Wir Tragen Gussteile Vom Büro Nach Hause Comma Sie Fühlen Sich Viel Freier Und Gehen Zu Spielerbällen Haben Spaß

0 Aufrufe
0%


Die Geschichte beginnt, als Ben, Gwen und Opa Max einen Ausflug aufs Land unternehmen.
Sie müssen eine Pause einlegen.
Die Nachricht wurde im Radio von Opa Max‘ Wohnwagen gesendet. Bens Opa Maxs Dr. Er brauchte keine Sekunde, um ihn zu bitten, Animo zu fangen.
Opa Max ging in den Turbomodus. Auf halbem Weg brach die Karawane zusammen.
XLR8 kann sich in Ben und Dr. Kannst du den Animo fangen? sagte Opa.
Mit einem Ein-Sekunden-Pass verwandelte sich Ben in XLR8. Als sie gehen wollte, rief Gwen sie von hinten und bestand darauf, sie mitzunehmen, da sie ihr mit ihrer Magie helfen könnte. Opa Max nickte zustimmend.
Okay, Dummkopf. Halt mich fest, denn diese Reise wird so schnell sein. ?Ich sagte
Gwen kletterte auf Bens Rücken und hielt ihn fest. Ben senkte die Metallplatte auf sein Gesicht und begann die Reise.
Schneller mit der Geschwindigkeit des Windes bewegte sich Ben auf den Doctor Animo zu. Gwens Griff um Ben war so fest, dass ihre Strumpfhose durch den Druck zwischen Bens Rücken und ihr eng wurde.
Das Gefühl erregte Ben ein wenig und Gwen war es ein wenig peinlich, aber sie waren beide mehr besorgt darüber, den Doctor Animos zu erwischen. In kurzer Zeit erreichte Ben die Haut des Doktors Animo.
Du Tennyson, dieses Mal lasse ich dich nicht gehen. Jetzt werde ich meine endgültige Niederlage rächen – die Stimme des Animo erfüllte den gesamten Umkreis, aber sie war nirgends zu sehen. Gwen sah sich um und beobachtete die C.C.T.-Kameras, wo jede ihrer Bewegungen vom Doktor Animo gesehen werden konnte.
Hey, hör zu, wir werden vom Arzt beobachtet. Animo immer über Kameras? sagte Gwen
?Ha? Ben antwortete mit einer XLR8-Stimme.
Nun gut, du kleines perverses Mädchen. Du hast mich beeindruckt. Ihr habt ein scharfes Auge und einen scharfen Verstand, aber jetzt seid ihr beide in meine Falle getappt.
?Ha Was meinte er, als wir gefangen waren? Sie fragte.
Bevor einer von ihnen verstehen konnte, schoss der Arzt ein leuchtendes Objekt aus einer Maschine. Animation. Materie war nichts weiter als ein Helm, ein Gedankenkontrollhelm, der ihnen über den Kopf fiel.
Seid ihr beide jetzt für den Rest eures Lebens meine Sklaven? Doc Animo lachte aus dem Kontrollzentrum, wo er sie beide beobachtete. Als er sie beide mit CCT-Kameras beobachtete, bemerkte er eine Beule zwischen Bens Beinen. Dieses Aufblähen war auf die Aufregung zurückzuführen, der er auf seinem Weg zum Animo begegnete.
?Hahaha. Sieht aus, als wäre hier jemand geil. Jetzt werdet ihr mich beide unterhalten. Als dein Meister befehle ich dir, eine Ficksession einzuleiten. Doktor Animos Stimme erfüllte erneut den Raum.
Wovon redest du, wir sind erst zehn Jahre alt und außerdem, ist er mein Cousin? sagte Ben wütend.
Ja, er hat recht. Und wie glauben Sie, werden wir Ihren Befehlen gehorchen? Gwen sagte, sie unterstützt Ben. Hhhhhhhhhh ????.. Was machst du da du dummer Idiot? Gwen schrie Ben an, als sie spürte, wie XLR8 auf ihre Brüste drückte.
Das rote Licht blinkte und Ben verwandelte sich von einem außerirdischen Erwachsenen in ein menschliches Kind.
Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Ich kann meinen Körper nicht kontrollieren. Es scheint deswegen
Seltsamer Helm? opensubtitles2 de Gwen schrie auf.
?Heyyy??.. Was ist los mit mir?? Gwen schrie auf, als sie anfing, ihre Brüste zu drücken.
Jetzt wisst ihr beide, dass ihr unter meiner Kontrolle seid? sagte der Arzt Animo? Du unterhältst mich besser selbst, oder sollte ich andere Methoden anwenden?
Gehorche ich deinen Befehlen nicht? Ben schrie, spürte aber, wie etwas in seiner Hose wuchs. Gwens Brustwarzen wuchsen vor Aufregung beim Drücken. Diese Seite wurde Gwen nicht verborgen. Nach einem Moment fühlten sie sich etwas seltsam an. Arzt. Animo sandte eine Welle der Lust durch ihre Helme. Sowohl Ben als auch Gwen waren jetzt in Lust.
Jetzt machte Gwen den ersten Schritt, wo Ben ihre Hose herunterließ und war überrascht, ein 8-Zoll-Stück Fleisch zu sehen, das wie eine Eisenstange aussah. Da er die meiste Zeit online verbrachte, sah er sich viele Filme für Erwachsene an, hatte aber nie den Mut dazu. Er nahm das eiserne Tier in seine Hände und begann damit zu spielen. Ich stöhnte vor Vergnügen, Oh ja Gwen, Mund es.?
Gwen hatte anscheinend damit gerechnet, das zu hören, also führte sie den Mund des Welpen/Schwanzes an ihre Lippen und fing an, ihn zu lecken. Jetzt stöhnte Ben noch lauter wegen der hohen Lustwelle, die durch seinen Körper lief? Weißt du, seit wann denke ich so an dich, habe mich aber nicht getraut, mit dir zu reden?
Ich bin hier derselbe Ben, sagte Gwen, als sie an Bens Schwanz lutschte. Als Gwen an Bens Schwanz saugte, fing Ben an, seine Fotze von der Innenseite seiner hellblauen Jeans zu reiben. Jetzt war der ganze Raum mit Stöhnen von Ben und Gwen erfüllt.
Nun hob Ben Gwen hoch und zog ihr langsam das Oberteil aus. Da Gwen erst 10 Jahre alt war, trug sie keinen BH und zog nach und nach ihre Jeans und dann ihr Höschen/Boxershorts aus.
Gwen zog Bens Kleidung aus, während Ben damit beschäftigt war, Gwens Kleidung auszuziehen.
Jetzt standen sie beide nackt voreinander, so wie sie sich in ihren Träumen gesehen hatten. Beide können sich vor Aufregung nicht zurückhalten. Beide begannen sich zu küssen. Sie gaben sich Zungenküsse, deutsche Küsse und mehr. Ben spielte mit Gwen und Gwens Brüsten und Fotze, als sie sich beide küssten
Mit Gwens Schwanz gespielt.
Diese ganze Szene wurde vom Arzt beobachtet. Es ist nur Animo, die arrogant ist, weil sie ihre Spermaladung in dieser Szene dreimal getroffen hat.
Sowohl Ben als auch Gwen sind jetzt auf Position 69. Ben leckte Gwens köstliche Fotze, Gwen gab dem Fleischmonster, das Ben hatte, Blowjobs.
Beide fühlten sich wie im Himmel. In kurzer Zeit wurde nur Gwen komplett nass. Sie bat Ben, sie sanft zu ficken. Ben stimmte bereitwillig zu, sie ohne negativen Gesichtsausdruck zu ficken. Ich bat ihn, sich auf den Boden zu legen und seine Beine zu spreizen.
Er stellte fest, dass es keine öffentlichen Haare auf Gwens Fotze gab. Als er seinen Schwanz Gwen nahe brachte, bat er sie, langsam zu gehen, da sie noch Jungfrau war. Ich stimmte zu. Jetzt berührte sie den Kopf von Gwens nasser Fotze und starrte auf ihren Mund. Zuerst drückte er und der Kopf des Schwanzes ging in Gwens Muschi und als Ergebnis stöhnte Gwen laut auf, dann wandte Ben erneut Kraft an, aber etwas hinderte sie daran, seinen Schwanz vollständig einzuführen
Das war niemand anderes als Gwens Hemyx.
Kann dir das wehtun, kleiner Bruder? sagte Ben zu Gwen.
Ist es nicht wichtig? antwortete Gwen
Er brach Gwens Hemisphäre mit großer Wucht und Gwen schrie so laut wie das Brüllen eines Löwen im Dschungel. Ich küsste ihn und hielt ihn vom Schreien ab und entschuldigte mich. Gwen sagte, es ist okay. Gwen Bens Schmerzen jetzt zu sehen, brachte sie nicht weiter.
Fünf Minuten später bat Gwen Ben, diesmal fortzufahren, drückte Bens volle Nase in Gwens blutende Katze, und mit einem Schlag ging mehr als die Hälfte von ihr hinein. Ein anderer Drecksack ging komplett hinein. Jetzt ging es Gwen gut und amüsierte sich.
In den ersten fünf Minuten fickte Ben Gwen mit langsamer Geschwindigkeit und Seite an Seite und saugte an ihren jetzt steinharten Nippeln. Nach 5 Minuten steigerte er allmählich seine Geschwindigkeit.
Er fickte Gwen weiter und Gwen ermutigte ihn, indem sie ihn bat, hart zu ficken und sexy Geräusche machte. Nach 30 Minuten fühlte Ben, dass er seine Last nicht mehr kontrollieren konnte, also fragte er Gwen, ob sie ihn herausnehmen sollte, aber Gwen lehnte ab und fragte, ob sie ihn tief in ihrer Fotze haben wollte. Jetzt mit voller Wucht sprengte Ben die Muschi seines Cousins ​​mit einer heißen Ladung tiefem Sperma. Sie waren beide erschöpft und Ben lag auf Gwen. Sie sahen, dass sein Schwanz nach der Sperma-Ejakulation abnahm, aber das passierte Ben nicht. Seine Schwanzgröße blieb gleich.
?Warum wird mein Schwanz nicht kürzer? Ben fragte Gwen
Ohne meine Erlaubnis wird dein Schwanz nicht kürzer, also bumst du besser weiter.
Animo sprach über Lautsprecher aus seinem Zimmer.
Sowohl Ben als auch Gwen waren verblüfft, aber vor Lust hatten sie keine andere Wahl, als zu ficken. Aber sie fragte zunächst, wie viele Orgasmen sie hatte, und Gwen antwortete 12. Ich war schockiert.
Sie absolvierten vier weitere Sitzungen in verschiedenen Positionen, von denen jede länger dauerte als die vorherige. Jetzt waren sie beide extrem müde und Gwen dachte, es könnte ihr Ende sein. Nach 4 Sitzungen begann Animo, 120 Ladungen zu entladen, von denen eine auf die Gedankenkontrollmaschine fiel und zusammenbrach. Ben und Gwen fühlten sich jetzt normal. Sie wussten jetzt, dass sie Animos Kontrolle entzogen waren. Er sammelte etwas Energie und verwandelte ihn in einen gespenstischen Freak, da er durch Wände gehen konnte, was sehr hilfreich wäre, um den Animo zu fangen. Er fand den Animo bald und besiegte ihn. Später kam auch Opa Max mit der Polizei dorthin und nahm Animo fest. Bis dahin waren sowohl Ben als auch Gwen in ihre Kleider gekleidet und Gwen hatte den Samen und das Blut von ihrem Körper gereinigt. Opa fragte Ben, als ob alles in Ordnung sei und sagte ja, aber Opa merkte, dass etwas nicht stimmte. Er bat Ben und Gwen, sich in den Wohnwagen zu setzen. Bevor er den Veranstaltungsort verließ, sah er, dass die CCT-Kameras aufzeichneten, kehrte es um und erzählte die ganze Geschichte, blieb aber stumm.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert