ließ sich direkt unter ihr einen Hai auf den Bauch stechen Nabel. und Babita mit einer Meerjungfrau am Knöchel.
Nachdem wir das Tattoo beendet hatten, gingen wir zurück ins Resort, um uns auszuruhen. Uns war sehr heiß und verschwitzt, nachdem wir den ganzen Nachmittag am Strand verbracht hatten. Maya und ich betraten das Badezimmer, zogen uns aus und stellten uns unter die Dusche. Das Wasser war schön kalt und es fühlte sich großartig an.
Wir hatten gerade unser Bad beendet und Maya trocknete sich ab. Er sah sehr heiß aus, mit Wassertropfen, die an seinem Körper hafteten. Ich wollte sie gerade holen, als Anjali den Raum betrat. Er hatte gerade mit Arya und Babita geduscht und war von dort direkt in unser Zimmer gekommen.
Sie sah mich an und zwinkerte und ging dann zu Maya hinüber und umarmte sie von hinten, drückte ihre Brüste an Mayas Rücken. Mit einer Hand zog sie Mayas Haar von ihrer Schulter und küsste ihren Hals, leckte es dann nach oben, zu ihrem Ohr, und begann, an ihrem Ohrläppchen zu nagen. Gleichzeitig begann er Mayas Körper zu streicheln, bewegte sich von ihrer Taille zu ihrem Bauch und dann zu ihrer Brust. Er streichelte ihre Brust und spielte mit ihren Brustwarzen, machte sie hart und spitz. Sie kniff in ihre Brustwarzen, was sie noch empfindlicher machte.
Maya und Anjali fingen an, sich gegenseitig zu verprügeln und ihre Hände über die Körper der anderen zu fahren. Beide Ärsche waren rund und eng, und ihre rasierten Fotzen sahen rosig und köstlich aus.
Ein paar Augenblicke später bewegte er seine Hände wieder über Mayas Bauch zu ihrer Katze. Er spreizte seine Fotze mit einer Hand und benutzte die andere, um mit ihrer Klitoris zu spielen. Er schob einen Finger in ihre Katze und fing an, sie mit den Fingern zu ficken, und Maya schlüpfte auf einen anderen Finger, während sie schön nass war. Ein paar Minuten später brachte er seine Finger an seinen Mund, um zu lecken. Maya half Anjali auch, ihre Finger zu lecken. Zu sehen, wie sie beide Anjalis Finger leckten, brachte mich fast zum Abspritzen. Nachdem sie Anjalis Finger geleckt hatten, gingen sie zum Bett.
Nachdem sie sich entspannt hatten, begannen sie sich leidenschaftlich zu küssen und zu streicheln. Es war erstaunlich, ihre beiden Beine ineinander verschlungen zu sehen, ihre Brüste zusammengepresst und ihre Lippen in einem leidenschaftlichen Kuss zusammengepresst, sie sahen so sexy aus. Ich wollte hinübergehen und ihre Gehirne ficken, aber ich kontrollierte meinen Impuls, weil es mein Traum war, Maya beim Sex mit einer anderen Tussi zu sehen, und ich würde nichts tun, um es zu verderben.
Nach einer Weile kletterte Maya auf Anjali und küsste und leckte ihren ganzen Körper. Maya bückte sich und nahm Anjalis linke Brustwarze zwischen ihre Lippen und saugte zärtlich daran. Ich beobachtete, wie sie sich von einer erigierten Brustwarze zur anderen bewegten und wie kleine Knospen auftauchten. Er spielte mit einer Hand an Anjalis Klitoris und drückte mit der anderen ihre Brust. In nur wenigen Minuten war Anjali durchnässt und begann, ihre Fotze auf Mayas Hand zu drücken, um mehr zu wollen.
Er sagte zu Maya: Ich möchte sehen, wie du es probierst?
Maya warf Anjali einen verschmitzten Blick zu. Das hast du gehört, ich muss dich probieren. Jetzt möchte ich, dass du dich auf den Rücken legst und genießt, was ich für dich tun werde.
Er spreizte Anjalis Beine weit und bewegte sich zwischen ihnen hindurch, platzierte sanfte Küsse auf ihren Schenkeln. Anjali wand sich jedes Mal, wenn Mayas Zunge ihre Haut berührte, und sie stöhnte laut, als Mayas Zunge sie als Katze fand. Schlitz, bläst sanft zwischen den Schlägen auf die Klitoris. Nachdem sie eine Weile mit Anjalis Muschi gespielt hatte, hörte sie auf und drehte sich zu mir um.
Er sah mich an und fragte mit einem verschmitzten Lächeln: Wirst du dasitzen und uns anstarren oder willst du Teil des Geschehens sein? Da muss man mich nicht zweimal fragen. Ich zog mich aus und ging zum Bett, wobei ich meinen harten Schwanz entblößte, der kurz davor zu sein schien, unberührt zu explodieren.
Maya kauerte zwischen Anjalis Beinen, ihren Kopf in der Fotze ihrer Freundin vergraben und ihren Hintern in der Luft. Ich konnte ihre Muschi schön nass sehen, also packte ich ihre Hüften und stopfte meinen Schwanz von hinten in sie. Maya schrie vor Entzücken, als sie anfing, auf meinen Drücker zu ejakulieren, während sie ständig Anjalis Muschi leckte und grob auf ihren Hintern schlug. Ich war geil, hielt aber meine Schläge lang und langsam. Maya verstärkte mit jedem Zungenschlag den Druck auf Anjalis Klitoris. Als sie spürte, dass Anjali dem Höhepunkt nahe war, steckte sie zwei Finger in Anjalis Fotze, nahm ihre Klitoris in ihren Mund und biss leicht hinein. Anjali schrie vor Vergnügen auf und kam lange und hart herein.
Nachdem ich Anjali kommen sah, verlor ich völlig die Kontrolle und fing an, Maya hart und schnell zu ficken, was einen weiteren Orgasmus auslöste und wie eine Rakete abging. Ihre Muschi, die meinen Penis ergriff und überall herumkam, brachte mich dem Orgasmus so nahe, aber dann hielt mich Maya auf und ging weg. Ich verstehe nicht, warum es aufgehört hat. Ich war kurz davor, anzukommen.
Ich weiß nicht, was er vorhatte, aber ich war wirklich frustriert, ich wollte nur meinen Schwanz wieder in seine Muschi stecken und ihn hart ficken. Sie sah mich mit ihrem verschmitzten Lächeln an und zwinkerte, dann drehte sie sich zu Anjali um und lächelte sie an. Ich weiß nicht, was zwischen ihnen los war, aber Anjali lächelte sie an und stand vom Bett auf und kam auf mich zu. Ich hatte noch keine Ahnung, was als nächstes passieren würde.
Anjali hockte sich vor mich und nahm meinen Schwanz und fing an, ihn zu lecken. Ich war so überrascht, mein Schwanz war mit Sperma von Maya bedeckt und es war so heiß zu sehen, wie sie meinen Schwanz leckte. Er hat mich geleckt. Für einen Moment beobachtete ich, wie sich seine rosa Lippen um meinen Schwanz schlossen und ihn so tief zogen, dass er mein ganzes Glied schlucken konnte. Nach einer Weile konnte ich es nicht mehr ertragen und er kam und kam und kam und füllte seinen Mund mit Sperma. Nachdem er fertig war, drehte er sich zu Maya um und gab ihr einen Kuss.
Müde ließen wir uns aufs Bett fallen. Wir schliefen beide ein und umarmten mich. Dies war der wahrgewordene Traum eines jeden Mannes, im Bett zu liegen und von zwei wunderschönen nackten Frauen umarmt zu werden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert