Vollbusiger Schwarzer Teenie Wird Von Riesigem Schwanz Genommen

0 Aufrufe
0%


Die Szenerie auf der Windschutzscheibe zog mit alarmierender Geschwindigkeit vorbei, als die Autos anzuhalten schienen. Eines meiner wenigen verbliebenen Vergnügen war es, meinen silbernen 08 Mustang GT knapp über der gesetzlichen Höchstgeschwindigkeit von 70 mph zu fahren. Knapp 110 macht Sinn. Ich hörte ein zwitscherndes Geräusch, von dem ich wusste, dass es kein Auto war. Ich kannte jedes Pochen und Klingeln, das der Motor, die Reifen und die Aufhängung des Mustangs machten. Auch auf der Hurenroten Innenhaut kannte ich jede Falte. Ich schaute auf den Getränkehalter zu meiner Rechten und sah, dass mein iPhone-Bildschirm eingeschaltet war. Ich habe auch das lächelnde Gesicht meiner Ex-Frau gesehen, das kürzlich gedruckt wurde. Es wurde gerade veröffentlicht, also hatten wir gerade vor 3 Tagen unseren Tag vor Gericht. Und wenn die alte Schlampe brennen würde, würde ich sie nicht anpissen. Aber sie rief nach mir, als wäre es das Normalste der Welt, auf diese wunderbar naive Art, die nur Kinder und extrem schöne Frauen tun können.
Ich atmete erleichtert auf, als das Telefon ein paar Minuten später aufhörte zu zirpen. Nur Sekunden später, als es wieder anfing, fing ich an zu fluchen. Ich bremste auf überschaubare 80 Meilen pro Stunde ab und ging mit der fröhlichsten Stimme, die ich aufbringen konnte, ans Telefon.
Was willst du, dreckige Hure? Du hast schon die Hälfte meines Geldes und meines Hauses. Okay, vielleicht war ich nicht sehr höflich, aber ich habe mich wirklich bemüht.
Nun, ich bin in der Notaufnahme, Craig hat mich verprügelt. Ich brauche jemanden, der kommt und mich abholt, und eine Bleibe, bis ich mich beruhigt habe. sagte.
Craig war offensichtlich der Mann, über den sie sich lustig machte, und der Grund für unsere Scheidung und das Ende unserer 8-jährigen Ehe.
Warum nennst du mich dann Carla? Du hast Craigs Anwesenheit, Craigs Persönlichkeit und Craigs Schwanz meinem vorgezogen.
Ich sage dir immer wieder dasselbe, Michael James Dansen. Craig war nur Sex, es ist fast 10 Jahre her, seit ich mit jemandem für dich zusammen war, und ich habe mich nur gefragt. Das erste Mal mit ihm war: ‚Es ist.‘ nicht gut, aber ich dachte, vielleicht lag es daran, dass er nervös war oder so. Er macht es mit Männern, weißt du. Erinnerst du dich, wie schnell du und ich das erste Mal gekommen sind?
Carla, ich war 19 Jahre alt Ich erinnerte ihn.
Wie auch immer, schnappte er. Wie auch immer, er hat mich überzeugt, ihm noch eine Spritze in die Muschi zu geben, und Sie haben uns gepackt und rausgeworfen. Sie haben mir nicht einmal die Chance gegeben, etwas zu erklären. Ich habe mich einfach aus dem Haus geworfen, das ich ausgesucht habe, und es dekoriert. und uns ein Zuhause gemacht, als wäre ich der Müll von gestern.
Ja, Carla, du hast alles in diesem Haus getan, außer dafür zu bezahlen. Du hast dort jeden Tag auf deinem perfekten Arsch gesessen, und ich habe dummerweise versucht, deinen Lebensunterhalt zu verdienen und dich glücklich zu machen. Und sobald dein Anwalt dir die Kehle durchgeschnitten hat, das Gerichtsgebäude Sie haben Sie im Grunde zu Hause bleiben lassen, weil Sie obdachlos waren. Sie haben Befehle entgegengenommen, Sie haben Craig zu mir nach Hause gebracht. Wenn es nur um Sex ging, warum hatten Sie dann das Bedürfnis, ihn in mein Haus zu ziehen?
Weil ich noch nie in meinem Leben allein war, weinte sie. Ich bin vom Haus meiner Eltern in unser Haus gezogen. Ich weiß nicht, wie ich allein sein soll, und du hast mich verlassen. Und alles, was Craig tut, ist, dort zu sitzen und sein Chaos im ganzen Haus zu hinterlassen. Es ist sauber. Und seine bösen Freunde kommen und gehen und sie gehen nicht. Und es ist kein Essen mehr im Haus, also rufen sie dich an. Ich habe mich gefragt, ob du die Unterhaltszahlung für den nächsten Monat früher schicken könntest.
Fuck nein Ich schrie. Ich könnte, aber warum sollte ich das wollen? Sie haben bereits einen Pauschalbetrag für die Hälfte meines Sparkontos erhalten. Ich habe ihn Ihnen geschickt, bevor ich vor Gericht ging, weil die Bedingungen vereinbart waren. Sie können auf keinen Fall über 65.000 Dollar gehen in 10 Tagen. Es ist nicht möglich.
Craig hat ein sehr teures Motorrad gekauft, schniefte er. Außerdem hat er es mit ein paar einzigartigen Stücken individuell gestaltet. Ich dachte, es könnte gut für uns sein und wir könnten es auf kleine Roadtrips mitnehmen. Es würde wahrscheinlich nicht so viel Spaß machen, wie wenn Sie und ich ausgingen. Mustang, aber ich war es in der Hoffnung, dass Craig anfangen würde, mich besser zu behandeln, jetzt wo er mich nicht mehr will.
Mit anderen Worten, weil Sie Ihren Mann nicht zurückbekommen konnten, wollten Sie den Spielzeug-Ehemann Ihres Sohnes zum Material machen. Das hat auch nicht funktioniert, hat Carla das gottverdammte Fahrrad verkauft. Rufen Sie die Polizei und lassen Sie Craig und seine Freunde evakuieren. und such dir einen netten Trottel, den du kontrollieren kannst, sagte ich.
Ich kann das Fahrrad nicht verkaufen, weil es ruiniert ist. Und der Rest meines Geldes wurde verwendet, um einen Teil des Schadens zu decken, den es bei dem Unfall verursacht hat. Ich schulde immer noch 8.000 Dollar. Die Polizei wird nicht kommen, weil die Nachbarn sie so gerufen haben so sehr, dass ich nicht glaube, dass sie auf mich hören werden. Ich flehe dich eigentlich nur an, zurückzukommen. Der einzige Mann, den ich liebe, bist du. Ich will es für …
Carla, ich glaube, ich bin außer Reichweite, durch einen Tunnel, du gehst, sagte ich lachend und beendete das Gespräch. Zum ersten Mal seit Wochen fühlte ich mich wirklich gut. Der größte Teil meiner Nervosität schien zu verschwinden, als ich lachte.
Nach weiteren 5 Minuten Gelächter konnte ich das Auto kaum noch lenken, verließ die Autobahn und bremste bis ein Fußgänger mit knapp 30 km/h durch die Straßen fuhr. Mein Mustang hat viel Aufmerksamkeit von der Polizei bekommen und meine Versicherungsprämien waren hoch genug. Als ich einen Kompressor gekauft habe, sind meine Prämien gestiegen, obwohl ich es der Versicherungsgesellschaft nicht gemeldet habe. Ich schätze, es gibt Hellseher, die für sie arbeiten. Ein cleverer Polizist erwischte mich auch dabei, wie ich unter das Auto schaute, und entdeckte meine illegale Offroad-X-Pipe. Überlassen Sie es mir, den einzigen Cop in Michigan zu finden, der ein Hot Rod-Fan ist. Hinzu kam die Tatsache, dass einige Autos wie der Mustang und der Camaro aussahen, als würden sie sich bewegen, wenn sie stillstanden. Es war ein Problem, das Chrysler Muscle Cars nicht hatten. Der Charger und der Challenger forderten die Pferdestärken ernsthaft heraus und waren so schwer und bootartig, dass sie nicht mithalten konnten. MOPAR vertrat letztendlich hauptsächlich alte Menschen und Rednecks.
Ich betrat ein großes Bürogebäude und stand am Informationsschalter. Das Gebäude war riesig und ich wollte mich nicht verlaufen. Mein erstes Treffen mit Stephen Atherton fand bei mir zu Hause statt. Der Angestellte am Schalter zeigte auf eine Reihe von Aufzügen auf der Rückseite des Gebäudes, und ich ging auf sie zu. Ich stieg in einen wartenden Fahrstuhl und drückte den Knopf für den 7. Stock. Als sich die Türen zu schließen begannen, hörte ich eine Stimme, die mich aufforderte, den Aufzug zu halten.
Die Fahrstuhltüren schlossen sich nicht mehr, als ich meinen Arm dazwischen legte. Was als nächstes passierte, war einer dieser Momente, in denen man da sein musste, um es wirklich zu schätzen. Das erste, was ich sah, war ein kleiner Zeh in einem offenen Schuh. Die Zehennägel an diesem Fuß waren im gleichen Rotton lackiert wie das Interieur meines Mustangs. Wenn das kein Zeichen ist, weiß ich nicht, was es ist. Obwohl ich mich nicht daran erinnern kann, einen Fußfetisch gehabt zu haben, tat mir das Herz weh, als ich diesen Fuß sah. Ich stellte mir vor, wie ich diesen Fuß massierte und möglicherweise küsste, gefolgt von dem schönsten Bein, das ich je gesehen habe. Es war nicht schlank und kantig wie die Beine meiner Ex-Frau, es war geformt und rund mit einer guten Wade. Auf dieses Bein folgte ein noch sexyerer Oberschenkelschnitt mit einem Rock, der leider etwa 2 Zoll über den Knien endet. Meine Vorstellung vom Himmel bestand in diesem Moment sehr darin, zwischen diesen Hüften stecken zu bleiben.
Gut gerundete Hüften wichen einem leicht gerundeten Bauch, der zwei große Brüste stützte. Er trug einen kurzen Anzugmantel, der zum Rock passte, um eine Art weibliche Version eines Anzugs zu schaffen, aber ich kann mir nur vorstellen, wie es in diesem Anzug aussehen würde. Mit nur einem Hauch von Welle umrahmte langes, schaumiges schwarzes Haar mit gekräuselten Enden ein bewundernswertes, wenn nicht klassisch schönes Gesicht. Eine Reihe von Sommersprossen waren um seine Nase herum zu sehen, während seine Haut gebräunt war. Ich wollte sofort diese prallen roten Lippen küssen und habe wahrscheinlich nie damit aufgehört. Seine Augen hatten einen dunklen Braunton und ich stellte mir vor, wie ich mich in ihnen verlor, bis mir klar wurde, dass er mich ruhig beobachtete und ihn ansah. Es schien mich überhaupt nicht abzulenken. Er sah mich tatsächlich mit einem verwirrten Gesichtsausdruck an.
Also habe ich bestanden? Sie fragte.
Ähm? Äh? was? Ich konnte springen. Der Schock, erwischt zu werden, schien ihn noch mehr zu amüsieren. Mein Gesicht hätte mindestens ein paar Nuancen röter sein sollen, was sein Lächeln noch mehr vertiefte.
?Es tut mir echt leid,? Endlich konnte ich raus. ?Aber du bist so wunderschön??
Du meinst für ein dickes Mädchen? er unterbrach.
Nein, ich meinte den Punkt? Ich sagte, das ist mein Ernst, kein Sternchen nötig. Und du? du bist nicht fett. Zumindest glaube ich das nicht. In diesem Moment war es mir noch peinlicher. Ich glaube, er hat es gespürt, weil er mich befreit hat.
?Äh? Ist es gut, gemocht zu werden? sagte sie mit einem Lächeln und drehte sich nach vorne, als der Aufzug meine Etage erreichte. Dort ist er auch ausgestiegen, aber zum Glück ist er in die entgegengesetzte Richtung gefahren, von wo ich ihn gebracht habe. Ich konnte nicht helfen. Obwohl ich einmal dabei erwischt wurde, wie ich ihn anstarrte, drehte ich mich um und sah ihm nach, wie er davonging. Ich fand ihren Arsch genauso unglaublich wie ihre Brüste. Mein ganzes Blut schoss von einem Kopf zum anderen, als ich ihm nachsah, wie er davonging. Leider kam er zurück, als ich es am wenigsten erwartet hatte, und erwischte mich erneut beim Suchen. Ich verabschiedete mich von ihm und machte mich auf den Weg zu Athertons Büro.
Ich ging hinein und Athertons Sekretärin deutete auf einen Stuhl. Ihr Gesichtsausdruck war der einer gebrechlichen alten Frau, was mir den Eindruck erweckte, dass der Beruf der Sekretärin für sie nur ein Nebenweg war. Ich war mir nach seinem Gesichtsausdruck sicher, dass er seinen Lebensunterhalt als professioneller Zitronenlutscher verdient hatte. Er telefonierte auf seinem Schreibtisch und sah mich dann an. Er strengte sich extrem an und seine äußeren Mundwinkel hoben sich für eine Millisekunde etwa einen Zentimeter, offensichtlich ein Versuch zu lächeln. Trotzdem war er nicht sehr gut im Lächeln und es ließ ihn noch beängstigender aussehen. Dann öffnete er den Mund und sagte mit einer Stimme wie Nägel auf einer Tafel, Mr. Atherton würde mich jetzt sprechen.
Atherton hingegen war freundlich, aktiv und extrovertiert. Er stand auf, als ich den Raum betrat, und schüttelte mir heftig die Hand, als ob er erwartete, dass ich ihn vor seiner Sekretärin retten oder mitnehmen würde, wenn ich ging.
?Mike Dansen? sagte sie mir, als ob ich meinen eigenen Namen nicht wüsste oder sie ihn aufsagen müsste, um ihr eigenes Gedächtnis auf Trab zu bringen. Möchtest du etwas trinken? Wie wär’s mit Kaffee?? er bot an. Ich sagte ihm, dass es mir gut gehe und dass ich wissen wollte, welche Informationen er für mich habe.
?Wie Sie vielleicht denken, ein sehr wertvolles Stück. Ich glaube, wir können bei einer Feuerwaffen-Show oder einer Waffen-/Messer-Show viel Geld damit verdienen. Aber wenn Sie bereit sind, nach anderen Möglichkeiten zu suchen, könnte es für uns eine Möglichkeit geben, noch mehr Geld zu verdienen? Er sah mich an, während er das sagte. Ich hatte den Eindruck, dass er versuchte, mich zu lesen, und er würde seine Rede darauf zuschneiden, was er seiner Meinung nach hören wollte. Ich wusste nicht, ob er versuchte, den bestmöglichen Plan zu meinem oder seinem eigenen Nutzen zu entwickeln, aber so oder so wollte ich beide Versionen hören und meine eigene Wahl treffen.
?Ich bin offen für alle Möglichkeiten, also hören wir uns beide Pläne an? Ich sagte.
?Also müssen wir warten?,? Es begann, bevor es von einem Zwitschern seiner Gegensprechanlage unterbrochen wurde.
?Herr. Atherton, ist Ihr zweiter Klient angekommen? rief er der Sekretärin durch einen Lautsprecher auf Athertons Schreibtisch zu. Ich fragte mich, wie er diese Frau ertragen konnte. Mit ihm zu arbeiten würde mich verrückt machen.
Schicken Sie ihn rein, sagte er streng in den Lautsprecher.
Die Bürotür öffnete sich und Atherton stand wieder auf, um den neuen Eingang zu begrüßen. Ich war mir sicher, dass der Ausdruck auf meinem Gesicht und das Geräusch meines auf den Boden fallenden Kinns wahrnehmbar waren. Die Frau im Aufzug betrat den Raum und setzte sich auf den Stuhl neben mir. Er sah mich mit dem gleichen fröhlichen Gesichtsausdruck an, bevor er seine Augen zu Atherton richtete und ihm die Hand schüttelte.
Mike Dansen, gestatten Sie mir, Miss Samantha Chavaria vorzustellen? sagte Atherton. Es war eine sehr förmliche Einführung. Atherton war offensichtlich sehr altmodisch.
?Wir haben uns kurz getroffen? sagte ich und streckte meine Hand aus. Er nahm meine Hand und drückte sie sanft, was mich dazu brachte, die Weichheit seiner Haut und die Wärme seines Körpers zu bewundern, als er mir in die Augen starrte. Ich fragte mich, ob der Rest ihres Körpers auch so heiß war, denn wenn es so wäre, hätte ich sie niemals aus dem Bett bekommen. Plötzlich wurde mir klar, dass Sie mit mir sprachen.
Ich sagte, dass du meine Hand loslassen kannst, wann immer du willst? sagte sie und lächelte mich an.
?Verzeihung,? Ich sagte. Ich bin froh, dass du mich wenigstens nicht wieder dabei erwischt hast, wie du auf deine Brüste gestarrt hast.
Okay, dann lass uns anfangen, okay? sagte Atherton. Mr. Dansen, das Stück, das Sie mich für Sie bereinigen wollten, hat in vielen verschiedenen Kreisen viel Aufmerksamkeit erhalten. Sie haben viele verschiedene Möglichkeiten, was Sie damit machen können. Frau Chavaria repräsentiert ein solches Interesse und hat einen gesunden Anteil. Sie beschloss, ihre Wahl aufzugeben, bis sie andere Vorschläge hörte.
Während Atherton sprach, hörte ich im Hintergrund Kassen klingeln. Als ich meiner Schurkennutte meinen Ex, die Hälfte meines Nettovermögens und ein Haus geben musste, hatte ich das Gefühl, dass ich einen schnellen Geldfluss brauchte, um mit dem Wiederaufbau meines Notgroschens für den Ruhestand zu beginnen.
Eine der Waffen, die Sie auf dem Dachboden gefunden haben, wurde authentifiziert und tat, was Sie behaupten, Ihrem Ururgroßvater Samuel Dansen zu gehören, der einst Sheriff einer kleinen Stadt in Texas war. Es war eine SCHOFIELD von 1874. 44 KALIBER REVOLVER mit Elfenbeingriff. Normalerweise auf dem freien Markt. Vielleicht 40 bis 50.000 Dollar.
Mein Herz klopfte, zumal ich mich nicht für Waffen interessierte, also war es gutes Geld und es würde fast den Betrag wettmachen, den ich an Carla verlor, aber nicht ganz. Es tat auch ein wenig weh, dass nur eine der Waffen wertvoll war. Ich glaubte, dass eine der Waffen die Arbeitspistole von Urgroßvater und die andere eine Pistole für besondere Anlässe war.
Der andere ist eigentlich wertvoller, weil er Ihrem Urgroßonkel Jack Dansen gehörte. Smiling Jack war ein Gesetzloser, der schließlich der Sheriff derselben Kleinstadt wurde. Dies ist ein 1874 SCHOFIELD KALIBER .44 REVOLVER mit polierten Ebenholzgriffen. Zusammen der Waffen sind fast doppelt so wertvoll. Obwohl das Leben der Brüder seltsam und ihre Umstände selten waren, könnten wir bis zu 200.000 Dollar bekommen, wenn wir sie an einen privaten Sammler verkaufen. Wir könnten bis zur Militär- und Schusswaffenauktion im nächsten Monat warten und die Stücke einstellen versteigert werden, obwohl es zu unserem besten Vorteil etwas länger dauern würde. Seine Augen folgten mir wieder und ich fragte mich, ob er sich mehr Sorgen darüber machte, dass ich reich war oder er selbst. Sein Anteil wird in jedem Fall erheblich sein.
Wie viel wissen Sie über die Geschichte Ihrer Vorfahren? Er hat gefragt.
Eigentlich nicht, sagte ich.
Und das ist eine der Möglichkeiten, wie Miss Chavaria uns helfen kann, denn Sie sehen, sie ist irgendwie mit Ihnen verwandt, wie der vierte Partner unseres kleinen Syndikats. Er nickte angesichts des verwirrten Ausdrucks auf unseren beiden Gesichtern. Wenn Sie in der Zeit weit genug zurückgehen, denke ich, dass jeder auf dem Planeten vage mit jemand anderem verwandt ist, fügte er hinzu. Wir haben genug Zeit vor unserem Abendessen, um mit dieser Geschichte zu beginnen, wir müssen sie wahrscheinlich das nächste Mal zu Ende bringen. Er ging zu einem Schrank und holte drei alte Bücher heraus. Obwohl die Haut verblasst und rissig war, sahen sie sehr gut aus.
Ich habe in jedem Buch bestimmte Kapitel markiert, damit Sie, wenn Sie der Reihe nach lesen, die ganze Geschichte verstehen, ohne alle Ereignisse aus verschiedenen und verwirrenden Blickwinkeln hören zu müssen, sagte er. Und dann fing er an zu lesen.
###################
Auszug aus dem Tagebuch von Samuel Dansen. 4. Mai 1875. Ich kam heute Morgen in Navarro Texas an, müde und hungrig von der langen Reise. Scheint eine ziemlich gute Stadt zu sein, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich lange hier bleiben werde. Es scheint kein Ort zu sein, an dem ich mich niederlassen und ein Leben für mich selbst aufbauen kann. Das Missverständnis heute Morgen auf dem Stadtplatz hat bewiesen, dass ich vor mehr weglaufen musste als vor Arabellas Weigerung, mich zu heiraten. Jacks Ruf reichte bis nach Texas, und viele Stadtbewohner hielten mich für ihn und hatten sofort Angst vor mir.
Der Sheriff in der Stadt kam direkt auf mich zu und versuchte, mich zu verhaften. Ich musste ihm den unterschriebenen Brief zeigen, den ich vom Büro des US-Marshalls erhalten hatte, in dem ich erklärte, dass Jack und ich Zwillinge waren und dass ich dem örtlichen Richter nichts ausgeraubt oder gestohlen hatte. Ich glaube nicht, dass er mir wirklich geglaubt hat, aber er erkannte die Unterschrift des Richters und beschloss, sie für ihren wahren Wert zu halten. Solange ich mich hier nicht lächerlich mache oder in seiner Stadt Chaos anrichte, versteht sich. Er betonte, während ich hier war.
Die Landschaft rund um die Stadt sieht gut aus und scheint keine Probleme zu haben. Wenn Jack nicht vor mir in der Gegend gewesen wäre, wäre dies ein guter Ort gewesen, um sich einzuleben. Das größte Problem für mich ist, dass mir das Geld ausgeht und es nicht viel Arbeit zu geben scheint, es sei denn, Sie arbeiten gerne in einem Bordell oder Salon. würde ich auch nicht machen wollen. Keiner der großen Bauernhöfe in der Gegend stellt derzeit ein, also werde ich wahrscheinlich morgen ausziehen.
Samuel Dansens Tagebuch 6. Mai, schließlich kann ich eine Weile hier bleiben. Ich verließ das Hostel, in dem ich gestern gewohnt hatte, als ich sah, wie der Sheriff mit einer Gruppe dunkel aussehender Männer sprach. Ich ging gerade rechtzeitig in diese Richtung, um jemanden zu sehen, der versuchte, hinter dem Sheriff herzukommen. Die Person vor dem Sheriff fing an zu plappern und wandte sich seiner Waffe zu. Der Sheriff packte ihn an der Schulter, aber die Person hinter ihm wollte dem Sheriff in den Rücken schießen. Ich hatte keine Wahl, also zog ich mein Stück und schoss es zuerst. Auf diese Entfernung war es ein guter sauberer Schuss und ein schwieriger Schuss. Ich habe es gerade noch geschafft, den Galo in seiner Hand zu treffen. Er wird leben, aber er wird diese Hand nie mehr oft benutzen können. Ich bereue es wirklich, den Mann verletzt zu haben, aber ich hatte keine Wahl. Entweder das, oder er ließ sich vom Sheriff kaltblütig in den Rücken schießen. Ich denke, das ist der größte Unterschied zwischen Jack und mir. Jack wird alles tun, um zu bekommen, was er will, egal wen er verletzt. Ich bin nicht stark oder konzentriert genug, um jemanden zu verletzen, nur um mich selbst glücklich zu machen.
Wie dem auch sei, als ich sah, wie illegal es war, innerhalb der Stadtgrenzen eine Schusswaffe abzufeuern, erwartete ich, eingesperrt zu werden oder zumindest aus der Stadt zu fliehen, aber die Leute in der Stadt dachten, ich würde etwas Gutes tun, und der Sheriff stimmte zu. Ich bot ihm an, ihm meine Pistole zu geben, bis ich die Stadt verlasse, aber er sagte mir, er wäre wahrscheinlich gestorben, wenn ich meine Waffe zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht getragen hätte. Und er fragte mich, ob ich ihm als seine Assistentin helfen wolle. Als ich annahm, gab er mir ein glänzendes neues Abzeichen und ein großes, dickes Gesetzbuch. Das Geld ist nicht sehr gut, aber es wird mich hier behalten und mich auch etwas Geld sparen lassen, bis ich meinen gerechten Anteil bekomme.
Samuel Dansen’s Journal 6 June hat nicht viel geschrieben, weil dieser Ort bisher ziemlich langweilig war. Ich scheine jeden Tag das Gleiche zu tun. Ich bringe die Betrunkenen aus dem Wohnzimmer ins Gefängnis, wo sie schlafen können. Dann lassen Sie sie am nächsten Morgen ihre Strafe bezahlen und gehen. Manchmal fühlt es sich so an, als würden sich jeden Abend dieselben Typen betrinken und ihre Strafe ist eher wie Miete, damit sie ein Dach über dem Kopf haben, während sie schlafen. Gott weiß, fein ist billiger als Hostel oder Hotel, also muss ich vielleicht selbst anfangen zu trinken. Es passiert etwas Interessantes, obwohl ich nicht weiß, wie ernst ich es nehmen soll. Eine der Frauen, die im Hostel arbeiten, scheint mich zu mögen. Eine wirklich schöne Mexikanerin mit langen, schwarzen Haaren und schönen braunen Augen. Nach all dem Scheiß, den ich mit Arabella hatte, mag ich sie vielleicht auch, außer dass ich mir nicht wirklich sicher bin, was ich über Frauen denke. Eines ist jedoch sicher, ich habe wochenlang nicht an Arabella gedacht, vielleicht vergesse ich sie.
Tagebuch von Samuel Dansen, 16. Juni. Heute hat sich alles geändert. Mein Leben entwickelt sich in eine ganz andere Richtung, als ich es mir vorgestellt hatte. Eine der Aufgaben des Sheriffs war es, Neuankömmlinge von anderen Orten willkommen zu heißen. Wenn die Bühne kommt, treffe ich sie und helfe ihnen herauszufinden, wohin sie gehen, wo sie sich niederlassen sollen. Eine der Neuankömmlinge heute war Miss Constance Farmwell. Er wird der neue Lehrer der Kirchenschule. 22 Jahre alt, blonde Haare und blaue Augen. Sie ist sehr dünn und groß für eine Frau und muss das Schönste sein, was ich je gesehen habe. Sie ist die Art von Frau, die ich heiraten würde. Das Problem ist, sie sieht genauso aus wie Arabella. Es kann oben etwas länger und etwas kleiner sein, aber ansonsten können sie Zwillinge sein. Vielleicht sind alle Frauen mit diesen Eigenschaften gleich. Leider, obwohl ich viel Zeit damit verbracht habe, es zu tragen und zu bringen, weit über das hinaus, was ich für die meisten Neuankömmlinge tue, sogar für Frauen; Es war, als hätte er mich überhaupt nicht bemerkt. Er vergaß meinen Namen und stieß zufällig mit mir zusammen. Vielleicht ist Romantik nicht in meiner Zukunft.
######################
Constance Farmwells Tagebuch. 16. Juni 1875. Ich bin heute früh in Navarro, Texas, angekommen, um mein neues Leben zu beginnen. Es war das Beste für mich, den Osten zu verlassen, denn der Ruf meiner Familie war durch die Vorliebe meines Vaters und meines Bruders für öffentliche Trunkenheit und Glücksspiel völlig zerstört worden. Nachdem mein Vater das Haus der Familie bei einem Kartenspiel verloren hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als mein Leben woanders zu suchen. Dieser freundliche Priester in unserer Nachbarschaft kannte einen Priester in der Stadt. Der Priester hier, Pater Thompson, scheint eine Schule zu gründen, während diese kleine Stadt arbeitet und sich auf den Weg macht, eine legitime Stadt zu werden. Da meine Perspektiven im Osten stark eingeschränkt sind, könnte dies gut zu mir passen.
Ich oder wir begrüßten die Passagiere in der Postkutsche von dem außergewöhnlichsten Mann, den ich je am Bahnhof gesehen hatte. Er ist der Stellvertreter des Sheriffs und sein Name ist Sam Dansen. Als sie mich das erste Mal ansah, fing mein Herz an, zu Dansen oder wirklich zu tanzen. Ein großer, schlanker, gutaussehender Mann mit stahlfarbenen Augen und einer aufrichtig hilfsbereiten Art. Nachdem ich damit fertig war, anderen Passagieren zu helfen, tat ich alles, was ich konnte, um ihn heute bei mir zu behalten. Ich tat sogar so, als wäre ich ein wenig benommen, um ihn um mich herum zu behalten. Wenn ich ein Mann wäre, könnte ich manchmal direkter sein und aufhören, diese dummen Spielchen zu spielen, was die Gesellschaft von der modernen Frau des 19. Jahrhunderts erwartet. Als ich mich durch die Stadt führte, bemerkte ich, dass eine dunkelhaarige Schlampe, die in einem Hostel arbeitete, nicht sehr daran interessiert war, Zeit mit ihm zu verbringen. Ich werde aber für ihn beten, denn er ist nicht mit ihr verheiratet und wenn ich etwas dazu zu sagen habe, wird er vielleicht bald zu mir kommen. Ich frage mich, was für ein Haus wir bauen werden und wo. Wie viel Geld verdient eigentlich ein Abgeordneter?
18. Juni. Ich bin heute endlich in ein Zimmer in der Kirche eingezogen. Ich konnte keine Sekunde länger in diesem Hostel bleiben. Da schien alles gegen mich zu arbeiten. Ich hatte dort vom ersten Tag an Probleme mit dem Personal. Besonders diese kleine Mexikanerin. Als ich zum ersten Mal in mein Zimmer kam, brauchte ich ein Bad, um meinen Rücken und meine schmerzenden Muskeln von dieser schrecklichen Postkutschenfahrt zu beruhigen. Ich schwöre, ich hatte das Gefühl, dass mein gesamtes Untergestell und alle meine weiblichen Teile von all den Stößen und Stößen nachlassen würden. Nachdem die Frauen die Wanne in mein Zimmer gebracht und mit heißem Wasser gefüllt hatten, nachdem ich mich die ganze Zeit beschwert und gejammert hatte, begann ich mich auszuziehen. Als ich in die Wanne stieg, wurde mir klar, dass sie die Wanne aus irgendeinem Grund mit fast eiskaltem Wasser gefüllt hatten und nicht mit dem lauwarmen Wasser, das ich wollte. Das Wasser war auch irgendwie nicht frisch. Es roch, als wäre der Fisch innen gereinigt worden. Ich war so müde, dass ich nicht merkte, wie kalt das Wasser war, bis ich mich hineinsetzte, aber ich sprang praktisch aus dem Wasser, da meine Hinterbeine und mein Unterbauch beim Kontakt fast eingefroren waren. Unglücklicherweise, gerade als ich aufstehen wollte, öffnete sich meine Tür auf mysteriöse Weise. Es war ein extrem schlechtes Timing, als eine Gruppe von Spielern an meinem Zimmer vorbeiging, als ich nackt mit offener Tür aufstand. Sie schrien und schrien und sahen mich an, bis ich mich bedeckte und die Tür schloss. Ich schrie die Treppe hinunter und bat um ein Becken mit sauberem Wasser, um den Fischgeruch von mir abzuwaschen. Und natürlich dauerte es Stunden, bis sie das frische Wasser brachten. In den letzten 2 Tagen ist in diesem Hostel für mich alles schief gelaufen. Hier ist meine kirchliche Unterkunft viel komfortabler und mein Glück scheint besser zu werden.
19. Juni. Die Stadt erlebte heute eine schreckliche Tragödie. Die Stadt hat noch keine richtige Bank, also wurde bisher alles Geld, das die Leute sparen wollten, in kleinen Tresoren unter ihrem Namen in der Halle aufbewahrt. Der Bau von Bank und Post, die auch ein Telegrafenamt sein wird, hat letzte Woche begonnen. Ich glaube, einige Schläger hier wollten das Geld stehlen, bevor sie es in den Safe legen. Sie haben die Halle ausgeraubt. Jemand erreichte den Sheriff und er ging dorthin. Es gab fünf bewaffnete Männer gegen den Sheriff und seinen Stellvertreter. Keiner der Banditen überlebte. Die schlechte Nachricht für die Stadt war, dass der Sheriff von einem der bewaffneten Männer getötet wurde. Soweit ich weiß, war er der langlebigste Sheriff, an den man sich erinnern kann. Behielt den Job für weniger als 10 Monate. 10 Minuten nach Ende des Kampfes fand eine einstimmige Wahl statt. Sam wird zum nächsten Sheriff ernannt. Sein erster offizieller Auftrag war es, den ehemaligen Sheriff zu beerdigen. Ich habe Angst um ihn. Sobald ich ihm begreiflich machen kann, dass er für mich gemacht ist, muss ich ihn dazu bringen, eine andere Branche zu wählen. Er liest immer dieses Gesetzbuch und die Stadt könnte wirklich einen Anwalt brauchen. Lass den Sheriff ein weiterer Idiot sein.
Eine andere Sache ist, dass mein Rivale um Sams Zuneigung nach dem Kampf seinen großen Arsch auf meinen Mann zustürzte und seine voluminöse Brust über ihn drückte. Ich muss vielleicht eine aggressivere Haltung einnehmen, wenn ich hinter Sam Dansen her bin. Die Gefährlichkeit seines derzeitigen Jobs und die immer offensichtlicher werdende Rivalität sowie die Tatsache, dass Sam jetzt der Sheriff der Stadt ist, scheinen dies notwendig zu machen. Hinzu kommt, dass in einer Stadt, in der es keinen Bürgermeister gibt, jeder den Sheriff als einen Mann mit Autorität ansieht, mit dem nur ein Priester konkurrieren kann, und Sie können allmählich mein Dilemma erkennen. Jede unabhängige Frau in der Stadt, irgendein Ehepaar und sogar die Prostituierten im Bordell sind hinter meinem Mann her.
#######################
Samuel Dansens Tagebuch, 4. April 1876. Ich denke, ich hätte wirklich mehr schreiben sollen, wenn man all die Veränderungen in meinem Leben in den letzten 8-9 Monaten bedenkt. Aber seit ich Sheriff bin, haben sich die Dinge so schnell entwickelt, dass ich nicht einmal Zeit zum Atmen finde, geschweige denn zum Schreiben. Jetzt habe ich 3 Abgeordnete. Sie sind alle Verwandte von Maria Chavaria, dieser hübschen kleinen Mexikanerin, die früher in der Pension gearbeitet hat und jetzt das Büro des Sheriffs und das Gefängnis hütet. Niemand wollte Abgeordneter werden, nachdem der letzte Sheriff letztes Jahr getötet wurde, aber er schaffte es irgendwie, seine Cousins ​​davon zu überzeugen, dass dies eine großartige Gelegenheit war. Auch die Bürger der Stadt waren zunächst nicht unnachgiebig, Rassenverhältnisse wie sie zu diesem Zeitpunkt waren, stimmten aber widerwillig zu, weil sie Wert auf ihre Sicherheit legten und nichts davon funktionierte. Nur noch wenige Wochen bis zu meiner Hochzeit. Es ist seltsam zu glauben, dass ich nur ein Jahr nach meinem Fiasko mit Arabella wieder verlobt bin. Es ist seltsam, dass ich immer noch keine Ahnung habe, wie. Ich weiß, die Dinge bewegen sich heutzutage so schnell, aber verdammt. Ich liebe Constance jetzt schon mehr als Arabella.
15. Mai. Ich dachte, meine Hochzeit mit Constance würde der glücklichste Tag meines Lebens werden. Meine Eltern wären stolz, wenn wenigstens einer ihrer Söhne etwas Eigenes geschafft hätte. Die Stadt gab mir ein Haus und hundert Morgen Land. Das Land ist eigentlich ziemlich gut und der ehemalige Besitzer ist tot und niemand sonst hat Anspruch darauf erhoben. Also konnte ich es immer noch haben, aber sie beschlossen, es mir zu geben. Nicht, dass ich viel gesehen hätte, da ich sowieso die meiste Zeit in der Nähe der Stadt bleiben muss, aber Constance kann dort leben, und in ein paar Monaten werde ich ein paar Ranches haben und versuchen, ein paar Rinder zu züchten. In ein paar Jahren gehe ich dann in den Ruhestand und betreibe den Hof Vollzeit. Wie auch immer, meine Freude am Hochzeitstag wurde von der Nacht im Bett überschattet. Constance kam jungfräulich mit mir ins Bett, aber sie vergoss nicht viele Tränen, und am Morgen war ich erschöpft und hatte jeden Zug in meinem Repertoire an Schlafzimmerpossen ausprobiert, darunter auch ein paar, die ich von den Hündinnen gelernt hatte. Mit ihm verheiratet zu sein, wird nie langweilig, besonders nachts. Ich habe einen Brief von Arabella bekommen, in dem steht, dass sie ihre Meinung geändert hat und mich gebeten hat, so schnell wie möglich zurückzukommen oder sie anzurufen, damit sie sich mir anschließen kann. Die Nachricht von meinem Erfolg hatte seine Eltern und ihn davon überzeugt, dass mein Zwillingsbruder ein notorischer Pferdedieb und Bankräuber war. Es scheint, als hätte ihn die Nachricht von meiner Hochzeit noch nicht erreicht, und ich kann nicht sagen, dass ich nicht ein bisschen gelächelt habe, als ich eine ziemlich boshafte Antwort vorbereitete, in der ich ihm mitteilte, dass sein Schiff segelte und ich bereits verheiratet war. Eine gute Erlösung für schlechten Müll. Er hat mir das Herz gebrochen, also hat er es verdient, seinen Stolz zu verletzen.
8. Juli Ich werde Vater. Die Worte kommen mir selbst seltsam vor. Ich denke immer, ich werde aufwachen und erkennen, dass alles ein Fehler war, aber Constance wird jeden Tag größer und ich liebe sie ein bisschen mehr.
12. August. Ich bin so glücklich, dies nach den Ereignissen der letzten Tage zu schreiben. Die Nachricht verbreitete sich, dass eine große Banditenbande in der Gegend ein Chaos anrichtete. Bis ich es besser verstand, befahl ich allen in der Gegend, nachts in der Stadt zu schlafen. Und ich organisierte Aufklärungsgruppen, um die Gegend zu patrouillieren und zu beobachten. Ich musste wissen, wie viele Männer er hatte und was ihre Absichten waren. Es hätte zu lange gedauert, die Texas Rangers anzurufen, wenn wir nicht gewusst hätten, wann die Gallonen ankommen würden. Leider tauchten sie auf, lange bevor wir für sie bereit waren. Die sechs Bastarde kamen so oft in die Stadt, wie du wolltest, und gingen direkt zur Bank. Sie gingen hinein und nahmen das ganze Geld mit. Sie fuhren durch die Straßen der Stadt, als ich ihnen begegnete. Sie versuchten nicht einmal, durch die Stadt zu galoppieren und ignorierten die gottverdammte Welt. Der Mann vorne ritt einen dieser großen, schicken Araberhengste. Das Pferd war wunderschön. Ich meine, ich bin von der Straße getreten und habe dort mein Gewehr abgeladen. Als er fiel, stolperte er über zwei Männer auf Pferden direkt hinter ihm. Dann zog ich meine 44er und erschoss zwei Männer auf dem toten Pferd, die auf beiden Seiten des Mannes fielen. Dann richtete ich mein Stück auf ihn, als er sich bemühte, aufzustehen, und blies ihm auch das Gehirn weg. Er hat diesem Bastard recht getan. Nicht nur, weil du die Bank ausgeraubt hast, sondern weil du auf diesem extravaganten Damm geritten bist. So einen guten, ehrlichen Mustang würde ich niemals schießen.
Die drei verbleibenden bewaffneten Männer zogen langsam ihre Waffen und zielten auf mich, bis weitere 10 oder 12 Käfer in die Stadt stürmten. Sie schleppten 2 meiner 3 MPs zum Sport hinter sich her. Als ich in diesem Moment in die Läufe von drei Geschützen blickte, dachte ich, meine Tage seien gezählt. Und dass ich die Geburt meines Kindes nie erleben werde.
»Es ist nicht in Ihrem Interesse, den Gesetzeshüter zu erschießen, Bart«, sagte eine Stimme. Ich werde Sie besonders erschießen, bevor sein Körper den Boden berührt. Ich denke, Sie lassen mich hier besser ein bisschen mit dem Sheriff sprechen. Warum bringen Sie in der Zwischenzeit das Geld nicht zurück zur Bank? Ich habe es Ihnen doch gesagt Wir waren nur hier, um Spaß zu haben, nicht um zu arbeiten.
Sie ließen sich nicht anmerken, ob der Mann namens Bart irgendwelche Bedenken hatte, er steckte seine Waffe sofort wieder ins Holster, lächelte mich an und ging zurück zur Bank, gefolgt von drei seiner Freunde. Der Mann, der zuvor mit ihm gesprochen hatte, stieg von seinem Pferd und sah mich an. Ich erkannte ihn trotz des Bandanas, das die untere Hälfte seines Gesichts bedeckte. Zumal es fast dasselbe Gesicht ist, das ich jeden Morgen im Spiegel sehe. Als er das Kopftuch herunterzog und mich ansah, erschien ein Lächeln auf meinem eigenen Gesicht, als die Leute, die aus Fenstern oder Ecken zusahen, sich schockiert zeigten. Selbst heutzutage kann es ein wenig frustrierend sein, ein Paar eineiiger Zwillinge zu sehen.
Ihre Sheriff-Frau kommt hier entlang, rief einer der Stadtbewohner.
Jack, hilf mir, einen Witz zu machen, flüstere ich, als wir uns im Wohnzimmer gegenüber sitzen.
Ich schnappte mir schnell seinen schwarzen Hut, zog ihn mir übers Gesicht und warf ihm meinen weißen Stetson, den er schnell aufsetzte, zu. Constance stürzte in die Halle und vergaß in diesem Moment, dass sie dort normalerweise nie tot aufgefunden werden würde. Sie war hochschwanger und immer noch sehr schön und jeder Mann hier sah sie lüstern an. Da sie dachte, ich wäre es, ging sie schnell zu Jack hinüber und küsste ihn auf die Lippen. Jack wusste nicht, wie er reagieren sollte.
Ich habe gerade gehört, ich bin so froh, dass du lebst, sagte er. Wenn du heute Abend nach Hause kommst, zeige ich dir, wie glücklich ich bin.
Wird Ihr Mann dem nicht widersprechen? fragte ich unter Jacks Hut hervor, der immer noch mein Gesicht bedeckte.
Das ist mein Mann, fauchte sie. Vielleicht war es damals weibliche Intuition oder Glück, ich weiß es nicht, aber sie sah zurück zu Jack. Dann nahm er seinen Hut ab und betrachtete sein Gesicht intensiv.
Wer bist du? Sie hat ihn gefragt. Jack und ich brachen gleichzeitig in Gelächter aus. Ich nahm Jacks Hut ab und gab ihn ihm zurück, während Constance uns beide ansah. Ich glaube nicht, dass dir der Witz gefällt.
6. September Ich sollte mir wirklich Mühe geben, öfter für diese Zeitschrift zu schreiben. Es passiert nicht viel. Die Stadt gewöhnte sich allmählich an die Vorstellung, dass wir eine berüchtigte Bande haben, die sich in unserer scheinbar kleinen Stadt niederlässt. Die Wahrheit ist, dass ich es nach Jahren der Trennung genieße, meinen Bruder an meiner Seite zu haben. Er stellt sicher, dass sich alle seine Männer innerhalb der Stadtgrenzen von ihrer besten Seite zeigen, aber um ehrlich zu sein, hat es sich schon einige Male als nützlich erwiesen, hier zu sein. Zum Beispiel haben wir vor zwei Wochen von einer Gruppe Cowboys gehört, die verkauft wurden, nachdem sie ihr Vieh auf eine lange Fahrt mitgenommen hatten. Sie kehrten nach Hause zurück und riefen in jeder Stadt, an der sie vorbeikamen. Ich bin für die Cowboys, die mit Taschen voller Geld in die Stadt kommen und es ausgeben, und wir alle wissen, dass es harte Arbeit ist, Vieh zu treiben, also brauchen sie nach Wochen auf der Spur etwas Spielraum, aber sie haben ein paar zerschlagen. Kleinstädte und zeigte keine Anzeichen einer Erweichung. Es waren ungefähr 25 Leute, und ich und meine Abgeordneten hatten keine Möglichkeit, mit ihnen fertig zu werden. Wie üblich würden sie wahrscheinlich weg sein, wenn die Rangers ein paar Männer hätten schicken können, um uns zu helfen.
Also machten sich meine Abgeordneten und ich wie üblich auf den Weg, um sie zu treffen, bevor wir in der Stadt ankamen. Wir vier stellten uns etwa eine halbe Meile von der Stadt entfernt auf den Pfad und warteten. Als sie zu uns kamen, standen sie auf und fragten, was unsere Aufgabe sei. Wir erklärten ihnen, dass unsere kleine Stadt eine Familiensiedlung ist und dass wir uns zwar über einen Besuch freuen würden, es aber einige Regeln zu beachten gibt, wenn man in der Stadt ist. Ich fing an, die Regeln zu skizzieren, die beinhalteten, alle Schusswaffen abzugeben, wenn sie die Stadt betraten. Ihre Waffen würden ihnen zurückgegeben werden, wenn sie weg waren. Sie hörten mir ruhig zu und einer der Ältesten sagte: Ich dachte, alles wäre in Ordnung. ?Was passiert, wenn ich meine Waffe nicht abgebe? Was, wenn ich mich betrinken und herumlaufen will? Was, wenn ich jede Prostituierte in der Stadt mitten auf der Straße ficke? Was ist los, Sheriff? Was wirst du machen?? Er nahm einen großen Zug von einer Zigarre und sah mich an, dann steckte er den Stock wieder in seinen Mund.
Bevor ich überhaupt bemerkte, dass ich mich bewegte, zog ich meine Waffe und warf die Zigarre aus seinem Mund, sodass eine ausgefranste Spitze ganz nah an seinen Lippen zurückblieb. Ich hatte keine Gelegenheit, dir zu sagen, dass die Kinder in der Stadt auch nicht rauchen, oder? sagte ich ruhig.
Vielleicht bist du ziemlich gut mit einem schweinebeinigen Sheriff Er spuckte. Ich leugne nicht, dass es mich oder einen von uns erwischen könnte. Aber dein Problem ist, dass du wirklich da draußen bist, Mann. Und Ihre Stellvertreter scheinen so nervös zu sein, dass ich glaube, keiner von ihnen ist wirklich bereit für eine Schießerei wegen etwas so Trivialem wie ich und meine Männer, um ein bisschen Dampf abzulassen. So können wir uns Gedanken machen und eure Stadt ein wenig umgestalten. Wir lassen dir auf dem Weg nach draußen etwas Geld da und alles wird gut.
Ist alles in Ordnung in Pritchville? Ich fragte. Das war die Stadt, durch die Sie vor zwei Tagen gekommen sind. Ich habe gehört, dass es ein paar vergewaltigte Frauen gibt, die keine Prostituierten sind. Es wurden Waren gestohlen oder zerstört. Es gab Männer, die angesprungen und geschlagen wurden, nur weil sie für sich, ihre Familie oder ihre Freunde einstanden. Wir brauchen solche Besucher nicht, also hältst du dich entweder an meine Regeln oder kommst nicht in die Stadt?
Noch einmal, Sheriff, Schrei. Hast du nicht genug Feuerkraft, um uns davon abzuhalten, durch deine kleine Stadt zu ziehen und zu tun, was wir wollen?
Bevor sie ihren Satz beenden konnte, drehten wir uns alle um, als wir das Geräusch einer sich nähernden Gruppe von Reitern hörten. Jack und sein Team folgten direkt hinter uns.
Entschuldigung? Ich bin spät dran, habe ich etwas verpasst? fragte er Jack höflich.
?Wer bist du?? Er hat den Cowboy erschossen.
Das hier? Ich habe diesen verdammten Jack Dansen gesehen, ein gesuchtes Poster. sagte einer der Cowboys.
?Um Himmels Willen,? sagte ein anderer.
Jack nahm seine Maske ab und ging zu dem großen Cowboy hinüber und nahm eine seiner Zigarren aus seiner Tasche. Er lächelte den Mann an und sagte: Gibt es Licht? Sie fragte. Nachdem der Mann seine eigene Zigarre für Jack zum Rauchen angezündet hat, fragt Jack ihn: Was ist los?
Nun, ich habe das gerade dem Sheriff erzählt?? Der Cowboy begann.
Also ist mein Bruder mein Zwillingsbruder? Jack intervenierte.
Es ist wirklich schwer für einen braungebrannten Mann, von den Tagen des Reitens in der heißen texanischen Sonne weiß zu werden, aber als er hörte, wie Jack ihm erklärte, wer ich war, wurde das Gesicht des Cowboys mindestens 2 Nuancen heller. . Dann sah er uns beiden ins Gesicht, und dann blickte er zu Boden.
Hat er gesagt, dass er mich und meine 3 Militärpolizisten in ungefähr fünfundzwanzig Cowboy-Ferngläser gezählt hat? Ich sagte.
?Ihre Proxies sind ziemlich gut? begann Jack. Sie sind nicht so gut wie du und ich, aber sie sind auch nicht schlecht. Falls Sie sich fragen, Cowboy, hier ist mein Bruder, ein sehr präziser Schuss mit einer Pistole oder einem Gewehr. Ich bin schneller, aber er ist ein besserer Schütze. Jetzt sind es ich und meine 15 Jungs plus mein Bruder und 3. Verdammt, es sind nur 20 gegen 25. Wir haben immer noch keine Nummer. Aber unsere 20 Männer sind es gewohnt, aus schwierigen Situationen herauszukämpfen. Wir sind jeden Tag einen Kampf auf Leben und Tod gewohnt. Ihre Männer sind halb betrunken und daran gewöhnt, Kühe zu schieben. Die Hälfte von ihnen sieht aus, als hätten sie nur auf die Blechdose geschossen. Ich glaube, ich mag diese Möglichkeiten. Wir haben alle von ein paar Cowboys gehört, die einen großen Schluck nehmen und ihren Boss anstarren.
Natürlich? Wir werden wahrscheinlich ein paar Typen in den Mänteln verlieren. Ich begann.
Aber ihr alle werdet sterben, jeder von euch? Er beendete Jack, während die Zwillinge die Sätze des anderen vervollständigten.
Wenn Sie darauf bestehen, so zurückhaltend zu sein, werden wir dann woanders Geschäfte machen? sagte der Cowboy. Er wendete sein Pferd und ging mit all seinen Männern den Weg zurück, den er gekommen war.
Nachdem Jack und seine Männer in die Stadt gezogen waren, wohnten sie im Hotel und Hostel. Ich kann nicht sagen, dass es nicht passiert ist, aber wenn die Dinge fair sind, verbringen sie ihre Nächte im Gefängnis und zahlen ihre Strafen wie alle anderen. Bis wenige Monate nach der Geburt meines Sohnes lief alles gut.
###################
Tagebuch von Constance Dansen 14. März.
Liebes Tagebuch, ich muss zugeben, dass ich immer noch Probleme habe. Ich fühle mich seit dem 6. Monat meiner Schwangerschaft wie eine wütende Schlampe. Normalerweise würde ich Sam angreifen, sobald er durch die Tür ging. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Es ist einen Monat her, seit ich John Jack zur Welt gebracht habe, der sowohl nach seinem Großvater als auch nach seinem Onkel benannt ist. Ich kann es kaum erwarten, dass Sam heute Abend nach Hause kommt, damit wir mit dem nächsten beginnen können. Ich kann nicht glauben, wie sehr sich meine Pläne für mein Leben geändert haben, seit ich Sam getroffen habe. Wo ich einst davon träumte, Lehrerin oder Geschäftsfrau zu sein, möchte ich jetzt nur noch Ehefrau und Mutter sein. Ich liebe besonders den Mutterteil und vor allem die Handlung, die mich zur Mutter gemacht hat. Ich muss zugeben, dass meine Taille ein oder zwei Zoll gewachsen ist und meine Brüste nicht mehr so ​​hoch sitzen wie vor Baby, aber Sam scheint es nicht zu kümmern und niemand sonst in der Stadt scheint es bemerkt zu haben. . Jedes Mal, wenn ich in die Stadt gehe, beobachten alle Männer immer noch jede meiner Bewegungen.
3. April Liebes Tagebuch, das Problem scheint schlimmer geworden zu sein. Sobald wir das Baby eingeschläfert haben, legen Sam und ich los. Letzte Nacht hat es mich fast die ganze Nacht dazu gebracht, hier und da anzuhalten, nur um ein paar Minuten zu schlafen. Er ist heute Morgen zur Arbeit gegangen, immer noch müde vor Erschöpfung. Ich fühle mich schlecht deswegen, weil sie in ihrem Job alle Ideen über sich haben muss. Einen Schritt zu langsam zu sein, könnte möglicherweise tödlich sein. Ich fühle mich auch schlecht, denn Gott helfe mir, das war nicht genug. Vor kurzem habe ich einen Juckreiz an meinen unteren Bereichen, der ständig gekratzt werden muss. In gewisser Weise mache ich Sam dafür verantwortlich, weil ich eine gottesfürchtige Jungfrau war, bis ich meine Tugend nahm und mit all dem begann.
9. April Gott helfe mir, was habe ich getan? Jack ist heute Morgen nach Hause gekommen, um Sam anzurufen, und ich habe ihm erlaubt, mich in meiner vollen Schicht zu sehen. Ich dachte, seine Augen würden herausspringen, und auch in seiner Hose war eine beträchtliche Schwellung zu sehen. Ich ertappte mich dabei, ihn anzulächeln, was eine Einladung hätte sein können. Er ging auf mich zu und ich war bereit für ihn. Aber dann nickte sie und sagte mir, ich solle mich beherrschen und aufhören, mich wie eine Hure zu benehmen. So sehr ich Sam auch liebte, es war zitternd, daran zu denken, was passiert wäre, wenn es ein anderer Mann als sein Bruder gewesen wäre.
2. Mai Mein Leben ist vorbei. Letzte Woche war ich meinem Mann untreu. Es fing ganz harmlos an. Während ich ein Bad nahm, kam ein Fremder auf den Hof. Ein großer, grob aussehender Mann, dem eindeutig gefällt, was er sieht. Ich hasste es, als ich es sah, aber mein Jucken wollte kein Nein als Antwort akzeptieren. Er suchte Jack. Keine Ahnung warum. Es gibt immer jemanden, der nach Jack sucht. Die Hälfte will die Chance haben, ihn in einer Schießerei zu Fall zu bringen, entweder um jemanden zu rächen, den er verletzt oder getötet hat, oder um sich den Ruf als derjenige zu verdienen, der ihn getötet hat. Der Rest will seiner Bande beitreten. Ich wusste nicht, ob dieser Mann ein Kämpfer oder Zimmermann war, aber ich lud ihn ein.
Kein gutaussehender Mann wie Sam oder Jack. Er ist auch etwas klobig. Aber das Schlimmste an allem ist, dass er nicht annähernd so gut mit seiner Ausrüstung umgehen kann wie mein Sam. Er verbrachte den größten Teil einer Stunde damit, meine Brüste zu zertrümmern und meinen Arsch zu schlagen, während er mich fickte. Ich bin keinem einzigen Höhepunkt nahe gekommen. Ich könnte den Nachmittag besser damit verbringen, mich zu reiben. Er war so tollpatschig im Schlafzimmer, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre, es mit einem anderen Mann außer Sam zu versuchen. Leider würde das nicht passieren. Das Schlimmste war, dass Sam, als er an diesem Abend nach Hause kam, bereit war, mein Gehirn zu ficken. Ich musste so tun, als hätte es in der Nacht zuvor wehgetan, ich konnte ihn die Blutergüsse auf meinem Hintern nicht sehen lassen. Am nächsten Tag kam der Mann, Cletus, zurück, sobald Sam auf dem Weg in die Stadt war. Ich sagte ihm, Jack sei nicht da, aber er kam trotzdem. Er wollte mehr als das, was er am Tag zuvor hatte. Ich sagte nein, aber er lächelte mich an und fragte, ob ich wollte, dass Sam erfuhr, dass ich ihm eine Muschi gegeben hatte. Ich habe den Begriff Fotze noch nie gehört, aber was auch immer er gesagt hat, ich wollte nicht, dass Sam es herausfindet. Also nahm ich ihm das Versprechen ab, mich nicht zu verletzen, und gab ihm, was er wollte. Er kam am nächsten Tag zurück, aber er war nicht allein. Er brachte einen anderen Mann mit und beide nahmen mich mit. Für eine Frau, die erst vor einer Woche Sex haben wollte, fing ich an, den Gedanken daran zu hassen.
Cletus hatte innerhalb weniger Tage einen Plan, er würde auftauchen, sobald Sam gegangen war, und manchmal drei oder vier Männer mitbringen. Ich habe erst viel später erfahren, dass er sie dafür angeklagt hat, bei mir gewesen zu sein. Ich sah keinen Ausweg aus meinem Dilemma, aber das Schicksal trat ein, um mir zu vergeben.
Cletus traf Jack eines Morgens in der Stadt und es kam zu einer Schießerei. Ich habe gehört, dass Jack mit einer Waffe nicht so genau umgeht wie die von Sam, aber er ist schneller als ein geölter Blitz. Er wollte diesem Dreckskerl eine Kugel direkt ins Auge jagen, aber er verfehlte ein bisschen und schaffte es trotzdem, seinen Gesichtswinkel zu säubern. Glücklicherweise starb Cletus innerhalb weniger Stunden.
Ich habe mir geschworen, Sam nie wieder zu betrügen, solange ich lebe. Aber innerhalb einer Woche kam der Juckreiz zurück, obwohl ich so hart und fleißig wie möglich gekämpft hatte. Mein Pech setzte sich fort, als ich zum Lebensmittelladen ging, um ein paar Dinge zu kaufen, und einem der Typen begegnete, die Cletus auf die Farm gebracht hatte. Jetzt, da er wusste, wer ich außer Cletus‘ Hure war, war er bereit, mich wieder zu treffen. Um diese Zeit wurde sowohl Sams als auch mein Leben schlechter. Meins war, weil jetzt fast jeden Tag Männer auf der Farm waren, und im Gegensatz zu Cletus wollten einige nicht gehen, wenn es Zeit für Sam war, nach Hause zu kommen. Die Nachricht von einer Frau, die Dinge tat, die selbst Prostituierte nicht versuchen wollten, verbreitete sich in der Stadt, und sie tat es umsonst.
###################
Atherton hörte auf, die Tagebücher zu lesen, als wir das Zwitschern aus der Gegensprechanlage auf seinem Schreibtisch hörten. Samantha und ich streckten uns beide und sahen uns an. Wir waren beide so in die Geschichte vertieft, dass wir die Zeit und den Ort, an dem wir uns befanden, aus den Augen verloren.
Miss Peyton vom Auktionshaus ist hier, sagte die ätzende Stimme von Athertons Sekretärin über die Sprechanlage.
Bitte lassen Sie ihn herein, erwiderte Atherton. Er setzte sich, rückte seine Krawatte zurecht und überprüfte die Falten auf seinem Hemd. In nur wenigen Minuten verstand ich warum. Miss Peyton war groß und dünn und hatte welliges blondes Haar. Sie hatte ein wunderschönes Lächeln und benutzte es oft. Sie könnte leicht mit einem der Playboy-Modelle verwechselt werden, von denen jeder Mann träumt. Atherton benahm sich neben ihm wie ein gottverdammter Welpe. Ich erwartete, ihn auf den Boden fallen zu sehen, mit herausgestreckter Zunge auf die Knie und seine Hände haltend wie ein Hund, der um ein Leckerli bettelt. Dann müsste er sich natürlich den Kopf tätscheln und guter Junge sagen. Atherton würde sich dann wahrscheinlich umdrehen und ihr auf den Bauch klopfen. Ich hatte auch ein paar Stellen, an denen er mich schlagen konnte, aber ich würde mich nicht umdrehen, um ihn dazu zu bringen, es zu tun.
Samantha räusperte sich laut und funkelte sie an. Ihre schönen Augen verengten sich gefährlich, aber ich konnte nicht sagen, ob sie auf Atherton oder auf mich gerichtet waren.
Oh, vergib mir, sagte Atherton. Ich möchte Frau Diana Peyton von Waterhouse Western Commemorative Auctions vorstellen. Sie ist daran interessiert, Ihre beiden Artikel in einer bevorstehenden Auktion aufzulisten. Sie ist sehr zuversichtlich, dass wir viel mehr Geld verdienen können … Wir listen auch Mr . Dansens Waffen zusammen als Set. Um das Interesse an den Artikeln zu steigern, können wir die Artikel auch mit einer Show und einem Display auf der Website vermarkten. Mrs. Peyton ist, so wie es aussieht, direkt mit Constance Farmwell verwandt.
Miss Peyton lächelte Samantha schwach an und richtete dann ihre volle Aufmerksamkeit auf mich. Als sie mich anlächelte, erinnerte sie mich irgendwie an eine wirklich große Schlange, obwohl sie so schön war. Ich bemerkte auch zwei Dinge, erstens, dass er mehr als zweiunddreißig Zähne haben musste, um so ein breites Lächeln zu haben, und zweitens, wie sehr er meiner Ex-Frau ähnelte.
Es ist ein bisschen spät, ich würde dich gerne zum Abendessen einladen, und wir können mein Angebot zusammenfassen, während wir essen, sagte er und sah mich direkt an. Natürlich meinte ich uns alle, sagte er zu Samantha.
Wir stiegen alle in Miss Peytons große BMW-Limousine. Der Innenraum des Autos war so groß und plüschig, dass ich das Gefühl hatte, in jemandes verdammtem Wohnzimmer zu sitzen. Die Fahrt war so glatt, dass ich die Straße unter mir nicht spüren konnte. Ich fühlte mich überraschend unwohl, war es so gewohnt, die Straße zu spüren und viel schneller zu beschleunigen. Dieses Ding sah aus, als würde es wie ein gottverdammtes Zeppelin in der Luft schweben. Auch die Sitzordnung hat mir nicht so gut gefallen. Miss Peyton hatte die Tür geöffnet und Samantha und Atherton zusammen auf den Rücksitz gesetzt und dann die Tür geschlossen. Mit Platz für mich hinter mir fragte ich mich warum. Ich saß mit ihm auf dem Beifahrersitz. Mitten auf der Fahrt probierte er einen der kitschigen Teenager-Moves an mir aus. Er war klug darin. Er legte seine Hand auf den Schalthebel, obwohl er automatisch war. Dann legte er seine Hand auf den Schalthebel über meiner. Dabei lächelte er mich an. Was spielte er? Ich habe einen kitschigen Zug an mir selbst gemacht. Ich lächelte ihn an und gab dann vor zu gähnen und benutzte die Hand, die er zu halten versuchte, um meinen Mund zu bedecken.
Dasselbe tat er im Restaurant. Atherton saß irgendwie neben Samantha und ich saß neben Miss Peyton. Schlimmer noch, ich saß direkt gegenüber von Atherton, der mich böse anstarrte, als würde ich ihn blockieren. Samantha schien auch nicht sehr glücklich zu sein. Eigentlich war Miss Peyton die Einzige, die lachte. Er lächelte wie ein Hai oder eine Löwin, die ihre auserwählte Beute von der Herde trennt.
Beim Abendessen erklärte er seinen Plan. Er würde anfangen, die Stücke zu bewerben und zu vermarkten, damit sie bei Eröffnung der Auktion ein großes Interesse an ihnen hätten. Er ließ sie fotografieren, damit sie im Internet betrachtet werden konnten, und schrieb einen Artikel über sie für alle militärischen und westlichen Nachrichtenbulletins.
Mit all diesen Anzeigen würden wir sicher viele Bieter anziehen, die einen sehr guten Preis für die Teile zahlen könnten, und wir würden alle viel Geld verdienen. Miss Peyton rieb unter dem Tisch ihr Bein an meinem. Ich habe versucht, davon wegzukommen, aber es gibt nur einen Ort, an dem man sich bewegen kann, ohne dumm auszusehen. Mein Schwanz fing an, mir zu sagen, ich solle es versuchen. Samantha legte ihre Gabel hin, griff danach und betrachtete, was unter dem Tisch lag. Als sie sich wieder hinsetzte, sah sie mich an, aber Miss Peyton lächelte sie nur an und unternahm keinen Versuch, ihre Tätigkeit zu stoppen. Er hatte Eier, die ich ihm geben musste.
Mein Handy klingelte und zerstörte meine Stimmung, bevor noch mehr Idiotie auftreten konnte. Ich schaute auf den Bildschirm und sah Carlas Gesicht.
Was, sagte ich streng.
Du hast mich nicht zurückgerufen, jammerte Carla. Ich brauche … es fing an, als ich auflegte. Das war alles, was ich brauchte, um mir die Motivation zu geben, mein Bein von Miss Peyton wegzuziehen, als wäre es mit Scheiße bedeckt. Eine kleine Combo für vier spielte sanfte Musik auf dem auf der anderen Seite des Zimmers. Ich muss in sein Zimmer gehen, sagte ich. Sich fernzuhalten, könnte ihm schaden Ich fühlte mich wie ein Pferd, das er kaufen wollte, und er meldete sich an. Ich benutzte meinen Muskeltonus, um zu sehen, in welcher Form ich war.
Bei meinem kurzen Besuch in den Einrichtungen hatte ich die Chance, meinen Schwanz zu beruhigen und wieder präsentabel zu sein. Ich versuchte, die Dynamik dessen zu verstehen, was vor sich ging. Miss Peyton hat meine Stücke offen für das Auktionshaus angefordert. Er schien sehen zu wollen, ob ein weiteres meiner Stücke in ihn passen würde. Atherton schien mit mir Geld verdienen zu wollen, und er wollte auch Miss Peyton. Ich spürte einen Hauch zurückgewiesener Liebe von ihm. Die einzige Zahlerin, deren Motivation ich nicht herausfinden konnte, war Samantha. Was hatte er mit all diesen Dingen zu tun? Also musste ich herausfinden, was sein Spiel war.
Als ich zum Tisch zurückkehrte, kam mir eine Idee. Wow, ich will tanzen, sagte ich. Bevor Miss Peyton aufstehen konnte, reichte ich Samantha meine Hand.
Ich bin kein großer Tänzer, sagte er leise.
Ich tanze gern, sagte Miss Peyton, stand schnell auf und versuchte, sich in die Situation hineinzuversetzen. Früher habe ich solche Hündinnen gehasst, wahrscheinlich eine meisterhafte Standardtänzerin in ihrer Freizeit.
Sie machen? Ich sagte, ich lächelte, nicht mein eigenes böses Lächeln. Atherton, tanz mit Miss Peyton.
Die Atherton startete so schnell, dass ich erwartete, eine Rakete aus ihrem Hintern starten zu sehen. Sie nahm Miss Peytons Hand und zog sie auf die kleine Tanzfläche.
Ich nahm Samanthas Hand und führte sie auf die andere Seite. Es gab eine kleine Terrasse auf der Rückseite des Restaurants und man konnte den Mond so hell über alles scheinen sehen.
Warum hast du dann keine gute Zeit? Ich habe sie gebeten.
Nun, diese Schlampe scheint so sehr zu versuchen, mich von allem auszuschließen, sagte sie. Er hält die Tagebücher nicht für sehr wichtig. Er findet meinen Plan auch nicht wirklich gut. Er will nur viel Geld verdienen und zu seinem nächsten Sieg aufbrechen.
So, was ist dein Plan? Ich fragte noch einmal. Ich habe noch nichts von dir gehört.
Nun, ich wollte warten, bis du die ganze Geschichte aus den Tagebüchern gehört hast, damit du alles weißt, was unsere Familien tun, und dir dann überlegen kannst, was du sagen sollst. Fakten über alles und Sie können eine fundierte Entscheidung treffen. Ich möchte nicht, dass du den halben Weg gehst und etwas tust, was du später bereuen wirst.
Ich habe mir genau überlegt, was du gesagt hast. Er schien der einzige der drei zu sein, der nicht versuchte, mir seine Agenda aufzuzwingen. Liegt es daran, dass er denkt, was ich will, ist wirklich wichtig, oder weil seine Methode weniger attraktiv ist als die anderen beiden Optionen?
Willst du immer noch tanzen? Ich fragte. Allein an Deck zu sein war definitiv romantisch und man konnte die Musik kaum hören, aber die Landschaft und das Mondlicht machten den Mangel an Geräuschen definitiv mehr als wett.
Er lächelte mich an und schüttelte den Kopf. Ich griff sanft nach seinem Arm und hielt seine Hand. Der Ausdruck in seinen Augen ließ mich fragen, ob ich darauf hereinfallen würde. Es war offensichtlich, dass etwas zwischen uns war, aber ich verstand es nicht. Jetzt weiß ich, wie du dich fühlst, sagte er mir.
Wer ist er? Ich war überrascht über seine Worte.
Du wirst es bald wissen, sagte er und legte seinen Kopf auf meine Schulter, und irgendwie fühlte es sich richtig an. Ich zog sie zu mir, um unsere Körper in einer viel innigeren Umarmung zusammenzubringen. Ich konnte nicht umhin, in diese dunkelbraunen Augen zu schauen und zu denken, dass ich gerne für den Rest meines Lebens mit ihnen aufwachen würde.
Nun, bist du verheiratet oder triffst du dich mit jemandem? fragte ich und wusste, wie kitschig das klang.
Natürlich nicht, sagte er und überraschte mich erneut. Ich bin das, was Jungs das praktische Mädchen nennen.
Was ist Übungsmädchen? Ich fragte. Diese Frau war eine Meisterin darin, mich zu verwirren.
Männer probieren alle ihre Linien aus und handeln nach jemandem wie mir und heiraten dann jemanden wie Miss Peyton. Ich bin hübsch genug, dass es ihnen nicht peinlich sein muss, mit mir gesehen zu werden, aber sie denken wirklich darüber nach. Ich werde es auf Anfrage belassen, weil ich etwas übergewichtiger bin, weil sie mir etwas Aufmerksamkeit geschenkt haben, sagte sie. Wenn sie herausfinden, dass sie ein bisschen arbeiten müssen, um meine Hose anzuziehen , sie ziehen weiter, also bin ich nicht verheiratet und gehe mit mir aus, aber es gibt keine ernsthafte Person auf dem Bild.
Akzeptieren Sie Bewerbungen? fragte ich, er lächelte. Es war, als ob wir uns mehr wie Magneten angezogen fühlten. Ich konnte diese weichen Lippen bereits spüren und fragte mich, wie es wohl schmecken würde. Aber ich musste mich nur wundern.
Hey, kein Geschäftsgespräch ohne den Rest der Klasse, sagte Miss Peyton streng. Wir haben uns gefragt, wo zum Teufel Sie beide verschwunden sind. Stevie sagt, Sie treffen sich morgen in seinem Büro, um die Tagebücher durchzusehen, und dann können wir die endgültige Entscheidung treffen und die Papiere unterschreiben. Ich bringe Sie zurück in Ihr Büro , dann sah er mich direkt an und sagte: Oder woanders willst du hin. Samantha hat es auch nicht vermisst.
Als wir zu Athertons Gebäude zurückkamen, fuhr Miss Peyton direkt auf den Parkplatz.
Du kannst mich gleich dort beim dunkelblauen Auto lassen, sagte Samantha. Miss Peyton hielt vor dem blauen Auto an und mein Herz blieb stehen, als Samantha ausstieg. Also stieg ich aus und ging um das Auto herum.
Oh mein Gott, es ist wunderschön, sagte ich. Mehr herumlaufen. Es ist ein Mädchen.
Ich auch, sagte Samantha.
09 Mustang, Mitternachtsblau, Pony-Paket, optionale 18-Zoll-Chrom-Bullitt-Räder, pfeife ich. Samantha lächelte, als sie über ihr Auto sprang.
Hey, was ist mit meinem Beemer? «, fragte Mrs. Peyton. Wer auf Autos steht, kann damit fahren.
Was meinst du damit, mein Auto ist ein Mädchen? fragte Samantha, als ob wir noch nie von Miss Peyton gehört hätten.
Es ist ein v6. Weniger Pferdestärken, das macht es zu einem Mädchen. Sie ist immer noch ein Pony, eher eine Stute als ein Hengst, sagte ich ihr lächelnd.
Woher weißt du, dass es 09 ist? Sie fragte.
Ooh, es ist so einfach, begann ich. Ihr Auto ist eindeutig ein S197-Modell. Dies ist die Generation von Autos mit Retro-Design von 2005 bis heute. Es gibt 2 Serienautos in dieser Generation. Autos von 2005 bis 2009 haben vertikale Scheinwerfereinfassungen an der Frontverkleidung, mit Ausnahme des Shelby GT 500. 2010 und 2011. Die Autos in ihnen haben abgewinkelte Scheinwerfereinfassungen und ein beschissen aussehendes Zierstück an der Unterseite des Autos. Sie haben auch abgewinkelte Heckverkleidungen, die ich hasse. Wie meins von 2005 bis 2009. Du hast auch deinen Jahrestag Abzeichen auf dem vorderen Seitenteil, was bedeutet, dass es 09 ist.
Du hast nur ein Endrohr und kein GT-Emblem, also ist es ein V6, sagte ich stolz. Die 2011er Modelle haben auch Doppelauspuffe für die v6s, also ist es schwer zu sagen.
Was ist mit meinem Beemer, gefällt er dir nicht auch? stöhnte Fräulein Peyton. Es hat eine reibungslose Fahrt und kostet viel Geld.
Die Geschlechtsumwandlungen auch, aber die will ich auch nicht, schnauzte ich. Ehrlich gesagt bin ich sicher, dass es für Leute, die sie lieben, in Ordnung ist, aber ich mag keine Euro-Müll-Limousinen. Miss Peyton zuckte mit den Schultern und bedauerte offensichtlich, dass wir ihre Limousine nicht bewundert hatten. Aber die Haie mussten angeblich weiterschwimmen oder sie ertranken, also blieb er dort und schlug.
Können Sie in mein Hotelzimmer kommen, ich habe ein paar Ausstellungsideen für Ihre Waffen, fragte Samantha kurz bevor sie sich zurückzog. Aus dem Blick in Samanthas Augen durch das Autofenster konnte ich erkennen, dass sie die Bitte gehört hatte. Leider konnte er meine Antwort während der Fahrt nicht hören.
Am nächsten Morgen brachte mich Athertons Sekretärin, die offensichtlich Lächeln übte, direkt ins Büro. Sein Lächeln war immer noch ein wenig seltsam, aber es war eher so, als wäre sein Mund voller saurer Flecken von Kinderbonbons. Ich kenne diese aus meiner Jugend. Es ist so bitter, dass du den Ausdruck auf deinem Gesicht machst, wenn du eine in deinen Mund steckst.
Ich war eindeutig der Letzte, der ankam. Samantha sah traurig aus, als ich den Raum betrat. Ich wollte mich neben ihn setzen und herausfinden, was sein Problem war, aber ich wurde von Miss Peyton aufgehalten, die mich am Arm packte, mir in die Augen sah und sagte: Letzte Nacht war großartig. Stuhl. Ich bemerkte, dass er zwischen mir und Samantha saß.
Hm, wo sind wir hingegangen? , fragte Atherton. Oh ja, ich habe meinen Platz markiert. Dann begann er zu lesen, während wir uns auf unseren Stühlen niederließen.
###################
Das Tagebuch von Sam Dansen. 4. Mai Etwas Komisches passiert, aber ich weiß nicht was. Ein Sattelpunk, der seit ungefähr einer Woche in der Stadt war, weigerte sich, seine Waffe niederzulegen. Schlimmer noch, er lud mich zu einer Schießerei vor allen in der verdammten Halle ein. Ich konnte nicht zulassen, dass der Mann seine Waffen hielt und ohne öffentliche Anfechtung einen Rückzieher machte, weil das meine Autorität in dieser Stadt untergraben würde. Ich musste schon früher gegen rebellische Charaktere kämpfen, aber dieser Typ hat mich wirklich angepisst. Es war nicht nur sein Verhalten, es war, was er sagte. Eines davon verwirrte mich und verursachte auch ein Jucken im Nacken.
Warum muss ich dir zuhören, wenn du nicht einmal deine Beine vor deiner eigenen Frau geschlossen halten kannst? Er hat gefragt.
Hinten in der Halle standen ein paar Männer und lachten gedämpft, aber sie waren alle beiseite geschoben worden, als wir auf die Straße traten. Normalerweise würde ich mein Bestes tun, um meinen Gegner zu bluten oder zu verletzen, wenn es notwendig war, aber dieses Mal war ich wütend. Ich bin nicht so schnell wie mein Bruder, aber ich bin schneller als die meisten und er ist sehr genau. Er ging zuerst zu seiner Waffe, hatte aber keine Gebete. Bevor ich seinen Griff überhaupt berührte, zog ich meine 44 und durchbohrte sein linkes Auge. Wenn sie ihn mit einer Augenklappe begraben würden, würde er einfach so aussehen, als würde er schlafen. Die Kugel ging mitten durch sein Auge und hinterließ keine Spur auf seinem Gesicht. Natürlich war sein Hinterkopf eine andere Geschichte. Da war ein Loch, das groß genug war, um die Faust hindurchzustecken. Ich habe dir buchstäblich den Kopf verdreht. Nach dem Kampf waren viele Menschen in der Nähe mit grauer Substanz und Blut bedeckt.
Einige der Leute, die zuvor in der Halle gelacht hatten, sahen nach unten und hatten Mühe, mir in die Augen zu sehen. Ich konnte sagen, dass etwas los war, aber ich wusste nicht was.
#################
Constance Dansens Tagebuch.
6. Mai Mein Leben ist wirklich vorbei. Mir ist heute etwas Schreckliches passiert. Anstatt mich einzeln abzuholen, gingen die Männer gleichzeitig hinein. Ich habe sie gerade sagen hören, dass sie etwas nehmen und ausgehen wollen. Aus irgendeinem Grund wollte keiner von ihnen riskieren, hier in der Nähe zu sein, wenn Sam nach Hause kam. Also hat mich ein Mann aus meiner Vagina gefickt und der andere hat seine Männlichkeit in meinen Mund gesteckt und mich so benutzt. Dann steckte jemand anderes sein Glied in mein hinteres Loch und es tat wirklich weh. Keiner von ihnen schien sich im Geringsten um meinen Geschmack zu kümmern. Ich war nur eine weitere Hure. Als sie auf mich herabstürzten, begann ein anderer Mann, jeder nur zu seinem eigenen Vergnügen, seine Hose herunterzuziehen, es gab nicht einmal ein weiteres Loch, das er benutzen konnte, also fragte ich mich, was er dachte, was er tat. Ich versuchte, etwas Angenehmes in ihren Handlungen zu finden. Aber alles, was ich fühlte, war Schmerz und Ekel vor mir selbst. Der Mann in meinem Mund stieß einen Schrei aus und spritzte Babywasser über mein ganzes Gesicht. Der nächste Typ kam einfach vorbei und steckte mir seinen Schwanz in den Mund, bevor der andere mit dem Schießen fertig war und sich verkrampfte. In diesem Moment wollte ich nur noch sterben und wäre fast gestorben. Ich hörte, wie sich die Tür öffnete und das Zimmer kalt wurde, aber nicht von einer Brise. Es war die Kälte, die er angeblich fühlte, als er sich dem Tod näherte.
Alles schien in Zeitlupe abzulaufen. Die Tür öffnete sich und Jack war im Zimmer. Er sah mich an und dann die Männer. Dann, bevor einer von ihnen wusste, was passiert war, erschoss Jack alle fünf. Pow, Pow, Pow, Pow, Pow. Fünf Schüsse in weniger als 3 Sekunden. Irgendwie traf mich keine der Kugeln. Als er anfing zu schießen, schloss ich meine Augen, als der Todespfiff um mich herum pfiff. Ich starrte auf den Lauf von Jacks Waffe, als ich sie öffnete, und der Ausdruck in seinen Augen sagte mir, dass er noch nicht fertig war, er hielt nur inne.
Komm schon, mach es sagte ich. Dann fing ich an, unkontrolliert zu weinen. Jacks Schüsse ließen mehrere seiner Männer eilen. Jack lud seine Waffe ruhig nach und sah mich an, damit sie bereit war, wenn er sie das nächste Mal brauchte. Ich war nicht mehr schön. Ich war mit einer Mischung aus Sperma, Schweiß, Bluthirn und einfach nur feige von all den Männern bedeckt, die um mich herum starben.
Verschwindet von hier, sagte Jack zu den Männern, die den Raum betraten. Warte, sagte er zu einem von ihnen. Geh und hol Juan Chavaria, diesen fetten Kumpel, der für meinen Bruder arbeitet. Hol ihn so schnell wie möglich her. Dann knallte er die Tür zu.
Du dumme Hure, sagte er zu mir. Du machst meinen Bruder kaputt und das werde ich nicht zulassen. Seit gestern sind wegen dir vier Menschen in der Stadt gestorben. Diese fünf sind neun, du bist keinen weiteren Tod wert.
Sprichst du von Jack? Ich habe sie gebeten. Ich hatte nichts davon gehört. Sam sprach nicht viel über seinen Job. Gestern Abend war es etwas ruhig. Er wollte nicht einmal Sex mit mir haben und ich brauchte ihn. Nachdem ich den ganzen Tag gefickt und belästigt worden war, musste ich mich geliebt und geschätzt fühlen. Sam hatte einen komischen Ausdruck in seinen Augen, als ob er mich etwas fragen wollte, aber er war sich nicht sicher, ob er die Antwort wollte. Also ließen wir es beide geschehen.
Gestern hat ein Wahnsinniger Sam mitten in der Stadt zu einer Schießerei herausgefordert. Es ist nicht so, dass mein Bruder jemanden getötet hat, das ist der Unterschied zwischen ihm und mir. Er hat einfach keinen Bock zum Töten. Er hat das hier getötet hat etwas über dich gesagt., sagte Jack. Er sah mich wieder an.
Heute war es noch schlimmer, ein anderer Typ, den du gefickt hast, hat Sam herausgefordert, aber es war eine Schlange. Sam hat seine Stirn durchbohrt, aber der Freund des Typen war hinter Sam und hat versucht, meinen Bruder mit einer gottverdammten Schrotflinte in den Rücken zu schießen. Sam hat gehört, wie er ihn umgedreht hat. und versuchen, sich zu drehen. Aber es war zu spät und der Mann hat geschossen, sagte Jack.
Ich fühlte, dass meine Welt unterging, mein Mann, der einzige Mann, den ich je geliebt hatte, starb und es war alles meine Schuld. Plötzlich konnte ich nicht mehr stehen. Ich hatte es niemandem erzählt, aber ich dachte immer noch, ich hätte ein Kind, und die Chancen, dass Sam eines bekommen würde, standen nicht sehr gut. Mein Mann ist jetzt auch tot. Ich erbrach mich überall und fügte dem Sperma, dem Urin, dem Blut und dem Gehirn, das mich umgab, eine weitere Flüssigkeit hinzu. Mein Sam ist gestorben, habe ich geweint, jetzt erschieß mich.
###################
Ich sprang auf, als ich zu Athertons Büro zurückkehrte. Buuuuulllshiiiitttt Ich schrie so laut, dass Athertons mürrische Sekretärin ihren Kopf durch die Tür steckte und mich wütend anstarrte.
»Mein Ururgroßvater ist nicht so gestorben«, fauchte ich. Mit 75 Jahren im Bett gestorben.
Samantha sah mich mit einem verwirrten Blick an, der mich zum ersten Mal dabei erwischte, wie ich auf ihre Brüste starrte. Ich sah zurück und lächelte. Es war es wert, mich lächerlich zu machen, um ihr Lächeln zu sehen. Ihr Lächeln verschwand schnell, als Miss Peyton meinen Arm tätschelte, um mich zu beruhigen. Ich konnte nicht verstehen, warum diese Frau den Eindruck erwecken wollte, dass etwas zwischen uns liefe. Ich befreite meinen Arm aus seinem Griff, als hätte er Syphilis, und setzte mich wieder. Samantha hatte Spaß damit.
Kann ich fortfahren? fragte Atherton.
#################
Sam Dancings Tagebuch
6. Mai Mein Herz bricht, als ich heute Nacht allein hier sitze. Ich frage mich, wo ich falsch liege. Warum hat Gott mich verlassen? Heute war der schlimmste Tag meines Lebens. Eine wirklich unschuldige Seele ist heute Nacht verschwunden und Gott helfe mir, ich weiß immer noch nicht wirklich, warum das alles passiert. Ich habe heute Morgen so sehr versucht, an gute Dinge zu denken und das, was gestern passiert ist, hinter mir zu lassen. Ich habe immer noch das Gefühl, dass Constance und ich Dinge zu besprechen haben, aber sie ist so schön und ich liebe sie so sehr, dass ich es hasse, ihr Traurigkeit oder Elend in irgendeiner Weise zu bringen. Ich habe ihn heute Morgen wie immer zum Abschied geküsst und er schien zu wollen, dass ich zu Hause bleibe, aber das ist normal, weil er mich immer anfleht, nicht zu gehen, also war es mir egal. Wenn ich gewusst hätte, dass es das letzte Mal sein würde, dass ich dein Gesicht gesehen oder diese Lippen geküsst habe, wäre ich nie gegangen.
Ich ging wie jeden Tag in die Stadt, aber so fröhlich ich es auch versuchte, alles hatte eine Vorahnung. Es war, als wäre die Unannehmlichkeit des Vortages nur eine Warnung. Die meisten Männer in der Stadt sahen mir nicht in die Augen, und die anderen sahen aus, als wären sie bereit für einen Kampf. Maria, die schöne junge Mexikanerin, die extra für uns das Büro des Sheriffs organisiert hat, sagte ein lustiges Wort für mich. Maria ist etwas anderes. Wenn ich Constance nicht getroffen hätte, hätte ich sie jetzt bestimmt geheiratet. Es wird einen Mann eines Tages sehr glücklich machen. Meine Anwälte, die seine Verwandten sind, sagen oft, dass ich der glücklichste Mann der Welt bin, eine Frau zu Hause und eine andere bei der Arbeit zu haben. Maria scheint viel mit mir zu tun zu haben, aber ich bin mir sicher, dass sie einfach dankbar dafür ist, dass sie sachlich und freundlich ist.
Gerade am Nachmittag ging ich in die Lounge, um ein Glas Bier und Mittagessen zu trinken. Natürlich waren dort die üblichen Kartenspieler, Trunkenbolde und Landstreicher versammelt, aber irgendwie wurde die Atmosphäre wieder verdorben.
Natürlich wurde viel über meine Schießerei am Vortag geredet. Einige der Jungs da drüben behaupten, dass es ein Glücksfall war und dass ich es in einer Million Jahren niemals wiederholen könnte. Andere sagten, sie hätten mich schon einmal schießen sehen und dass ich alles treffen könnte, was ich sehen könnte. Dann kam die Gruppe, die es für Glück hielt, gleich zurück mit der Tatsache, dass ich sie nicht mitten ins Auge getroffen habe. Sie dachten, ich hätte zwischen meine Augen gezielt und ein paar Zentimeter daneben geschossen.
Ich hasste diese Art von Gerede und fühlte mich immer noch schlecht wegen dem, was tatsächlich passiert war. Ich könnte den Mann leicht verletzen oder ihm in die Hand schießen und ihn entwaffnen. Aber ich habe mich von meiner Wut übermannen lassen, weil er mich durch Constance beleidigt hat und dafür ein Mann gestorben ist. Ich war nicht stolz auf meinen Sieg, ich schämte mich nur für die Schwäche meiner Seele und beschloss, zu gehen und keine weiteren Gespräche zu diesem Thema zu hören. Aber natürlich würde es nicht.
Gerade als ich die Halle verließ, stieß mich ein großer Mann aus der Nachbarstadt wütend weg.
Versuchst du, einen Kampf anzufangen, Sir? Ich habe sie gebeten.
Wie ich höre, bist du derjenige, der die Kämpfe hier angefangen hat, sagte er. Gestern hast du meinen Bruder kaltblütig getötet, weil du eifersüchtig darauf warst, dass er seine Hurenfrau fickt. Wenn jeder Mann, der zwischen die Beine dieser Schlampe kommt, stirbt, wird es nicht mehr viele Männer in Texas geben.
Ich weiß nicht, wovon du sprichst. Dein Bruder hat mich zum Kämpfen eingeladen. Ich habe ihm sogar erlaubt, seine Waffe zuerst zu holen. Und Constance kommt nicht sehr oft in die Stadt, sagte ich streng.
Du hast ihn zuerst nach seiner Waffe gehen lassen, weil du und dein Pferdedieb, Zugräuberbruder, beide professionelle Revolverhelden sind und er nur ein Cowboy war. Er hatte keine Chance gegen dich. Und was deine Nutte betrifft, so verstehe ich, dass er sie hat. Ich muss nicht in die Stadt kommen, er verkauft sie nicht einmal, nur deine. Er verschenkt diese Fotze auf seiner Farm. Ta… Er hatte keine Chance zu beenden, denn in diesem Moment war meine Faust fest an seinem Kinn gefesselt und er warf ihn auf die Straße. Ich war wütender als je zuvor.
Mal sehen, ob du besser bist als dein Bruder? Ich bin ausgestiegen.
Es ist auch an der Zeit. Ich dachte schon, du wärst genauso feige wie dein Bruder. Schlagst du Typen nicht normalerweise auf den Rücken? Oder vielleicht bist du so groß und weich wie die Fotze deiner Frau, sagte sie mit einem Lächeln. Wieder gab es viel Gekicher und Gelächter von den Leuten, die sich versammelt hatten, um uns zuzusehen. Egal wie wütend ich war, alle meine Vorwürfe und Sorgen über gestern waren weg. Wegen Constances Tugend war ich bereit, einen anderen Mann zu töten.
Wieder stellten wir uns auf der Straße auf, und es war, als hätte sich die ganze Stadt und einige versammelt, um zuzusehen. Ich sah meinen Gegner an und war überrascht, als er auf etwas hinter mir zu schauen schien und nicht auf mich. Auf diesen alten Trick würde ich aber nicht hereinfallen. Ich drehte mich um, um zu sehen, wer hinter mir war, und er nahm seine Waffe und steckte mich an, ohne etwas anzusehen. Ich hielt meine Augen fest auf ihre gerichtet, gegen jegliches Zucken, das mich wissen lassen würde, dass sie bereit war, sich zu bewegen. Wenn er sich nicht bald bewegt hätte, hätte ich ihn sowieso getötet, damit das hier vorbei wäre und ich herausfinden könnte, was mit Constance los war. Er konnte auf keinen Fall tun, was er sagte. Sie kümmerte sich zu Hause um unseren kleinen Jungen.
Er blinzelte und meine Hand bewegte sich automatisch zu meiner Waffe, bevor mein Gehirn erkennen konnte, dass sie sich bewegte. Wie sein Bruder war er langsam, und bevor seine Hand seine Waffe erreichte, spuckte meine Schofield .44 eine weitere dicke Kugel auf ihn. Dieses Mal habe ich ihr nur eines direkt in die Augen gestochen, um Negative Nellies zum Schweigen zu bringen. Bevor ich jedoch auf dem Boden aufschlug, hörte ich eine Stimme hinter mir. Instinktiv wusste ich sofort, dass dies ein Schrotflintenhammerrückzug war. Schließlich sah er keinen Geist an, und ich wusste, dass ich zu spät kommen würde. Ich würde sterben. Aber noch während ich das tödliche Dröhnen der Schrotflinte hörte, traf mich etwas Kleines, das fast die gesamte Explosion durchschnitt. Ein oder zwei haben mich gestochen, aber ansonsten war ich unberührt. Jack blies dem Feigling mit seiner Schrotflinte ins Gesicht und leerte seine Waffe in seinen Körper, und dann schnappte er sich eine andere Waffe von einem seiner Männer und entlud sie ebenfalls. Er suchte nach einer anderen Waffe, also gab ich ihm meine Waffe, als er auf dem Boden saß und Marias kleinen Körper umarmte, der um Luft kämpfte.
Mit Tränen in den Augen bat ich ihn, ihm zu sagen, warum er so etwas Dummes tat, dass nichts, was er tat, etwas wert war.
?Ich liebe dich,? sagte. ?Von dem ersten Tag an, an dem Sie in der Stadt ankommen. Alles mir, lange vor dieser schicken Hexe, die du geheiratet hast? Dann starb er lächelnd, als hätte ihn meine Rettung wirklich glücklich gemacht. Ich weiß nicht, wie lange ich da saß, ihn umarmte und auf der Straße weinte. Ich kenne einige von Jacks Männern und meine Helfer standen um mich herum, um die Reiter davon abzuhalten, auf mir herumzutrampeln. Schließlich kamen der Prediger und der Bestattungsunternehmer und zwangen mich, ihn abzusetzen. Einer meiner Assistenten, Juan, war mit Maria verwandt und sagte mir, dass er einen Sohn habe und dass er und seine Frau ihn nach Hause bringen würden. Ich sagte ihm, dass er und seine Frau bereits genug Kinder haben, um die sie sich Sorgen machen müssen. Ich wollte ihn zu mir nehmen und ihn als mein eigenes Kind großziehen, aber er konnte ihn besuchen, wann immer er wollte.
Einer der Männer in der Stadt sagte etwas sehr Kurzes darüber.
Aber er ist Mexikaner, nicht wahr? Er begann.
Ich habe ihn erschossen, bevor er seine dumme Aussage beenden konnte. Und ich habe es nicht bereut, bis ich starb. Ich bedauere, dass ich den Mann gestern erschossen habe. Ich bereue es, heute deinen Bruder erschossen zu haben, aber ich hätte gnädiger sein können und sollen. Aber nach dem Opfer, das Maria für mich gebracht hat, hat mich der Schlag gegen diesen rassistischen Drecksack nicht eine Sekunde lang den Schlaf geraubt.
Gibt es keine Mexikaner in dieser Stadt? Ich sagte. Keine Weißen, keine Schwarzen, keine Chinesen, nur Menschen. Ab jetzt sind wir alle gleich. Höre ich irgendwelche Argumente? Vielleicht konnten sie meine Situation sehen oder mit dem mitfühlen, was ich gerade durchgemacht hatte, aber niemand sagte ein Wort. Ich sah mich um und mein Bruder war weg. Ich wusste nicht, wohin er wollte, aber ich musste zum Bestatter gehen und Vorkehrungen für Marias Beerdigung treffen. Juan war kurz bei mir, wurde aber gerufen. Ich arrangierte die Blumen, seinen Sarg und sogar die Kleidung, in der er bestattet werden sollte. Der Prediger wollte offenbar Einwände dagegen erheben, dass Marias Beerdigung während des Sonntagsgottesdienstes abgehalten wird, aber ich stimmte zu, als er es sich anders überlegte und meine Hand versehentlich neben die Waffe in meinem Holster rutschte.
Dann fing es an dunkel zu werden und ich ging nach Hause. Ich musste mit Constance reden, und dieses Mal wollten wir reden, egal wie schmerzhaft es war. Dies löste einen noch größeren Schock aus. Als ich die Tür zu meinem Bauernhaus öffnete, fand ich Juans Frau Carmen vor, die sich um meinen Sohn kümmerte. Dort war noch ein kleiner Junge, vielleicht 4 Jahre alt. Ich erkannte sofort Marias Augen und wusste, wer sie war.
Carmen sprach nicht viel Englisch, aber sie gab mir ein abgerissenes Blatt Papier aus dem Tagebuch, das Constance immer schrieb.
?Lieber Sam,
Es gibt keinen einfachen Weg, dies zu sagen. Ich habe Ihr Vertrauen missbraucht und bin keine geeignete Ehefrau oder Mutter. Ich liebe dich mehr als das Leben selbst, aber nachdem unser Baby geboren wurde, löste es alle möglichen unnatürlichen Impulse in mir aus, die ich nicht kontrollieren konnte. Als ich wieder ich selbst sein konnte, war ich ein Monster geworden. Ich gehe in ein Kloster, um mich deiner wieder würdig zu machen. Ich entbinde dich von unserem Ehegelübde, weil ich diejenige bin, die sich über sie lustig macht. Bitte finde jemand anderen, der deiner Liebe würdig ist. Du brauchst jemanden, der dein Leben ausfüllt, und unser Sohn kann nicht ohne Mutter aufwachsen. Bitte versuche, nicht zu schlecht von mir zu denken, denn ich habe nie aufgehört, dich zu lieben, und ich werde dich lieben, bis ich sterbe. Ich war nicht schlecht, ich war nur schwach. Vielleicht werden die feierliche Atmosphäre und die Knechtschaft in einem Kloster meinen Körper, meinen Geist und meine Seele reinigen.
Ihre geliebte Frau Konstanz?
Ich legte die Zeitung weg und fing wieder an zu weinen. Ich habe um die beiden Männer geweint, die ich getötet habe, weil sie den Mut hatten zu sagen, was sich als wahr herausstellte. Ich habe um den Mann geweint, den Jack getötet hat, weil auch er wegen Constances Verrat gestorben ist. Ich weinte um zwei kleine Jungen, die ohne Mutter aufwachsen würden. Aber mehr als alles andere weinte ich um Maria.
#################
Tagebuch von Constance Dansen.
16. Juni. Ich bin heute Morgen aufgewacht, angekettet an ein Bett. Ich erinnere mich, dass ich mich heute zum ersten Mal entspannt fühlte, seit Jack mir von Sam den Brief über den Besuch eines Klosters schreiben ließ. Ich muss zugeben, ich mag die Vorstellung nicht, von Sam und meinem Baby getrennt zu sein. Meine Idee war, dass Sam und ich das Baby packen und in eine weit entfernte Stadt ziehen, um einen Neuanfang zu machen. Mir geht es jetzt besser, da ich meine Impulse unter Kontrolle habe. Ich würde nie Sex mit einem anderen Mann als meinem Mann haben wollen. Ich bin vollständig genesen, aber Jack möchte sicherstellen, dass es der Bruder ist, der sich offensichtlich Sorgen macht. Ich weiß nicht einmal, in welches Kloster ich geschickt wurde. Sie haben mich eingeschläfert, indem sie mir die ganze Fahrt hierher Schlaftabletten ins Essen gegeben haben. Wenigstens war es nicht so schlimm wie diese gefürchtete Postkutsche.
17. Juni. Ich bezahle für meine Sünden in der Hölle. Ich bin nicht in einem Kloster. Sie ketten dich nicht an ein Bett in einem Kloster. Das ist Jacks Idee, sich an mir für den Schmerz zu rächen, den ich Sam zugefügt habe. Er hat mich an ein Bordell in Mexiko verkauft. Die Jungs hier mögen meine blonden Haare und blauen Augen sehr. Gestern musste ich mindestens 20 davon bedienen. Sie kamen nacheinander, bis ich das Bewusstsein verlor. Die Dame hier sagt mir, dass ich ihre Kunden bedienen muss, bis sie ihre Investition zurückgezahlt hat, und dann kann ich gehen. Das ist ein viel schlimmeres Schicksal, als ich es mir vorgestellt hatte. Ich hatte alles und ließ mir alles von der Lust nehmen.
#################
Atherton hörte an diesem Punkt auf zu lesen und sah uns nur an. Ich schätze, ihr fragt euch alle, was als nächstes passiert? sagte. ?Wirklich ein unerzähltes faszinierendes Epos der amerikanischen Geschichte. Samuel wurde später Bürgermeister der Stadt. Sein Bruder Jack wurde nach ihm Sheriff. Constance erkrankte an Syphilis und starb im Bordell und sah weder Sam noch ihr Kind wieder. Jack hat Sam nie gesagt, wo Constance wirklich war, nur dass sie tot war, als das passierte?
Okay, lass uns übers Geschäft reden? sagte Miss Peyton und streichelte heftig meinen Arm.
Ist schon okay, oder? schrie ich und drehte mich zu Samantha um. ?Ich würde gerne Ihre Meinung hören?
Es war klar, dass Samantha unruhig war. Er leckte seine weichen, großzügigen Lippen und sah mich an. Wie Sie wahrscheinlich verstanden haben, war Maria meine Vorfahrin und Dansens Ihre. Miss Peyton behauptet, mit Constances Familie verwandt zu sein. Die kleine Stadt, aus der sie kamen, wurde vor etwa 50 Jahren umbenannt. Es heißt jetzt Dansen Texas. Sie haben kürzlich den Bau eines kleinen Museums abgeschlossen und ich wollte die Tagebücher diesem Museum schenken. Wie Herr Atherton sagte, unsere Familiengeschichte ist ein unerzähltes Epos in der amerikanischen Geschichte, das wirklich von allen Menschen bekannt und geliebt werden muss, und nicht nur an eine reiche Person verkauft, um sich auf dem Dachboden zu verstecken. Aber bevor Sie herkamen, erklärten mir Mr. Atherton und Mrs. Peyton, wie viel Geld Sie für die gesamte Sammlung bekommen können. Tagebücher sind an sich wertvoll, aber Waffen sind wahre Sammlerstücke. Ich habe Mr. Atherton und Mrs. Peyton bereits gesagt, was ich mit ihnen vorhabe. Es war wirklich schön, dich kennenzulernen, es war eigentlich ein Traum und ich weiß wirklich, wie er sich fühlt? Samantha stand auf und verließ zu meinem Erstaunen das Büro.
Sobald sich die Tür lautlos schloss, begann Miss Peytons hysterisches Lachen. Ich drehte mich zu ihm um und er hörte auf zu lachen. Kannst du dieser Frau glauben? Gib sie einem kleinen Museum in Podunk, Texas. Wir reden hier von Hunderttausenden von Dollar, nicht von beschissenem Geld. Aber keine Sorge, wir brauchen ihn nicht, er hat einfach das Dümmste getan, was ich je gehört habe. Atherton wird mir diesen Vertrag geben?
Er gab mir etwas, das aussah wie eine Urkunde oder einen Kaufvertrag, auf dem mein Name stand. ?Was ist das?? Ich fragte.
Hat er dir die Tagebücher gegeben? lachte Fräulein Peyton. ?Kostenlos, kein Geld. Hat er sie dir gegeben? Dann fing er wieder an zu lachen. ?Manche Leute verdienen kein Geld.?
Da hast du recht? Ich lächelte. Atherton, wo sind meine Waffen? Er öffnete die Wand hinter seinem Schreibtisch und trat aus der Vitrine mit den Pistolen meiner Vorfahren. Ich nahm die Tasche und stapelte die Scheite darauf. Ich legte sie auf den Tisch und schüttelte Atherton die Hand. Dann ging ich zur Tür.
Warte, wo gehst du hin? rief Fräulein Peyton. Gerade als ich das Gebäude verließ, sah ich Samanthas Mustang aus dem Parkplatz kommen. Ich bin auf meine gesprungen und habe sie erschossen. Ich war mir sicher, dass ich ihn fangen könnte. Sein kleines Pony war leicht und schnell, aber wir sprechen immer noch von einem v6 zu meinem aufgeladenen v8.
Samantha hatte einen großen Vorteil und einen Vordergrund, aber ich gewann es schnell. Es hatte auch den Vorteil, dass ich nicht wirklich wusste, wohin es ging. Er konnte an jedem Ausgang landen. Am Ende waren es die Polizisten, die mir geholfen haben. Sie hielten ihn wegen Geschwindigkeitsüberschreitung an. Ich fuhr in sicheren Abstand zu den Cops und winkte ihnen mit den Armen. Einer der Polizisten näherte sich mir vorsichtig mit seiner Waffe in der Hand. Officer, ich wollte Sie nicht erschrecken, aber ich muss mit meiner Freundin sprechen, wenn Sie mit dem Schreiben ihres Tickets fertig sind. Ich sagte.
Er sah mich nur an und nickte. Sie können mit ihm sprechen, während wir seine Identität untersuchen. und Platten. Versuchen Sie einfach nichts Lustiges. Wir haben noch seinen Führerschein und sein Auto.
Warum hast du ihm gesagt, dass ich deine Freundin bin? Samantha hat mich gefragt.
?Hüsn-ü-Wahn,? Ich sagte.
Aber nach deiner wunderbaren Nacht mit Miss Peyton, ich?
Nachdem du gegangen warst, bin ich alleine nach Hause gegangen. Ich bin genauso verwirrt wie Sie darüber, worüber diese Schlampe redet oder versucht, Sie und Atherton zum Nachdenken zu bringen. Aber zwischen ihm und mir passiert nichts. Wo ist jetzt der Weg zu Ihrem Museum? Ich sagte.
?Und all das Geld? Sie fragte.
Fick das Geld, ich bevorzuge dich. Ich sagte.
Aber haben unsere Vorfahren das nicht getan? sagte. ?So funktioniert die Geschichte, nicht wahr?
?Ich weiss,? Ich sagte. Ich muss mich in das dumme blonde Mädchen verlieben, das mir irgendwann das Herz bricht, mich verletzt und viele Menschen wegen ihrer Selbstsucht leiden lässt, oder? schüttelte den Kopf.
Warst du dort, hast du es getan, hast du das Szenario verändert? Ich schrie. Wir wissen, dass es am Ende nicht so gelaufen ist wie unsere Vorfahren, niemand war glücklich. Wir haben also die Möglichkeit, sie so zu machen, wie sie sein sollten. Und du hast genug Übung, denkst du nicht, dass es an der Zeit ist, das Richtige zu bekommen? Er nickte wieder und wir küssten uns endlich. Seine Lippen waren so warm und weich, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Wir gingen zu Dansen und boten ihnen die Gewehre und die Scheite an. Sie ließen uns an der Parade zum Gründungstag der Stadt teilnehmen und gaben uns den Schlüssel zur Stadt. Wir sind nach unserer Hochzeit dorthin gezogen. Miss Peyton hatte den größten Teil ihres kostbaren Geldes ausgegeben, um für Produkte zu werben, für deren Verkauf sie keinen Vertrag hatte, also wurde ihr der Arsch gefeuert. Er hat versucht, uns zu verklagen, aber ohne diesen Vertrag hatte er keinen Fall. Atherton hat alles geregelt und seine miese Sekretärin geheiratet. Anscheinend war er in der Hölle im Bett. Und meine Ex-Frau Carla ruft mich immer noch oft an, und ich halte ihr einfach die Klappe.
Ende.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert